134 Folgen

Der Selbstversuch zu mehr Produktivität

„Keine Zeit“ ist eine wöchentliche Talkshow über Produktivität, Kommunikation, Motivation, Ziele, das Leben und was sonst noch so schief gehen kann.

Wir lesen Bücher und testen Produktivität-Hacks. Im wahren Leben. Mit dem Ziel, mehr Spaß und Erfolg bei allem zu haben, was wir tun.

Keine Zeit Mix Widemann und Dr. Chris W. Huber

    • Wirtschaft
    • 5,0 • 5 Bewertungen

Der Selbstversuch zu mehr Produktivität

„Keine Zeit“ ist eine wöchentliche Talkshow über Produktivität, Kommunikation, Motivation, Ziele, das Leben und was sonst noch so schief gehen kann.

Wir lesen Bücher und testen Produktivität-Hacks. Im wahren Leben. Mit dem Ziel, mehr Spaß und Erfolg bei allem zu haben, was wir tun.

    8 Rules of Love, 2

    8 Rules of Love, 2

    „Liebe ist nichts für Jungs.“
    Review: 8 Rules of Love: Vom Finden, Bewahren und Loslassen der Liebe von Jay Shetty.
    Diskussion:
    Mix lernt heute, wie man alle und alles liebt.
    Chris spielt John Wick nicht.
    Selbstbewusstsein und Selbstakzeptanz.
    Und da ist er wieder, der präfrontale Cortex, und warum Erwachsene alle langweilig sind.
    Chris kennt sich mit Drogen nicht aus.
    Man kann nicht alle lieben!
    Verstehen. Glauben. Akzeptieren. Wertschätzen.
    Mix fühlt sich als ganz schlechter Mensch.
    Mix hat mit Chris Schluss gemacht. Per WhatsApp-Videoanruf.
    Mix und Chris verabschieden sich. Für immer. Alle Liebe ist verpufft.
    Nuggets:
    „Es ist ein Engelskreis.“
    „Liebe ist nichts für Jungs.“
    „Liebe ist wertlos, wenn’s nur Liebe gibt.“
    „Ich bin ein Freund der hohen Amplitude.“
    „Und wie oft lagen die anderen richtig!“
    „Wir sehen uns auf der anderen Seite.“

    • 19 Min.
    8 Rules of Love, 1

    8 Rules of Love, 1

    „Der ganz schlimme Unter.“
    Review: 8 Rules of Love: Vom Finden, Bewahren und Loslassen der Liebe von Jay Shetty.
    Diskussion:
    Der 50. Archetyp: Das Mimöschen.
    Mix kann man heute nichts recht machen.
    John Wick, Crocodile Dundee und Luisa Neubauer.
    Von Killerfantasien zu Liebe.
    Über’s Blumenpflücken.
    8 Milliarden Follower. Fake News, sorry.
    Die Kunst, alleine zu sein, und Meditation.
    Wir müssen uns unserer Situation gegenwärtig werden.
    Alleine essen gehen.
    Alleine auf eine Party gehen.
    Nuggets:
    „Wo soll ich da anfangen?“
    „Der ganz schlimme Unter.“
    „Du hast echt ein sonderbares Leben!“

    • 31 Min.
    Wie die Welt dich sieht, 3

    Wie die Welt dich sieht, 3

    „Glaube nicht alles, was du denkst.“
    Review: Wie die Welt dich sieht: Herausfinden, wie man auf andere wirkt - und sie erfolgreich fasziniert von Sally Hogshead
    Diskussion:
    Heute bekommt Mix die Hosen runtergelassen.
    Mix hippelt rum wie ein Ameisenhaufen.
    Und er hat jetzt seinen Archetypen: Die Geheimwaffe!
    Chris sagt kein Weg!
    James Bond, Ethan Hawke, Jason Bourne und Mix.
    Tiefgang und Innovation, braucht aber mehr Empathie.
    Was zum T* sind „Lobhudelungen“, Mix?
    Mix muss menschlicher werden und braucht eine Charme-Offensive.
    Mix braucht ein Superhelden-Cape.
    Chris, die polternde Diva, die zum Terrorisieren neigt.
    Nuggets:
    „Glaube nicht alles, was du denkst.“
    „Du bist ein emotionaler, innovativer Typ. Ganz sicher.“
    „Der stille Macher.“

    • 32 Min.
    Wie die Welt dich sieht, 2

    Wie die Welt dich sieht, 2

    „Ich rücke von meinem Selbstbild nicht ab.“
    Review: Wie die Welt dich sieht: Herausfinden, wie man auf andere wirkt - und sie erfolgreich fasziniert von Sally Hogshead
    Diskussion:
    Chris: miep-miep-miep-miep-miep-miep-miep
    Mix ist emotional noch nicht gefestigt genug, hält sich aber für überdurchschnittlich intelligent:-(
    Mix ist ein aufgeklärter Pessimist.
    Chris und Mix fragen sich, was sie überhaupt beitragen können.
    Bescheidenheit ist eine Tugend.
    Mix opfert sich für die Allgemeinheit.
    Chris hat keine Ahnung von beruflichem Erfolg.
    Mix hat den morbiden Blick.
    Nuggets:
    „Es ist immer gut, smart zu sein.“
    „Können wir mit der Antwort leben?“
    „Ich rücke von meinem Selbstbild nicht ab.“

    • 27 Min.
    Wie die Welt dich sieht, 1

    Wie die Welt dich sieht, 1

    „Du bist cool. Auf eine andere Art.“
    Review: Wie die Welt dich sieht: Herausfinden, wie man auf andere wirkt - und sie erfolgreich fasziniert von Sally Hogshead
    Diskussion:
    Die Show beginnt mit verschränkten Armen, schwerem Atmen und Tränensäcken.
    Wollen wir überhaupt wissen, wie andere Menschen uns wahrnehmen?
    Chris kann nicht gut Autofahren, Mix hat ein Vorstellungsgespräch und ein Date.
    „Off the record“
    Theaterspielen und die Bedeutung von gutem Marketing.
    Chris hat nah am Wasser gebaut.
    Alle essen Salat, Mix nimmt sich ein Schnitzel.
    49 Archetypen.
    Wie wichtig ist es uns, was andere von uns denken?
    Hält Mix sich für einen faszinierenden Menschen? Schwierig….
    Ist Chris witzig? Humor ist keine Einbahnstraße.
    Die 7 Arten zu kommunizieren.
    Nächste Woche steht Mix mit heruntergelassenen Hosen da.
    Nuggets:
    „Ich brauche Aufhellung.“
    „Was ich dir schon immer sagen wollte.“
    „Ich bin sie alle.“
    „Du bist cool. Auf eine andere Art.“

    • 31 Min.
    Sozialkompetenz, 3

    Sozialkompetenz, 3

    „Anerkennend nicken. Mit verschränkten Armen.“
    Review: Schlüsselfaktor Sozialkompetenz. Was uns allen fehlt und wir noch lernen können von Eric Adler.
    Diskussion:
    Chris versucht Mix’ große Erwartungen zu erfüllen, obwohl er sich an nichts mehr erinnern kann.
    Die Bedienungsanleitung für gute Beziehungen.
    Recht zu haben, ist nicht das Ziel. Mix erzählt aus seinem Leben.
    Chris und Geschirrspülmaschinen.
    Schmollen ist der Gipfel der passiven Aggressivität.
    Eine schmollende Person muss maximal abgestraft werden.
    Chris rügt Mix’ Verhalten und kommt in Rage: „Du-Botschaften“!
    Chris ignoriert das komplette Internet.
    Chris, der schmollende, extrem nachtragende Mensch.
    Akzeptiere die Menschen, wie sie sind, und nicht wie sie sein könnten.
    Chris der Botaniker.
    Chris haucht und steigert sich immer mehr hinein. Mix ist froh, dass ihn eine Scheibe von Chris trennt.
    Die 12 Goldenen Gesetze der Sozialkompetenz.
    Nuggets:
    „Der Herr Huber ist der Mann für die komplizierten Dinge.“
    „Das große Buch der Erwartungen.“
    „Korrigier mich bitte, wenn ich falsch liege.“
    „Du bist so gemein.“
    „Ich bin ja nicht Mutter Teresa.“
    „Anerkennend nicken. Mit verschränkten Armen.“
    „Wie gesagt.“

    • 25 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
5 Bewertungen

5 Bewertungen

Tom Diskin ,

Informativ und unterhaltsam

Die beiden Hosts schaffen es, Bücher zum weiten Feld Produktivität auf eine persönliche Ebene zu transportieren und dabei nicht nur prägnant, sondern auch sehr witzig zu kommentieren. Die beiden kennen sich wohl schon sehr lange und das tut der Sendung wirklich gut. Ein eingespieltes Team, die sich selbst nicht so ernst, die Themen dafür umso ernster nehmen. Ich lasse mich jedenfalls sehr gerne von ihrer Motivation anstecken. Gerne mehr von den beiden.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Alles auf Aktien – Die täglichen Finanzen-News
WELT
Handelsblatt Morning Briefing - News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen
Teresa Stiens, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
OMR Podcast
Philipp Westermeyer - OMR
Handelsblatt Today - Der Finanzpodcast mit News zu Börse, Aktien und Geldanlage
Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, Kevin Knitterscheidt
Kampf der Unternehmen
Wondery
OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News
Noah Leidinger, OMR