241 episodios

Das Beautiful Mind Klaas Heufer-Umlauf probiert in diesem Podcast nach über 10 Jahren weltfremden Jet Set Spaß Kontakt zur echten Welt aufzunehmen.
Wie einst in der Weihnachtsgeschichte wird er dabei von seinen Freunden Thomas Schmitt und Jakob Lundt an die Hand genommen und langsam wieder mit den Themen des wahren Lebens in Kontakt gebracht. Tauchen Sie ein und seien Sie die Kugel im Flipperautomaten „Baywatch Berlin“!

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin

Baywatch Berlin Klaas Heufer-Umlauf, Thomas Schmitt, Jakob Lundt & Studio Bummens

    • Comedia

Das Beautiful Mind Klaas Heufer-Umlauf probiert in diesem Podcast nach über 10 Jahren weltfremden Jet Set Spaß Kontakt zur echten Welt aufzunehmen.
Wie einst in der Weihnachtsgeschichte wird er dabei von seinen Freunden Thomas Schmitt und Jakob Lundt an die Hand genommen und langsam wieder mit den Themen des wahren Lebens in Kontakt gebracht. Tauchen Sie ein und seien Sie die Kugel im Flipperautomaten „Baywatch Berlin“!

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin

    Aufzeichnungen aus dem Trinkerloch

    Aufzeichnungen aus dem Trinkerloch

    Am gängigsten ist es wohl Baywatch Berlin aus Unterhaltungsgründen zu hören.

    Eine allerdings immer größer werdende Gruppe nutzt den Podcast um etwas zu lernen.

    Ja, da gibt es nichts zu kichern. Es gibt verschieden Menschen auf der Erde & auch für diese soll dieser Text hier eine hilfreiche Begleitung sein.

    Also, was kann man in dieser Woche bei Baywatch Berlin lernen?

    Betonen muss man evtl, dass es sich bei den präsentierten Erkenntnissen jeweils um persönlich erlebte, also
    anekdotische Erlebnisse handelt.

    Hier ein Überblick über die Wissensgebiete der dieswöchigen Folge:

    Ist Zigarrerauchen in einem Kinderpool EHER sympathisch
    oder unsymphatisch?

    Sollte man im Urlaub mit einer künstlich tiefen Stimme sprechen, um „spanischer“ rüberzukommen?

    Wie ging es Thomas Schmitt als ihm letze Woche Montag beim Duschen für mehrere Sekunde seine Apple Vision Pro vom Kopf gerutscht ist?

    Wie kann man sich „veurlauben“ & wieviel Geld hat Klaas letztendlich für seine neue Louis Vuitton Handtasche bezahlt?

    Wie hat Lundt die Kunst des Handlesens erlernt, und über allem schwebt die Frage:

    WAS ZUM KUCKUCK MACHT EIGENTLICH JAKOB DER WEIHNACHTSELF IM SOMMER?

    Diese & weitere Information finden sie gut versteckt in einer Menge Bla Bla finden sie in der neuen Folge Baywatch Berlin.

    Allen anderen wünschen wir einfach ganz normal viel Spaß.


    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin

    • 1h 31 min
    Der Graf von Monte Curry

    Der Graf von Monte Curry

    „Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah.“

    Was Goethe vor ein paar hundert Jahren festgestellt hat, hat bis heute nichts an Aktualität verloren.

    Dieses naheliegende „Gute“ kann vieles sein. Naheliegend wie ein TV-Display mit einer schönen Sendung zum Beispiel. Warum an die Côte D’Azur reisen, wenn man auch Urlaub im Stream machen kann?

    Doch hier trennen sich Spreu und Weizen. Stream ist nicht gleich Stream. Jakob Lundt widmet sich, nahezu tv-wissenschaftlich, einem Vergleich zweier Neustarts: „Real Housewifes of Munich“ vs „Kaulitz & Kaulitz“. Es ist ein Duell der Giganten. Ein Format gigantisch Scheiße und das andere prächtig und großartig. Welche Sendung macht das Rennen?

    Gar nicht nah liegt Klaas Heufer-Umlauf am Strand. Ihn hat das harte Los getroffen, in dieser Woche das eine Baywatch Mitglied zu sein, dass im Auftrag der Summerbreeze im Urlaub ist. Einer muss es ja machen. Während Lundt und Schmitt in Berlin sind, opfert sich Klaas für die Hörer*innen in Spanien auf. Wie sagte einst Tennismanager-Legende Ion Tiriac: „Vertrag is Vertrag“.

    Thomas Schmitt berichtet wiederum von einem der in die Ferne schweifte und dann war das Böse, viel näher als gedacht.
    Schmitti hat Neues vom deutschen „Papillon“, vom Grafen von Monte-Curry, dem Wurst-Tycoon Chris Töpperwien im Sommergepäck. Der fuhr von LA nach Deutschland und fand sich im Knast wieder. Dort erging es ihm wie Amanda Knox, wie Mandela, ungerecht eingesperrt eben, der „Engel mit den Wurstaugen“ erlebt den Stoff aus dem Bestseller sind. Seine einzige Rettung im erzwungenen Exil: schreiben wie einst Thomas Mann in LA, nur eben umgekehrt und doch auch irgendwie ganz anders.

    „Warum in die Ferne schweifen, hör das Gute liegt so nah“. Goethe würde die „Baywatch Berlin - Summerbreeze“ anknipsen.
    „Der Graf von Monte Curry“ jetzt streamen.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/BaywatchBerlin)


    [**Summer Breeze Cover 2024**](https://www.instagram.com/hendrik_thul)

    • 1h 4 min
    Triggerwarnung: Nagelsmann

    Triggerwarnung: Nagelsmann

    +++ Triggerwarnung: Fremdscham +++

    Wir können uns vorstellen, wie es Ihnen gerade geht: Die Sonnencreme ist aufgetragen, das Puna-Badehösle von letztem Jahr passt auch noch ganz passabel und der Mojito steht bereit, für das ultimative Audio-Urlaubserlebnis "Summer Breeze“. Doch dann müffelt sie ganz unangenehm, diese Badehose zum Hören und schon der Auftakt der Sommerepisoden muss mit einer ernstzunehmenden Triggerwarnung versehen werden. "Was soll das!?“ schreit da nicht nur Herbert Grönemeyer.
    Sie werden sich noch verfluchen, dass sie diese Warnung in den Sommerwind geschossen haben und trotzdem auf den Playbutton gedrückt haben, denn was Jakob Lundt von seinem Südfrankreich-Urlaub erzählt, kommt ihrem Schamempfinden teurer zu stehen als ein Flat White in St.Tropez. Der egozentrische Edelmann wünscht in seinem Prunkhotel keine „normalen Leute“ mit „normaler Arbeit“, die sein „normales“ Champagnerfrühstück kaputtbelästigen. Wer es wagt, den Citizen Kane der Côte d’Azur an geregelte Arbeit zu erinnern, kann auch nicht erwarten, dass ein freundliches „Bonjour“ wohlwollend erwidert wird. Da ist Lundt wie Julian Nagelsmann, der Mogel-Begrüßungen am Spielfeldrand unbürokratisch aus dem Sichtfeld schiebt und damit Klaas Heufer-Umlauf zum Favoriten in diesem Fremdscham-Turnier nominiert. Moment! Lundt, Klaas - da fehlt doch einer? Was macht eigentlich Schmitt, der Ronaldo des Schamempfindens? Steht er längst am Strafraum bereit, um den nächsten Peinlichkeit-Elfmeter sicher zu verwandeln? Nein, der arme Willi reitet bei Elden Ring auf seinem Gaul „Sturmwind" durch „das Reich der Schatten“ - was eigentlich auch ein ganz guter Name für diesen Podcast gewesen wäre.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin

    Summer Breeze Cover 2024 : https://www.instagram.com/hendrik_thul

    • 1h 9 min
    Die Frikadellen-Philharmoniker

    Die Frikadellen-Philharmoniker

    Sich so gut zu kennen wie die drei Besitzer des Podcast Baywatch Berlin hat schon eine Menge Vorteile.

    Selbst wenn vor der Aufnahme so gut wie nicht miteinander gesprochen wird, reicht oft schon der kurze Weg vom Parkplatz zur Studiotür um sich am Gang gegenseitig die Laune abzulesen.

    Umso verzweifelter wirkt an diesem Morgen Klaas' Versuch sich die gute Stimmung einfach „anzuziehen". In einem Anfall sommerlicher Schrulligkeit entschied sich Deutschlands beliebtester Blödel-Moderator für ein Hawaiihemd aus dem letzten Urlaub, in Kombination mit einer etwas zu kurzen Jogging-Shorts.

    Dazu frisch aus dem Late Night Fundus geklaute Turnschuhe und Socken wo irgendwas witziges draufsteht.

    Und wofür er ganze Aufwand? Dafür dass Thomas Schmitt mit der Präzision einer Moonveil Katana (Befleckte wissen Bescheid) die Tarnung innerhalb von Sekunden in sich zusammenfallen lässt.

    „Na, Scheiße drauf?" zischt er unter Europas teuersten Sonnenbrillengläsern hervor und die Gag-Uhren stehen pünktlich zum Start der Episode auf Null.

    Na Super.

    Vielleicht erklärt sich aus diesem Kräfteverhältnis auch warum Thomas es schafft eine Geschichte in der Frikadellen, Tupperdosen und Käsewürfel die Hauptdarsteller sind, spannender zu erzählen als Klaas dass er nach dem Schweiz Spiel bei der deutschen Nationalmannschaft in der Kabine war und nun weiss wie Joshua Kimmich in der Unterhose aussieht. (Es sind wirklich ganz nette Leute.")

    Es war aber natürlich auch noch was Superwitzig. Und wisst ihr auch was?

    Es war 09:00 zum Zeitpunkt der Aufnahme und Jakob musste sich bereits SO FRÜH aus dem „Duell um die Geld"-Redaktionsbüro dazuschalten lassen! Weil er ganz viel Arbeiten muss momentan! HAHA!

    Das hat Schmitti & Klaas dann noch ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert und mit diesem neugewonnenem Lebensmut wurde in dieser Woche sogar noch die fast vergessene Baywatch-Rubrik “Lassen sie das” reaktiviert. Toll!

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin

    • 1h 14 min
    Gut Kick, ihr Arschgeigen!

    Gut Kick, ihr Arschgeigen!

    Baywatch Berlin in schwarz-rot-geiler Stimmung! Das EM-Fieberthermometer zeigt 50 Grad!
    Selbst Klaas Heufer-Umlauf ist gegen König Fußball nicht immun und man erlebt den Oldenburger so gündogeil, wie das zweite Gruppenspiel der deutschen Elf!

    Genau hier grätscht unser Capitano rein. Fußball Maitre Chocolatier Toni Kroos erinnert daran, dass er und das Team die 5 geforderten Tore abgeliefert haben und dass es nun an Heufer-Umlauf ist, seine versprochene Jürgen Klopp Motivationsrede abzuliefern! Klaas fackelt nicht lang und hält eine Rede, nach der die UEFA den Pokal am liebsten per Blitz-Überweisung ans deutsche Team schicken will.

    Doch die Folge hält auch ein paar Ekelnews parat: Schmitti und Klaas würden weltweit mit jedem eine Zigarette teilen und gemeinsam rauchen. Völkerverständigung:1 Würgereiz: 0!

    Auch ein „trip down memorylane“ bleibt nicht aus: ein für alle Mal wird geklärt wie gefährlich „Das Duell um die Welt“ wirklich war und ist. Spoiler: sehr.

    Schmitti hat „Eldenring News“ im Gepäck die Elden-Mumie Melania gar nicht schmecken werden.

    Den tödlichen Pass spielt schließlich Lundt. Er trägt der deutschen Entertainment-Nach-Nachberichterstattung nur wenige Kackwürste ins Zeugnis. Setzen: 6.

    "Gut Kick, ihr Arschgeigen!" heißt die aktuelle Folge. Hören und Kackwürste verteilen! Hude!

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin

    • 1h 21 min
    Ein tabuloses Werk unserer Zeit (Uncut)

    Ein tabuloses Werk unserer Zeit (Uncut)

    „Ein tabuloses Werk unserer Zeit“ - was erstmal klingt wie der neue Kehlmann-Roman, ist leider nur Lundts kognitiv resilente Beschreibung von Baywatch Berlin, nachdem er in einer inkohärenten Kommunikationsdissonanz („fürchterliches Geschwafel“) die Bedeutung seiner elysischen Schöpfung (den ollen Podcast) äußerst kapriziös ins transzendentale überhöht. Was sind das für Wörter? Was soll das? Nun: Monsignore Lundt sinniert neuerdings über den Wert von Baywatch Berlin für die Geisteswissenschaft, nachdem eine bedauernswerte Linguistikstudentin den Podcast zum Gegenstand ihrer Abschlussarbeit gemacht hat und dabei mehrmals über einen Hund namens F***e gestolpert ist. Wie erklärt man also die Bedeutung dieser sprachlichen Besonderheit dem Uniprofessor? Indem man wie Lundt von inkohärenten Sphären faselt und in der Wortschöpfung eine tiefgründige Bedeutung für die Zeit und das Leben findet - oder man einfach sagt, was gemeint ist: Ein Hund namens F***e. Danke, Ende. Wer aufgrund dieser Inhaltsbeschreibung denkt, dass diese Folge null Unterhaltungswert hat, der hat noch nicht gehört, wie Schmitt seine Sonntage verbringt: mit Hitler. Sein Versuch, die stundenlange Diktatoren-Dauerberieselung zu rechtfertigen, gestaltet sich argumentativ schwammig, in hohem Maße mitleidserregend und zweifellos fragwürdig. Der einzig Vernünftige in diesem intellektuellem Gruselkabinett scheint tatsächlich Klaas Heufer-Umlauf zu sein, der ganz harmlos immer mal wieder „Huuude!“ ruft, der deutschen Nationalmannschaft die (wirklich) beschissenste Motivationsrede aller Zeiten ins Trainingslager rülpst und ab und zu mal „reinhört“, wenn sich seine Kollegen um Kopf und Kragen reden. Folgen sie seinem Beispiel und überhören sie vieles - in dieser intellektuell flexiblen, aber lingusitisch wertvollen Episode von Baywatch Berlin.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin

    • 1h 19 min

Top podcasts en Comedia

Cuéntale Al Podcast
Óyete Esto
Lenguas Calvas
Oyete Esto
El Podcast de Los Nenekos
Los Nenekos
The Joe Rogan Experience
Joe Rogan
La Banca
Andres Johnson ; Hector de la Garza
Quebrando La Inercia
Te De Jagua

También te podría interesar

Sunset Club
Joko Winterscheidt, Sophie Passmann & Studio Bummens
Kurt Krömer - Feelings
Wondery
Apokalypse & Filterkaffee
Micky Beisenherz & Studio Bummens
Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
Einfach mal Luppen
Toni Kroos, Felix Kroos & Studio Bummens
Copa TS
Tommi Schmitt & Studio Bummens