25 episodes

Kriminalität gibt es jeden Tag. In Deiner Stadt, Deinem Viertel, vielleicht sogar gleich nebenan. "Ohne Bewährung" beleuchtet die spannendsten Kriminalfälle des Ruhrgebiets seit Ende der 1990er-Jahre - und die anschließenden Prozesse an den Gerichten zwischen Duisburg und Hamm, zwischen Hagen und Münster. Jörn Hartwich und Martin von Braunschweig sind seit über 20 Jahren als Gerichtsreporter im Ruhrgebiet unterwegs. Gemeinsam mit Alicia Theisen und Nora Varga erzählen sie von den spannendsten Fällen und Gerichtsprozessen und natürlich den Stories dahinter. Wie war die Atmosphäre im Gerichtssaal und was machen die Täter:innen heute? Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge "Ohne Bewährung".

Impressum von Radio 91.2: https://www.radio912.de/rechtliches/der-sender-ueber-uns/impressum.html

Impressum der Ruhr Nachrichten: https://www.ruhrnachrichten.de/impressum/

Ohne Bewährung - True Crime von hier Alicia Theisen, Nora Varga, Martin von Braunschweig, Jörn Hartwich

    • True Crime
    • 5.0 • 3 Ratings

Kriminalität gibt es jeden Tag. In Deiner Stadt, Deinem Viertel, vielleicht sogar gleich nebenan. "Ohne Bewährung" beleuchtet die spannendsten Kriminalfälle des Ruhrgebiets seit Ende der 1990er-Jahre - und die anschließenden Prozesse an den Gerichten zwischen Duisburg und Hamm, zwischen Hagen und Münster. Jörn Hartwich und Martin von Braunschweig sind seit über 20 Jahren als Gerichtsreporter im Ruhrgebiet unterwegs. Gemeinsam mit Alicia Theisen und Nora Varga erzählen sie von den spannendsten Fällen und Gerichtsprozessen und natürlich den Stories dahinter. Wie war die Atmosphäre im Gerichtssaal und was machen die Täter:innen heute? Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge "Ohne Bewährung".

Impressum von Radio 91.2: https://www.radio912.de/rechtliches/der-sender-ueber-uns/impressum.html

Impressum der Ruhr Nachrichten: https://www.ruhrnachrichten.de/impressum/

    Madeleine: missbraucht, ermordet, einbetoniert

    Madeleine: missbraucht, ermordet, einbetoniert

    Am 18. Februar 2014 entdeckt die Polizei in einem Essener
    Schrebergarten eine frisch einbetonierte Frauenleiche. Die Tote:
    Madeleine W., 23 Jahre alt, Mutter einer zweijährigen Tochter. Schnell
    steht fest: Madeleine ist qualvoll ermordet worden. Der Täter: Günther
    O., ihr Stiefvater. „Ein Psychopath“, heißt es später im Urteil. Ein
    Familientyrann. Einer, der Madeleine wie sein Eigentum betrachtet hat.
    Der sie sexuell missbraucht, geschwängert und schließlich ermordet hat.
    Im Februar 2015 ist Günther O. vom Essener Schwurgericht zu
    lebenslanger Haft verurteilt worden. Auch sein damals 22-jähriger Sohn
    kam nicht ungeschoren davon. Er hatte seine Halbschwester in die Falle
    gelockt.

    • 44 min
    Die dreifache Kindermörderin

    Die dreifache Kindermörderin

    Sabrina L. aus Dortmund ist 22 Jahre alt, als sie im Sommer 2001 kurz nacheinander ihre beiden Kinder Chantal und Pascal erstickt. Zwei Jahre später stirbt auch ihr zwischenzeitlich geborenes drittes Kind Kevin. Auch ihm drückt L. ein herzförmiges Kissen minutenlang auf das Gesicht, bis er nicht mehr atmet. Lange Zeit glaubt die junge Mutter, dass sie mit den Taten durchkommt. Denn niemand kann ihr etwas nachweisen. Erst ein verdeckter Ermittler des Landeskriminalamts bringt schließlich die Wende. Im November 2007 wird Sabrina L. wegen dreifachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Motiv der Frau lässt alle fassungslos zurück: Die Kinder waren ihr lästig, sie wollte ein freies, ungezwungenes Leben ohne Verpflichtungen führen.

    • 34 min
    Blut am Turnschuh

    Blut am Turnschuh

    In Bochum wird ein Rentner-Ehepaar überfallen. Die 79-Jährige stirbt sofort – getroffen von Schlägen, Tritten und Messerstichen. Ihr körperbehinderter Ehemann wird so brutal ins Gesicht getreten, dass er erblindet. Er stirbt drei Wochen später im Krankenhaus.
    Anderthalb Jahre später wird einer der mutmaßlichen Täter zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Blut der Opfer klebte noch an der Sohle seines Turnschuhs. Trotzdem hat er bis zuletzt seine Unschuld beteuert. Bei der Urteilsverkündung rief er quer durch den Gerichtssaal: „Man will mich unschuldig einsperren.“

    • 42 min
    Traumjob: Serienmörder

    Traumjob: Serienmörder

    Der Angriff kam aus dem Nichts. Im März 2021 wurde ein Radfahrer
    im Rahmer Wald in Dortmund niedergestochen und schwer verletzt.
    Der Mann hatte sich gerade zum Rauchen an sein Rad gelehnt, als
    sich ihm ein Unbekannter näherte und sofort zustach. Der Verletzte
    konnte sich noch zur nächsten Straße schleppen und brach dort
    vor den Augen entsetzter Zeugen zusammen. Etwa drei Wochen
    später nahm die Polizei den Täter fest. Ein mutiger Zeuge hatte den
    entscheidenden Hinweis auf den 18-Jährigen gegeben und dabei
    Dinge offenbart, die selbst erfahrene Ermittler bis heute
    fassungslos machen. Handelte der Täter wirklich aus reiner
    Mordlust? Welche Rolle spielt Justin Bieber in dem Fall? Und hat
    der Zeuge möglicherweise in letzter Sekunde eine ganze Mordserie
    verhindert?

    • 37 min
    Marvin - der Junge im Schrank

    Marvin - der Junge im Schrank

    Zweieinhalb Jahre lang wird der anfangs 13-jährige Marvin aus Duisburg
    vermisst. Dann wird er bei einer Polizeirazzia durch Zufall entdeckt – im
    Kleiderschrank von Lars H. aus Recklinghausen.
    Später wird das ganze Ausmaß des Dramas bekannt. Die Anklage ist ein
    Dokument des Schreckens. Der Teenager wurde fast jeden zweiten Tag
    sexuell missbraucht.
    Als im Juni 2020 am Bochumer Landgericht der Prozess beginnt,
    schweigt der Angeklagte. Später schiebt er alle Schuld auf den Jungen.
    Als über ein Jahr später das Urteil gesprochen wird, steht fest: Lars H.
    kommt womöglich nie wieder frei. Die Richter haben neben neun Jahren
    Haft auch die anschließende und unbefristete Sicherungsverwahrung
    angeordnet.

    • 47 min
    Tretroller & Krokodilbiss

    Tretroller & Krokodilbiss

    Es ist ein ganz normaler Vormittag im April 2014. In Bönen im Kreis
    Unna verabschiedet eine Frau ihren Mann an der Haustür. Sie raucht
    draußen noch eine Zigarette, als ein Mann auf sie zukommt. Er hat
    Pfefferspray in der Hand und ist ein ebenso skrupelloser wie
    rätselhafter Mensch. Christian W. hält die Frau stundenlang
    gefangen und wartet sogar, bis ihr Mann wieder von der Arbeit
    heimkommt. Am Ende raubt er Dinge, die er nicht braucht und verbrennt
    einen Teil der Beute sogar im Kamin. Überführt wird der Täter erst
    2020, als er sich von seiner Lebensgefährtin trennt. Die Frau geht
    zur Polizei und hat dort noch viel mehr zu erzählen…

    • 31 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
3 Ratings

3 Ratings

Top Podcasts In True Crime

audiochuck
audiochuck
iHeartPodcasts and Glass Podcasts
NBC News
NJ.com
Kast Media

You Might Also Like

Main-Post
Selina Stolze und Selina Wilson
Burkhard Benecken; Hans Reinhardt; Simone Danisch
Neue Presse
Shaggy Schwarz und Zeno Diegelmann
General-Anzeiger Bonn