225 Folgen

LADYLIKE - Die Podcast-Show: Der Talk über Sex, Liebe & Erotik.

LADYLIKE - Die Podcast-Show: Der Talk über Sex, Liebe & Erotik Yvonne & Nicole

    • Sexualität
    • 4.1 • 371 Bewertungen

LADYLIKE - Die Podcast-Show: Der Talk über Sex, Liebe & Erotik.

    Schwamm in der M****i - Periodengeschichten

    Schwamm in der M****i - Periodengeschichten

    Die aktuelle Ladylike Podcast-Folge reagiert auf die Flut von Reaktionen und E-Mails, die Yvonne und Nicole auf die letzte Folge zum Thema Periode und Umgang mit dem weiblichen Zyklus bekommen haben, offenbar ein Thema mit viel Gesprächsbedarf, das hohe Wellen geschlagen hat.

    Yvonne und Nicole haben etliche Geschichten erhalten zum Thema „vergessener Tampon“, einige davon lustig, aber eine auch verstörend: Eine Frau musste sogar ins Krankenhaus wegen eines vergessenen Tampons, der eine Blutvergiftung ausgelöst hat!

    Nicoles Geständnis, dass sie die Tampon-Bändchen vor dem Sauna- oder Schwimmbadbesuch abschneidet, sorgte in der Community für Heiterkeit. Sie hat viele E-Mails bekommen mit Empfehlungen für Soft-Tampons. Sie hat sich also schlau gemacht und Yvonne und Nicole besprechen im Podcast, wie diese Soft-Tampons funktionieren. Etliche junge Frauen haben geschrieben, dass sie sich vor dem Sex solche Softtampons oder Naturschwämme einführen, damit der Mann von der Monatsblutung nichts mitkriegt.

    Für Nicole ist das nicht wirklich nachvollziehbar. Sie ist der Ansicht, entweder verzichtet man dann auf Sex, wenn einem die Blutung unangenehm ist, oder man ist so in Fahrt, dass ein bisschen Menstruationsblut auch nicht weiter stört. Eine Podcast-Hörerin hat ihr geschrieben, dass der Softtampon durch den Sex so hochgeschoben war, dass sie ihn nicht mehr allein rausbekommen hat und zum Arzt musste, ihn ziehen lassen. Unangenehm!

    Ein weiteres Thema im Podcast rund um die Monatsblutung sind ökologische Alternativen zum herkömmlichen Drogerie-Hygieneartikel, nämlich auswaschbare Stoffbinden oder Stofftampons, Naturschwämme und Menstruationstassen, deren Handling Yvonne und Nicole ausführlich diskutieren.

    Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Yvonne und Nicole zugeben, bei Hygieneartikeln wenig ökobewusst und eher Traditionalistinnen zu sein…

    Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show

    Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    • 19 Min.
    Periodenfrei für alle - Neuer Umgang mit dem weiblichen Zyklus

    Periodenfrei für alle - Neuer Umgang mit dem weiblichen Zyklus

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge sprechen Yvonne und Nicole über ein gesellschaftliches Tabuthema: den weiblichen Zyklus und die Periode. Anlass ist eine Initiative einer jungen Berliner Unternehmerin. Kristel de Groot, Chefin eines Super-Food Startups in Berlin, hat in ihrer Firma „periodenfrei“ eingeführt. Mitarbeiterinnen, die sich wegen ihrer Periode mies fühlen, dürfen zu Hause bleiben.

    Yvonne und Nicole sprechen darüber, wie Frauen versuchen zu funktionieren in Beruf und Familie, auch wenn es Ihnen Zyklusbedingt schlecht geht. Offenbar ist die weibliche Periode zwar absolut natürlich und für den Erhalt der Menschheit lebenswichtig, aber frau spricht nicht drüber.

    Nicole erzählt, dass sie Hygieneartikel nicht offensichtlich im Täschchen mit auf die Bürotoilette nimmt, sondern in der Hosentasche versteckt und Yvonne ergänzt, dass sie genau darauf achtet, dass niemand hört, wie sie den Tampon auspackt auf der Toilette, sondern immer erst die Spülung drückt, damit niemand was mitkriegt. Beiden überlegen, dass man mit der Menstruation als natürlichem Vorgang eigentlich offener umgehen könnte. Stattdessen tun Frauen so, als seien sie ständig super-fit und als gäbe es keine Menstruationsbeschwerden.

    Frauen planen Urlaube nach dem Zyklus, um unbeschwert freie Tage im Bikini am Strand genießen zu können. Oder sogar Prüfungen: Yvonne erzählt, dass sie beim Abitur immer im Blick hatte, ob Prüfungstage auf die „Tage“ fielen. Immerhin, so erzählen Yvonne und Nicole, liegen in ihrem Büro jetzt auf der Toilette eine kleine Auswahl an Tampons für Notfälle bereit, was auf einen entspannteren Umgang mit dem Thema hindeutet.

    Beide Podcasterinnen begrüßen die Initiative der jungen Startup-Gründerin, die in ihrem Berliner Unternehmen neue Maßstäbe setzt. Yvonne berichtet von einer Freundin, der es mit Migräne und Bauchkrämpfen derart schlecht ging, dass sie sogar auf der Arbeit in Ohnmacht gefallen ist. 

    Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge und erfahrt, wie Yvonne und Nicole darüber sprechen, dass auch Männer Hormonschwankungen haben können…

     

    Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show

    Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    • 16 Min.
    Dates im Park - Kuss oder Corona-Ellbogen?

    Dates im Park - Kuss oder Corona-Ellbogen?

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge blicken Yvonne und Nicole zurück auf das Jahr 2020, auch um gedanklich einen Haken dran zu machen. Yvonne hofft auf mehr Normalität und träumt von spektakulären Fernreisen 2021. Nicole hat das Gefühl hat, Dankbarkeit gelernt zu haben. Sie denkt an ihren Sommerurlaub 2020 (13 Grad und Regen an der Nordsee) und freut sich schon darauf, einfach nur mal aus dem Haus zu gehen, um mal wieder Freunde zu treffen. Sie erzählt von ihrer Schwiegermutter, die zum 80. Geburtstag eigentlich eine Riesenparty schmeißen wollte, dann aber wegen Corona zu Hause allein saß.

    Beide Podcasterinnen freuen sich auf mehr menschliche Begegnungen 2021. In diesem Zusammenhang erzählt Nicole von einer Zeitungsmeldung über die Zunahme der Syphilis in Berlin. Sie hatte eigentlich gedacht, diese Geschlechtskrankheit sei weitgehend ausgestorben. Offenbar gibt es immer noch einen harten Kern von Leuten, die ungeschützten Sex haben. Eine Tendenz, die Yvonne gerade auch in Corona-Zeiten für verantwortungslos hält. 

    Nicole bekennt, dass es ihr als junge Frau schwergefallen sei, auf ein Kondom beim Mann zu bestehen. Sie habe damals die Pille genommen und habe es schwierig gefunden, Männer darum zu bitten, ein Kondom zu benutzen. Ihr habe damals das Selbstbewusstsein gefehlt. Yvonne und Nicole finden, dass das heute eine Selbstverständlichkeit sein müsste, auf geschützten Verkehr zu bestehen.

    Beide überlegen, wie wohl Dates in diesen schwierigen Corona-Zeiten ablaufen. Yvonne stellt Nicole ein Szenario vor von einem netten Spaziergang im Park mit einem Traumtyp von Mann, den sie neu kennengelernt hat. Geht man mit dem Mann nach Hause, gesteht man sich einen Kuss zu oder eine Umarmung? Oder verabschiedet man sich mit dem Corona-Ellbogen?

    Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge und erfahrt, was Nicole in einer solchen Situation tun würde…… 

    Habt ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show

    Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    • 16 Min.
    Geile Fantasien - Wie war das nochmal mit dem Penis-Neid?

    Geile Fantasien - Wie war das nochmal mit dem Penis-Neid?

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge bedanken sich Yvonne und Nicole über eine Flut von E-Mails, die sie in diesen Tagen erreicht haben. Ein wiederkehrendes Thema bei diesen Mails ist sowohl bei den Hetero- als auch bei den Homosexuellen erotische Fantasien. Deshalb greifen Yvonne und Nicole das Thema auf und sprechen über ihre geheimen Fantasien.

    Beiden sagen, dass Fantasien über sexuelle Erlebnisse völlig okay sind und nichts dagegen einzuwenden ist. Yvonne gesteht aber, dass sie mit ihrer Freundin nicht über ihre sexuellen Fantasien spricht und auch von ihr keine hören will. Ihre Fantasie ist ihre Privatsache.

    Yvonne und Nicole überlegen, in welche Richtungen ihre sexuellen Fantasien gehen. Yvonne denkt meist an ein tatsächliches erotisches Erlebnis und spinnt dies in Gedanken weiter. Oder sie denkt an einen Traum, wie zum Beispiel spektakulärer Sex mit einem Promi wie Madonna und integriert diesen Traum auch tagsüber in eine erotische Fantasie.

    Bei Nicole muss ein Hauch des Verbotenen mitschwingen, zum Beispiel als verheiratete Frau Sex mit einem völlig Fremden zu haben. Der Klassiker wäre der sexy Paketbote, der an der Haustür klingelt und zu mehr bereit ist, als nur ein Paket abzugeben. Nicole berichtet außerdem von einem Traum von einem geheimnisvollen fremden schönen Penis. Dieser Traum hat sie aber mehr verwirrt, als sie zu geilen Fantasien anzuregen.

    Beide überlegen, dass geile Fantasien über scharfen, verbotenen Sex absolut in Ordnung sind, die meisten aber eben im Reich der Fantasie am besten aufgehoben sind. Nicole findet, man muss sich sehr gut überlegen, eine solche Fantasie in die Tat umzusetzen, wenn das bedeutet, eine gute Beziehung zu gefährden. Dann lieber nur ein bisschen träumen.

    Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Yvonne und Nicole sich kreativ darüber auslassen, wie es wohl wäre, einen Penis zu haben… 

    Habt ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show

    Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    • 18 Min.
    Princess Charming - Die erste lesbische Dating-Show

    Princess Charming - Die erste lesbische Dating-Show

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge machen sich Yvonne und Nicole im frostigen Sendestudio ein paar warme Gedanken über Casting- und Datingformate im Fernsehen. Die beiden Podcast-Ladys haben einen recht unterschiedlichen Zugang zu diesen Dating-Shows. Yvonne schaut die Shows als Unterhaltung und kann sich sehr darüber amüsieren. Nicole hingegen hat Probleme mit dem Frauenbild vor allem der Bachelor-Shows. Sie findet schwierig, dass sich ein Mensch über andere erhebt und eine Auswahl trifft, in dem er andere aussiebt. Zum anderen mag sie nicht, wie einheitlich die Frauen aussehen, alle jung und schlank, lange Beine, lange Haare in ähnlichen sexy Kleidern mit Schlitz. 

    Yvonne meint, nicht alle Casting-Shows seien so. „Prince Charming“, eine Casting-Show mit homosexuellen Männern fand Yvonne lustig, unterhaltsam und die Männer sehr unterschiedlich von Art und Aussehen, also insgesamt divers. Nicole fragt sich deshalb, warum die Frauen in den anderen Shows nicht auch divers sein können, also so unterschiedlich wie das Leben, klein, groß, dick, dünn.

    Beide sind gleichermaßen sehr gespannt auf die neue geplante RTL Casting-Show „Princess Charming“, die erste lesbische Castingshow im deutschen Fernsehen. Yvonne berichtet, dass zuerst ein bisexuelles Format geplant war, die Fernsehmacher sich aber jetzt für das Gegenstück von „Prince Charming“ und eine rein lesbische Show entschieden haben, was sie als homosexuelle Frau sehr begrüßt. Sie überlegt, wie die Frauen dort aussehen werden, denn aus ihrer Sicht habe sich die lesbische Szene seit den neunziger Jahren sehr verändert. Frau trägt heute, was ihr gefällt und ist nicht auf einen bestimmten Stil festgelegt.  

    Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Yvonne und Nicole überlegen, ob die Zeit nicht reif ist für ein Dating-Format für Menschen über 40. Nicole vermutet, dass die Fernsehmacher oft noch alte weiße Männer sind, die meinen, die Zuschauer wollten nur knackige junge Frauen sehen. Nicole selbst hat allerdings auch als Zuschauerin die Paraden von Barbiepuppen satt und möchte lieber normale Frauen sehen, auch gern mal mit Delle im Po!

    Habt ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show

    Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    • 16 Min.
    Erotische Adventskalender - Paarzeit oder Sextoys

    Erotische Adventskalender - Paarzeit oder Sextoys

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge tauschen Yvonne und Nicole ihre Erfahrungen mit erotischen Adventskalendern aus. Deren Absatz scheint in Pandemie-Zeiten deutlich anzusteigen. Erotische Adventskalender boomen also. Yvonne berichtet, dass sie aktuell von ihrer Freundin auch etwas in der Art geschenkt bekommen hat. Eigentlich hatte Yvonne sich auf einen Adventskalender mit kleinen Gin-Bottles gefreut, es war dann aber ein Adventskalender mit Paarzeit. Da sind jeden Tag hinter den Türchen kleine Aufgaben für sich und den Partner. „Sexuelle Aufgaben?“ will Nicole wissen. Yvonne berichtet eher über Aufgaben für kleine Gespräche, Atemübungen oder – durchaus erotisch – eine Geschmacksaufgabe. Man verbindet dem Partner die Augen und der darf auf kleinen Löffeln Honig, Gewürze oder leckere Mini-Portionen an Lebensmitteln erriechen und erschmecken. Eine sehr lustige Übung, wie Yvonne findet.

    Nicole ist überrascht. Eine ähnliche Übung machen ihr Mann und sie schon seit vielen Jahren, immer wenn neue Lebensmittel-Produkte gekauft werden, zum Beispiel eine neue Biersorte. Dann muss sie blind testen, was besser ist, die alte oder die neue Sorte. Sie hätte das nicht unbedingt Paarzeit genannt, eher Küchenzeit, macht aber auf jeden Fall Laune. Nicole kann von Erfahrungen von einem tatsächlich erotischen Adventskalender mit Sextoys berichten, den sie und ihr Mann mal ausprobiert haben, allerdings mit gemischten Gefühlen und Erlebnissen. Die meisten Sextoys, die sich hinter den Türchen verbargen, waren ihr und ihrem Mann nicht bekannt. Rätselstunden, wofür ein solches Toy wohl gut sein sollte und was man damit wohl macht, waren eher ernüchternd oder allenfalls lustig, zu den gewünschten erotischen Highlights trugen sie eher wenig bei.

    Yvonne und Nicole überlegen, ob Corona-Zeiten, in denen man sich zwangsweise auf den häuslichen Bereich konzentriert, auch eine Chance sein könnte, die Nähe des Partners stärker zu suchen und auch die Erotik wieder neu aufzuladen. Man kann sich natürlich auch verstärkt auf den Wecker fallen, aber einen Versuch ist es ja wert.

    Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Nicole Yvonne von einem ganz besonderen Erlebnis aus ihrem erotischen Adventskalender erzählt und ob es stimulierend oder ein Pleiten-Pech-und-Pannen-Erlebnis war. 

     

    Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show

     

    Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    • 17 Min.

Kundenrezensionen

4.1 von 5
371 Bewertungen

371 Bewertungen

Maxemmiilliannn ,

Schön

Offen und ehrlich gut weiter so 👍🏻👍🏻👍🏻

Zarathrusta ,

Sehr sympathisch!

Beide Damen haben schöne Stimmen. Das zuhören gestaltet sich als sehr angenehm. Fabelhafte Gespräche!

die Sextherapeutin ,

Durch Zufall entdeckt, und jetzt süchtig 🎉

Die Folge Pornos:

Beim Lernen gehört als es dann zu Baby und Johny kam es unerwartet zum Ohrgasmus und Gänsehaut 🤣🍾

Die beiden sind genial, offen und ehrlich aber nicht vulgär.

Top‑Podcasts in Sexualität

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: