26 Folgen

Willkommen auf dem Podcast-Kanal der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES). Viel Spaß beim Anhören.

Über uns: Wir setzen uns für eine freie und solidarische Gesellschaft, eine lebendige und starke Demokratie, für gute Arbeit und für einen vorsorgenden Sozialstaat sowie internationale Verantwortung ein.
www.fes.de/podcast

Friedrich-Ebert-Stiftung Friedrich-Ebert-Stiftung

    • Bildung
    • 5.0, 6 Bewertungen

Willkommen auf dem Podcast-Kanal der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES). Viel Spaß beim Anhören.

Über uns: Wir setzen uns für eine freie und solidarische Gesellschaft, eine lebendige und starke Demokratie, für gute Arbeit und für einen vorsorgenden Sozialstaat sowie internationale Verantwortung ein.
www.fes.de/podcast

    06 / Managerkreis Impulse - Corona & Container: Wie steht es um Häfen und globale Lieferketten?

    06 / Managerkreis Impulse - Corona & Container: Wie steht es um Häfen und globale Lieferketten?

    Wie steht es um globale Lieferketten, nachdem manche schon das Ende der Globalisierung ausgerufen haben? Containerumschlag ist ein wichtiger Indikator für weltweiten Handel. Deshalb werfen wir einen Blick in den Hamburger Hafen: Sind die Container inzwischen wieder unterwegs zwischen Hamburg und Asien?

    Hören Sie dazu Ingo Egloff, Vorstand im Hafen Hamburg Marketing, im Gespräch mit Jürgen Niemann Personalberatung Below Tippmann.

    • 13 Min.
    07 | Neustart 2020 – Thüringer Perspektiven mit Dr. Juliane Stückrad

    07 | Neustart 2020 – Thüringer Perspektiven mit Dr. Juliane Stückrad

    Im neuesten Podcast „Neustart 2020 – Thüringer Perspektiven“ spricht Simone Rieth mit Dr. Juliane Stückrad. Sie ist Ethnologin und Verfasserin einer Studie über die Stadt Gößnitz in Ostthüringen. Im Gespräch erläutert Juliane Stückrad sodann auch, was ethnologische Forschung eigentlich auszeichnet. In ihrer Studie zeichnet sie die vielfältigen Stimmungslagen vor Ort nach und gibt im Podcast einen kleinen Vorgeschmack auf die große Wertschätzung und Sympathie, die sie der Stadt und den Bürger*innen entgegenbringt. Sie verrät, warum sich ein Besuch lohnt und was ihr an der Stadt besonders gut gefallen hat. Ein Ergebnis Ihrer Arbeit fasst Juliane Stückrad folgendermaßen zusammen, „das Denken in Metropole und Provinz gefällt mir überhaupt nicht mehr.“

    Neben Ihrer Forschung ist Juliane Stückrad auch Kommunalpolitikerin in Eisenach. Hier engagiert sie sich vor allem in der Kulturpolitik und erläutert, wie die Kulturpolitik in Zeiten der „Corona-Krise“ gearbeitet hat und welche Unterstützungen notwendig sind, um kulturelle Strukturen nicht zu verlieren.
    Schließlich berichtet Juliane Stückrad noch von anstehenden Aufgaben. Als baldige Mitarbeiterin der Volkskundlichen Beratungsstelle für Thüringen will sie sich in nächster Zeit mit dem zivilgesellschaftlichen Potential von Heimatstuben beschäftigen und dabei auch Tendenzen von „Heimattümmelei“ entgegenwirken.

    Beteiligte:
    Dr. Juliane Stückrad
    Simone Rith (Moderation)

    • 32 Min.
    06 | Neustart 2020 – Thüringer Perspektiven mit Oleg Shevschenko

    06 | Neustart 2020 – Thüringer Perspektiven mit Oleg Shevschenko

    Im frischen Podcast „Neustart 2020 – Thüringer Perspektiven“ spricht Simone Rieth für uns mit Oleg Shevschenko, dem Landesvorsitzender der Jusos in Thüringen. Beide unterhalten sich darüber, was die Corona-Krise für jungen Menschen bedeutet. Als Juso-Vorsitzender schildert Oleg Shevchenko wie Verbandsarbeit in dieser Zeit stattfindet und welche Erfahrungen davon auch in Zukunft weitergenutzt werden. Auch besprechen sie, welche Themen momentan junge Menschen zu einem politischen Engagement motivieren. Für Oleg Shevchenko, der seine Arbeit unter das Motto „Die Ungleichheiten lösen sich nicht von allein“ gestellt hat, bedeutet das aktuell vor allem die Auseinandersetzung um Rassismus und den Umgang mit Kolonialgeschichte in Deutschland. Darüber hinaus, sprechen Simone Rieth und Oleg Shevschenko über die aktuelle Situation in Schulen, Hochschulen und Ausbildungsstätten und welche Konsequenzen hier für die Zukunft notwendig sind.

    • 24 Min.
    05 | Managerkreis Impulse - Stillstand am Himmel – Wie geht es mit der Luftfahrt weiter?

    05 | Managerkreis Impulse - Stillstand am Himmel – Wie geht es mit der Luftfahrt weiter?

    Massive Umsatzeinbrüche, Tausende Arbeitsplätze bedroht: In der Luftfahrt droht einer ganzen Branche ein drastischer Wandel. Wie kann unter Pandem iebedingungen wieder Vertrauen in das Reisen geschaffen werden? Wie lässt sich der Stillstand in der Luft auch im Sinne der Beschäftigten und des globalen Austausches wieder beenden? Was bedeutet Klimaschutz im Luftverkehr?

    Hören Sie dazu Matthias von Randow, Hautgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft, im Gespräch mit Katrin Rohmann, Wirtschaftsprüferin.  Marei John-Ohnesorg, Managerkreis der Friedrich-Ebert-Stiftung, Matthias von Randow, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft

    Moderatorin: Katrin Rohmann, selbständige Wirtschaftsprüferin und Unternehmensberaterin.

    • 16 Min.
    06 | Friedrich unterwegs mit Elisabeth Kaiser

    06 | Friedrich unterwegs mit Elisabeth Kaiser

    „Friedrich unterwegs“ macht dieses Mal in Gera einen Stopp. Wir treffen Elisabeth Kaiser, Bundestagsabgeordnete der SPD, Mitglied im Innenausschuss und Kommunalpolitikerin. Mit ihr sprechen wir über das Gesetzespaket gegen Rechtsextremismus und Hasskriminalität und die aktuellen Debatten rund um das Thema Rassismus.

    • 30 Min.
    05 | Neustart 2020 – Thüringer Perspektiven mit Heike Taubert

    05 | Neustart 2020 – Thüringer Perspektiven mit Heike Taubert

    Die neue Folge „Neustart 2020 – Thüringer Perspektiven“ steht ganz unter dem Fokus Finanzen. Simone Rieth ist zu Gast bei Heike Taubert, der Thüringer Finanzministerin und spricht mit ihr über die finanzielle Situation des Landes in Zeiten der Corona-Pandemie. Heike Taubert erläutert, warum Thüringens Finanzpolitik in der letzten Legislaturperiode dazu beiträgt, dass in der aktuellen Situation kräftig in die Überwindung der Krise investiert werden kann und welche gestalterische Kraft in der Finanzpolitik liegen kann, etwa um gleichwertige Lebensverhältnisse in Thüringen herzustellen.

    • 28 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

Top‑Podcasts in Bildung

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: