93 Folgen

Den Müll nicht rausgebracht? Beim Fußball gestaubsaugt? Ein kleine Affäre angefangen?
Es gibt eine Menge Gründe, warum Liebe scheitert.
In diesem Podcast spricht Paula Lambert mit ihren Gästen darüber, wieso die Partnerschaft den Bach hinunter gegangen ist.
Von peinlichen Beziehungsmomenten bis hin zu echten Beziehungskillern – hier wird über wirklich ALLES geredet. Ab jetzt überall, wo es Podcasts gibt.

Paula KOMMT Paula Lambert, SIXX

    • Beziehungen
    • 4.5, 437 Bewertungen

Den Müll nicht rausgebracht? Beim Fußball gestaubsaugt? Ein kleine Affäre angefangen?
Es gibt eine Menge Gründe, warum Liebe scheitert.
In diesem Podcast spricht Paula Lambert mit ihren Gästen darüber, wieso die Partnerschaft den Bach hinunter gegangen ist.
Von peinlichen Beziehungsmomenten bis hin zu echten Beziehungskillern – hier wird über wirklich ALLES geredet. Ab jetzt überall, wo es Podcasts gibt.

    94 - Stück für Stück zum eigenen Glück

    94 - Stück für Stück zum eigenen Glück

    Was suchst du in einem Partner? Kannst du diese Frage nicht beantworten? Bist du eventuell trotzdem auf der Suche?
    Paulas heutiger Gast Alex musste ebenfalls feststellen, dass auch sie keine Antwort auf diese Frage findet. Wieso ein Partner niemals die Lösung auf deine eigenen Probleme sein sollte und warum es wichtig ist, sich im Klaren zu sein, welche Rolle eine Beziehung im eigenen Leben einnimmt, erfahrt ihr in der heutigen Folge.
    Und liebe Zuhörerinnen und Zuhörer vergesst nie: Kommunikation ist der Schlüssel! Macht es euch und euren Lieben nicht so schwer glücklich zu sein.

    • 46 Min.
    93 - Von Selbstzweifeln geblendet

    93 - Von Selbstzweifeln geblendet

    Marie sieht sich in einem Beziehungskonstrukt mit ihrem Freund und dessen Ex-Freundin gefangen. Mit der Tatsache, dass die beiden sich auch nach der Trennung freundschaftlich noch gut verstehen, kann sie nicht leben. Was Selbstzweifel, fehlendes Vertrauen und eigensinnige Kopfkinos auslösen können und warum sich Marie schnellstmöglich mit sich selbst auseinandersetzten muss, um ihre Beziehung zu retten, erfahrt ihr in der neuen Folge. Denn wer Paula kennt, kennt auch ihr Credo: Liebe dich, sonst tut es keiner.

    • 49 Min.
    92 - Bye Bye Liebeskummer, jetzt bin ich dran

    92 - Bye Bye Liebeskummer, jetzt bin ich dran

    Erinnert ihr euch an eure erste große Liebe? Erinnert ihr euch auch an die Angst nie wieder etwas Vergleichbares zu erleben?
    Den Schritt zu wagen, nach langen Jahren in einer Beziehung wieder, als Single durchs Leben zu gehen, kann beängstigend sein. Doch dass hinter der Angst Erfahrungen, Lebensfreude und Abenteuer stecken weiß Paula ganz sicher und nun auch ihre heutige Gesprächspartnerin Anna. Hört jetzt rein, solltet ihr auch nur einen Moment daran zweifeln, dass ihr der Schmied eures Glückes seid und ein Leben voller Glück auf euch wartet.

    • 45 Min.
    91 - Klischees über Fußballprofis: Wenn EINE Spielerfrau nicht genug ist

    91 - Klischees über Fußballprofis: Wenn EINE Spielerfrau nicht genug ist

    Wodurch zeichnen sich Fußball-Stars aus? Hohe Gehälter, teure Autos, gigantische Häuser und schöne Frauen. Und „Beziehungen“, die selten als Dauerpartnerschaft angelegt sind.
    Jeder kennt sie, die typischen Klischees über Fußballprofis. Doch was ist wirklich dran?
    Sina erzählt Paula von ihren persönlichen Erfahrungen an der Seite eines Fußballers.
    Oberflächliche Freundschaften, unzählige Partys und weitere Frauen, sind dabei nur ein Teil der Probleme, die Sina umgeben.
    Warum die Vorstellung der perfekten Spielerfrau meistens nicht der Realität entspricht, wie raffiniert Männer ihre weiteren Affären verheimlichen können und warum man trotz der großen Anziehung des Gegenübers, manchmal besser auf sein Bauchgefühl hören sollte, erfahrt ihr hier.

    • 47 Min.
    90 - Verkauft und missbraucht vor den Augen der Gesellschaft

    90 - Verkauft und missbraucht vor den Augen der Gesellschaft

    TRIGGERWARNUNG: Die heutige Folge behandelt Kindesmissbrauch und den Verkauf sexueller Handlungen Minderjähriger.

    Coco bezeichnet sich selbst als Überlebende. Sie überlebte jahrelangen körperlichen, seelischen und sexuellen Missbrauch instruiert durch ihre eigene Mutter. Gemeinsam mit ihren Partnern verkaufte Cocos Mutter ihre Tochter für sexuelle Handlungen an fremde Männer und Frauen. Ein Geschäft, das nur im Zusammenspielt mit Manipulation und Unterdrückung fruchtet. Gewalt, Beleidigungen und die strikte Unterbindung von sozialen Kontakten ließen das junge Mädchen erst spät feststellen, dass ihr Leben kein gewöhnliches war.
    Noch heute arbeitet Coco daran ihre Vergangenheit aufzuarbeiten. Ihren Lebensmut und Optimismus hat sie jedoch nie verloren!
    Wie man mit einem solch einem Schicksal umgehen kann und warum man selbst für eine positive Wendung verantwortlich ist, auch wenn man keinerlei Mitschuld am eigenen Schicksal trägt, erfahrt ihr in der heutigen Folge.

    Solltet ihr selbst betroffen sein werdet laut!

    • 52 Min.
    89 - Mach mich glücklich

    89 - Mach mich glücklich

    Wir scheitern, wir fürchten, wir lernen - und das ist gut so!
    Paulas heutige Gesprächspartnerin Annika leidet unter starkem Liebeskummer. Sie wurde verlassen mit der Begründung, er sei nicht bereit Verantwortung für eine andere Person zu übernehmen. Was im ersten Moment nach einer feigen Floskel klingt, scheint in diesem Fall jedoch begründet. Denn neben Spaß und Zärtlichkeit dient Annika die Beziehung, als Beweis etwas Wert zu sein und wahrgenommen zu werden. Wieso eine solche Beziehung zum Scheitern verurteilt ist und warum niemals eine zweite Person für diese Gefühle verantwortlich sein sollte, erfahrt ihr in der neuen Folge.

    • 52 Min.

Kundenrezensionen

4.5 von 5
437 Bewertungen

437 Bewertungen

tomkro85 ,

Gute Unterhaltung- Ton Qualität muss besser werden

Das ist seichte Unterhaltung bei der man auch ab und zu was lernen kann - ein bisschen Domain Ersatz. Leider stimmt die Tonqualität in den letzten Folgen nicht mehr: geraschel, Rückkopplung, Echo, hall, genuschel und Lautstärke Unterschiede der Hölle...
Abgesehen davon freue ich mich immer wieder auf neue folgen 👌

Audrey_91 ,

Es geht bergab 😖

Puh. Leider werden die Themen immer uninteressanter und die Gäste immer merkwürdiger. Teilweise fühlt es sich so an, als würden sie nur mal gerne im Podcast sein und erzählen einfach irgendwas. Bis auf den krassen Fall mit der jungen Dame die als Kind verkauft wurde, konnte ich nicht länger als 15 Minuten zuhören.

asdf74 ,

übergriffig

in einem therapieverhältnis würde ich paulas verhalten oberflächlich und übergriffig finden. die gesprächspartner kann ich z.t. nur bemitleiden, dass sie sich das antun.

Top‑Podcasts in Beziehungen

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: