72 Folgen

Hamburgs Nummer 1 Underground-Musiksendung gibt es jetzt auch als Podcast. Einmal im Monat stellen sich Stefan, Elena, Max und Alex in unterschiedlichen Kombinationen ins Studio von Hamburgs führendem Musiksender Tide.radio und laden (meistens) eine Band aus der hanseatischen Musikszene ein, die die Mehrheit der Hörer noch nicht kennen dürfte. Das macht Radio Brennt! (benannt nach dem Ärzte-Song) zu einer Sendung für Musikentdecker. Auf das Ohr gibt es so ziemlich alles, außer elektronischer Musik. Die beiden Moderatoren hatten schon Singer/Songwriter, Punk-, Pop-, Rock ' n Roll und sogar Funkbands zu Gast. Eine Stunde reden die Moderatoren mit ihren Gästen über Gott und die Welt und vor allem natürlich über Musik. Das musikalische Programm bestimmen dabei immer die Gäste. Einige wollen gerne ihre eigene Musik vorstellen, andere Lieblingsbands promoten.
Wer lieber Radio als Podcast hört, schaltet immer am letzten Donnerstag im Monat um 18 Uhr Tide.radio ein oder streamt das Ganze unter www.tidenet.de! Reinhören könnt Ihr aber z.B. auch auf unserer Webseite www.radiobrennt.de.

Radio Brennt‪!‬ Radio Brennt!

    • Musik
    • 5,0 • 6 Bewertungen

Hamburgs Nummer 1 Underground-Musiksendung gibt es jetzt auch als Podcast. Einmal im Monat stellen sich Stefan, Elena, Max und Alex in unterschiedlichen Kombinationen ins Studio von Hamburgs führendem Musiksender Tide.radio und laden (meistens) eine Band aus der hanseatischen Musikszene ein, die die Mehrheit der Hörer noch nicht kennen dürfte. Das macht Radio Brennt! (benannt nach dem Ärzte-Song) zu einer Sendung für Musikentdecker. Auf das Ohr gibt es so ziemlich alles, außer elektronischer Musik. Die beiden Moderatoren hatten schon Singer/Songwriter, Punk-, Pop-, Rock ' n Roll und sogar Funkbands zu Gast. Eine Stunde reden die Moderatoren mit ihren Gästen über Gott und die Welt und vor allem natürlich über Musik. Das musikalische Programm bestimmen dabei immer die Gäste. Einige wollen gerne ihre eigene Musik vorstellen, andere Lieblingsbands promoten.
Wer lieber Radio als Podcast hört, schaltet immer am letzten Donnerstag im Monat um 18 Uhr Tide.radio ein oder streamt das Ganze unter www.tidenet.de! Reinhören könnt Ihr aber z.B. auch auf unserer Webseite www.radiobrennt.de.

    #132 mit Anna Wydra (Pop aus Hamburg)

    #132 mit Anna Wydra (Pop aus Hamburg)

    Anna Wydra war vor einigen Jahren schon mal bei uns zu Gast. Damals noch solo unterwegs, hat sie sich jetzt eine Band gesucht und ein wunderbares und musikalisch sehr vielfältiges Album zwischen Gute-Laune-Pop und Klavierballaden aufgenommen. Und das alles mit einem übergreifenden Thema. Bei Radio Brennt! spricht Anna über die Geschichten hinter den Songs. Außerdem gibt es Musik von Swutscher, Jack Pott und natürlich Anna Wydra.

    Playlist:
    Die Ärzte – Radio Brennt! (Jingle)
    Anna Wydra – Quality Time
    Anna Wydra – I Wish You’d Stroke Me Like You Stroke The Dog
    Anna Wydra – The Absurdity of Being
    Jack Pott – Am Ende Meiner Leitung
    Anna Wydra – Great Friends
    Anna Wydra – Dreams
    Swutscher – Rocker
    Outro: David Nesselhauf - Transneptunians (I)

    Foto: Luna Ballmann

    • 50 Min.
    #131 mit KMPFSPRT (Punkrock aus Köln)

    #131 mit KMPFSPRT (Punkrock aus Köln)

    KMPFSPRT überzeugen seit über einem Jahrzehnt mit Anspruch, Humor und Haltung und das alles mit (oder trotz?) deutscher Songtexte. Höchste Zeit für ein Interview, das Elena im Rahmen des Auftritts der Band im Hamburger Headcrash mit Gitarrist und Sänger David geführt hat. Höreindrücke aus dem Schaffen der Band gibt es natürlich auch.

    Playlist:
    INTRO: Die Ärzte - Radio Brennt!
    1. KMPFSPRT – Vom Augenwischer zum Millionär
    2. KMPFSPRT – I Hate Ehrenfeld
    3. KMPFSPRT – Theorie der Guten Chance
    4. KMPFSPRT – Schottergarten Eden
    Outro: David Nesselhauf - Transneptunians (I)

    Wir danken den Rechteinhabern für die Erlaubnis der Verwendung der Songs.

    • 48 Min.
    #131 mit Shoreline (Emo-Punk aus Münster)

    #131 mit Shoreline (Emo-Punk aus Münster)

    Shoreline haben sich mit ihrem im Februar erschienenen Album "Growth" sofort in unsere Herzen gespielt mit melodischem Emo-Punk mit gesellschaftskritischen und politischen Texten. Klar, dass wir die Band bei im Rahmen ihres Konzerts im Hamburger Headcrash interviewen mussten. Dazu bekommt Ihr auch Höreindrücke von "Growth".

    Wir danken für die Erlaubnis der Rechteinhaber die gespielten Songs im Podcast nutzen zu dürfen.

    Playlist:
    Intro: Radio Brennt - Die Ärzte
    1. Shoreline – Meatfree Youth
    2. Shoreline – Konichiwa
    3. NOFX – Stickin‘ in My Eye
    4. Shoreline – White Boys Club
    5. Shoreline – Disconnected
    6. Shoreline – Western Dream
    Outro: David Nesselhauf - Transneptunians (I)

    • 44 Min.
    #128 feat. The Courettes (Garage Punk from Brazil & Denmark)

    #128 feat. The Courettes (Garage Punk from Brazil & Denmark)

    The Courettes are our all time favourite Garage Punk Power Couple from Brazil and Denmark. During Quarantine they worked hard on the sound of their third album "Back in Mono" which is praised as a masterpiece by a lot of critics all around the world. In our interview we seak about how they achieved to recreate Phil Spectors Wall of Sound and mix it with their own special Garage Vibe.

    Tracklist:
    1. Radio Brennt! - Die Ärzte (Intro)
    2. Misfits & Freaks - The Courettes
    3. Until You're Mine - The Courettes
    4. Voodoo Doll - The Courettes
    5. R.I.N.G.O - The Courettes
    6. Edge of My Nerves - The Courettes
    7. Hop The Twig - The Courettes
    Outro: Transneptunians (II) by David Nesselhauf

    • 56 Min.
    mit Cruise Records (Punk-Plattenladen/Hamburg)

    mit Cruise Records (Punk-Plattenladen/Hamburg)

    Alles was das Punk-Herz begehrt kann man im neu eröffneten Plattenladen Cruise Records in der Seilerstraße in Hamburg kaufen und bekommt noch dazu ausgesuchte Craft Biere im Laden. Wo die Verbindung von Bier und Punkrock herkommt und wieso man ausgerechnet in Pandemie-Zeiten einen Plattenladen aufmacht, das haben die Betreiber Max und Elena bei einer Stippvisite erzählt.

    Intro:
    Radio Brennt! - Die Ärzte

    Musik:
    Modern Man - Death by Unga Bunga

    Outro:
    Transneptunians (I) - David Nesselhauf

    • 26 Min.
    mit Holly Would Surrender (Pop-Punk/Hamburg)

    mit Holly Would Surrender (Pop-Punk/Hamburg)

    Holly Would Surrender bringen im April ihre neue Vinyl-Scheibe „End Game“ raus, eine Mischung aus alten und neuen Songs, für die die Band beim umtriebigen Plattenlabel SBÄM-Records untergekommen ist. Elena und Alex haben die Band interviewt.

    Fotocredit: Fynn Latif Bode

    Tracklist :
    Intro: Radio Brennt! - Die Ärzte
    1. Young Again - Holly Would Surrender
    2. Throw It All Away - Holly Would Surrender
    3. Summer - Holly Would Surrender

    Outro: Transneptunians(I) von David Nesselhauf

    Mehr Holly Would Surrender: https://www.hollywouldsurrender.com/
    Mehr Radio Brennt!: http://www.radiobrennt.de/

    • 38 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

Mamoth300 ,

Gute Sendung

Immer gute Stimmung

Kasarius ,

Weiter so

Kann man sehr gut hören, nicht Langweilig die drei geben sich echt Mühe, es gibt immer andere Gäste die ihre Musik vorstellen,was die Sendung sehr abwechslungsreich macht.Gesamt Paket stimmt, sehr guter Content .

podcasthörer#1 ,

Bester Podcast

Ich liebe diesen Podcast. Geile typen sehr gute neue Musik von kleineren und mittelgroßen Bands aus Hamburg und Umgebung. Hab dadurch viele neue Musik kennengelernt die ich bis heute höre. Immer eine Empfehlung.👍🏻

Top‑Podcasts in Musik

ARD
1LIVE
audiowest, Freddy Kappen, Stephan Kleiber, Dieter Kottnik
SWR3, Matthias Kugler, Jörg Lange
Markus Dreesen | Podcast Monkey
This Is Distorted