100 episodes

GameFeature bietet ein einfaches Konzept um Podcasts genießen zu können. Daher lautet auch unser Slogan: Just Play it! Einfach zurücklehnen und genießen!

Für uns bedeutet das Spaß am Spiel und an unserem Projekt, das es bereits seit September 2007 gibt! Wir sind insgesamt 7 Redakteure, die dieses Projekt in ihrer Freizeit gestalten und gemeinsam mit der Zielgruppe ihrem Hobby nachgehen. Zusammen über aktuelle Spielethemen diskutieren ist unsere Leidenschaft und die möchten wir unseren Hörern und Besuchern natürlich näher bringen.

Aber was hebt uns eigentlich von anderen Spieleportalen ab? Natürlich unsere Podcasts! Alle Formate, sei es ein Test, ein Magazin, ein Interview oder eines unserer zahlreichen Spezialformate.

Alles kannst du online direkt und ohne Umwege anhören. Dabei ist es uns wichtig on Demand 24/7 jederzeit verfügbar zu sein! Natürlich liegt unser Fokus darauf, schnell den gewünschten Podcast zu finden. Die Webseite bietet hierzu den passenden Überblick, während reine Podcastbegeisterte uns direkt via RSS Feed von überall her hören können.

GameFeature GameFeature Redaktion

    • Leisure

GameFeature bietet ein einfaches Konzept um Podcasts genießen zu können. Daher lautet auch unser Slogan: Just Play it! Einfach zurücklehnen und genießen!

Für uns bedeutet das Spaß am Spiel und an unserem Projekt, das es bereits seit September 2007 gibt! Wir sind insgesamt 7 Redakteure, die dieses Projekt in ihrer Freizeit gestalten und gemeinsam mit der Zielgruppe ihrem Hobby nachgehen. Zusammen über aktuelle Spielethemen diskutieren ist unsere Leidenschaft und die möchten wir unseren Hörern und Besuchern natürlich näher bringen.

Aber was hebt uns eigentlich von anderen Spieleportalen ab? Natürlich unsere Podcasts! Alle Formate, sei es ein Test, ein Magazin, ein Interview oder eines unserer zahlreichen Spezialformate.

Alles kannst du online direkt und ohne Umwege anhören. Dabei ist es uns wichtig on Demand 24/7 jederzeit verfügbar zu sein! Natürlich liegt unser Fokus darauf, schnell den gewünschten Podcast zu finden. Die Webseite bietet hierzu den passenden Überblick, während reine Podcastbegeisterte uns direkt via RSS Feed von überall her hören können.

    The Elder Scrolls Online - Gold Road Test

    The Elder Scrolls Online - Gold Road Test

    Das Jahr ist wieder rum, pünktlich zur Sommerzeit beschert uns Zenimax eine neue Erweiterung zu The Elder Scrolls Online. Gold Road knüpft storytechnisch an Necrom an. Wieder einmal ist es eine Deadra-Fürstin, welche wir verfolgen, die vergessene Ithelia floh aus ihrer Gefangenschaft und es ist an uns herauszufinden, wer genau sie ist und was sie noch für Geheimnisse mit sich bringt. Als Location bekommen wir diesmal die Westauen, welche aus Oblivion bekannt sind und sehr waldlich grün aussehen. Wieder einmal haben wir eine interessante Story und ein schönes neues Gebiet. Ansonsten bekommen wir noch ein neues Gameplay-Feature, die Schriftlehren. Damit kann der Spieler einzigartige Skills sammeln und anpassen. Es handelt sich hier wie jedes Jahr um ein solides Addon, bei dem aber niemand wirklich Innovationen erwarten kann, Spieler werden es sich anschaffen, neue Spieler wird es nicht gewinnen.

    • 13 min
    GameFeature Talk 2024-07 Hannahs Indie World 1

    GameFeature Talk 2024-07 Hannahs Indie World 1

    Taucht ein in die Welt der Indie-Spiele mit Hannah und Sebastian! In diesem Podcast erkunden sie die vielfältige Landschaft der Indie-Szene und widmen sich besonders dem spannenden Genre der Roguelike Deckbuilder.

    Egal ob ihr bereits ein erfahrener Roguelike-Veteran seid oder euch neugierig auf dieses Genre wagt, dieser Podcast ist genau das Richtige für euch! Hört rein und lasst euch von Hannah und Sebastians Begeisterung für Indie-Spiele anstecken!

    • 35 min
    Republic of Pirates Test

    Republic of Pirates Test

    Ich muss es direkt am Anfang sagen. Republic of Pirates ist ein schwächeres Anno. Das hört sich erstmal negativ an, aber hier eher im Gegenteil. Während Anno zum Teil sehr komplex wird, ist Republic of Pirates immer sehr entspannt und simpel, aber an einer Stelle auch zu simpel. Und zwar die Seeschlachten, was eigentlich traurig ist, da ich bei einem Piraten Thema coole Seeschlachten erwarten würde. Wir haben zwar verschiedene Schiffe, die alle verschiedene Werte haben und auch unterschiedliche Fähigkeiten, aber irgendwas fehlt mir da. Ansonsten fangen wir mit wenig Arbeitern an, weitern uns immer mehr aus, nehmen andere Inseln in Anspruch, um die dortigen Ressourcen zu bekommen, die uns auf der Hauptinsel fehlen, und so geht’s dann immer weiter. Zwischendurch für ein paar extra Ressourcen ein paar Seeschlachten führen. Man kann noch Quest annehmen, um weitere Ressourcen zu bekommen und das ist im Grunde Republic of Pirates. Und das reicht schon, um ein paar Stunden zu füllen.

    • 10 min
    Beyond Good & Evil – 20th Anniversary Edition Test

    Beyond Good & Evil – 20th Anniversary Edition Test

    Beyond Good & Evil war für viele Spieler ein Meilenstein und die 20th Anniversary Edition weckt diese Erinnerungen auf mit einer liebevoll remasterten Grafik, einem atmosphärischen Soundtrack und der gewohnt charmanten Geschichte. Die neue Schatzjagd-Mission bietet zusätzlichen Spielspaß und die überarbeitete Steuerung sorgt für ein modernes Spielgefühl, allerdings ist die Technik an manchen Stellen immer noch etwas angestaubt und die neuen Inhalte sind relativ spärlich. Fans des Originals werden die Edition in erster Linie aus Nostalgiegründen spielen, während Neulinge die Welt von Beyond Good & Evil auf eine neue Art und Weise erleben können.

    Ist die 20th Anniversary Edition empfehlenswert? Das hängt davon ab. Fans des Originals sollten die Edition auf jeden Fall spielen, da sie die Welt von Hillys auf eine neue Art und Weise erleben können. Neulinge, die ein einzigartiges und atmosphärisches Spiel suchen, sollten die Edition ebenfalls in Betracht ziehen. Wer allerdings auf der Suche nach einem grafisch hochmodernen Spiel mit viel neuen Inhalten ist, der wird mit der 20th Anniversary Edition wahrscheinlich nicht zufrieden sein.

    • 18 min
    Capes Test

    Capes Test

    Capes erinnert direkt an XCOM oder Marvels Midnight Suns, vielleicht sogar eher zweiteres, denn wir haben hier auch Superhelden als Kämpfer. Wir wissen also direkt, woran wir sind. Das ganzer Spiel ist umhüllt von einer guten Story rund um einen Konzern, der die Stadt regiert und alle Superhelden, genannt "Capes" ausschalten will. Das möchten wir verhindern und so sammeln wir nach und nach alle möglichen Superhelden in unser Team ein, um sie fortan auch zu spielen. In den Taktik-Kämpfen im XCOM-Stil können wir dann ihre unterschiedlichen Fähigkeiten miteinander kombinieren, was sich im Grunde auch interessant anfühlt. Leider sind manche Missionen echt schwer gestaltet, wenn auf einmal aus dem nichts neue Gegner ohne Vorankündigung spawnen, man aber gerade so die letzten überlebt hat und dies auch so geplant hatte. Ja, wir können Missionen wiederholen, und das müssen wir auch oft, allein schon, um die Nebenziele zu schaffen, welche wiederum dann Level-Punkte für neue Fähigkeiten geben. Das macht an sich ja Spaß, nur sind die Level leider relativ eintönig gestaltet. Basisbau fehlt hier im Vergleich auch. Dennoch muss ich sagen, dass das Gameplay mir durchaus Spaß gemacht hat, gerade weil wir immer neue Helden freischalten und auch neue Fähigkeiten. Vor jeder Mission galt es zu überlegen, welche Helden wir mitnehmen und bei einer Niederlage probiert man es dann nochmal mit einer anderen Kombi aus. Capes ist also ein durchaus solides Spiel, was Potenzial im Leveldesign liegen lässt.

    • 8 min
    Crown Wars: the Black Prince Test

    Crown Wars: the Black Prince Test

    rown Wars: The Black Prince erzählt die Geschichte des hundertjährigen Krieges zur Zeit von Frankreich im 14. Jahrhundert neu. Diesmal gibt es einen dunklen Orden mit okkulten Kräften, den es zu besiegen gilt. Das Spiel ist ein klassisches Rundentaktik-Genre gepackt. Wir verwalten dabei unsere Truppen in einer eigenen Domäne. Diese können wir mit Ressourcen ausbauen, genauso wie unsere Truppen. In jeder Mission gibt es als Belohnung sowohl Ressourcen, als auch Geld und Erfahrung. Dabei leveln die Truppen und wir können sie sehr gut individualisieren durch unterschiedliche Skill- und Waffenoptionen, denn diese leveln auch mit. Wir schicken unsere Truppen zu Hauptmissionen, welche die Story weitererzählen, aber auch Nebenmissionen. Dabei ist die Art der Missionen stets sehr ähnlich und es gibt eher wenig Abwechslung. Die Grafik ist auch sehr altbacken und die Animationen stets ähnlich. Dennoch machte mir vor allem das Ausbauen der Domäne und die vielen Kämpferklassen zu verwalten viel Spaß, sodass es sich hier um einen soliden Genre-Vertreter handelt.

    • 11 min

Top Podcasts In Leisure

PURIJAGANNADH
Purijagannadh
ThisConnect
MotorInc
MotorInc First
MotorInc
Deep Drive | Autocar India
Autocar India
LOVE FOR SONGS
Chandrima Roy
Trash Taste Podcast
Trash Taste Podcast

You Might Also Like