22 Folgen

Das hier ist "Klaar Kimming" - der Kapitalmarktpodcast von Breidenbach von Schlieffen & Co. "Klaar Kimming" ist eine friesische Lebensweisheit und bedeutet so viel wie "Klarer Verstand".
Mit klarem Verstand lässt sich der Kapitalmarkt auch in schwierigen Zeiten sicher durchsegeln, weshalb wir in diesem Podcast unsere Sicht auf aktuelle Kapitalmarktthemen schildern.

Mehr zu erfahren gibt es zudem auch in Schriftform unter www.digitalesfamilyoffice.de .

Klaar Kimming - Die Kapitalmarktmeinung von Breidenbach von Schlieffen & Co‪.‬ Magnus von Schlieffen

    • Wirtschaft
    • 5,0 • 11 Bewertungen

Das hier ist "Klaar Kimming" - der Kapitalmarktpodcast von Breidenbach von Schlieffen & Co. "Klaar Kimming" ist eine friesische Lebensweisheit und bedeutet so viel wie "Klarer Verstand".
Mit klarem Verstand lässt sich der Kapitalmarkt auch in schwierigen Zeiten sicher durchsegeln, weshalb wir in diesem Podcast unsere Sicht auf aktuelle Kapitalmarktthemen schildern.

Mehr zu erfahren gibt es zudem auch in Schriftform unter www.digitalesfamilyoffice.de .

    #22: Der Kundenbrief vom 28. August 2021 zum Hören

    #22: Der Kundenbrief vom 28. August 2021 zum Hören

    Magnus von Schlieffen fasst in diesem Kundenbrief von Ende August die Entwicklungen der Kapitalmärkte sowie die Entwicklung der Kundenportfolien in 2021 zusammen und gibt anschließend einen Ausblick auf das verbleibende Drittel des Jahres.

    • 20 Min.
    #21: Gelbe Karte für Steingart, Orden für Trade Republic

    #21: Gelbe Karte für Steingart, Orden für Trade Republic

    Immer wieder lassen sich Gabor Steingart und sein THE PIONEER Team dazu hinreissen, Crashpropheten in ihre Podcast-Formate einzuladen. Solche Propheten verfolgen ausschließlich das Ziel, ihre nutzlosen Bücher zu verkaufen. Herr Steingart verwendet für solche Interviewpartner gerne das Wort "schonungslos". Schonungslos ist diese Verschwendung der Zeit, der Rest ist phrasengefüllte Leere.

    • 11 Min.
    #20: Nachhaltig nachhaltig

    #20: Nachhaltig nachhaltig

    Das Konzept und die Themen der Nachhaltigkeit werden nicht nur in der Politik um die Wette genutzt, sondern auch in der Investmentindustrie. Anbieter liefern sich ein Rennen, wer schneller und noch nachhaltiger ist. Dabei wird der Begriff "nachhaltig" auf Klima und Natur reduziert, obwohl es für eine wirkliche Nachhaltigkeit weit mehr als Klima und Natur bedarf. Dieser Podcast beschäftigt sich mit den Facetten der Nachhaltigkeit, und dass Rendite und Nachhaltigkeit nicht im Wettbewerb zueinander stehen, sondern eine Symbiose bilden.

    • 11 Min.
    #19: SPACs und andere Blüten der Kapitalanlage

    #19: SPACs und andere Blüten der Kapitalanlage

    An den Kapitalmärkten war 2020 das Jahr der Panik, der Verwunderung, der Sprachlosigkeit und bestimmt auch der Bewunderung. 2021 entpuppt sich mehr und mehr zum Jahr der Leichtfüssigkeit gepaart mit einer (zu) hohen Risikoaffinität. Anstelle konsequent in Unternehmen mit Zukunft zu investieren, reizt viele Markteilnehmer viel mehr das vermeintlich schnelle Geld, womit schnell wechselnden Moden gefolgt wird. Mit Investment hat das wenig zu tun, dafür um so mehr mit Spielerei.

    • 13 Min.
    #18: Es lebe die Gier - Vorsicht geboten

    #18: Es lebe die Gier - Vorsicht geboten

    Die von Breidenbach von Schlieffen & Co. entwickelte Heatmap deutet auf ein besonders (zu) positives Stimmungsbild der Investoren hin. Es war schon immer ein Warnzeichen, wenn sich alle einig waren. Im März 2020 herrschte Panik, aktuell herrscht Gier. Wie schon in unserem letzten Podcast erläutert, sehen wir einige Parallelen zu dem Jahr 1999. Es war das Jahr des Neuen Marktes und egal, was man als Investor anpackte, es ging gut. Bis es ab März 2000 nicht mehr gut ging.

    • 7 Min.
    #17: Wenn die Mäuse auf dem Tisch tanzen

    #17: Wenn die Mäuse auf dem Tisch tanzen

    Medien berichten über Kapitalmärkte in der Regel nur zu Zeiten, wenn es Krisen oder Euphorie zu melden gibt. Krisen bieten Kaufkurse und Euphorie Verkaufskurse. Die verklärte Sicht vieler auf offenkundig marktmanipulatives Verhalten ist Besorgnis erregend. Der Kapitalmarkt ist eine Crowdfinancing-Platform und keine Theaterbühne für Spieler und Zocker. Egal von wem sie stammt, jede Form der Marktmanipulation ist deutlich zu verurteilen. Die böse Macht sind nicht die Hedgefonds, sondern die Marktmanipulatoren, die nur ihren eigenen Gewinn im Fokus haben und somit nicht sozial, sondern unsozial agieren.

    • 12 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
11 Bewertungen

11 Bewertungen

PB-Sylt ,

Für Laien verständlich 😀

Großartig! Einfach und präzise auf den Punkt gebracht.
Für Kunden von Breidenbach von Schlieffen ist dies ein super Kommunikationskanal: man muss nicht anrufen, fühlt sich aber gut informiert, und kann es hören, wann immer es einem passt.

ström ,

Herausragend !

Klare Analyse, sehr klar und verständlich vorgetragen, ein Gewinn für jeden der sich auf höchstem Niveau schlauer machen möchte!

CLI UK ,

#12

Dem kann man gut folgen ! Sehr informativ.

Top‑Podcasts in Wirtschaft