15 Folgen

In diesem Podcast sprechen der Fachjournalist Robert Weber und Experten aus der Industrie einmal im Monat über Antriebstechnik. Alles dreht sich um Technologie, das Zusammenspiel von Elektrotechnik und IT, die Menschen, die Technik vorantreiben, innovative Anwendungen, gesetzliche Anforderungen oder neue Aufgaben für die Antriebssysteme. Danfoss wünscht Ihnen gute Unterhaltung. Nehmen Sie Wissen mit in Ihren Arbeitsalltag!

Drehmoment - Der Antriebspodcast Danfoss / Robert Weber

    • Technologie
    • 5,0 • 7 Bewertungen

In diesem Podcast sprechen der Fachjournalist Robert Weber und Experten aus der Industrie einmal im Monat über Antriebstechnik. Alles dreht sich um Technologie, das Zusammenspiel von Elektrotechnik und IT, die Menschen, die Technik vorantreiben, innovative Anwendungen, gesetzliche Anforderungen oder neue Aufgaben für die Antriebssysteme. Danfoss wünscht Ihnen gute Unterhaltung. Nehmen Sie Wissen mit in Ihren Arbeitsalltag!

    Vier Winden für einen Bohrer

    Vier Winden für einen Bohrer

    Der hessische Maschinenbauer Siemag Tecberg liefert weltweit Schachtfördertechnik an die Baustellen - von England bis Südafrika und Kanada. Mit dabei ist auch Danfoss Technik. Das Einsatzszenario: Vier Winden mit vier Seilen halten den Bohrer und die Herausforderung besteht darin, dass der Bohrer synchron wieder in den Schacht einfährt, damit er sich nicht schiefstellt. Gespult sind 1.000 m Seil. Da sind Leistung, Antriebstechnik und Ansprechzeiten entscheidend. Wie das geht, erklären Lutz Kramaschki von Siemag Tecberg und Jörg Drunkenmölle von Danfoss im Podcast Gespräch.

    • 11 Min.
    Condition-based Monitoring: Daten nutzen, Anlagenperformance steigern

    Condition-based Monitoring: Daten nutzen, Anlagenperformance steigern

    Wir haben uns dieses Mal drei Gäste eingeladen. Den Anwender Jakov Perisic von Molson Coors - eine multinationale Brauereigruppe, die viele prominente Bier- und Getränkemarken im Portfolio hat. Der zweite Gast ist Ian Rowledge von LineView. Er ist Spezialist für das Sammeln und Visualisieren von Produktionsdaten. Und der dritte Gast ist Virgil Ioan Lupu von Danfoss. Er gehört zu dem Entwicklungsteam von Condition-based Monitoring.

    Die drei Experten sind sich einig: Aus Daten müssen Informationen gemacht werden um im nächsten Schritt Intelligenz in die Prozesse zu bekommen. Vor allem Jakov sucht danach. "Wir wollen nicht die Reparaturen effizienter machen, sondern die Anlage länger fahren können. Im Mittelpunkt steht unsere Plattform, die mit Daten gefüllt ist und die uns Transparenz in den Prozessen zusichert."

    Doch der erste Schritt, aus Daten Informationen machen, ist nicht trivial. Wie es den drei Experten gelingt, erklären sie im Podcast-Gespräch.

    • 15 Min.
    What’s behind condition-based maintenance?

    What’s behind condition-based maintenance?

    Data is power. It helps us to enhance factory performance. But how do you know which data really is relevant and already available to you so that you can start using it. Our guests Jakov Perisic, Molson Coors, Ian Rowledge, LineView, and Virgil Lupu, Danfoss Drives, know their way around digital maintenance strategies in factories and share their best practices with you. They also discuss the benefits of condition-based monitoring and why data visualization is key to digital maintenance.

    • 30 Min.
    Hybride Binnenschiffe - volle Kraft voraus?

    Hybride Binnenschiffe - volle Kraft voraus?

    Wir sprechen in dieser Folge mit zwei Experten über hybride Antriebstechnik auf dem Binnenschiff: Peter Oymanns von Kadlec & Brödlin, Integrator, und Alexander Garbar vom Hafen duisport. Beide Gesprächspartner arbeiten in Duisburg und kennen die Binnenschiffbranche seit Jahren. Oymanns setzt auf Danfoss Frequenzumrichter und in Zukunft auf die Brennstoffzelle. Und der Hafen? Garbar und seine Kolleginnen und Kollegen ermutigen die Schiffer, schon heute Strom zu tanken und bauen das Ladennetz aus. Knackpunkt könnte die Rückspeisung sein und fehlende Förderungen.

    • 24 Min.
    Energie aus Abwasser: Wie funktioniert die energieautarke Kläranlage?

    Energie aus Abwasser: Wie funktioniert die energieautarke Kläranlage?

    Wie macht man eine Bestandsanlage fit für eine grüne Zukunft? Claus Homann verantwortet das Abwassermanagement der Gemeinde Aarhus in Dänemark. Er hat zusammen mit Mads Warming von Danfoss eine bestehende Kläranlage zu einer der modernsten Abwasseranlagen weltweit umgerüstet. Die Dänen investierten in Technik: Sensorik, Blower und Frequenzumrichter. Damit unterscheidet sich die Anlage gar nicht großartig von anderen, bestehenden Kläranlagen. Es sind vielmehr die Menschen, die sich zum Ziel gesetzt haben, Energie einzusparen. Wie Claus das geschafft hat und warum davon auch deutsche Anlagen profitieren können, verrät er im Podcast-Gespräch.

    • 15 Min.
    Energy from wastewater: How does the energy self-sufficient wastewater plant work?

    Energy from wastewater: How does the energy self-sufficient wastewater plant work?

    How do you retrofit an existing plant for a green future? Claus Homann is responsible for wastewater management in the municipality of Aarhus in Denmark. Together with Mads Warming from Danfoss, he converted an existing wastewater treatment plant into one of the most modern wastewater plants in the world. The Danes invested in technology: sensors, blowers and frequency converters. This means that the plant is not very different from other existing wastewater treatment plants. It is rather the people who have set themselves the goal of saving energy. In the podcast, Claus reveals how he achieved this and why German plants can also benefit from it.

    • 28 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
7 Bewertungen

7 Bewertungen

TechFrau ,

Guter Auftakt

Bin gespannt, welche Themen noch kommen. Gerne wieder mit technischer Tiefe!

Albert_maschbau ,

Informativ

Lohnt sich zu hören!

Top‑Podcasts in Technologie

Das gefällt dir vielleicht auch