39 episodes

float bewegt auf dem Wasser. 

Wir sprechen über Boote, Leute, Orte und Dinge. Uns interessiert, was Menschen aufs Wasser bringt.

Wir berichten über Motorboote, Segelboote und alles andere, was schwimmt. Uns interessieren Materialien, Konzepte, Hintergründe. Wir suchen die Enthusiasten, Entwickler, Entdecker – beschreiben Ansätze, Vorsätze und Umsetzungen.

float originals floatmagazin

    • Sports

float bewegt auf dem Wasser. 

Wir sprechen über Boote, Leute, Orte und Dinge. Uns interessiert, was Menschen aufs Wasser bringt.

Wir berichten über Motorboote, Segelboote und alles andere, was schwimmt. Uns interessieren Materialien, Konzepte, Hintergründe. Wir suchen die Enthusiasten, Entwickler, Entdecker – beschreiben Ansätze, Vorsätze und Umsetzungen.

    Die unglaubliche Schönheit des Segelns

    Die unglaubliche Schönheit des Segelns

    Er ist einer der wichtigsten deutschen Schauspieler. Burghart Klaußner war Justus Hardenberg in „Die fetten Jahre sind vorbei“, Ernst Reuter im Film „Die Luftbrücke – Nur der Himmel war frei“, hat im „Weißen Band“ den Pastor verkörpert und war der Generalstaatsanwalt in „Der Staat gegen Fritz Bauer“. Doch Burghart Klaußner ist auch Segler.

    Der Berliner stammt aus einer Segeldynastie, die bis 1910 zurückreicht, als sein Großvater Mitglied im Potsdamer Yacht Club wird. Seine Großmutter Elise Klaußner wird später als erste Seglerin im Verein aufgenommen.

    Mit Kerstin Zillmer spricht Burghart Klaußner in den float Originals über seine Kindheit auf dem Wannsee in Berlin und die Bedeutung, die das Segeln für ihn hat.



    Folge direkt herunterladen

    • 55 min
    Wie geht es dem Meer?

    Wie geht es dem Meer?

    Es gibt nicht viele Menschen, die so viel über das Meer wissen wie Nikolaus Gelpke. Seit 23 Jahren hat der Verleger mit seinem Team in der Zeitschrift mare so viele Geschichten erzählt, dass er die Kultur, die Geschichte und den Zustand der Meere kennt wie kaum ein anderer.

    Der in der Schweiz geborene und in Kiel lebende Meeresbiologe hat, wie sein Vorbild Elisabeth Mann Borgese, sein Leben den Ozeanen gewidmet. Mit allen Sinnen und wissenschaftlichem Forschergeist kennt er das Element in- und auswändig aus wissenschaftlicher und kultureller Perspektive. Fotografie als ein besonderer Blick auf die Welt spielt dabei eine wichtige Rolle.





    Folge direkt herunterladen

    • 1 hr 5 min
    Seglerverein 2.0

    Seglerverein 2.0

    Plötzlich sind Segelvereine im Aufwind. Interessenten fragen über den Zaun nach Mitgliedschaften, die Liste der Neumitglieder ist lang. Das hat viel mit Corona zu tun und mit der Sehnsucht nach Natur in einer Metropole wie Berlin. Eine, die das Vereinsleben seit frühester Kindheit kennt, ist Melanie Aalburg. Sie weiß, wie man neue Mitglieder am besten in einen Verein einbindet.

    • 48 min
    Nicht mutig, sondern sehr mutig

    Nicht mutig, sondern sehr mutig

    Es ist ein echter Coup, mit dem Andreas Schöchl sich als neuer Werftchef von Sunbeam Yachts präsentiert: Zum Start hat er gleich ein neues Boot entwickelt. Und zwar nicht irgendeines – kein Facelift, keine kleinen Variationen in Form und Farbe.

    Der noch nicht einmal Vierzigjährige will mit seinem ersten Wurf das Segelboot neu definieren. Die Optik der Sunbeam 32.1 polarisiert die Segelwelt. Die einen finden es toll, die anderen unmöglich. Aber alle reden darüber, und das war das Ziel des Österreichers.



    Folge direkt herunterladen

    • 56 min
    Es soll sich wie zu Hause anfühlen

    Es soll sich wie zu Hause anfühlen

    Familienboote sind das Herzstück des Bootssports. Doch was genau definiert eine Yacht als Familienboot? Beim Best of Boats Award, der morgen, am Donnerstag, den 11. November verliehen wird und bei dem die Marex 330 Scandinavia Finalist wurde, heißt es: Familienboote sollten Platz bieten, ausreichend Betten haben, eine Küche zum Kochen, Platz zum Essen und viel Staumöglichkeiten für die Dinge, die man an Bord dabei haben will. Im Grunde soll es sich wie ein Zuhause anfühlen.

    Kaum jemand hat das so perfektioniert wie die norwegische Werft Marex, die sich ausschließlich auf Familienboote spezialisiert hat. Sie wissen genau was Familien auf Booten brauchen und bauen wertige, praktische und ebenso schöne Zuhauses auf dem Wasser.

    • 35 min
    Endlos unterwegs mit Sonnenkraft?

    Endlos unterwegs mit Sonnenkraft?

    Sonne haben, die Elektromotoren anschalten und den Anker lichten, um potenziell endlos unterwegs zu sein: Das ist das Grundkonzept für die ganz erheblich mit Sonnenkraft laufenden Katamarane von Michael Köhler. Mit Silent Yachts baut der Österreicher bis zu 100 Fuß lange Schiffe für eine stark wachsende und betuchte Käuferschaft von Early Adaptors.

    Im float Originals Podcast erklärt Michael Köhler im Gespräch mit Stefan Gerhard, warum er Segeln für komplett ineffektiv hält, wenn es um den Energiehaushalt an Bord geht – und wer bereit ist, mit einem 60 Fuß großen Boot eher langsam unterwegs zu sein.

    • 51 min

Top Podcasts In Sports

Barstool Sports
Dan Le Batard, Stugotz
The Ringer & Bill Simmons
Pat McAfee
The Ringer
The Volume and iHeartPodcasts

You Might Also Like

ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
NDR Info
Gabor Steingart
Deutschlandfunk
NDR Info
Philip Banse & Ulf Buermeyer