10 Folgen

Entführungen, Morde, Anschläge: Die Rote Armee Fraktion (RAF) war die brutalste Terrorgruppe der Bundesrepublik. Bis heute sind nicht alle Fälle aufgeklärt und nach manchen Terrorist:innen wird noch immer gefahndet.
Für unsere letzte Staffel "Legion: Hacking Anonymous" sind wir durch ganz Europa gereist, um das Hackerkollektiv besser zu verstehen. Und auch der Ursprung unserer neuen Geschichte "Legion: Most Wanted" liegt bei der Bewegung. Denn irgendwann meldet sich Legion-Hörer Sebastian bei Host Khesrau Behroz. Er habe bei einem Kölner Anonymous-Treffen eine Frau mit einer unglaublichen Geschichte kennengelernt. Und schon sind wir auf Spurensuche, die uns im besten Fall zu einer seit Jahren gesuchten RAF-Terroristin führt: Daniela Klette.
Für "Legion: Most wanted" interviewen wir Expert:innen, nutzen KI-Tools, fürchten uns vor gewaltbereiten und zur Fahndung ausgeschriebenen Terroristinnen und tanzen Capoeira. Wir kommen RAF-Mitglied Daniela Klette ganz nah, inzwischen hat das LKA Niedersachsen sie festgenommen. Ein Podcast von rbb, NDR und Undone 2023.
Alle Folgen in der ARD Audiothek und überall da, wo es Podcasts gibt.
Für Fragen, Kommentare oder Anregungen schreibt uns unter legion@rbb-online.de

Legion rbb | NDR | Undone

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,4 • 1.246 Bewertungen

Entführungen, Morde, Anschläge: Die Rote Armee Fraktion (RAF) war die brutalste Terrorgruppe der Bundesrepublik. Bis heute sind nicht alle Fälle aufgeklärt und nach manchen Terrorist:innen wird noch immer gefahndet.
Für unsere letzte Staffel "Legion: Hacking Anonymous" sind wir durch ganz Europa gereist, um das Hackerkollektiv besser zu verstehen. Und auch der Ursprung unserer neuen Geschichte "Legion: Most Wanted" liegt bei der Bewegung. Denn irgendwann meldet sich Legion-Hörer Sebastian bei Host Khesrau Behroz. Er habe bei einem Kölner Anonymous-Treffen eine Frau mit einer unglaublichen Geschichte kennengelernt. Und schon sind wir auf Spurensuche, die uns im besten Fall zu einer seit Jahren gesuchten RAF-Terroristin führt: Daniela Klette.
Für "Legion: Most wanted" interviewen wir Expert:innen, nutzen KI-Tools, fürchten uns vor gewaltbereiten und zur Fahndung ausgeschriebenen Terroristinnen und tanzen Capoeira. Wir kommen RAF-Mitglied Daniela Klette ganz nah, inzwischen hat das LKA Niedersachsen sie festgenommen. Ein Podcast von rbb, NDR und Undone 2023.
Alle Folgen in der ARD Audiothek und überall da, wo es Podcasts gibt.
Für Fragen, Kommentare oder Anregungen schreibt uns unter legion@rbb-online.de

    Wie wir Daniela Klette auf die Spur kamen – Fragen & Antworten

    Wie wir Daniela Klette auf die Spur kamen – Fragen & Antworten

    Die mutmaßliche RAF-Terroristin Daniela Klette wurde vom LKA Niedersachsen in Berlin-Kreuzberg verhaftet. Genau dort, wo wir im November auch nach ihr gesucht haben. Dazu haben uns viele Fragen von Legion-Hörer:innen erreicht, die häufigste: Was hat das Podcast-Team mit der Verhaftung zu tun? Host Khesrau Behroz beantwortet viele eurer Fragen in einem Q&A.
    “Legion - Most Wanted” ist eine Produktion von rbb, NDR und Undone.

    • 22 Min.
    Most Wanted: Wo ist RAF-Terroristin Daniela Klette? Monika (1/2)

    Most Wanted: Wo ist RAF-Terroristin Daniela Klette? Monika (1/2)

    Legion-Hörer Sebastian meldet sich mit einer ungewöhnlichen Geschichte bei uns: Er habe bei einem Anonymous-Treffen eine Frau kennengelernt, die eine gesuchte RAF-Terroristin sein könnte. Sebastian schlussfolgert, sie könne die seit Jahren vom Bundeskriminalamt zur Fahndung ausgeschriebene Daniela Klette sein. Sie hat zusammen mit Ernst-Volker Staub und Burkhard Garweg mutmaßlich mehrere Attentate und Überfälle geplant und ausgeführt. Aber kann das wirklich die gleiche Person sein, wie Sebastians Bekannte Monika von den Kölner Anonymous-Treffen?
    Sofort beginnen wir mit der Recherche, lassen Sebastian jedes Detail der Geschichte erzählen, nutzen KI-Tools und fragen Expert:innen um Rat. Irgendwann stehen zwei Fragen im Raum: Können wir RAF-Mitglied Daniela Klette finden, wenn es Ermittler:innen vom BKA nicht schaffen? Und wie glaubwürdig ist Sebastian überhaupt?
    Folge 2 von “Legion: Most Wanted” erscheint am 21. Dezember 2023.

    • 43 Min.
    Most Wanted: Wo ist RAF-Terroristin Daniela Klette? Felizia (2/2)

    Most Wanted: Wo ist RAF-Terroristin Daniela Klette? Felizia (2/2)

    Wie reagiert eine potenzielle Ex-Terroristin, wenn unangekündigt ein Journalist vor ihrer Tür steht? Diese Frage muss sich unser Team stellen, kurz bevor sie bei Monika klingeln.
    Außerdem klären wir: Wieso beschäftigt uns noch viele Jahrzehnte nach ihrer Hochphase die Geschichte der RAF? Was hat das Lebensgefühl von Angst und Terror damals ausgemacht? Und wieso wollen wir diesen Fall unbedingt lösen?
    Nach Jahren im Untergrund mit anderen Terroristen, Anschlägen und Gewalt, ist es schwierig Informationen über die gesuchte Daniela Klette herauszufinden.
    Aber dann gibt es plötzlich eine neue Spur und die führt uns direkt in ein Berliner Capoeira-Studio. Ob wir Daniela Klette dort finden?
    Und zum Schluss noch ein Podcast-Tipp: 0630 - der News-Podcast https://www.ardaudiothek.de/sendung/0630-der-news-podcast/79906662/

    • 37 Min.
    Trailer – Legion: Most Wanted – Wo ist RAF-Terroristin Daniela Klette?

    Trailer – Legion: Most Wanted – Wo ist RAF-Terroristin Daniela Klette?

    Ab dem 20. Dezember begeben sich Host Khesrau Behroz und sein Team in “Legion: Most Wanted” auf die Suche nach RAF-Terroristin Daniela Klette.
    Alles fängt an, als sich 2Legion: Hacking Anonymous" - Hörer Sebastian bei uns meldet und berichtet, er habe bei einem Kölner-Treffen des Hackerkollektivs eine Frau mit einer unglaublichen Geschichte kennengelernt. Wir gehen sofort auf Spurensuche und finden im besten Fall eine seit Jahren gesuchte RAF-Terroristin.
    "Legion: Most Wanted" ist eine Produktion von rbb, NDR und Undone 2023.
    Zwei neue Folgen ab dem 20. Dezember in der ARD Audiothek und überall wo es Podcasts gibt.

    • 55 s
    Hacking Anonymous: Guess Who's Back (1/6)

    Hacking Anonymous: Guess Who's Back (1/6)

    Das Hacker-Kollektiv Anonymous scheint jahrelang fast verschwunden, plötzlich ist es wieder da: mit einer Kriegserklärung an Wladimir Putin, kurz nach Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine im Februar 2022. Aber wer sind die Hacker, die sich mit dem russischen Präsidenten anlegen? Begegnung mit einem von ihnen – in einem deutschen Dorf.

    In dieser Folge von »Legion: Hacking Anonymous« schauen wir zurück auf die Anfänge des Kollektivs: 2008 wird das globale Phänomen Anonymous geboren. Durch ein YouTube-Video adressiert an Scientology. Die Marke Anonymous mit Logo und Guy-Fawkes-Maske entsteht. Und die Öffentlichkeit lernt ein neues Wort: Hacktivismus.

    • 26 Min.
    Hacking Anonymous: Roberts Rache (2/6)

    Hacking Anonymous: Roberts Rache (2/6)

    Der deutsche Hacker Robert ist von der Brutalität des Krieges in der Ukraine schockiert. Er will die ukrainischen Opfer rächen, hackt eine Industrieanlage in Russland und sorgt für einen Schaden in Millionenhöhe. Dann begeht er einen möglicherweise folgenschweren Fehler. Robert ist nicht allein. Weltweit werden Hacker aktiv und wollen die Ukraine im Krieg gegen Russland unterstützen. Und die russische Regierung? Not amused.

    Wir blicken zurück auf die Jahre 2011 und 2012, als sich Anonymous in die Weltpolitik einmischt. Erst in Tunesien, dann in Ägypten stürzen die Menschen die Diktatoren. Und Anonymous unterstützt die Proteste, den Arabischen Frühling.

    In dieser Folge »Legion: Hacking Anonymous« geht es um die vielleicht wichtigste Regel: Bleib anonym. Was passiert, wenn die Anonymität aufgehoben wird; durch Sicherheitsdienste und Polizei – oder von innen, durch einen Verrat?

    • 30 Min.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
1.246 Bewertungen

1.246 Bewertungen

12GAMP21 ,

Gute Umsetzung und kurzweilig

Natürlich wurde der Inhalt hier massiv gestreckt um mehr aus dem Thema heraus zu holen. Auch die Gendersprache finde ich persönlich nicht gut, aber hier zur Ehrenrettung endlich einmal korrekt angewendet. Wenn schon gendern, dann bitte alles und nicht nur die positiv wahrnehmbaren Worte. Dann sind es nämlich wirklich die Nationalsozialist:innen und nicht immer nur die Ärzt:innen.
Ich möchte hier auch lobend die Unparteilichkeit hervorheben.
Die Kommentarsektion zeigt nämlich wieder, SPD/Grüne/Linke und verbundene Organisationen sind auf dem linken Auge genauso blind wie die CDU etc. auf dem rechten Auge. Die Verklärung von “der armen alten Omi“ ist schon ein bisschen lächerlich. Wir reden hier über Straftäter, die bis tief in 00er Jahre Banken überfallen und in den 90er Jahren Morde verübt haben.

Madame.Mim ,

Tolle Arbeit!

Super Podcast, tolle journalistische Arbeit und spitze Sound Design!

Außerdem: danke dass ihr gendert. Allen Glottisschlag-Allergikern sei gesagt, dass sie nie wieder Rühr*ei oder Schokoladen*eis essen dürfen!

Lukian.. ,

peinlich

absolut peinlich. wie kann man so viel arbeit, zeit und ressourcen investieren, die absolut falschen fragen zu beantworten. wer steckt hinter anonymous? merkt ihr euch selbst noch? belarus als die böse diktatur darstellen und selbst den cops in die hände spielen? wahrscheinlich merken sie den widerspruch nicht einmal. schade.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
Paarspektiven
Ischtar und Tommy
Hoss & Hopf
Kiarash Hossainpour & Philip Hopf
Alles gesagt?
ZEIT ONLINE
Betreutes Fühlen
Atze Schröder & Leon Windscheid
Die Paartherapie
NDR

Das gefällt dir vielleicht auch

SchwarzRotGold: Mesut Özil zu Gast bei Freunden
Undone & RTL+
Dark Matters – Geheimnisse der Geheimdienste
SWR3, rbb24 Inforadio, Eva-Maria Lemke
Cui Bono: Wer hat Angst vorm Drachenlord?
Studio Bummens & Undone
Wild Wild Web - Geschichten aus dem Internet
Bayerischer Rundfunk
Verbrechen
ZEIT ONLINE
Macht und Millionen – Der Podcast über echte Wirtschaftskrimis
Business Insider