40 episodes

CLN Podcast releases Mixes of our residents and friends every month. Enjoy the music and stay tuned :)

CLN Podcast CLN Podcast

    • Music

CLN Podcast releases Mixes of our residents and friends every month. Enjoy the music and stay tuned :)

    039 - JOyA

    039 - JOyA

    JOyA ist uns auf einem OpenAir des Geschwister-im-Geiste-Kollektivs Klangsubstanz aufgefallen, als sie mit fetten Beats und treibenden Sounds die Partymeute inklusive uns begeisterte. Mit einem Lächeln im Gesicht mixte sie ein Brett ins nächste und wir konnten uns gar nicht losreißen. Und auch für unseren Podcast hat sie wieder tief in ihre Plattenkiste gegriffen und uns ein exzellenten Mix aus alten und neuen Technoklängen beschert. Der Sound ist mal dreckig und minimalistisch, mal fröhlich mit Melodien spielend, aber eigentlich immer auf die Fresse ;).
    Seit 2010 mischt sie nun schon die Berliner Partyszene auf, von kleinen illegalen Raves hinzu großen Clubs, und überträgt ihre Energie auf das Publikum. Dabei ist es egal, ob JOyA CDJs bedient oder ganz begeistert live an ihrem modularen Synthesizer rumspielt, das Ergebnis ist das gleiche: Ekstase in Tanzform!
    Wir können nur empfehlen, sobald es die Situation wieder zulässt, euch JOyA mal live zu geben, vielleicht ja sogar auf einem unserer Raves? Bis dahin gönnt euch unseren 39. Podcast mit JOyA :)

    ♬♬ JOyA ♬♬
    @littlebird77
    www.facebook.com/djanejoya.de
    www.djanejoya.de
    www.instagram.com/joya_polybeatz_berlin/

    ⚑ ⚐ CLN ⚐ ⚑
    ☞ facebook.com/campLN/

    Sei über unsere Raves, Veranstaltungen und neuesten Podcasts immer bestens informiert, per Newsletter oder Telegram Kanal:
    ☢ newsletter.cln.berlin/ ☢
    ☢ t.me/joinchat/AAAAAEsr7obxsV0e3yJ51w ☢

    • 2 hr 3 min
    038 - Arilu

    038 - Arilu

    Normalerweise durchstreift Arilu die eher langsameren Gefilden der elektronischen Tanzmusik, aber was ist schon normal bei CLN? Arilu fühlte sich immer schon vielen Spielarten der elektronischen Musik hingezogen, auch wenn ihre zahlreichen Releases und Produktionen eher im Downtempo-Bereich zu verorten sind. So beweist sie mit diesem Podcast, dass gutes Musikverständnis nur sehr wenig mit BPM zu tun hat. Für uns zaubert die sympathische Ur-Bonnerin eine musikalische Reise zwischen treibend technoidem House, groovigen Deep House und verspielten Progressive House. Dieses Mix verschiedener Welten zeichnet sie auch in all ihren Künsten aus. Seien es ihre Grafikdesigns die technische Abstraktion mit organischen Formen verbindet (siehe das großartige Cover von ihr), ihren musikalischen Produktionen, die sanfte Klänge und Flächen mit verspulten Percussions mischen oder auch ihre spirituelle Heilkunst, die alte Methoden von Heilung neu beleuchtet.

    Arilu lässt einen diesen Flow erleben, ein reibungslose Wechsel von Denkmustern und Gefühlen, von ekstatischem Tanz zu innen gekehrten Ruhe. Daher bedanken wir uns sehr für den großartigen Podcast! Denn im Flow sein ist wohl der perfekte Zustand im Leben.

    ♬♬ Arilu ♬♬
    @arilumusic
    www.facebook.com/arilumusic
    www.ariluart.com

    ⚑ ⚐ CLN ⚐ ⚑
    ☞ facebook.com/campLN/

    Sei über unsere Raves, Veranstaltungen und neuesten Podcasts immer bestens informiert, per Newsletter oder Telegram Kanal:
    ☢ newsletter.cln.berlin/ ☢
    ☢ t.me/joinchat/AAAAAEsr7obxsV0e3yJ51w ☢

    • 1 hr 32 min
    FYAH (Agressør b2b Børner) @ Waldkinder Open Air

    FYAH (Agressør b2b Børner) @ Waldkinder Open Air

    Aufnahme des FYAH Sets vom Waldkinder Open Air in einer secret location.
    Folgt den beiden auf Instagram um beim nächsten mal dabei zu sein!

    ♬♬ Agressør ♬♬
    @agressor-bln
    instagram.com/agressor030

    ♬♬ Børner ♬♬
    @polaroyd-aka-burner
    instagram.com/floboernr

    ⚑ ⚐ CLN ⚐ ⚑
    ☞ facebook.com/campLN/

    Sei über unsere Raves, Veranstaltungen und neuesten Podcasts immer bestens informiert, per Newsletter oder Telegram Kanal:
    ☢ newsletter.cln.berlin/ ☢
    ☢ t.me/joinchat/AAAAAEsr7obxsV0e3yJ51w ☢

    • 1 hr 28 min
    037 - ION

    037 - ION

    Liebe Raver*innen, willkommen zurück zu unserer Podcast-Reihe. Da wir euch Qualität über Quantität bieten wollen, erscheinen die Podcasts etwas (hust) unregelmäßig, bitte verzeiht! Dafür lohnt sich aber auch immer das warten, wie jetzt, wo uns ION mit einem atmopshärischem Technoset beglückt.

    ION steht dabei nicht nur für einen DJ und Künstler, sondern auch als Marke und Multiplikator für geile elektronische Musik. Denn in seiner Ionized Radio Show, die jeden ersten Dienstag im Monat auf SaturoSounds läuft, widmet sich der Kanadier vor allem anderen Künstlern. Sowieso, wer ION auf seinen Kanälen folgt, kriegt nicht nur seine Schaffenskraft mit, sondern wird sehr schnell in ein hörenswertes Netzwerk aus elektronischer Musik gesogen.

    Hört daher nicht nur in diesen Podcast, sondern schaltet bei Gefallen auch gern mal in seine Radio Show auf www.saturosounds.com

    Vielen Dank an ION für dieses wunderbare Set ♥

    ♬♬ ION ♬♬
    @ryandarbyson
    www.facebook.com/IONofficialmusic
    www.saturosounds.com

    ⚑ ⚐ CLN ⚐ ⚑
    ☞ facebook.com/campLN/

    Sei über unsere Raves, Veranstaltungen und neuesten Podcasts immer bestens informiert, per Newsletter oder Telegram Kanal:
    ☢ newsletter.cln.berlin/ ☢
    ☢ t.me/joinchat/AAAAAEsr7obxsV0e3yJ51w ☢

    • 1 hr 3 min
    036 - Agressør

    036 - Agressør

    Zum letzten CLN Geburtstag, auf einer Wiese im Wald hat unser Freund Agressor uns mit einer ziemlich eindeutigen musikalischen Ansage klar gemacht das bei seinen Sets wirklich kein Kiesel auf dem anderen bleibt.

    Kompromisslos bretternde 4/4 Kicks, schneidende Synths und die richtige Menge Distortion zeichnen seine Sets aus. Man munkelt das der ambitionierte junge Musiker aus Berlin derzeit an einigen eigenen Projekten arbeitet. Man darf also gespannt sein.

    -------------------------------------------------

    For the last CLN birthday, hidden in the woods, our friend Agressor made it clear to us with a pretty clear musical announcement that with his sets really no stone remains on the other.

    Uncompromising hammering 4/4 kicks, cutting synths and the right amount of distortion characterize his sets. Rumour has it that the ambitious young musician from Berlin is currently working on some projects of his own. Be curious.

    Stay tuned!

    ♬♬ Agressør ♬♬
    @agressor-bln
    https://instagram.com/agressor030/

    ⚑ ⚐ CLN ⚐ ⚑
    ☞ https://facebook.com/campLN/

    Sei über unsere Raves, Veranstaltungen und neuesten Podcasts immer bestens informiert, per Newsletter oder Telegram Kanal:
    ☢ https://newsletter.cln.berlin/ ☢
    ☢ https://t.me/joinchat/AAAAAEsr7obxsV0e3yJ51w ☢

    # Tracklist

    1. Gesundheit Zuerst (Original Mix) - KLAMER
    2. Venison Custodian - ØRGIE
    3. RAVE II SOVAGE- 93SOVAGE
    4. Dirty Rockin Bass - Darc Marc
    5. Savages -Kaylah
    6. FASCIST KILLER (RIOT MIX) - peryl
    7. Dead Software - 6ejou
    8. Vvs Skeletons - INTERFERON
    9. Einsam (Original Mix) - Hkptr
    10. Slave (Original mix) - Echoes Of October & Tham
    11. Killa Me (Original mix) - Rephate
    12. Detonate - Propulsion
    13. Trance Starter - Isolated Incident
    14. Red Tooth District (Original Mix) - Gijensu
    15. Dirty Emails - PLEXØS
    16. Mental Violence (Noneoftheabove Remix) - Panic Dispenser, Noneoftheabove
    17. Analog - Improbitas
    18. Up & Down (Anterist Remix) - New Balance
    19. Underground (Original Mix) - IMNOTYOURMATE
    20. Prophecy - Axel Picodot
    21. Champion Sound - Bad Boy Pete
    22. Trianon - RIKHTER
    23. Tyranus - 93SOVAGE
    24. You're Dreaming into Something - WNDRLST
    25. Madness (Falhaber Remix) - Brecc
    26. Hollaback Girl (Bad Girl Mix) - bours?
    27. Rigid (Kobosil 44 Rush Mix) - ROSA ANSCHÜTZ // KOBOSIL

    • 1 hr 37 min
    035 - MaeXenS

    035 - MaeXenS

    Anlässlich des 32. Geburstages, den unser guter Freund Max dieses Wochenende gefeiert hätte, widmen wir uns nochmal seiner Musik und hören gemeinsam sein Set, auch wenn es schon Jahre alt ist, mit einem Lächeln.

    NACHRUF

    Lasst uns eine kleine Gleichung aufstellen.

    Wenn wir davon ausgehen, dass ein Leben ca. 30 000 Tage lang ist und ein Tag 1440 Minuten hat, dann dauert ein Leben also 43 200 000 Minuten. Plus Minus. Tik Tak. Tik Tak.

    Womit füllt Ihr Eure 1440 Minuten täglich. Womit werdet Ihr Eure 43 200 000 Minuten gefüllt haben, wenn Ihr einmal auf Euer Leben zurück schaut?

    Ward Ihr in der Schule? 720 000 Minuten.
    Habt Ihr Abitur? 936 000 Minuten.
    Geht Ihr jeden Tag 8 Stunden arbeiten? 480 Minuten am Tag. 2 400 Minuten die Woche. 110 400 Minuten im Jahr.
    Wie viel Zeit verwendet Ihr für Dinge, auf die Ihr wirklich Lust habt? Wie viel Zeit bleibt für Eure Liebsten? Ist es genug?

    Die Zeit ist gnadenlos. Sie plätschert dahin und wartet nicht darauf, dass wir nach kommen. Sie gibt uns keine Verschnaufpause, keine Möglichkeit zurückzuspulen. Sie läuft einfach. Tik Tak. Tik Tak.

    Die Meisten von uns denken wohl, es wird schon noch genug Zeit bleiben, um einmal mehr Zeit mit Freunden zu verbringen. Um einmal das zu machen, worauf man wirklich Lust hat. Um einmal ganz lange zu verreisen. Um einmal, vielleicht, irgendwann, später, etwas weniger zu Arbeiten, sich etwas weniger zu sorgen und etwas mehr Zeit zu haben.

    Was aber, wenn Eure Zeit schon früher abläuft. Zum Beispiel bei Minute 17 239 410? So wie bei Max.

    Max! Du warst für jede Idee, für jeden Spaß, für jede verrückte Reise und durchzechte Nacht zu haben. Je absurder desto besser.
    Als es darum ging ein Kollektiv zu gründen und Partys zu veranstalten, da warst Du schon längst im Boot. Du hattest schon längst einen Namen, der eigentlich nur im Rausch einer Nacht auf einem Festival entstand, in der Situation wahnsinnig witzig war und uns aber immer noch begleitet und uns nun um so mehr an Dich zurück denken lässt: CLN- Camp Laber Nich.
    Du warst natürlich einer unserer ersten Residents, hast auf unserem ersten Open Air aufgelegt und hast fast keine Party ausgelassen.
    Du hast uns mit Deinen schlechten Witzen immer zum Lachen gebracht und mit Deiner verpeilten Art in den Wahnsinn getrieben.
    Wenn wir Dich brauchten, warst Du immer da. Du warst unser Freund. Du bist es immer noch.
    Aber auch eine Million Worte über Dich können das tiefe Loch nicht füllen, dass Du zurück lässt.

    Wir sind so unendlich traurig, dass Deine und unsere Zeit mit Dir am Ende nur so kurz war. Schließlich haben wir uns doch bereits gesehen, alt und faltig, wie wir auf unsere Minuten zurück blicken, uns in den Armen liegen und unter den grauen Haaren trotzdem immer noch die selben Chaoten sind. Aber unsere Zeit ist jetzt vorbei. Von einem Tag auf den Anderen, ohne Vorwarnung, wurde sie gestoppt.

    Deswegen bitten wir Euch um folgendes: Macht ein paar Minuten früher Feierabend, guckt ein paar Minuten weniger Netflix und ruft Eure Liebsten an oder besucht sie. Nehmt sie in den Arm und sagt wie dankbar Ihr seid, dass es sie gibt. Füllt Eure Zeit, mit Dingen, die Euch Spaß machen. Scheißt auf Geld und auf Konventionen. Überlegt, womit Ihr Eure verbleibenden Minuten füllen wollt. Betrachtet jede Minute als äußerst wertvoll und fragt Euch, ob Eure täglichen Verrichtungen Eurem wertvollen Leben wirklich den Tribut zollen, den es verdient.
    Tut es für Euch und tut es für Max. Denn Max, da sind wir uns sicher, hätte es hart gefeiert, wenn er aus Grab heraus noch mal für so viel Wirbel sorgen kann.

    R.I.P.

    • 2 hr 10 min

Top Podcasts In Music