21 episodes

Der Eishockey-Podcast von Tamedia.

Eisbreche‪r‬ Tamedia

    • Hockey
    • 5.0 • 1 Rating

Der Eishockey-Podcast von Tamedia.

    Aus dem Leben von vier jungen Hockey-Frauen

    Aus dem Leben von vier jungen Hockey-Frauen

    Zoe Merz (18), Lena-Marie Lutz (19), Lisa Rüedi (20) und Noemi Ryhner (20) sind vier junge Schweizer Eishockeyspielerinnen. Alle haben bereits die Schweiz an Länderspielen repräsentiert, ihre 4 Clubs Thurgau, Thun, ZSC und Lugano werden ab dem 27. Februar die beiden Playoff-Halbfinalserien um die Schweizer Meisterschaft bestreiten. Wir baten die vier jungen Sportlerinnen zum gemeinsamen Podcast, in dem sie von den Herausforderungen als Eishockey-Spielerin erzählten: Das Mitspielen in reinen Buben-Mannschaften im Nachwuchs-Alter, das Debüt mit teilweise schon 12 Jahren in Frauen-Teams, der Spagat zwischen Schule, Job, Club und Nationalmannschaft und die Perspektiven mit einer überschaubaren Anzahl von Zukunftszielen in einer Randsportart.

    • 54 min
    Ruth Niederreiter und das Leben als «Hockey-Mum»

    Ruth Niederreiter und das Leben als «Hockey-Mum»

    Hinter erfolgreichen Sportlerkarrieren stehen oft nur selten im Vordergrund beleuchtete Eltern und ihr Herzblut beim Vorhaben, der Tochter oder dem Sohn den Traum zu ermöglichen. Wir haben mit Ruth Niederreiter über das Leben als «Hockey-Mum» gesprochen, über die Freuden und Leiden, über den Gewinn und den Verzicht, über die Erziehung und das Muttersein mit einem berühmten Sohn und zwei Töchtern. Die Churerin ist die Mutter des Schweizer NHL-Spielers Nino Niederreiter.

    • 42 min
    Zahner vs. Domenig: Die Debatte zur Eishockey-Revolution

    Zahner vs. Domenig: Die Debatte zur Eishockey-Revolution

    Wie viele Ausländer sollen Schweizer Klubs einsetzen können? Braucht es Financial Fairplay? Peter Zahner, CEO der ZSC Lions, und HCD-Präsident Gaudenz Domenig diskutieren die geplanten Reformen der National League.

    • 47 min
    Jan Egert und das Leben als Scout und General Manager

    Jan Egert und das Leben als Scout und General Manager

    Die wenigsten Eishockey-Fans dürften wissen, dass die Schweiz im nordamerikanischen Eishockey auf einem Posten eines Assistant General Managers vertreten ist. Jan Egert, 33, arbeitet für die Ottawa 67s, einem Traditionsclub in der kanadischen Hauptstadt, der in der Ontario Hockey League (OHL) spielt, einem der drei gleichwertigen höchsten Ligen der Juniorenmeisterschaft des Landes. Egerts Hauptaufgabe ist das Scouten.

    Während des Gesprächs befand sich Egert in Quarantäne in Edmonton, Alberta in der sogenannten Bubble der U-20-Eishockey-WM, die ab Ende Dezember 2020 stattfindet. Er ist im Nebenamt nämlich auch Video-Coach der Schweizer Junioren-Nationalmannschaft.

    • 41 min
    Sven Julmi und das virtuelle Eishockey

    Sven Julmi und das virtuelle Eishockey

    Sven Julmi ist ein 28 Jahre alter Zürcher Oberländer, der es im Eishockey als Aktiver nur bis in die 3. Liga geschafft hat. Dennoch gehört in dem, was er tut, zu den Besten in der Schweiz. Julmi ist eSportler, also Gamer an der Spielkonsole, und Captain des eSports-Teams bei den ZSC Lions. Was tut ein eSportler? Ist er wirklich ein Sportler? Wie schlägt sich ein Amateur-Gamer gegen den «Profi»? In welchen Disziplinen machen Gamer das grosse Geld, in welchen nicht? Diese und viele andere Fragen diskutierten wir mit Julmi im 17. «Eisbrecher».

    • 43 min
    Martin Gerber: Vom Emmental ins Weisse Haus

    Martin Gerber: Vom Emmental ins Weisse Haus

    Kaviar in Russland, Händeschütteln mit dem US-Präsidenten: Martin Gerbers Geschichte ist eine der faszinierendsten im Schweizer Eishockey. Davon erzählt hat er seit seinem Rücktritt kaum. Dies holt der Emmentaler in der neusten Folge des «Eisbrecher»-Podcasts nach.

    • 49 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In Hockey

Listeners Also Subscribed To