11 episodes

Der erste tschechisch-deutsche Klimapodcast.

Karbon (DE‪)‬ Radio Prague International

    • Science

Der erste tschechisch-deutsche Klimapodcast.

    Nächster Halt Elektromobilität? Verkehrsemissionen verringern, ohne Mobilität einzuschränken

    Nächster Halt Elektromobilität? Verkehrsemissionen verringern, ohne Mobilität einzuschränken

    Personenautos und Lkws, aber auch Flugzeuge und Schiffe laufen immer noch überwiegend mit fossilen Kraftstoffen. Kein Wunder also, dass im Verkehrssektor besonders viele Emissionen freigesetzt werden. Wieviel Treibhausgasemissionen gehen auf das Konto des Flugverkehrs, wie viele auf das des Straßenverkehrs? Und gibt es Möglichkeiten, die Emissionen im Verkehr zu verringern, ohne die eigene Mobilität einzuschränken? 

    • 24 min
    Der Umbau des Energiesektors – Schlüssel zum Klimaschutz

    Der Umbau des Energiesektors – Schlüssel zum Klimaschutz

    Wenn Europa seinen Emissionsausstoß wirklich wesentlich verringern will, wird dies nicht ohne gravierende Änderungen in der Energiewirtschaft möglich sein. Dabei stellt sich nicht nur die Frage, womit wir Kohle, Öl und weitere fossile Quellen ersetzen, sondern auch, wie wir den Gesamtverbrauch verringern können. Wie wird sich also der Energiesektor in den nächsten Jahren verändern?

    • 21 min
    Wegwerfgesellschaft: Warum wir zu wenig recyceln und was das für das Klima bedeutet

    Wegwerfgesellschaft: Warum wir zu wenig recyceln und was das für das Klima bedeutet

    In der Europäischen Union entstehen pro Jahr etwa zweieinhalb Milliarden Tonnen Abfall. Das sind ungefähr fünf Tonnen pro Person. Aber was passiert mit dem Müll, nachdem wir ihn getrennt haben? Und wie hängt die Produktion und Verarbeitung von Abfall mit dem Klimawandel zusammen? Dazu antworten Soňa Jonášová vom Prager Institut für Kreislaufwirtschaft, Ivo Kropáček von der Umweltorganisation Hnutí Duha und Henning Wilts vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie. Zuerst aber ein Besuch in einer kleinen Werkstatt im Herzen Prags…

    • 22 min
    Verlieren wir den Boden unter den Füßen? Wie Landwirtschaft Klima und Natur verändert

    Verlieren wir den Boden unter den Füßen? Wie Landwirtschaft Klima und Natur verändert

    Die Europäische Union besteht fast zur Hälfte aus landwirtschaftlich genutzten Flächen. Der Agrarsektor ist daher nicht nur für die Lebensmittelproduktion, sondern auch für die Landschaft und die Umwelt von entscheidender Bedeutung. Warum ist eine vielfältige Landschaft so wichtig? Welche Funktionen hat ein gesunder Boden? Unterstützen die gegenwärtigen Agrarsubventionen ein nachhaltiges Wirtschaften? Und in welchem Ausmaß trägt die Landwirtschaft zum Klimawandel bei?

    • 24 min
    Gerechter Strukturwandel: Wie ist die Zukunft von Kohleregionen?

    Gerechter Strukturwandel: Wie ist die Zukunft von Kohleregionen?

    Das Rheinland und die Lausitz in Deutschland oder in Tschechien die Kreise Karlsbad, Mährisch-Schlesien und Ústí nad Labem / Aussig – dies sind Gebiete, auf die der Kohleausstieg besonders starke Auswirkungen haben wird. Wie soll aber die dortige Landschaft nach dem Ende des Kohleabbaus saniert werden? Und wie will man sicherstellen, dass der Übergang zu erneuerbaren Energien sozial gerecht abläuft? Dies ist das Thema der sechsten Folge unseres tschechisch-deutschen Klima-Podcasts „Karbon“, der in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Prag entsteht. Seine Autoren, Filip Rambousek und Štěpán Vizi, begeben sich zuerst in eine Kleinstadt am Fuße des Erzgebirges.

    • 22 min
    Das Ende der Normalität: Wie wird die Klimakrise unser Alltagsleben beeinflussen?

    Das Ende der Normalität: Wie wird die Klimakrise unser Alltagsleben beeinflussen?

    Hitzewellen, Wassermangel, Waldbrände, aber gleichzeitig auch häufigere Überschwemmungen. Experten zufolge sind dies alles Folgen des Klimawandels, die mittlerweile auch in Tschechien und Deutschland zu beobachten sind. Worauf müssen wir uns noch vorbereiten? Welche Auswirkungen wird die Klimakrise in den kommenden Jahrzehnten haben? Und wie wird sie unser Alltagsleben beeinflussen? Dies ist das Thema der fünften Folge unseres tschechisch-deutschen Klima-Podcasts „Karbon“. Seine Autoren, Filip Rambousek und Štěpán Vizi, konzentrieren sich zuerst auf die Frage, wie die Klimakrise unsere Wassersysteme betreffen wird.

    • 22 min

Top Podcasts In Science

Hidden Brain
Alie Ward
Jordan Harbinger
PRX and Greater Good Science Center
Neil deGrasse Tyson
Sam Harris