8 Folgen

Der Podcast mit dem theologischen Blick auf Wirtschaft, Werbung, Geld und aktuelle Themen.

Taler und Talar Taler und Talar

    • Gesellschaft und Kultur

Der Podcast mit dem theologischen Blick auf Wirtschaft, Werbung, Geld und aktuelle Themen.

    #9 mit Kristina Lohe, Kloster Volkenroda

    #9 mit Kristina Lohe, Kloster Volkenroda

    Taler und Talar direkt aus dem Kloster Volkenroda. Kristina Lohe erzählt über diesen besonderen und inspirierenden Ort, der jedes Jahr mehr als 50.000 Besucher anzieht. Wir haben auch gefragt, was für sie Führung bedeutet und welche Aspekte dabei in diesem speziellen Kontext wichtig sind. Wer noch mehr über das Kloster erfahren will oder einen Besuch plant (unbedingte Empfehlung!), erhält hier mehr Infos:
    www.kloster-volkenroda.de

    • 35 Min.
    #8 Christliches Yoga? Wie Pia in der Trauer ein neues Konzept entwickelt hat

    #8 Christliches Yoga? Wie Pia in der Trauer ein neues Konzept entwickelt hat

    Was ist christliches Yoga? In Zeiten, in denen sie wie sie selbst sagt durch „das Tal des Todesschatten“ gehen musste, fand Pia Wick in der Verbindung von Yoga und christlichem Glauben einen großen, tröstlichen Schatz. Sie entwickelte daraufhin in den letzten Jahren ein spezielles Konzept. Warum die Wiederentdeckung des Körpers in der Theologie dabei eine wichtige Rolle spielt und wie so ein Yoga-Kurs aussieht, erzählt sie uns in der neuen Folge von Taler und Talar.

    • 29 Min.
    #7 Mönch und Unternehmer: Bruder Helmut

    #7 Mönch und Unternehmer: Bruder Helmut

    Taler und Talar geht in die nächste Staffel! Heute als Gast: Mönch und Unternehmer Bruder Helmut. Wir hören von seinem außergewöhnlichen Lebensweg, der ihn aus einem kleinen Dorf zu einem weltweit agierenden und nicht nur unter Star-Architekten geschätzten Unternehmer geführt hat. Und ins Kloster Volkenroda. Wie das alles zusammenpasst, warum er dankbar zurückschaut, seine Firma auf über 200 Mitarbeiter anwachsen konnte und wie er „Taler“ und „Talar“ verbunden hat, erzählt er uns in diesem inspirierenden Podcast.

    • 58 Min.
    #6 mit Marcus Witzke, CEO Hoffnungsträger Stiftung: Impact Investing

    #6 mit Marcus Witzke, CEO Hoffnungsträger Stiftung: Impact Investing

    Warum arbeitet man als Ökonom für eine gemeinnützige Stiftung? Wieso ist Impact Investing eine spannende Kombination aus Taler & Talar? Und was machen die Hoffnungsträger eigentlich in Deutschland? Mit Marcus Witzke besucht uns der Vorstand der Hoffnungsträger Stiftung aus Baden-Württemberg im Podcast und berichtet, wie es 2013 mit der Stiftung begann, erzählt über das Hoffnungshäuser-Konzept und warum er sich früher nicht hat vorstellen können, nun eine NGO zu managen.

    • 41 Min.
    #5: Markenführung für Unternehmen und Kirchen mit Dr. Oliver Errichiello

    #5: Markenführung für Unternehmen und Kirchen mit Dr. Oliver Errichiello

    In Folge 5 sprechen wir mit Dr. Oliver Erichiello über Markenführung für Unternehmen und Kirchen aus soziologischer Perspektive. Spannende Insights für CEOs und Markenverantwortliche. Dr. Oliver Errichiello ist Geschäftsführer und Gründer des Büro für Markenentwicklung, Sozioökonom und Markensoziologe. Seine Arbeitsschwerpunkte: Markenanalysen, Operative Werbe- und Digitalisierungsstrategien sowie Grüne Markenführung (Corporate Social Responsability).

    Ab 3:35 Min: Was ist eine Marke? Und wie betrachten Soziologen Marken?

    Ab 6:30 Min: Positive Vorurteile und warum Unternehmen da

    Ab 10:50 Min: Warum wir alle generalisieren?

    Ab 13:00 Min: Warum Marken immer wichtiger werden?

    Ab 14:25 Min: Digitale Marken, Gewohnheitsmuster und Plattformen

    Ab 16:20 Min: Wie können Unternehmen ihre Marke gestalten? Und warum ist Leistung wichtiger als Emotionen?

    Ab 18:30 Min: Unternehmen müssen über ihre Leistungen kommunizieren

    Ab 22:30 Min: Word of mouth resultiert aus besonderen Leistungen

    Ab 23:20 Min: Warum Marketingabteilungen oft nur eine "Werbeinsel", warum Kunden nicht dumm sind und was das für den Vertrieb bedeutet

    Ab 26:10 Min: Imagekampagnen kommen auf aus der Schublade

    Ab 29:15 Min: Warum Markenführung zentral ist für die Unternehmensführung und weit mehr ist als Kommunikation

    Ab 33:50 Min: Kirche und Markenführung

    Ab 36:00 Min: Nächstenliebe als Markenkern der Kirchen?

    Ab 39:50 Min: Papst Franziskus Wandel als Beispiel für konkrete Kommunikation

    Ab 41:45 Min: Warum Details so wichtig sind für positive Vorurteile

    Ab 42:30 Min: Sollten Kirchen Marketing machen, warum Werbung überschätzt wird und wieso Word of mouth so wichtig ist

    Ab 46:00 Min: Das Arbeiten für den Nächsten, Content Marketing und warum die konkreten Leistungen der Kirchen mehr kommuniziert werden sollten

    Ab 49:00 Min: Was ist der Kern der Kirche?

    Ab 51:20 Min: Über den Gottesdienst, anschlussfähige Kommunikation und die Pflege der Stammkundschaft

    Ab 57:45 Min: Über Markentreue, die VW-Krise, Selbstähnlichkeit einer Marke und die "Ich bin der ich bin - Worte" aus dem Alten Testament

    Ab 61:00 Min: Tipps, um Markenführung konkret anzupacken und warum Demut dafür wichtig ist

    • 1 Std. 8 Min.
    #4 mit Prof. Peter Wick: Geld im Neuen Testament

    #4 mit Prof. Peter Wick: Geld im Neuen Testament

    Warum hängen Glaube und Geld eng zusammen? Was sagt das Neue Testament über Geld? Welche individuellen und gesellschaftlichen Konsequenzen könnte man daraus ableiten? Unsere heutige Folge nimmt den Taler aus Talar-Perspektive in den Blick. Von 500 vor Christus bis heute. Von Alexander dem Großen bis Mario Draghi. Diesmal im Interview mit Professor Peter Wick.

    Peter Wick ist seit April 2003 Inhaber des Lehrstuhls für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum.

    • 52 Min.

Kundenrezensionen

Podcastmaniker ,

Cooler Podcast

Finde die Jungs echt cool. Und die Inhalte sind auch super interessant. Bin auf mehr Folgen gespannt!

Matthias-Claudius ,

Die trauen sich was

Glauben u Kirche in einem Atemzug zu nennen mit Marke, also Werbung und damit dem Streben nach Gewinnmaximierung ist schon mutig und auf den ersten Blick irritierend. Auf den zweiten Blick aber spannend. Denn beide sprechen in erster Linie die Sehnsüchte der Menschen an. In beiden Feldern geht es um Werte. Was bin ich wert? Wer bin ich? Wer will ich sein? sind die zentralen Fragen die in beiden Bereichen beantwortet werden wollen.
Ich bin gespannt auf die Beiträge.

Die sympathischen unaufgeregten Stimmen machen mir Lust Ihnen zu zu hören.

Toleka ,

Endlich

mal ein Podcast, der sich mit solchen Fragestellungen auseinander setzt. Ich hoffe auf mehr Folgen!

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur