46 Folgen

„STEP INTO THE FUTURE“ ist der Podcast von MELAWEAR, in dem es um Mode, Nachhaltigkeit und gesellschaftlichen Wandel geht. Hier teilt das nachhaltige Modeunternehmen sein Wissen, die eigene Unternehmensphilosophie, praktische Erfahrungen aus erster Hand und ermöglicht Einblicke in die Textilindustrie. Diskutiert wird mit Akteuren, die sich aktiv mit dem Thema Nachhaltigkeit in all ihren Facetten auseinandersetzen.

STEP INTO THE FUTURE MELAWEAR

    • Kunst
    • 4.8 • 14 Bewertungen

„STEP INTO THE FUTURE“ ist der Podcast von MELAWEAR, in dem es um Mode, Nachhaltigkeit und gesellschaftlichen Wandel geht. Hier teilt das nachhaltige Modeunternehmen sein Wissen, die eigene Unternehmensphilosophie, praktische Erfahrungen aus erster Hand und ermöglicht Einblicke in die Textilindustrie. Diskutiert wird mit Akteuren, die sich aktiv mit dem Thema Nachhaltigkeit in all ihren Facetten auseinandersetzen.

    #45 Teamvorstellung: Was macht man als Grafikdesignerin bei Mela?

    #45 Teamvorstellung: Was macht man als Grafikdesignerin bei Mela?

    Imina wollte als Kind Malerin werden. Mit 13 baute sie sich dann ihren ersten Blog, in dem sie Kollagen und Illustrationen von ihrem Idol Lady Gaga zeigt. In dem heutigen Podcast gibt uns Imina Einblicke in ihre Arbeit bei MELA, verrät uns was sie künstlerisch inspiriert und erzählt von ihren vielen spannenden Projekten, außerhalb der Arbeit.

    • 18 Min.
    #44 Teamvorstellung: In die Vergangenheit schauen, um die Zukunft besser vorherzusagen

    #44 Teamvorstellung: In die Vergangenheit schauen, um die Zukunft besser vorherzusagen

    Andreas Damm arbeitet seit einem halben Jahr bei uns im Controlling und ist seitdem nicht mehr wegzudenken. Aber so richtig wissen die meisten nicht mit was er sich tagtäglich beschäftigt. Heute erfahrt ihr mehr über Andreas, seine Aufgaben und warum er als Controller einen großen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit leistet. Er gibt Einschätzungen zur Entwicklung der Textilwirtschaft in der kommenden Zeit und erzählt uns von seinem neuen spannenden Projekt; Gehälter.

    • 34 Min.
    #43 CIVIDEP and Femnet: How is the situation of Indian workers one year after the pandemic?

    #43 CIVIDEP and Femnet: How is the situation of Indian workers one year after the pandemic?

    How is the situation of Indian textile workers one year after the start of the pandemic and the lockdown in India? How are they affected by the Indian Labour Law Reforms which provoked a massive wave of protests? Parvathi Madappa works for the Indian labour rights organization CIVIDEP and Lea Kress for the German NGO FEMNET.
    In collaboration with partners in the Global North, CIVIDEP seeks to hold brands accountable for rights violations in their supply chains. For example, CIVIDEP cooperates with the civil society members of the “Textilbündnis” to improve the situation of textile workers.
    Due to the Corona crisis millions of workers lost their livelihood, that is why CIVIDEP started distributing relief aid and German partners have set up emergency funds. Everyone who wants to show solidarity can donate, for instance, via: https://femnet.de/solidarisch-wirken.html
    If you want to know more about CIVIDEP than check out their website:
    http://cividep.org/about-cividep/

    • 46 Min.
    #42 Mode und Gender: Warum hält die Modebranche noch immer so stark am binären Geschlechtersystem fest?

    #42 Mode und Gender: Warum hält die Modebranche noch immer so stark am binären Geschlechtersystem fest?

    Ob in Onlineshops oder beim Einzelhandel unseres Vertrauens; überall finden wir eine Damen- oder eine Herrenabteilung. Warum hält die Modebranche noch immer so stark am binären Geschlechtersystem fest und wieso fällt es uns so leicht Mode geschlechtlich einzuordnen? Das relative Konzept von Weiblichkeit und Männlichkeit wird zwar immer häufiger hinterfragt, dennoch gelingt dem Mainstream das Überschreiten der Grenze zwischen Damen- und Herrenabteilung nicht. Hierzu diskutieren wir heute mit unserem Gast Jannes Lüdtke. Er studiert Produktdesign an der Kunsthochschule in Kassel und hat mit seinem Partner Abdalla Mohammed 2019 das gemeinsame Studio AMJL gegründet. Die beiden testen mit künstlerischen, praktischen, theoretischen und gesellschaftspolitischen Projekten die Grenzen zwischen den Disziplinen und versuchen, den Designdiskurs im akademischen Kontext voranzubringen.

    https://amjl.de/about/

    https://pop-zeitschrift.de/2020/05/25/escaping-genderismautorvon-jannes-luedtke-autordatum25-5-2020-datum/

    • 42 Min.
    #41 Soulbottles: Ein Unternehmen das sich selbst gehört

    #41 Soulbottles: Ein Unternehmen das sich selbst gehört

    Laura ist Wizard of Marketing und schon seit über 6 Jahren fester Bestandteil vom Soulbottles Team. Wir wollten von ihr wissen, wie es dazu kam, dass jede*r neue Mitarbeiter*in bei Soulbottles erstmal einen Workshop im Bereich „Gewaltfreie Kommunikation“ macht und was das für Auswirkungen und positive Effekte mit sich bringt. Außerdem arbeitet das Unternehmen nach dem Prinzip der Holocracy von Fréderic Laloux. Holocracy ist eine Organisationstheorie, die Unternehmen dabei hilft Entscheidungsfindungsprozesse auf selbst organisierte Teams zu verteilen. Wir haben Laura gefragt, wie dieses Prinzip bei Soulbottles verankert ist und was sie anderen Unternehmen rät, die sich auf den Weg dahin machen wollen. Außerdem gibt uns Laura zum Schluss noch Ausblicke auf spannende Projekte im neuen Jahr 2021.

    • 47 Min.
    #40 Business meets development cooperation: Managing Mela’s development project in Sri Lanka

    #40 Business meets development cooperation: Managing Mela’s development project in Sri Lanka

    Today is the beginning of a new series in which we talk with different team members about their jobs and responsibilities at MELA.
    In the first session we get to know Larissa Wood who is responsible for our MELA development project in Sri Lanka. Some of the questions raised include: What is develoPPP.de? And what is MELA doing in the project in Sri Lanka? We also hear from one of our project partners in Sri Lanka about the Home Gardening Program, aimed at raising awareness about organic farming amongst the employees of rubber plantations.

    If you want to know more about natural rubber listen to:
    https://open.spotify.com/episode/3G1M92MIvKYwLpROhTswzm?si=qxig7Y9CT1qT3RRwsSGUqg

    • 25 Min.

Kundenrezensionen

4.8 von 5
14 Bewertungen

14 Bewertungen

Leeeni91 ,

Neugierig geworden

Coole Idee und spannendes Thema! Bis jetzt gefallen mir die Folgen, da es nicht all zu viel Werbung ist und nett rübergebracht wird. Hoffentlich bleibt das so.
Bin gespannt, ob es noch mehr Infos zu wichtigen Themen geben wird und wirklich ein Blick hinter die Kulissen geworfen wird mit ehrlicher Selbstreflektion von einer Modefirma.

Kathykatse ,

Aus dem Nähkästchen geplaudert

Toller Podcast, in dem der Gründer Henning aus dem Nähkästchen plaudert und sein Wissen aus dem Bereich Nachhaltigkeit und Textilproduktion teilt. Ich freue mich auf weitere Folgen

;..:' ,

Ein Podcast für alle die weiter denken...

Bei Step into the future werden Themen der nachhaltigen Bekleidungsindustrie aufgegriffen, vom Modelabel MELAWEAR erläutert und anschließend begründet. Dies gibt eine Idee der verantwortungsvollen Antwort auf die Frage: who made my clothes? und ist damit sehr aktuell!

Top‑Podcasts in Kunst

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: