115 episodes

Der Datenbusiness Podcast beleuchtet die wichtigsten Themen rund um Datenwertschöpfung und Data Science Anwendungen in der Wirtschaft mit einem Fokus auf Künstliche Intelligenz. Bernard spricht dazu regelmäßig mit Top-Führungskräften und Entscheider:innen, die mit der Veredelung von Daten zu tun haben. Die Gäste kommen dabei von Großunternehmen, Mittelstand, Startups und Forschung.

Datenbusiness Podcast Dr. Bernard Sonnenschein

    • Technology
    • 5.0 • 1 Rating

Der Datenbusiness Podcast beleuchtet die wichtigsten Themen rund um Datenwertschöpfung und Data Science Anwendungen in der Wirtschaft mit einem Fokus auf Künstliche Intelligenz. Bernard spricht dazu regelmäßig mit Top-Führungskräften und Entscheider:innen, die mit der Veredelung von Daten zu tun haben. Die Gäste kommen dabei von Großunternehmen, Mittelstand, Startups und Forschung.

    #115 mit Philipp Baron Freytag von Loringhoven | Marketing Analytics State-of-the-Art

    #115 mit Philipp Baron Freytag von Loringhoven | Marketing Analytics State-of-the-Art

    Im heutigen Gespräch gibt es einen Rundumschlag zum Thema Marketing Analytics mit unserem Gast Philipp Baron Freytag von Loringhoven, der nicht umsonst der Datenbaron genannt wird:

    0:00 - Intro: Philipp, der Datenbaron.
    8:53 - Fancy Masterarbeit.
    23:44 - Marketing in der aktuellen Krise.
    33:43 - State-of-the-Art Marketing Analytics.
    51:21 - Lineare vs. nicht-lineare Customer Journeys.
    58:27 - Wichtig: über den Tellerrand schauen und weitere Daten hinzuziehen.

    -------------------------------------------------------------------------------

    Weiterführende Informationen:

    ► YouTube: https://youtu.be/w5i4QARMWiQ

    ► Der DataEngage-Podcast: https://dataengage.io/

    ► LinkedIn Philipp: https://www.linkedin.com/in/philipploringhoven/

    ► LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

    ► Feedback gerne an bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

    • 1 hr 7 min
    #114 mit Simon Frentrup | Technical Lead bei KIWaSuS | KI-basiertes Warnsystem vor Starkregen und urbanen Sturzfluten

    #114 mit Simon Frentrup | Technical Lead bei KIWaSuS | KI-basiertes Warnsystem vor Starkregen und urbanen Sturzfluten

    Eine Folge des Klimawandels sind zunehmend auftretende Starkregenereignisse, bei denen sintflutartige Niederschläge mit extremen Intensitäten innerhalb kürzester Zeit auftreten. Dabei kommt es insbesondere in den hochverdichteten urbanen Gebieten häufig zu einer Überlastung des Kanalnetzes und in der Folge zu Überflutungen. Aufgrund der Tatsache, dass Sturzfluten im Gegensatz zu flussbedingten Überschwemmungen immer und überall auftreten können und sich durch kurze Vorlaufzeiten kennzeichnen, stellen diese Ereignisse ein hohes Sicherheitsrisiko für die betroffene Bevölkerung dar.

    Um dieser Problematik zu entgegnen, soll im Rahmen des Forschungsprojektes KIWaSuS ein Echtzeitwarn- und Echtzeitmanagementsystem für urbane Sturzfluten unter Einsatz von KI-Verfahren, insbesondere maschinellen Lernverfahren, entwickelt werden.

    Heute zu Gast dazu haben wir den Technical Lead Simon Frentrup:

    0:00 - Intro.
    0:31 - Wie passt Forschung und Beratung zusammen?
    9:02 - Was verbirgt sich hinter dem Forschungsprojekt KIWaSuS?
    17:23 - Konkret zu den Aufgaben von Simon.
    18:34 - Woher kommen die Daten?
    36:47 - Was verbirgt sich hinter der hetida-Plattform?
    44:51 - Welche Methoden werden verwendet?
    52:11 - Wie wird die Genauigkeit der Prognosen getestet?
    54:22 - Zukunftsmusik.

    -------------------------------------------------------------------------------

    Weiterführende Informationen:

    ► YouTube: https://youtu.be/yFrnYDXWYQI

    ► KIWaSuS: https://kiwasus.de/

    ► hetida designer: https://github.com/hetida/hetida-designer

    ► LinkedIn Simon: https://www.linkedin.com/in/simonfrentrup/

    ► LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

    ► Feedback gerne an bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

    • 1 hr 2 min
    #113 mit Dr. Patrick Grossmann | Co-Founder & Business Executive bei Invitris | Antimikrobielle Resistenzen bekämpfen

    #113 mit Dr. Patrick Grossmann | Co-Founder & Business Executive bei Invitris | Antimikrobielle Resistenzen bekämpfen

    10 Millionen Todesfälle pro Jahr - oder 25 % mehr Todesfälle als bei Krebs. Dies ist die von einem Expertengremium vorhergesagte Zukunft, wenn wir nicht JETZT neue Medikamente gegen mikrobielle Infektionen entwickeln!

    Genau dies möchte das gut finanzierte Startup Invitris tun und hier zum Interview eingeladen haben wir einen der Gründer, Dr. Patrick Grossmann.

    Unsere Themen:

    00:00 - Intro.
    00:30 - Trotz schlechtem Abi nach Harvard.
    07:27 - Geschichte hinter Invitris (Phactory).
    17:34 - Antimikrobielle Resistenz (AMR): die Ursprünge und was genau das Problem ist.
    31:45 - Bakteriophagen: worum handelt es sich dabei und warum sind sie eine gute Lösung?
    39:47 - Was verbirgt sich hinter der „Universal Platform Technology“ von Invitris?
    43:03 - Warum ist genau jetzt das Timing so gut für Bakteriophagen?
    50:21 - Inwiefern spielt Machine Learning hier eine Rolle?
    52:59 - Die nächsten Milestones.

    -------------------------------------------------------------------------------

    Weiterführende Informationen:

    ► Invitris: https://invitris.com/

    ► LinkedIn Patrick: https://www.linkedin.com/in/patrickgrossmannbioinformatics/

    ► LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

    ► YouTube-Video von Prof. Sabine Hossenfelder (siehe ab Minute 9): https://youtu.be/jSoOave8hdY

    ► Feedback gerne an bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

    • 57 min
    #112 mit Sebastian Kaus | Data Governance Lead bei Vattenfall | Von Wind und Wasser zu Energie und Daten

    #112 mit Sebastian Kaus | Data Governance Lead bei Vattenfall | Von Wind und Wasser zu Energie und Daten

    Vattenfall ist ein führendes europäisches Energieunternehmen, das seit mehr als 100 Jahren existiert, rund 20.000 Mitarbeiter beschäftigt und im Besitz des schwedischen Staates sich befindet.

    Heute im Gespräch der Data Governance Lead von Vattenfall, Sebastian Kaus:

    0:00 - Intro.
    0:30 - Vom Ingenieur zum Data Governance Lead bei Vattenfall.
    15:18 - Kurzer Überblick zu Vattenfall.
    20:18 - Was ist Data Governance?
    27:13 - Konkret zu den Aufgaben von Sebastian.
    49:53 - Konkrete Beispiele für Datenwertschöpfung.
    1:00:43 - Blick auf Data-Karrieren in der Zukunft.

    -------------------------------------------------------------------------------

    Weiterführende Informationen:

    ► Auch auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=pKqbvB8JfAY&ab_channel=Dr.BernardSonnenschein

    ► Vattenfall: https://www.vattenfall.de/

    ► LinkedIn Sebastian: https://www.linkedin.com/in/sebastian-kaus-54b12092/

    ► LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

    ► Feedback gerne an bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

    • 1 hr 12 min
    #111 mit David Middelbeck | Co-Founder & MD bei edyoucated | Die Zukunft des personalisierten Lernens

    #111 mit David Middelbeck | Co-Founder & MD bei edyoucated | Die Zukunft des personalisierten Lernens

    David hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Impact von Lernen auf der ganzen Welt zu vergrößern und Unternehmen dabei zu helfen, ihr Geschäft mit Hilfe von Bildungstechnologien zu transformieren.

    Angetrieben von seiner Vision, eine Welt ohne digitale Analphabeten zu schaffen, hat David 2017 TechLabs mitbegründet. Heute ist TechLabs die führende europäische Non-Profit-Organisation für die kostenlose Vermittlung digitaler Kompetenzen an Einzelpersonen - mit mehr als 400 Freiwilligen und bald 10000 Schülern global verteilt.

    2019 hat David edyoucated mitgegründet: eine führende Plattform für die personalisierte Weiterbildung von Arbeitskräften. Es geht darum die Art und Weise, wie Menschen heute neue Fähigkeiten erlernen, neu zu definieren, angetrieben durch KI-basierte Kompetenzbewertung und adaptive Lerntechnologie. Die Plattform wird derzeit von Unternehmen wie BASF, Fiege & West Lotto genutzt.

    Alle Hintergründe dazu gibt es hier im Interview:

    0:00 - Intro.
    1:16 - Davids Werdegang von Studium und TechLabs zu edyoucated.
    20:35 - Worum geht’s bei edyoucated?
    24:33 - Warum funktioniert Lernen in Unternehmen oft so schlecht?
    26:45 - Welche Skills sind momentan besonders nachgefragt?
    29:19 - Was verbirgt sich hinter personalisierten Lernpfaden?
    46:45 - Inwiefern spielt dabei KI eine Rolle?
    50:56 - Konkretes Beispiel: Data Translator.
    56:08 - Geschäftsmodell.
    1:02:13 - Die nächsten Milestones.

    -------------------------------------------------------------------------------

    Weiterführende Informationen:

    ► TechLabs: https://techlabs.org/

    ► edyoucated: https://de.edyoucated.org/

    ► LinkedIn David: https://www.linkedin.com/in/davidmiddelbeck/

    ► LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

    ► YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCZc7ka71kA7JvGhUdh2ngwA

    ► Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

    Diese Episode ist entstanden in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen. Die Technologie-Region Nord Westfalen vereint das nördliche Ruhrgebiet und das Münsterland. Eine einzigartige Kombination aus Hidden Champions, innovativen Hochschulen und Startup-Kultur. Hier entstehen die Produkte und Geschäftsmodelle der Zukunft. Nicht nur bei Batterie- und Wasserstoffforschung, sondern auch in Sachen Cyber Security und Künstliche Intelligenz.

    ► Zum Thema Künstliche Intelligenz: https://www.ihk-nordwestfalen.de/innovation/kuenstliche-intelligenz-eoai-4676802

    ► KI XChange auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=3_hyvnaut94&list=PLU3nD1Oo7lTC_R4rdvdUAGB0A1mkUDxFf&ab_channel=WebinarederIHKNordWestfalen

    • 1 hr 8 min
    #110 mit Dr. David Sturzenegger | Head of Product bei Decentriq | Kooperation über Daten mit Data Clean Rooms

    #110 mit Dr. David Sturzenegger | Head of Product bei Decentriq | Kooperation über Daten mit Data Clean Rooms

    Die wertvollsten Daten sind sensibel und können nur eingeschränkt genutzt werden. Gerade bei der Kooperation mit internen oder externen Parteien stellt das ein großes Problem dar.

    Decentriq schafft hier Abhilfe mit einer SaaS-Plattform, die Data Clean Rooms auf Abruf bereitstellt, damit Daten, die bisher nicht genutzt werden konnten, einfach und sicher genutzt und geteilt werden können, und zwar mit garantiertem Vertrauen und Datenschutz dank Confidential Computing.

    Alle Insights dazu gibt's hier mit dem Head of Product Dr. David Sturzenegger:

    0:00 - Intro.
    0:30 - Davids Weg von Maschinenbau zu Decentriq.
    4:26 - Worum geht's bei Decentriq?
    6:20 - Warum sollten Unternehmen über Daten kooperieren?
    21:03 - Regulatorischer Rückenwind.
    23:55 - Was sind Data Clean Rooms?
    32:04 - Was ist Confidential Computing?
    39:27 - Woran arbeitet David als Head of Product?
    45:39 - Konkrete Beispiele / Use-Cases.
    53:50 - Geschäftsmodell / Pricing.
    55:17 - Die nächsten Milestones, v.a. neue Features.

    -------------------------------------------------------------------------------

    Weiterführende Informationen:

    ► Decentriq: https://www.decentriq.com/

    ► LinkedIn David: https://www.linkedin.com/in/david-sturzenegger/

    ► LinkedIn Bernard: https://www.linkedin.com/in/bernardsonnenschein/

    ► Feedback: bernard.sonnenschein@datenbusiness.de

    • 1 hr 5 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Brusik ,

Aktuell, relevant & informativ

Genau der richtige Podcast um bei dem Thema an vorderster Front zu bleiben.

Top Podcasts In Technology

Lex Fridman
Jason Calacanis
NPR
Jack Rhysider
Recode & The Verge
Ben Gilbert and David Rosenthal

You Might Also Like

Sebastian Matthes, Handelsblatt
t3n Magazin
heise online
Markus Koch
WELT
Philip Banse & Ulf Buermeyer