72 Folgen

Das Wendland ist voller Geschichten. Dieser Podcast stürzt sich in das EJZ-Archiv und sucht nach den Wurzeln, den Anekdoten, Zoten und Angeboten von damals.

Die tägliche Nachlese Elbe-Jeetzel-Zeitung

    • Geschichte
    • 5.0 • 14 Bewertungen

Das Wendland ist voller Geschichten. Dieser Podcast stürzt sich in das EJZ-Archiv und sucht nach den Wurzeln, den Anekdoten, Zoten und Angeboten von damals.

    Drahtesel und Krokusblüte, Literarisches zu den Wunde.R.punkten

    Drahtesel und Krokusblüte, Literarisches zu den Wunde.R.punkten

    Vieles was heute selbstverständlich ist, nahm vor dreißig Jahren einen zarten Anfang. So zum Beispiel die Idee, dass Polizei durchaus auch Rad fahren könnte. Noch mit Hollandrad und Schirmmütze aber immerhin abseits der Straßen. Abseits der Metropolen findet in Schreyahn eine Lesung über das Wendland statt… im Rahmen der Wunde.R.punkte.

    • 2 Min.
    Spalten sich die Grünen und wie kommt der RedPorscheKiller nach Bösel?

    Spalten sich die Grünen und wie kommt der RedPorscheKiller nach Bösel?

    Während sich die grünen Realos mit den Fundis in Neumünster in den Haaren lagen, am Ende Jutta Ditfurth ihren Austritt ankündigte fiel Petra Kelly bei der Wahl durch. Bösel stand am Wochenende ganz im Zeichen des Buerbeerfestes und der heutige Montag ganz unter dem Einfluss dieses Dorffestes der Superlative. Außerdem wird in Lüchow aus Wasser zwar kein Wein aber Bier gemacht.

    • 2 Min.
    Bundesrat um Rente, Drogen, Kampfhunde, Feuerwehrhistoriker in Neu Tramm

    Bundesrat um Rente, Drogen, Kampfhunde, Feuerwehrhistoriker in Neu Tramm

    Der Bundesrat berät Gesetze rund um die Rente, Drogenhandel, Kampfhunde, Organhandel und sogar Sportboote sind auf der Tagesordnung. Im frisch renovierten Feuerwehrmuseum in Neu Tramm treffen sich Feuerwehrhistoriker aus Deutschland und Österreich und die zeigen sich beeindruckt. Es ist übrigens Samstag und das bedeutet Seitenweise Autoanzeigen, mal nachschauen …

    • 2 Min.
    Deutscher Neonazi stirbt an Aids und Gartows Tourismus boomt

    Deutscher Neonazi stirbt an Aids und Gartows Tourismus boomt

    Michael Kühnen ist der wohl bekannteste deutsche Neonazi dieser alten Bundesrepublik. Gestern ist der Mann im Alter von 35 Jahren in Kassel gestorben. An Aids so wird gemunkelt und das war in den 90ern unter Nazis noch skandalös. In Gartow freut man sich über einen boomenden Tourismus und bereitet sich auf schwere Konkurrenz vor, während das Nachtleben im Landkreis so lebendig ist, dass man sich nur wundern kann - arm, aber sexy sozusagen.

    • 3 Min.
    Bayern brüllen, Discobus wird vertagt und ein dreistelliger Geburtstag

    Bayern brüllen, Discobus wird vertagt und ein dreistelliger Geburtstag

    Der Ministerpräsident von Bayern heißt dieser Tage Streibl und der sagt er will mehr oder gar nicht in Bonn regieren. Zumindest möchte er mehr Einfluss für seine Partei, wenn die CDU in Rheinland-Pfalz schon so dramatisch verliert. In Lüchow wird das Budget für des Jugendhilfeausschusses verhandelt und eine Entscheidung über den heiß ersehnten Discobus noch etwas verschoben aber nicht unerwähnt bleiben soll: Heute vor 30 Jahren feierte Toni Klein ihren 101. Geburtstag in Dannenberg.

    • 2 Min.
    Kohl bricht sein Schweigen und will nach Berlin - Amt Neuhaus will nach Lüneburg - Kaltwasserschwimmer wollen etwas Warmes

    Kohl bricht sein Schweigen und will nach Berlin - Amt Neuhaus will nach Lüneburg - Kaltwasserschwimmer wollen etwas Warmes

    Gestern Morgen sprach sich Bundeskanzler Kohl für Berlin als künftigen Regierungssitz aus, was die Berliner freute und die Bonner enttäuschte. Offiziell entschieden wird am 20. und 21. Juni. von Bundestag und Bundesrat. Die Kommunalwahlen in Niedersachsen sind erst am 6. Oktober, aber die Bewohner des Amt Neuhaus in Mecklenburg-Vorpommern möchten bis dahin gerne zum Landkreis Lüneburg wechseln. Bis 1945 gehörten die acht Gemeinden mit 7.000 Einwohnern zu Niedersachsen.
    Auf der anderen Seite der Elbe: ist das Kaltwasserschwimmen in Hitzacker ein Ereignis mit Gänsehautgarantie - seit zehn Jahren, immer wieder.

    • 2 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
14 Bewertungen

14 Bewertungen

itsme536386 ,

Herzlichen Dank

Wunderschön entspannte und interessante 3 Minuten für Freunde des Wendlands. Für meine Frau und mich perfekt, um den Tag mit einer kleinen Zeitreise ausklingen zu lassen.

wendlandsonne ,

Informativ

Sehr interessant und gut gelesen 👍wird zu meinen Lieblingspodcasts kommen . Kommen wieder Erinnerungen hoch .

Köpenick ,

Weisst Du noch damals?

Ein außergewöhnliches Format mit den besten Schlagzeilen für die Region Lüchow-Dannenberg zum Stichtag vor 30 Jahren. Sehr zu empfehlen für alle „Ureinwohner“ und „Zugereiste“. Informativ, interessant und humorvoll!

Top‑Podcasts in Geschichte