35 episodios

Jede Woche stellt Steven Gätjen die wohl wichtigste Frage - nämlich „Kino oder Couch“? Mit seinen Gästen plaudert er über Filme, Serien und das private Leben. Es geht um die größten Leinwandhelden, gefeierte Serien, den ersten Kinobesuch, Guilty-Pleasure-Filme, Couchlümmelei, private Einblicke und unterhaltsame Insides.

Kino oder Couch Steven Gätjen

    • Cine y Televisión

Jede Woche stellt Steven Gätjen die wohl wichtigste Frage - nämlich „Kino oder Couch“? Mit seinen Gästen plaudert er über Filme, Serien und das private Leben. Es geht um die größten Leinwandhelden, gefeierte Serien, den ersten Kinobesuch, Guilty-Pleasure-Filme, Couchlümmelei, private Einblicke und unterhaltsame Insides.

    Daniel Brühl - Ich kriege jetzt meine eigene Actionfigur

    Daniel Brühl - Ich kriege jetzt meine eigene Actionfigur

    Heute zu Gast ist Schauspieler Daniel Brühl!
    Daniel hat sich mittlerweile in Hollywood als feste Größe etabliert und spielt gerade in der Serie „The Falcon and the Winter Soldier“ den Bösewicht Zemo. Er gibt uns einen Blick hinter die Kulissen in das Marvel-Universum. Dort gibt es nämlich die No-Asshole-Policy und er erklärt das Gefühl, das man hat, wenn man mit seiner Performance eventuell Millionen von Fans auf der ganzen Welt enttäuschen könnte. Daniel bekommt sogar seine eigene Actionfigur und freut sich wie ein kleiner Junge darüber. Sein Regiedebut mit „Nebenan“ ist vielleicht die erfüllendste Erfahrung, die er je gemacht hat und „Rocco und seine Brüder“ ist der Grund, warum er Schauspieler geworden ist. Ein Gespräch über Superhelden, Performance-Druck und coole Blicke von Alain Delon.

    WERBUNG:
    Für alle, die ihre Zahnpflegeroutine auf den neuesten Stand bringen wollen, hält Oral-B attraktive Spar-Coupons & Cashback-Aktionen für viele Zahnbürsten-Modelle bereit. www.oralb.de/aktionen.

    Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/KinooderCouch

    Timon Krause - Wenn‘s perfekt ist, ist es fertig - aber eben auch tot

    Timon Krause - Wenn‘s perfekt ist, ist es fertig - aber eben auch tot

    Heute zu Gast ist Mentalist Timon Krause!
    Beim Film seines Lebens muss er nicht lange überlegen, das ist eindeutig „Jurassic Park“. Seine Begeisterung für Dinosaurier besteht schon seitdem er Denken kann und kein Berlin Trip geht zu Ende, bevor er nicht im Naturkundemuseum die Giganten bestaunt hat. Zu einer seiner Lieblingsserien gehört „Sherlock“ und das nicht nur, weil man ihm gewisse Ähnlichkeit mit dem Hauptdarsteller Benedict Cumberbatch nachsagt. Nachhaltig beeindrucken ihn besonders Film- und Serienszenen, die nicht unbedingt actionreich sind, sondern vielmehr besondere Botschaften vermitteln. Das beste Beispiel dafür ist die „Before“-Trilogie von Richard Linklater, die ihm immer wieder zeigt, dass jede Entscheidung im Leben bedeutend für die Zukunft ist. Während Timon durch ein Mentalisten-Experiment Stevens PIN-Nummer herausfindet, entlockt Steven ihm, wieso er in einer amerikanischen Late-Night-Show die Körpersprache von Donald Trump analysieren durfte und warum ihm headlinen in Las Vegas nicht mehr so wichtig ist.
    Ein Gespräch über Tollpatschigkeit, das Finale von „Holland´s Got Talent“ und Furchtlosigkeit.

    WERBUNG:
    Taxfix - Steuererklärung unkompliziert machen. Du hast es verdient - in nur 22 Minuten im Schnitt 1.027€ von der Steuer anhand einfach gestellter Fragen wiederzubekommen. Mit dem Code “KINO” schenken wir dir 20% auf Deine Steuererklärung. Code bis 30.09.2021 gültig. Geh auf www.taxfix.de oder lade dir die kostenlose Taxfix-App runter.

    Werbepartner dieser Episode ist ExpressVPN. Als HörerIn meines Podcast
    erhältst du unter dem folgenden Link zu deinem Jahresabo 3 Monate
    gratis zusätzlich dazu: www.expressvpn.com/kinoodercouch

    Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/KinooderCouch

    Katrin Bauerfeind - Der Bundespräsident weiß, dass ich schnell rennen kann

    Katrin Bauerfeind - Der Bundespräsident weiß, dass ich schnell rennen kann

    Heute zu Gast ist Moderatorin, Schauspielerin und Buchautorin Katrin Bauerfeind!
    Steven und Katrin sind sich nicht nur über die ungünstige Wahl ihres zweiten Vornamens einig, sondern auch über die schauspielerische Leistung von Jennifer Lawrence in „Silver Linings“.
    Gerade holt Katrin alle Filme mit Denzel Washington auf und findet es merkwürdig, wenn Al Pacino in alten Filmen plötzlich jung ist. Ebenfalls berichtet sie von ihrer Tradition des Silvesterbriefs, wie sie ursprünglich die Kirche revolutionieren wollte und warum sie jahrelang dachte, dass Richard von Weizsäcker besonders stolz auf ihre Laufleistung ist. Steven lässt sich von Katrin die schwäbische Kehrwoche erklären und gemeinsam schwärmen sie von der Serie „Succession“. Ein Gespräch über die Schauspielerei, tote Hamster und Durchhaltevermögen.

    WERBUNG:
    Finde deine Gelassenheit mit CALM
    Mehr schlafen. Weniger Stress. Besser leben. Unter calm.com/kino erhaltet ihr für einen begrenzten Zeitraum 40 % Rabatt auf ein Premium-Abonnement von Calm.

    Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/KinooderCouch

    Joko Winterscheidt - Leute, die mit Nichtstun erfolgreich geworden sind, kenn ich nicht

    Joko Winterscheidt - Leute, die mit Nichtstun erfolgreich geworden sind, kenn ich nicht

    Heute zu Gast ist Moderator Joko Winterscheidt!
    Er erzählt aus alten Zeiten, in denen er den Besuch in der Videothek immer mit einem Croque Monsieur verbunden hat. Heute mag er besonders „Ozark“ und Hauptdarsteller Jason Bateman. „Peaky Blinders“ hat er ebenfalls verschlungen, wollte sich im ersten Lockdown sogar die Frisur von Cillian Murphy schneiden lassen.
    Gemeinsam stellt er mit Steven fest, im Flugzeug schneller weinen zu müssen, einer von Beiden sogar bei Actionfilmen und dass sie bei „Interstellar“ aus dem Heulen nicht mehr rauskommen. Geplaudert wird auch über einen Abend im Sternerestaurant, der in einem desaströsen Kinobesuch mit reichlich Alkohol endete.
    Die Zwei philosophieren über ihr Leben im Alter und wo die gewonnenen Preise aufbewahrt werden. Ein Gespräch über Quotendruck, die Angst ständig etwas zu verpassen und warum Joko eigentlich so etwas wie Tinder für die Wirtschaft ist.

    WERBUNG:
    Mit Sky Q bekommst du alle deine Lieblings-Apps - ganz bequem aus einer Hand. Netflix, Spotify, DAZN, Prime Video und viele mehr. Und jetzt auch Disney+.
    Mehr Infos unter sky.de/apps

    Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/KinooderCouch

    Annabelle Mandeng - Ich bin 50, ich bin schwarz, ich bin eine Frau - sozusagen ein Triple Trouble

    Annabelle Mandeng - Ich bin 50, ich bin schwarz, ich bin eine Frau - sozusagen ein Triple Trouble

    Heute zu Gast ist Schauspielerin, Synchronsprecherin und Moderatorin Annabelle Mandeng!
    „The Gentlemen“ ist Annabelles Lieblingsfilm und bei nostalgischen Serien wie „Columbo“ und „Mord ist ihr Hobby“ kann sie total entspannen.
    Genau wie Steven ist Annabelle Comic-Fan und sammelt „Das lustige Taschenbuch“, gefachsimpelt haben die beiden auch und zwar über die Batman Filme. Annabelle erzählt, wie sie zur Schauspielerei gekommen ist, welche Klischeerollen ihr jahrelang angeboten wurden und wie sich das Blatt glücklicherweise mit „Berlin Alexanderplatz“ und „Vikings Valhalla“ gewendet hat. In der Netflix Serie spielt sie nämlich eine Actionrolle - die Chefin der Schildmaids. Dafür hat sie sechs Tage die Woche mit Schwert und Schild in Irland trainiert. Ein Gespräch über Rassismus, Rollenangebote, die Serie „Bridgerton“, Bond-Girls und das Turmspringen.

    WERBUNG:
    Die Bodyguard Anti-Kartell-Matratze mit zwei Liegehärten ist Deutschland`s meistgekaufte Matratze. Jetzt ab 199 € bestellen und mit Geld-zurück-Garantie 100 Nächte Probeschlafen. Alles Weitere findet ihr auf https://www.bett1.de/!

    Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/KinooderCouch.

    Johannes Oerding & Nico Suave - Irgendwann gehört dir der Song nicht mehr, sondern der Welt da draußen

    Johannes Oerding & Nico Suave - Irgendwann gehört dir der Song nicht mehr, sondern der Welt da draußen

    Heute zu Gast sind Sänger Johannes Oerding und Rapper Nico Suave!
    Gemeinsam wird natürlich viel über Musik gesprochen aber mindestens genauso viel über Filme und Serien. Nico schaut am liebsten nachts und Johannes ist Fan von „Breaking Bad“. Die zwei „Forrest Gump“-Anhänger und Omar Sy-Fans lassen sich von Steven erzählen, wie er in Cannes auf eine Jeanne-Claude Van Damme-Party geraten ist und warum er es als Bösewicht in einen „Mission Impossible“-Film geschafft hat.
    Johannes zeigt, wie sich sein Walgesang anhört und gibt zu in welchen Situationen er einen Hausmeister-Blick aufsetzt. Nico dagegen weiß mittlerweile was er nicht so gut kann und welche Aufgaben er daher lieber anderen überlässt. Außerdem erzählt er die Entstehungsgeschichte ihres gemeinsamen Songs „Gedankenmillionäre“ und was der Grund für die Liebe zu Country-Musik ist. Ein Gespräch über Privilegien, Geduld und den Prozess einen Song zu schreiben.

    Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/KinooderCouch.

Top podcasts de Cine y Televisión