11 Folgen

Das Leben kann manchmal ein A*******h sein - wie schön wäre es dann, einfach abhauen zu können! In diesem Podcast geht es genau darum. Doch die Sache hat einen Haken: Es ist das Jahr 1968 in Ost-Deutschland. Entschlossen, per Schiff nach West-Deutschland abzuhauen, beginnt der 17-jährige Hansi das Abenteuer seines Lebens. Sex, Gefängnis und Stasi inklusive. Eine Story voller Action, Twists und Emotionen.

Mit Josefine Klemm Woodruff.

Ich hau ab! lautgut

    • Tagebücher
    • 4.8, 53 Bewertungen

Das Leben kann manchmal ein A*******h sein - wie schön wäre es dann, einfach abhauen zu können! In diesem Podcast geht es genau darum. Doch die Sache hat einen Haken: Es ist das Jahr 1968 in Ost-Deutschland. Entschlossen, per Schiff nach West-Deutschland abzuhauen, beginnt der 17-jährige Hansi das Abenteuer seines Lebens. Sex, Gefängnis und Stasi inklusive. Eine Story voller Action, Twists und Emotionen.

Mit Josefine Klemm Woodruff.

    #10 Frei?

    #10 Frei?

    Im spannenden Staffel-Finale finden wir heraus, ob Hansi es endlich über die Grenze und nach West-Berlin schafft und was es mit dem dramatischen Brand in seiner Berliner Wohnung auf sich hat.

    • 22 Min.
    #09 Der spielt mit seinem Leben

    #09 Der spielt mit seinem Leben

    Hansi probiert jetzt alles: provokante Musiktexte, Ausreiseanträge… er will den Rausschmiss aus der DDR provozieren und setzt damit erneut sein Leben aufs Spiel.

    • 24 Min.
    #08 Hi-De-Ho

    #08 Hi-De-Ho

    Vielen DDR Musikern war es erlaubt, die DDR zu verlassen und auch im Westen Konzerte zu geben. Genau das ist nun auch Hansis Plan: durch die Musik, Freiheit zu erlangen. Aber es werden ihm immer weiter Steine in den Weg gelegt.

    • 20 Min.
    #07 Nicht mit mir

    #07 Nicht mit mir

    Wieder zu Hause angekommen, ist für Hansi nichts mehr wie es mal war. In der Schule ist er jetzt das schwarze Schaf - doch er weiß sich zu wehren.

    • 24 Min.
    #06 Respect! Just a little bit…

    #06 Respect! Just a little bit…

    Wer ist der Nachbar, der seine schützende Hand über Hansi und seine Familie hielt und letztlich dafür gesorgt hat, dass Hansi aus dem Knast entlassen wurde?

    • 24 Min.
    #05 Die rote Hölle

    #05 Die rote Hölle

    Hansi wird in die berüchtigte „rote Hölle” von Cottbus versetzt. Ein Gefängnis, das berühmt dafür war, Republikflüchtlinge mit Einzelhaft zu foltern - und auch Hansi wird davon nicht verschont.

    • 21 Min.

Kundenrezensionen

4.8 von 5
53 Bewertungen

53 Bewertungen

sosorglos ,

Habe ich gerne gehört

Super interessant, unterhaltsam und im netten Stil erzählt, danke.

LaLormes ,

Grundsätzlich gut

Ich kann mich Bobby Balboa nur anschließen:

Das Thema ist grundsätzlich interessant, spannend und gut aufbereitet.
Vor Realisierung des Podcasts sollte jedoch die entsprechende Stasi-Akte vorhanden sein, um den Hörer nicht zu viele Spekulationen präsentieren zu müssen.
Und die Tonqualität - auch wenn sich dafür zwischenzeitlich entschuldigt wird - ist teilweise unterirdisch.
Zudem taugt die Nichte des Protagonisten leider weder als Sprecherin noch als Interviewerin.

Bobby Balboa ,

Tonqualität...

Schönes Thema. Aber zwei Dinge nerven: die teilweise kaum hörbaren Passagen am Telefon oder irgendwelchen Lokalen - und die fehlende Stasi-Akte. Mit der hätte man so viele unbefriedigende Spekulationen überflüssig gemacht...

Top‑Podcasts in Tagebücher

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von lautgut