59 Folgen

Im "Politischen Feuilleton" äußern sich Schriftsteller und Zeitzeugen, Wissenschaftler und Politiker in persönlicher und prägnanter Form über gesellschaftliche, kulturelle und politische Themen.

Politisches Feuilleton Deutschlandfunk Kultur

    • Nachrichten
    • 4,2 • 152 Bewertungen

Im "Politischen Feuilleton" äußern sich Schriftsteller und Zeitzeugen, Wissenschaftler und Politiker in persönlicher und prägnanter Form über gesellschaftliche, kulturelle und politische Themen.

    Kommentar - Rechte Propaganda auf TikTok: Höchste Zeit zu handeln

    Kommentar - Rechte Propaganda auf TikTok: Höchste Zeit zu handeln

    Von einer Plattform für Spaßvideos hat sich TikTok zum Tummelplatz für rechte und verschwörungstheoretische Propaganda entwickelt. Die Tatenlosigkeit des freien Europa gegen diese Entwicklung nennt der Publizist Mathias Greffrath Selbstzerstörung. Ein Kommentar von Mathias Greffrath
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton

    • 4 Min.
    Klimapolitik - Kommentar: Ein Lob des Verbots

    Klimapolitik - Kommentar: Ein Lob des Verbots

    Verbote haben ein schlechtes Image. Wir sollen aus Einsicht und freien Stücken das Richtige tun. Damit sind wir aber oft überfordert, meint Martin Ahrends – zum Beispiel beim Klimaschutz. Ahrends, Martin
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton

    • 4 Min.
    Afghanistan-Enquetebericht - Der blinde Fleck der Aufarbeitung

    Afghanistan-Enquetebericht - Der blinde Fleck der Aufarbeitung

     Feroz, Emran
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton

    • 4 Min.
    Kommentar - Warum es so schwierig ist, Kriege zu beenden

    Kommentar - Warum es so schwierig ist, Kriege zu beenden

    Spätestens der Ukrainekrieg wirkte in Westeuropa entlarvend: auf die Überzeugung, er sei ein veraltetes Mittel der Politik. Vielfach sei es sogar schwerer geworden, Kriege zu beenden, sagt Philosoph Hans-Martin Schönherr-Mann. Wegen Politikern. Schönherr-Mann, Hans-Martin
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton

    • 4 Min.
    Tod von Alexej Nawalny - Kommentar: Ein Heroismus, der aus der Zeit gefallen wirkt

    Tod von Alexej Nawalny - Kommentar: Ein Heroismus, der aus der Zeit gefallen wirkt

    Alexej Nawalny hätte ins Exil gehen können – doch er leistete Widerstand. Sein Tod ist ein Zeichen für den unbeugsamen Willen eines Mannes, der bereit war, alles für seine Überzeugungen zu opfern. Am Ende sogar sich selbst, meint Autor Simon Strauß. Simon Strauß
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton

    • 4 Min.
    Kommentar zur Lage in Gaza - Deutschland muss für humanitären Waffenstillstand eintreten

    Kommentar zur Lage in Gaza - Deutschland muss für humanitären Waffenstillstand eintreten

    Inzwischen kritisiert Deutschland zunehmend die israelische Kriegsführung. Doch wer das Leid in Gaza wortreich beklagt und gleichzeitig die Munition liefert, mit der es erzeugt wird, müsse sich Doppelmoral vorwerfen lassen, meint Khola Maryam Hübsch. Ein Kommentar von Khola Maryam Hübsch
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton

    • 4 Min.

Kundenrezensionen

4,2 von 5
152 Bewertungen

152 Bewertungen

DLF Info ,

Relevanter Podcast!

Gute, kurze und prägnante Darstellung aktueller Themen!

CLBUSL ,

Manchmal gut aber meistens rot-grün.

Kultiviert und intellektuell aber die meisten Kommentare liegen im Tenor und in der Botschaft im Mainstream. sind zu belehrend und langweilig. 10% sind erfrischend interessant. Insgesamt jedoch meistens realitätsferne Wunschinterpretation der aktuellen ideologischen Marschrichtung.

SilverCruiser ,

Unsägliche Propaganda

Unsägliche Propaganda, dem aktuellen Narrativ entsprechend. hass und Hetze gegen anders Denkende.

Gleich wieder gelöscht!

Top‑Podcasts in Nachrichten

Micky Beisenherz & Studio Bummens
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
ZEIT ONLINE
Philip Banse & Ulf Buermeyer
Gabor Steingart
Paul Ronzheimer

Das gefällt dir vielleicht auch

Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Kultur

Mehr von Deutschlandfunk Kultur

Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Kultur