218 Folgen

Der hy Podcast ist im Oktober 2017 gestartet und erscheint seit August 2022 mit Folge 201 in einem neuen Format. hy Redakteurin Sophie Ronczka und Digitalisierungs-Vordenker Christoph Keese sprechen mit führenden Köpfen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft über ihre Visionen, Erfolge, Herausforderungen sowie über ihren persönlichen Werdegang und legen so unterhaltsam und informativ die Mechanismen und Muster des Transformationsgeschehens in Deutschland frei. Ein Muss für alle, die verstehen wollen, wie die Digitalisierung und andere Megatrends auf Menschen, Unternehmen und die Gesellschaft wirken.

hy Podcast hy - the Axel Springer Consulting Group

    • Wirtschaft
    • 4,7 • 120 Bewertungen

Der hy Podcast ist im Oktober 2017 gestartet und erscheint seit August 2022 mit Folge 201 in einem neuen Format. hy Redakteurin Sophie Ronczka und Digitalisierungs-Vordenker Christoph Keese sprechen mit führenden Köpfen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft über ihre Visionen, Erfolge, Herausforderungen sowie über ihren persönlichen Werdegang und legen so unterhaltsam und informativ die Mechanismen und Muster des Transformationsgeschehens in Deutschland frei. Ein Muss für alle, die verstehen wollen, wie die Digitalisierung und andere Megatrends auf Menschen, Unternehmen und die Gesellschaft wirken.

    Folge 210 mit Patric Faßbender: Die Zukunft des Hörspiels zum Anfassen

    Folge 210 mit Patric Faßbender: Die Zukunft des Hörspiels zum Anfassen

    Ob im Flugzeug, im Auto, im Urlaub oder beim Aufräumen: Audio und Hörspiele sind nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern sehr beliebt. Wären CDs, Kassetten und Co. nur nicht so unhandlich und zerbrechlich. Warum gibt es keine digitale und dabei auch kindgerechte Möglichkeit, Hörspiele, Hörbücher und Musik abzuspielen? Das Audiogerät als Spielkamerad? Wohl kaum, oder?

    Genau diese Frage hat sich Patric Faßbender, Gründer von Tonies gestellt. Er ist diese Woche zu Gast in unserem Podcast. Als Lösung kam die Toniebox heraus, ein Audiosystem mit aufsteckbaren Figuren, den Tonies. Auf diesen Tonträgern sind Musik und Geschichten im Hörspielformat gespeichert. Dabei ist das Repertoire von Hörspielen ausgesprochen breit: Einige der Figuren spielen bekannte Kindergeschichten-Charaktere nach, beispielsweise Benjamin Blümchen, TKKG und Die Drei ???. Auch Sachgeschichten und Lieder gehören dazu. Wie funktionieren Tonies und Tonieboxen? Wer gehört zur Zielgruppe und wer sind die Käufer? Was steckt hinter dem Begriff „Preloved“ und war es für Tonies die richtige Entscheidung, an die Börse zu gehen?

    Außerdem klären wir, wie Musik in unserem Alltag eine viel größere Rolle spielt, als wir zumeist annehmen. Wieso veranlasst klassische Musik uns, im Restaurant mehr auszugeben? Was steckt hinter den ausgefeilten Soundkonzepten der Werbung und wann sollten wir hellhörig werden – Stichwort: Manipulationsgefahr?

    Eine Folge für alle, die wissen möchten, wie technische Geräte emotional aufgeladen werden können. Und weshalb es so wichtig ist, seine Zielgruppe genau zu kennen. Und für die, die sich nicht länger im Alltag von Musik manipulieren und beeinflussen lassen möchten.

    Ihnen hat die Folge gefallen? Sie haben Feedback oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreiben Sie uns gerne an podcast@hy.co. Wir freuen uns über Post von Ihnen.

    • 32 Min.
    Folge 209 mit Belit Onay: Wie Städte künftig ohne Autos auskommen

    Folge 209 mit Belit Onay: Wie Städte künftig ohne Autos auskommen

    Eine Stadt ganz ohne Autos? Gerade in Deutschland scheint das kaum vorstellbar. Und doch könnte dies bald in vielen Städten zur Wirklichkeit werden. Was haben Städte eigentlich gegen Autos? Wie wird der Trend zu weniger Individualverkehr die Metropolen verändern? Wie kommen wir von A nach B und stellen sicher, dass niemand auf der Strecke bleibt?

    Wir sprechen mit Belit Onay, Grünen-Politiker und Oberbürgermeister von Hannover. Er plant, die Innenstadt Hannovers weitestgehend von Autos zu befreien. Nicht nur das: Zeitgleich treibt er die Digitalisierung kommunaler Dienstleistungen voran. Was genau hat er vor? Wie verwandelt sich Hannover von der autogerechten zur lebenswerten Stadt? Und Warum sind wir Deutschen in Sachen Digitalisierung so spät dran?

    Eine Folge für alle, die sich für Future Cities, Mobilitykonzepte und Digitalisierung interessieren. Und die sich fragen, ob die Rückseite des Hauptbahnhofs von Hannover jemals wiederbelebt werden kann.

    Ihnen hat die Folge gefallen? Sie haben Feedback oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreiben Sie uns gerne an podcast@hy.co. Wir freuen uns über Post von Ihnen.

    • 33 Min.
    Folge 208 mit Stefan Brieschenk: Was der neue Aufbruch zum Mond bedeutet

    Folge 208 mit Stefan Brieschenk: Was der neue Aufbruch zum Mond bedeutet

    Bald startet eine der größten Raketen, die die Menschen je gebaut haben. Die Rede ist von Artemis, der Nachfolgerin der Mondrakete Apollo. Viele Leute beobachten aufgeregt und gespannt, wie die Neu-Eroberung des Mondes nach mehr als einem halben Jahrhundert vonstatten geht. Was geschieht da gerade? Weshalb ist die Artemis aus technischer Sicht so interessant? Warum ist es immer noch so schwer, der Gravitation zu entkommen, obwohl Ingenieur:innen doch schon so viel Erfahrung gesammelt haben?

    Darüber klärt uns die Woche ein echter Profi auf: Stefan Brieschenk. Er ist Chief Operating Officer und Chefkonstrukteur der Rocket Factory Augsburg, einem New-Space-Start-up, das sich zum Ziel gesetzt hat, den Zugang zum All mit extrem kostengünstigen Lösungen zu revolutionieren. Mit Stefan Brieschenk untersuchen wir, was SpaceX und die NASA auf dem Mond suchen. Welche Rolle spielt das Lunar Gateway? Und wann geht es weiter zum Mars?

    Mit dabei ist auch Prof. Dr. Ulrich Hermann, Geschäftsführender Gesellschafter der Einstein Industries Ventures, einem Kunden von hy. Er kennt sich in der Finanzierung der europäischen Start up-Industrie aus. Welche Daten aus dem Weltraum sind wichtig für welche Industrien und wie kann man mit Daten aus dem Weltall Geld verdienen?

    Eine Folge für alle, die sich für Mondreisen, Raumschiffe und Raketen interessieren. Und für alle, die wie Stefan Brieschenk glauben, dass der Mensch seine Zivilisation über die Erde hinaus ins Weltall tragen sollte.

    Ihnen hat die Folge gefallen? Sie haben Feedback oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreiben Sie uns gerne an podcast@hy.co. Wir freuen uns über Post von Ihnen.

    • 38 Min.
    Folge 207 mit Oliver Mackprang: So verändert Carsharing unsere Städte

    Folge 207 mit Oliver Mackprang: So verändert Carsharing unsere Städte

    Mobilität übt entscheidenden Einfluss auf das Klima aus. Aktuell stammen 25 Prozent der weltweiten Emissionen von Treibhausgasen aus dem Verkehr. Wie können wir diesen Ausstoß verringern? Einen Beitrag dazu kann Carsharing leisten. Doch wie genau geht das? Welches der verschiedenen Sharing-Modelle sollte man nutzen? Wie kann eine Flotte so effizient wie möglich ausgerüstet werden? Und wie fügt sich Sharing in den Mobilitätsmix ein?

    Oliver Mackprang, CEO von Miles Mobility, lässt uns diese Woche in seine Karten schauen. Miles misst nach Kilometern statt nach Minuten – und schreibt anders als die meisten seiner Wettbewerber Gewinne. Wie geht das? Weshalb schultert er mit dem Kilometer-Konzept das Risiko von Staus? Wen sieht er als den größten Wettbewerber an und was raubt ihm aktuell den Schlaf?

    Mit dabei ist außerdem Pia Sander, hy-Expertin für Nachhaltigkeit. Sie untersucht, ob Carsharing tatsächlich Ressourcen schont und in welchem Umfang das gelingt. Bekommt Sharing der Umwelt wirklich besser? Löst es unser Verkehrsproblem in den Städten? Und wie stehen die Chancen, dass Sharing-Flotten komplett elektrisch werden?

    Eine Folge für alle, die sich für Carsharing, Nachhaltigkeit und die Zukunft von Mobilität interessieren. Und für jeden, der wissen möchte, wie man schwarze Zahlen schreibt, wenn fast alle anderen tief im Minus stecken.

    Ihnen hat die Folge gefallen? Sie haben Feedback oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreiben Sie uns gerne an podcast@hy.co. Wir freuen uns über Post von Ihnen.

    • 35 Min.
    Folge 206 mit Florian Reuter: Wie Drohnen den Verkehr verändern

    Folge 206 mit Florian Reuter: Wie Drohnen den Verkehr verändern

    Elektrische Senkrechtstarter stehen kurz vor der Serienreife. Das deutsche Startup Volocopter plant, den kommerziellen Serienbetrieb zu den Olympischen Spielen 2024 in Paris aufzunehmen. Wir haben mit Gründer und CEO Florian Reuter gesprochen: Welche Rolle nehmen Drohnen im Verkehr der Zukunft ein? Warum baut sein Unternehmen nicht nur Gefährte für den Personentransport, sondern auch für Fracht? Ab wann können Drohnen autonom ohne Piloten fliegen? Wie läuft die Zulassung der Bautypen ab? Und werden Städte unter einem Teppich von Fluglärm verschwinden?

    Eine Folge für alle, die es nicht erwarten können, dem Stau auf der Erde durch die Luft zu entweichen. Und die verstehen möchten, welche Geschäftsmodelle und Technologien hinter den unterschiedlichen Konzepten der boomenden Elektroflugbranche stehen.

    Ihnen hat die Folge gefallen? Sie haben Feedback oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreiben Sie uns gerne an podcast@hy.co. Wir freuen uns über Post von Ihnen.

    • 42 Min.
    Folge 205 mit Philipp Sandner: Warum Kryptowährungen nicht verschwinden werden

    Folge 205 mit Philipp Sandner: Warum Kryptowährungen nicht verschwinden werden

    Das Interesse an Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum (Ether) oder Cardano ist so hoch wie nie. Alle Kryptowährungen basieren auf Blockchain. Diese Technologie greift immer weiter um sich. Viele Unternehmen sprechen über Blockchain, doch wenige wenden sie bisher an. Manchen gelten Blockchain und Kryptos als Synonym, was sie aber nicht sind.

    Besonders machtvoll wirkt die Blockchain auf den Finanzsektor. Wir sprechen darüber heute mit Philipp Sandner, einer akademischen Koryphäe auf dem Gebiet. Sander forscht und lehrt als Wirtschaftswissenschaftler, Krypto-Experte und seit 2015 als Professor an der Frankfurt School of Finance & Management. Er leitet das dortige Blockchain Center.

    Was ist die Blockchain? Wie hängen Blockchain und Kryptos zusammen? Warum tun so viele Unternehmen sich schwer, Blockchain in ihre Prozesse zu integrieren. Sandners These: Meist sind Unwissenheit und Lethargie die Gründe. Wer sich mit dem Thema beschäftigt, komme nicht umhin, die Vorteile zu erkennen und zu nutzen.

    Doch was bedeutet das konkret? Was sollten aufgeschlossene Unternehmen tun, um Märkte zu erschließen? In welchen Sektoren werden Kryptos und Blockchain künftig unverzichtbar sein? Und wie hoch ist die Gefahr, dass der Bitcoin-Kurs auf Null stürzt?

    Als hy-Experte unterstützt uns diese Woche Henning Daut. Er erklärt, warum deutsche Unternehmen eine Krypto-Strategie entwickeln sollten und wie das nachhaltig funktioniert. Wen betrifft das genau und welche Branchen sollten ihre Prozesse auf Blockchain umstellen?

    Eine Folge für alle, die sich für Blockchain-Technologie und die Welt von Kryptowährungen und NFTs interessieren.

    Ihnen hat die Folge gefallen? Sie haben Feedback oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreiben Sie uns gerne an podcast@hy.co. Wir freuen uns über Post von Ihnen.

    • 38 Min.

Kundenrezensionen

4,7 von 5
120 Bewertungen

120 Bewertungen

Kurzname5742 ,

IBM Werbung

Was war das denn? Ich höre jede Folge und dass hier war eine so offensichtliche Werbeveranstaltung für IBM. Peinlich und indiskutabel. Vielleicht wäre ja noch der interne Blick wie IBM die eigene Transformation gestaltet interessant gewesen (zu spät ins Cloudgeschäft etc.).

Aber das: Nein, danke!

DiabetesOma ,

nervige Hintergrund“musik“

inhaltlich wirklich interessant, aber warum muss da im Hintergrund diese Geräuschkulisse sein? das macht das Zuhören anstrengend und ich bin in dauernder Versuchung abzubrechen.

DigitalNerd2018 ,

Starke Inhalte

Sehr gut geführte Interviews mit viel Content. Weiter so!

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
WELT
Ole Nymoen, Wolfgang M. Schmitt
Philipp Westermeyer - OMR
Finanzfluss
Lena Jesberg, Anis Mičijević, Ina Karabasz

Das gefällt dir vielleicht auch

Sebastian Matthes, Handelsblatt
Joel Kaczmarek
Philipp Westermeyer - OMR
Gespräche mit CEOs & Gründern von Marken und Händlern.
t3n Digital Pioneers
manager magazin