4 Folgen

Rechte – von Rechtspopulistinnen bis Neonazis – sind fast täglich Thema in den Nachrichten. Rechtspopulistische Parteien erzielen Wahlerfolge, Rassismus und Menschenverachtung sind offen sagbar, Verschwörungstheorien und Hetze grassieren in den Sozialen Medien. Und regelmäßig werden Menschen Opfer rechter und rassistischer Gewalt. Rechtsruck sagen viele zu dem, was wir derzeit erleben.

Doch was heißt das und wie können wir damit umgehen? Oft stehen wir rechten Aussagen und rechter Politik unsicher gegenüber. Zum Glück setzen sich viele Menschen mit Rechtspopulismus auseinander, forschen, bilden und engagieren sich. Mit solchen Expert*innen sprechen wir in diesem Podcast. Sie beanworten Fragen, die sich viele stellen.

Sound des Jingle von bigjoedrummer:
https://freesound.org/people/bigjoedrummer/sounds/209456/ (Lizenz: CC-BY 3.0)

Hinhören & Handeln Weiterdenken - Heinrich Böll-Stiftung Sachsen

    • Politik

Rechte – von Rechtspopulistinnen bis Neonazis – sind fast täglich Thema in den Nachrichten. Rechtspopulistische Parteien erzielen Wahlerfolge, Rassismus und Menschenverachtung sind offen sagbar, Verschwörungstheorien und Hetze grassieren in den Sozialen Medien. Und regelmäßig werden Menschen Opfer rechter und rassistischer Gewalt. Rechtsruck sagen viele zu dem, was wir derzeit erleben.

Doch was heißt das und wie können wir damit umgehen? Oft stehen wir rechten Aussagen und rechter Politik unsicher gegenüber. Zum Glück setzen sich viele Menschen mit Rechtspopulismus auseinander, forschen, bilden und engagieren sich. Mit solchen Expert*innen sprechen wir in diesem Podcast. Sie beanworten Fragen, die sich viele stellen.

Sound des Jingle von bigjoedrummer:
https://freesound.org/people/bigjoedrummer/sounds/209456/ (Lizenz: CC-BY 3.0)

    Antisemitismus

    Antisemitismus

    Der Terroranschlag auf die Synagoge in Halle war kein Einzelfall, antisemitische Gewalttaten in Deutschland nehmen zu. In dieser Folge von „Hinhören und Handeln“ sprechen wir über Antisemitismus. Zu Gast ist Frederick von der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus, kurz RIAS. Er gibt Einblicke in ihre Arbeitsweise und erläutert, wie Monitoring von Antisemitismus funktioniert und warum es wichtig ist. Welche Konsequenzen hat der antisemitische Anschlag in Halle? Wie geht die Gesellschaft mit Antisemitismus um? Diesen und weiteren Fragen gehen wir im Podcast nach.

    • 45 Min.
    Antifeminismus

    Antifeminismus

    In der dritten Folge sprechen wir mit der Politik- und Literaturwissenschaftlerin Judith Goetz über Antifeminismus und warum er so verbreitet ist.

    Was ist Antifeminismus? Und wer ist Antifeminist*in? Wie hängen Antifeminismus und extrem Rechte Politik und Organisierung zusammen? Judith Goetz gibt Auskunft zu diesen Fragen und erzählt außerdem, wie Wissenschaftler*innen von Antifeminismus betroffen sind und wie sie damit umgehen.

    Links zu Infos aus dem Podcast
    • Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit (FIPU): http://www.fipu.at/
    • Frauen*rechte und Frauen*hass. Antifeminismus und die Ethnisierung von Gewalt: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/1004
    • "Antifeminismus macht rechte Positionen gesellschaftsfähig“ (Text von Franziska Schutzbach): https://www.gwi-boell.de/de/2019/05/03/antifeminismus-macht-rechte-positionen-gesellschaftsfaehig

    • 45 Min.
    Gegen rechte Gewalt

    Gegen rechte Gewalt

    In der zweiten Folge unseres Podcasts „Hinhören und Handeln“ ist Judith Porath bei uns zu Gast. Sie ist im Vorstand des Verbands der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt und arbeitet als Geschäftsführerin in der Brandenburger Opferberatung, der Opferperspektive.

    Sie erzählt, wie sich die Arbeit der Opferberatung in den letzten Jahren verändert hat und wir gehen der Frage nach, welche Auswirkungen Bewegungen wie Pegida und Landtagswahlen auf rechte Gewalt haben. Judith Porath gibt einen umfassenden und aufschlussreichen Einblick in ihre Tätigkeit und Tipps für Zivilcourage und den Umgang mit rechter Gewalt.

    Links zu Infos aus dem Podcast
    • Toolbox gegen rechte Gewalt: toolbox-gegen-rechts.de/
    • Hinschauen und Handeln - Broschüre der Opferperspektive: www.opferperspektive.de/publikationen…n-und-handeln
    • Zahlen und Fakten des VBRG: www.verband-brg.de/presse/#zahlen-fakten

    • 40 Min.
    Mit Rechten reden?

    Mit Rechten reden?

    In der ersten Folge unseres neuen Podcasts „Hinhören und Handeln“ ist die Argumentationstrainerin Dana Fuchs vom Kollektiv Gegenargument zu Gast. Gemeinsam besprechen wir, wie man rechten, rassistischen und sexistischen Aussagen im Alltag begegnen, aber auch entgegentreten kann. Wo lohnt es sich zu diskutieren und wann nicht? Dana Fuchs gibt hilfreiche Tipps, wie man aus der Unsicherheit in eine Haltung der Stärke kommt und gewährt Einblick in ihre Arbeit als Trainerin.

    weiterführende Links zum Thema:
    www.weiterdenken.de/rechtspopulismus
    www.gegen-argument.de
    www.greencampus.boell.de

    • 29 Min.

Top‑Podcasts in Politik