31 Folgen

Jeden Monat eine neue Folge unseres Digitalmacher-Podcasts!

Wir sprechen mit Unternehmen und Persönlichkeiten aus der Region Ulm, Alb-Donau, Biberach und Neu-Ulm über ihre Erfahrungen und Herausforderungen bei der Digitalisierung.

In nur 15 Minuten erhalten Sie einen Einblick in den Arbeitsalltag, die Erfolge und Misserfolge unserer Gäste. Erfahren Sie, wie sich andere Unternehmen auf die Zukunft vorbereiten, welche Strategien sie verfolgen und lassen Sie sich von ihnen inspirieren! 

Digitalmacher Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach | Neu-Ulm

    • Wirtschaft
    • 5,0 • 2 Bewertungen

Jeden Monat eine neue Folge unseres Digitalmacher-Podcasts!

Wir sprechen mit Unternehmen und Persönlichkeiten aus der Region Ulm, Alb-Donau, Biberach und Neu-Ulm über ihre Erfahrungen und Herausforderungen bei der Digitalisierung.

In nur 15 Minuten erhalten Sie einen Einblick in den Arbeitsalltag, die Erfolge und Misserfolge unserer Gäste. Erfahren Sie, wie sich andere Unternehmen auf die Zukunft vorbereiten, welche Strategien sie verfolgen und lassen Sie sich von ihnen inspirieren! 

    Digitalmacher #33 – Fabian Hupfer (Gröner-Schulze GmbH)

    Digitalmacher #33 – Fabian Hupfer (Gröner-Schulze GmbH)

    In der 33. Folge unseres Digitalmacher-Podcasts haben wir das Vergnügen, Fabian Hupfer, einen Experten und Verantwortlichen für den Bereich 3D-Druck bei der Gröner-Schulze GmbH, als unseren Gast begrüßen zu dürfen. Die Gröner-Schulze GmbH, ein inhabergeführtes Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1946, ist ein bedeutender Großhändler für Werbetechnik und Textilveredlung. In unserem Interview mit Fabian Hupfer beleuchten wir die breite Palette an Produkten, die Gröner-Schulze anbietet, und erfahren, wie wichtig es für das Unternehmen ist, neue Technologien zu erkennen und die sich daraus ergebenden Chancen zu nutzen. Wir tauchen tiefer ein und lernen mehr über das FDM-Druckverfahren, das Gröner-Schulze für seine Drucker verwendet. Er teilt auch Beispiele von Kundenaufträgen und wie das Unternehmen seine 3D-Drucker an die spezifischen Bedürfnisse der Kunden anpasst. Und schließlich gewährt uns Fabian Hupfer einen Einblick in die Zukunft des 3D-Drucks, aufkommende Trends und Entwicklungen sowie andere Technologien, die das Unternehmen im Auge hat.

    Digitalmacher #32 – Jan Fiedler (Projektmanager und Tech Enthusiast)

    Digitalmacher #32 – Jan Fiedler (Projektmanager und Tech Enthusiast)

    Virtuelle Welten

    • 19 Min.
    Digitalmacher #31 – Thomas Haag (A-Plus Energie & Bauplanung)

    Digitalmacher #31 – Thomas Haag (A-Plus Energie & Bauplanung)

    Wir begrüßen Thomas, einen Energieberater mit einem Twist! Statt in einem traditionellen Büro zu sitzen, hat er sein Büro in einen Campingbus verlegt. Erfahrt: 
    🔹 Wie die Digitalisierung ihm hilft, mobil zu arbeiten. 
    🔹 Welche Tools und Technologien seinen mobilen Arbeitsstil ermöglichen. 
    🔹 Die Rolle der Digitalisierung in der Energieberatung. 
    🔹 Tipps zur Energieeffizienz und Kostensenkung für Unternehmen.
    Und zum Schluss? Thomas' persönliches digitales Lieblingstool! Ein spannendes Gespräch, das Digitalisierung, Energieeffizienz und Mobilität verbindet. Jetzt anhören! 

    • 16 Min.
    Digitalmacher #30 – Ronja Kemmer (MdB / Wahlkreisabgeordnete Ulm/Alb-Donau)

    Digitalmacher #30 – Ronja Kemmer (MdB / Wahlkreisabgeordnete Ulm/Alb-Donau)

    In der 30. Folge des Digitalmacher Podcasts heißen wir Ronja Kemmer, Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Ulm, herzlich willkommen. Sie ist Obfrau und Mitglied im Ausschuss Digitales und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen sowie im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung​ und hat sich auch im Bereich der KI bis 2020 intensiv eingebracht.
    Als Digital Native, die ihre ersten digitalen Erfahrungen mit dem eigenen Handy, der Digitalkamera oder ICQ auf dem heimischen Familiencomputer gemacht hat, teilt sie ihre Sicht darauf, wie sich die digitale Landschaft für die heutige Jugend verändert hat und wie offen diese für neue digitale Technologien ist.
    Ein zentrales Gesprächsthema ist der Breitbandausbau, insbesondere in ländlichen Gebieten. Ronja Kemmer betont die Notwendigkeit staatlicher Fördermittel, um sicherzustellen, dass auch ländliche Regionen nicht zurückbleiben. Sie spricht auch über die Herausforderungen und Fortschritte im Onlinezugangsgesetz und die Dringlichkeit, Verwaltungsprozesse zu digitalisieren und zu optimieren.
    Besonders liegen ihr aber die Themen: Bürokratie, Gesetze und Vorschriften am Herzen, die oft den Fortschritt von Unternehmen hemmen und Unsicherheit bei ihnen auslösen. Außerdem betont sie die Bedeutung, Gesetze so zu gestalten, dass sie Innovationen fördern. Ein weiteres brandaktuelles Thema ist die Regulierung von Künstlicher Intelligenz auf EU-Ebene und die Auswirkungen, die sich daraus für Start-ups und größere Unternehmen ergeben.
    Zum Abschluss erzählt Ronja Kemmer, wie sie die digitale Zukunft Deutschlands sieht und welche digitalen Tools sie in ihrem privaten Alltag nicht mehr missen möchte.Jeden Monat erscheint eine neue Podcast-Folge. Abonniere jetzt unseren Kanal und verpasse keine Podcast-Folge mehr! 

    • 19 Min.
    Digitalmacher #29 – Marco Bühler (Beurer GmbH)

    Digitalmacher #29 – Marco Bühler (Beurer GmbH)

    In der 29. Folge des Digitalmacher-Podcasts haben wir das Vergnügen, Marco Bühler, den Geschäftsführer der Beurer GmbH, zu begrüßen. Marco Bühler erzählt, wie sich das Unternehmen, das 1919 gegründet wurde, von Heizdecken zu über 800 Produkten und digitalen Services entwickelt hat und warum sie ständig daran arbeiten, digitale Produkte und Services zu entwickeln, die das Wohlbefinden ihrer Kunden fördern und eine verbesserte Nutzererfahrung bieten.
    Das Unternehmen führt kontinuierliche Marktforschung durch, um die Bedürfnisse der Kunden besser zu verstehen. So greift Beurer den Trend auf, dass Gesundheitsdaten immer mehr zu Hause gesammelt werden, und ermöglicht es den Menschen, beispielsweise mit der Beurer Health Care App, ihre eigenen Gesundheitsdaten zu sammeln und zu verstehen. Auch die Digitalisierung und Automatisierung im Zuhause sind spannende Themen für Beurer. Zum Beispiel können Luftreiniger oder Luftbefeuchter bereits vor der Ankunft zu Hause automatisch die Luftqualität optimieren.
    Marco Bühler identifiziert drei digitale Bereiche: Produktdigitalisierung, Prozessdigitalisierung und digitale Geschäftsmodelle. Mit weltweiten Standorten und über 800 Produkten verwalten sie eine beträchtliche Menge an Datenpunkten. Er berichtet, wie vor einigen Jahren noch Excel-Systeme genutzt wurden und nun ein umfangreiches Datenmanagementsystem eingesetzt wird. Auch die interne Kommunikation konnte durch ein digitales Prozesswiki verbessert werden.
    Abschließend diskutiert Marco Bühler die regionale digitale Situation. Zwar gibt es spannende IT-Unternehmen und eine städtische digitale Agenda. Allerdings stellt die mangelnde digitale Vernetzung des ländlichen Umlandes, besonders im Hinblick auf Homeoffice-Möglichkeiten, eine Herausforderung dar.

    • 18 Min.
    Digitalmacher #28 – Christian Miller (EFAG GmbH & Co. KG)

    Digitalmacher #28 – Christian Miller (EFAG GmbH & Co. KG)

    In der neuesten Folge des Digitalmacher-Podcasts sprechen wir mit Christian Miller, Mitbegründer der EFAG und IT-Verantwortlicher, über die Rolle von Authentizität, aktuellen Trends und technologischer Integration für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens.
    Christian Miller teilt seine Erfahrungen und Erkenntnisse, wie sein Unternehmen sich erfolgreich positioniert hat, indem es Trends wie Kurzvideos aufgreift und neue Technologien wie Künstliche Intelligenz für sich arbeiten lässt. Als Mitbegründer der Getränkemarke Ficken erzählt er, wie aus einer Werbeagentur und einer parallellaufenden Bar in Biberach eine erfolgreiche Marke entstanden ist.
    In dieser Episode erhalten wir einen tiefen Einblick in die Digitalisierungsstrategie von EFAG und die Bedeutung von Social Media für ihr Marketing. Christian Miller erläutert, wie sie von saisonalen Werbekampagnen zu kurzformatigen und authentischen YouTube-Shorts, Reels und TikToks übergingen, um ihren Kunden persönliche Einblicke in die Marke und die Produkte zu bieten. So konnte das Unternehmen bereits beachtliche Erfolge auf TikTok erzielen, mit über 110.000 Followern und mehr als 4,1 Millionen Likes für ihre hochgeladenen Videos.
    Wir erfahren auch mehr über das digitale Herzstück der Firma, das selbstentwickelte ERP-System Evin. Dieses System unterstützt eine Vielzahl von Funktionen, von der Verkaufsunterstützung und Kundendatenbanken bis hin zur digitalen Lagerverwaltung. Christian Miller erklärt, wie dieses anpassungsfähige System sowohl auf dem PC als auch auf dem Smartphone genutzt wird, und wie es dazu beiträgt, die Produktivität zu steigern und den Workflow zu optimieren.
    Schließlich erzählt Christian Miller noch über "Uschi", eine KI-gesteuerten virtuellen Assistentin, die bereits erfolgreich im Unternehmen eingesetzt wird. Erfahren Sie, wie Uschi dazu beiträgt, den Kundenservice zu personalisieren und gleichzeitig die Effizienz zu erhöhen.
    Jeden Monat erscheint eine neue Podcast-Folge. Abonniere jetzt unseren Kanal und verpasse keine Podcast-Folge mehr! 
    Immer auf dem Laufenden bleiben: 
    Instagram - https://www.instagram.com/digitalisierungszentrum_uab/Facebook - https://www.facebook.com/dzuab/ LinkedIn - https://www.linkedin.com/company/dz-uab/ Newsletter - https://digitalisierungszentrum-uab.de/newsletter/------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Impressum - https://digitalisierungszentrum-uab.de/impressum/

    • 20 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

Mathias Sch ,

Regional, digital, TOP

Sehr gutes Konzept, macht Spaß und bringt Impulse.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

WELT
Teresa Stiens, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Deutschlandfunk
Philipp Westermeyer - OMR
Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Anis Mičijević, Kevin Knitterscheidt
Finanzfluss

Das gefällt dir vielleicht auch