7 Folgen

Graustufen ist ein hörbares Magazin für Design und Gesellschaft. Jede Ausgabe widmet sich einem Thema, das wir gemeinsam mit Gestaltern und Persönlichkeiten aus der Kultur- und Kreativ-Szene diskutieren und erkunden wollen. Jeder Gast hat seine eigene Geschichte und etwas das ihn/sie antreibt. Mit ihnen reden wir über ihre Arbeit, über Verantwortung, über Stress, Glück, Traditionen und darüber, wie diese sich wohl in Zukunft entwickeln werden. Die dabei entstehenden Gespräche sollen inspirieren und anregen, sich mit unserer gestalteten Umwelt auseinanderzusetzen. Mehr: www.graustufen.design

GRAUSTUFEN — Design und Gesellschaft Bureau Bordeaux

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4.7, 29 Bewertungen

Graustufen ist ein hörbares Magazin für Design und Gesellschaft. Jede Ausgabe widmet sich einem Thema, das wir gemeinsam mit Gestaltern und Persönlichkeiten aus der Kultur- und Kreativ-Szene diskutieren und erkunden wollen. Jeder Gast hat seine eigene Geschichte und etwas das ihn/sie antreibt. Mit ihnen reden wir über ihre Arbeit, über Verantwortung, über Stress, Glück, Traditionen und darüber, wie diese sich wohl in Zukunft entwickeln werden. Die dabei entstehenden Gespräche sollen inspirieren und anregen, sich mit unserer gestalteten Umwelt auseinanderzusetzen. Mehr: www.graustufen.design

    FOLGE 7 »Macht« mit Andreas Koop

    FOLGE 7 »Macht« mit Andreas Koop

    In  dieser Sendung schauen wir auf das Thema »Macht«. Unser Gast ist  Andreas Koop. Er ist Gestalter, Autor, Dozent und Designforscher. Mit  seinem Buch »NSCI« hat Koop ein Buch über die »Corporate Identity« der  Nationalsozialisten gemacht, das erstmals die NS-Zeit aus  Designperspektive erforscht. Wir sprechen unter anderem mit ihm darüber,  welche politische Dimension Gestaltung hat, wie die  rechtspopulistischen Parteien aktuell mit Design arbeiten — und was wir  aus dem Blick zurück für die Zukunft gewinnen können. 

    Zum  Ende des Gespräch sind wir bei den Zusammenhängen von Macht, Geschlecht  und Mode gelandet, und haben dazu die Mode-Professorin Antonella  Giannone befragt, die Spezialistin auf diesem Gebiet ist. 

    Mehr Informationen, Bilder und Links: www.graustufen.design 

    • 1 Std. 17 Min.
    FOLGE 6 »Magazine«

    FOLGE 6 »Magazine«

    Diese Folge ist ein Spezial von der Frankfurter Buchmesse 2018. Thimm war zu Gast auf dem »Indiecon Island« um die Szene der Independent-Magazine zu beleuchten. Stellvertretend für ihre Hefte erzählen Steffen Reiner (Die Epilog), Malte Brenneisen (Gentle Rain), Mathias Zeiske (Edit) und Klaus Neuburg (Froh!) über Motivation, Konzeption und Perspektiven des unabhängigen Magazin-Machens. 

    Mehr Informationen, Bilder und Links: www.graustufen.design 

    • 1 Std. 9 Min.
    FOLGE 5 »Haltung« mit Oliver Gehrs (Dummy Magazin)

    FOLGE 5 »Haltung« mit Oliver Gehrs (Dummy Magazin)

    Ein Dummy ist ein Probelauf. Beim Magazine-Machen bezeichnet er die Nullnummer vor dem Erscheinen der richtigen Ausgabe.

    Zum Sendungsthema »Haltung« haben sich Thimm und Benjamin in dieser Ausgabe mit dem Journalisten und Verleger Oliver Gehrs getroffen. Er ist Mitgründer und heutiger Chefredakteur des Gesellschaftsmagazins DUMMY.

    Oliver gab uns interessante Einblicke in die Redaktions- und Verlagsarbeit. Er erzählte uns von den Erfahrungen seiner Zusammenarbeit mit Grafikern und wie sich diese am besten gestaltet. Was er von der derzeitigen Medien- und Magazinlandschaft hält, und warum DUMMY immer politischer wird.
    Außerdem haben wir zum Ende des Interviews die Rollen getauscht und unseren Gast gebeten, die Sendung mitzugestalten und ihm die Position des Fragenstellers überlassen. Im Anschluss an das Interview gibt es eine Nachbesprechung von Thimm und Benjamin (bei 1:15:20).
    Als Sendungsanhang gibt es den eingelesenen Beitrag »Das zerplatzte Herz« von Michalis Pantelouris aus DUMMY 23 – Männer (bei 1:26:20).


    Mehr Informationen, Bilder und Links: www.graustufen.design

    • 1 Std. 50 Min.
    FOLGE 4 »Objekte« mit Philipp Bree

    FOLGE 4 »Objekte« mit Philipp Bree

    Der Unternehmer Philipp Bree ist Gründer des Taschenlabels pb0110 und Initiator des Inspirationsblogs »Beloved Objects«. Und genau darum geht es in dieser Folge — um Objekte. Wir haben uns mit Philipp über eine volle Welt und den Wert von Dingen unterhalten. Außerdem wollten wir wissen, was ihn inspiriert und wie er schwierige Entscheidungen trifft. Und wir haben uns auf die Suche begeben, und uns die Frage gestellt, welche Objekte uns selbst am Herzen liegen.
    Mehr Informationen, Bilder und Links: www.graustufen.design

    • 55 Min.
    FOLGE 3 »Gut« mit Renate Flagmeier

    FOLGE 3 »Gut« mit Renate Flagmeier

    In dieser Sendung dreht sich alles um das Thema »Gut«. Unser Gast ist heute Renate Flagmeier. Sie ist leitende Kuratorin des Museums der Dinge. Ein Museum das Produktdesign, genauer gesagt die Produktkultur des 20. und 21. Jahrhunderts thematisiert. Daniel und Thimm sprechen mit Frau Flagmeier darüber, was gute Gestaltung ausmacht, wer darüber entscheidet und warum »Made in Germany« nicht immer für Qualität stand.
    Mehr Informationen, Bilder und Links: www.graustufen.design

    • 58 Min.
    FOLGE 2 »Verantwortung« mit Simon Kiepe

    FOLGE 2 »Verantwortung« mit Simon Kiepe

    In dieser Folge geht es um das Thema Verantwortung: zu Gast ist Simon Kiepe. Er ist studierter Grafikdesigner und Gründer von Open State—einem Unternehmen, das die nachhaltige Gesellschaft von Morgen gestaltet und erprobt. Thimm und Norbert sprechen mit Simon in seiner Wohnung in Berlin-Neukölln darüber, wie man als Gestalter Verantwortung übernehmen kann—weshalb wir wissen, dass wir etwas ändern müssen, es aber doch nicht tun und ob sich der Weltuntergang noch aufhalten lässt. Der Kommentar »Ich werd‘ Hippie« kommt von Charlotte Milsch.
    Mehr Informationen, Bilder und Links: www.graustufen.design

    • 1 Std. 21 Min.

Kundenrezensionen

4.7 von 5
29 Bewertungen

29 Bewertungen

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: