4 Folgen

Alle zwei Wochen informiert der Grundeigentümer-Verband Hamburg rund um das Thema Immobilie und Wohneigentum, nimmt kritisch Stellung zu gesetzlichen Vorgaben und diskutiert mit Experten und Politikern Themen, die für die Menschen relevant sind. Zuhörer können sich mit Fragen und Anregungen einbringen – über die E-Mail-Adresse: podcast@grundeigentuemerverband.de

Grundgedanken Grundeigentümer-Verband Hamburg von 1832 e.V.

    • Wirtschaft
    • 5.0 • 1 Bewertung

Alle zwei Wochen informiert der Grundeigentümer-Verband Hamburg rund um das Thema Immobilie und Wohneigentum, nimmt kritisch Stellung zu gesetzlichen Vorgaben und diskutiert mit Experten und Politikern Themen, die für die Menschen relevant sind. Zuhörer können sich mit Fragen und Anregungen einbringen – über die E-Mail-Adresse: podcast@grundeigentuemerverband.de

    Solardachpflicht ab 2023

    Solardachpflicht ab 2023

    Schon gewusst? In Hamburg müssen ab 2023 alle Neubauten mit einer Fotovoltaikanlage ausgestattet werden! Die Solardachpflicht kommt für Bestandsbauten zwei Jahre später (2025), sobald die Dachhaut erneuert wird. Die Wohnungswirtschaft fühlt sich gegängelt und spricht von Enteignung. Auch der Grundeigentümer-Verband Hamburg (GVH)? Im Gespräch mit Matthias Ederhof, Vorstand von Energienetz Hamburg, wird Torsten Flomm, Vorsitzender des GVH, seine Sicht der Dinge darstellen und zusammen mit der Journalistin Anette Bethune kritische Fragen stellen. Dabei geht die Runde auch der Frage nach, was die Pioniere von einst jetzt tun sollten, damit sie den Strom ihrer Fotovoltaikanlagen, die 2021 aus der Förderung gefallen sind, weiter nutzen können. Wieder einmal viele Tipps, Anregungen und spannende Einsichten! 

    Anregungen und Fragen gern unter podcast@grundeigentuemerverband.de

    • 44 Min.
    Dichtheitsnachweis

    Dichtheitsnachweis

    In dieser Folge geht es um den Dichtheitsnachweis, der von den Hamburger Grundeigentümern eigentlich bis Ende 2020 hätte erbracht werden müssen. Das schreibt das Hamburgische Abwassergesetz vor. Doch nicht alle Bürger wissen von dieser Pflicht und auch nicht alle konnten ihr bislang nachkommen. Warum das so ist und welche Konsequenzen dies möglicherweise hat, das erörtern Torsten Flomm, Vorsitzender des Grundeigentümer-Verbandes Hamburg (GVH), und Ulf Schelenz, Geschäftsführer des GVH , gemeinsam mit der Journalistin Anette Bethune. Dabei gibt es, wie in jeder Podcastfolge, wieder viele Tipps rund um das Thema. Beispielsweise, wo man erfährt, welche Betriebe den Nachweis erbringen dürfen, und dass GVH-Mitglieder von einem Rabatt profitieren, wenn sie den Auftrag an einen Kooperationspartner des Verbandes vergeben. Darüber hinaus werden die diversen Optionen aufgezeigt, die Eigentümer bei der Schadensbehebung von undichten Abwasserleitungen haben, und die möglichen Investitionskosten angesprochen.

    • 28 Min.
    Die WEG-Novelle

    Die WEG-Novelle

    In der zweiten Podcast-Folge dreht sich alles um die seit dem 1. Dezember 2020, und damit erst seit wenigen Tagen geltende Novelle des Wohnungseigentumsrechts (WEG). Rechtsanwalt Matthias Scheff, Fachanwalt auf dem Gebiet des Miet- und Wohnungseigentumsrechts und langjähriger Berater des Grundeigentümer-Verbandes Hamburg (GVH), erläutert auf Fragen von Ulf Schelenz, Geschäftsführer des GVH, und der Journalistin Anette Bethune die grundlegenden Neuerungen des Gesetzes - es wurde zuletzt im Jahr 2007 reformiert. Er erklärt, wie und warum der Gesetzgeber die Rolle der Gemeinschaft verbessert hat, was dies für die Hausverwalter bzw. die Hausverwaltungen bedeutet und veranschaulicht am Beispiel des nachträglichen Fahrstuhleinbaus, welche Konsequenzen die Neuerungen für jeden einzelnen Eigentümer innerhalb einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) haben.

    • 33 Min.
    Grundgedanken

    Grundgedanken

    Torsten Flomm, Vorsitzender des Grundeigentümer Verbandes Hamburg und Ulf Schelenz, Geschäftsführer des Verbandes, erläutern auf Fragen von Moderatorin Anette Bethune (freie Journalistin), wer der Verband ist und warum er künftig über das Format des Podcasts alle zwei Wochen Themen aufgreifen und diskutieren möchte. Die Palette der Themen reicht in den ersten Folgen beispielsweise von der WEG-Novelle (22.12) über den Dichtigkeitsnachweis der Abwasserleitungen (5.01.2021) bis hin zur Solardachpflicht und den Vorgaben zum Klimaschutz (19.01.). Matthias Scheff, Rechtsanwalt des Verbandes, sowie Matthias Ederhof, Vorstand der Solaroffensive Hamburg, werden jeweils als Gäste und Experten mit dem Trio über die Sinnhaftigkeit mancher Vorgaben diskutieren. Zum Schluss der Hinweis an die Zuhörer, dass der Podcast vor allem auch dem Austausch dienen soll, Fragen und Anregungen deshalb  gern eingebracht werden dürfen unter podcast@grundeigentuemerverband.de

    • 22 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Wirtschaft