212 avsnitt

Ein Podcast über die aufregenden Games der 80er und 90er Jahre. Begleitet uns auf archäologische Expeditionen und pustet mit uns vorsichtig den Staub der Jahre von wunderbaren alten PC- und Videospielen. Es sprechen, in wechselnden Konstellationen, Gunnar Lott, Christian Schmidt und Fabian Käufer.

Stay Forever Gunnar Lott, Christian Schmidt, Fabian Käufer

    • Videospel
    • 5.0 • 3 betyg

Ein Podcast über die aufregenden Games der 80er und 90er Jahre. Begleitet uns auf archäologische Expeditionen und pustet mit uns vorsichtig den Staub der Jahre von wunderbaren alten PC- und Videospielen. Es sprechen, in wechselnden Konstellationen, Gunnar Lott, Christian Schmidt und Fabian Käufer.

    Ausgefragt, Folge 5

    Ausgefragt, Folge 5

    Mitte 2014, unser Podcast war erst zarte drei Jahre alt, da haben wir mal in einer Welle von Enthusiasmus unsere wohlriechenden Hörer gebeten, uns Fragen zur Beantwortung zu schicken. Wir erhielten weit über 100 interessante, wohlüberlegte und ausgefeilte Fragen und brauchten dann drei Folgen, um sie abzuarbeiten.

    Möglicherweise war es der Schock dieser frühen Jahre, der uns dann direkt fünf Jahre lang davon abgehalten hat, die Sachen mit den Fragen zu wiederholen, obwohl wir das eigentlich schon lange vorhatten. Hust. Immerhin haben wir den Faden im April 2020 wieder aufgenommen - der Plan ist, das jetzt einmal pro Halbjahr zu machen.

    Hier ist nun also eine Reihe von Antworten auf Fragen von Hörern, in der Regel von uns so ausgewählt, dass sie interessant und mit ein bisschen persönlichem Flair zu beantworten sind – Fragen nach Einzelvorlieben („Tastatur/Maus oder Gamepad bei Ego-Shootern?“) oder nach komplexen historischen Deutungen („Woher stammen unterschiedliche Spielevorlieben bei Männern und Frauen?“) haben wir eher ausgelassen. Es geht auch nicht um Fragen zum Podcast selber, wir beantworten also nicht, wann die nächste Quiz-Folge kommt oder wieviele Stunde Vorbereitung in eine Folge fließen.

    Was aber erzählt wird, ist, wie der Nickname von Fabian in Spielen ist, wie Christians kurze Karriere als Game-Designer verlief und wie Meisterprokastinator Gunnar sich motiviert, wenn viel zu tun ist.

    Podcast-Credits:

    Sprecher: Gunnar Lott, Christian Schmidt, Fabian Käufer
    Audioproduktion: Lars Rühmann, Christian Schmidt
    Titelgrafik: Paul Schmidt
    Intro, Outro: Nino Kerl (Ansage); Chris Hülsbeck (Musik)

    Die Fragen stellten: Stefan Schätz, Mark Steinmann, Ingo Weber, Alexander Jahn, Dominik Röser, Andreas, Lennart Cornelsen. Also, es gab noch viel mehr Fragen, aber wir haben in der Zeit nur die Fragen von diesen Herren untergebracht.

    Viel Spaß beim Hören!

    www.stayforever.de

    • 1 tim. 7 min
    Banjo-Kazooie (SSF 34)

    Banjo-Kazooie (SSF 34)

    Inspiriert von Nintendos Arbeit an Mario 64, drehten die Entwickler des britischen Studios Rare ein internes Projekt von Rollenspiel auf 3D-Plattformer und erschufen mit Banjo-Kazooie für das N64 einen Meilenstein des "Collectathon"-Genres. Rare, damals als "Second-Party-Developer" Nintendo nahestehend, holte eine verblüffende Leistung aus der Nintendo-Konsole heraus und zeigte, vor allem optisch, was auf dem N64 möglich ist. Dazu glänzte das Spiel mit toller Musik, sympathischen Helden und einem leichtfüßigen, familienfreundlichen Humor.

    Ist natürlich klar, dass Fabian auf so Klickibunti-Zeug volle Kanne anspringt, aber kann das Spiel auch Gunnar überzeugen, der wegen Hand-Auge-Koordinationsschwierigkeiten auf der Gaming-Schule vom Unterricht im Fach "Springen in 3D" befreit wurde? Und der noch dazu allem, wo gesammelt wird, eher abgeneigt ist?

    Nur wer die Folge anhört, kann diese Frage beantworten!

    Podcast-Credits:

    Sprecher: Fabian Käufer, Gunnar Lott
    Audioproduktion: Fabian Langer, Christian Schmidt
    Titelgrafik: Paul Schmidt
    Intro, Outro: Nino Kerl (Ansage); Trash80.com (Musik)

    Infos zum Spiel:

    Thema: Banjo Kazooie, 1998
    Plattform: N64, später Xbox 360
    Entwickler: Rare
    Publisher: Nintendo, später Microsoft
    Genre: Action-Adventure
    Designer: Gregg Mayles, Chris Sutherland, Steve Mayles
    Musik: Grant Kirkhope

    https://stayforever.de

    • 1 tim. 38 min
    SF Challenge feat. Nerdwelten

    SF Challenge feat. Nerdwelten

    Uns ist zu Ohren gekommen, dass wir nicht der einzige Podcast sind, der über alte Spiele spricht. Sakrileg! Dann wollen wir doch mal sehen, was die anderen Casts draufhaben. Um das abzuklopfen, heben wir ein neues Format aus der Taufe: Die STAY FOREVER CHALLENGE!

    Wer sich diese Prüfung zutraut, der bekommt von uns ein Spiel genannt, von dem er noch nie im Leben gehört hat. Und hat dann 14 Tage Zeit, um zu spielen, zu recherchieren und zum Profi für diesen obskuren Titel zu werden. Anschließend geht es ins Gespräch mit einem von uns. Die Aufgabe: Berichte uns spannende Geschichten über das Spiel, erzähle uns etwas, was wir noch nicht wissen!

    Für die Pilotfolge haben sich die tapferen Jungs vom Nerdwelten-Podcast der Feuertaufe unterzogen. Hardy und Daniel sprechen mit Christian über einen kuriosen französischen Titel von 1988: Coktel Visions Freedom: Rebels in the Darkness. Die Geschichte des Spiels führt uns auf die Karibikinsel Martinique ins ausgehende 18. Jahrhundert, sie handelt von Sklaverei und Aufstand, und sie stammt von einer jungen Frau und einem jungen Mann, die beide noch auf ihre Weise berühmt werden sollten.

    Was Hardy und Daniel dazu alles ausgegraben haben, was sie über das Spiel, seine Entstehung und seine Bedeutung zu sagen haben, das erfahrt ihr in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören!

    Lasst uns bitte wissen, wie euch dieses Format gefällt!

    **Nerdwelten**

    Der Nerdwelten-Podcast beschreibt sich selbst als „Podcast von Nerds für Nerds“; die drei Podcaster Hardy, Daniel und Ben sprechen in wechselnder Besetzung nicht nur über alte Spiele, sondern auch über andere Retro-Themen, darunter Pen&Paper-Rollenspiele, Brettspiele und Filme.

    **Podcast-Credits:**

    Sprecher: Hardy Heßdörfer, Daniel Cloutier, Christian Schmidt
    Audioproduktion: Fabian Langer, Christian Schmidt
    Titelgrafik: Paul Schmidt
    Intro, Outro: Felix Holm (Ansage); Fesliyan Studios (Musik)

    **Infos zum Spiel:**

    Thema: Freedom: Rebels in the Darkness, 1988
    Plattform: Amiga, Atari ST, DOS, Amstrad CPC
    Entwickler: Coktel Vision
    Publisher: Coktel Vision, Bomico
    Genre: Action-Strategie
    Designer: Muriel Tramis, Patrick Chamoiseau


    www.stayforever.de

    • 1 tim. 39 min
    Wizardry (SF 103)

    Wizardry (SF 103)

    In grauer Vorzeit, Anfang der 80er Jahre, gab es drei große Rollenspielserien auf dem Markt, die sich alle vom Pen&Paper-Spiel D&D ableiteten, aber sehr unterschiedliche Ansätze wählten: Es handelt sich um die Dunjonquest-Serie (1979 mit Temple of Apshai gestartet), Richard Garriots berühmte Ultima-Spiele und Wizardry, das 1981 auf dem Markt einschlug von eine Bombe. Thema dieser Folge ist das erste Wizardry, wir sprechen aber auch ein wenig über die Teile 2-4, die thematisch dazu gehören.

    Infos zum Spiel:

    Thema: Wizardry: Proving Grounds of the Mad Overlord, 1981
    Plattform: Apple II, später C-64, FM-7, Game Boy Color, Mac, MSX, NES, Wonderswan Color
    Entwickler: Sir-tech Software, Inc.
    Publisher: Sir-tech Software, Inc.
    Genre: Rollenspiel
    Designer: Robert Woodhead, Andrew Greenberg

    Podcast-Credits:

    Sprecher: Christian Schmidt, Gunnar Lott
    Audioproduktion: Fabian Langer, Christian Schmidt
    Titelgrafik: Paul Schmidt
    Intro, Outro: Nino Kerl (Ansage); Chris Hülsbeck (Musik)

    www.stayforever.de

    • 1 tim. 48 min
    Young in the 80s: Die drei ???

    Young in the 80s: Die drei ???

    ACHTUNG ACHTUNG – Wir haben testhalber mal eine Folge unseres Schwester-Podcasts "Young in the 80s" in den Feed aufgenommen. "Young in the 80s" ist eine Serie von Gesprächen zwischen Christian Schmidt und seinem Bruder Peter.

    Das Thema: Die drei ???

    Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews – genannt Die drei ??? – waren enge Freunde unserer Kindheit, mit ihnen sind wir durch Rocky Beach geradelt, haben Rätselfährten verfolgt und Geister gejagt.

    In dieser Folge von Young in the 80s erzählen wir die Geschichte der Buch- und Hörspielserie und würdigen deren Bedeutung. Wie funktionieren die Fälle, warum hinterlassen sie bis heute einen so starken Eindruck? So sehr wir die alten Folgen lieben, so schwer tun wir uns mit dem neuen Material der bis heute laufenden Serie. Wir versuchen zu ergründen, woran das liegt.

    Hinweis: Alle 207 Drei-Fragezeichen-Hörspiele (Stand Oktober 2020) gibt’s bei Spotify.

    http://younginthe80s.de

    • 1 tim. 52 min
    Fire Emblem (SSF 33)

    Fire Emblem (SSF 33)

    Die auf NES und SNES immens erfolgreiche Fire Emblem-Serie von Nintendo und Intelligent Systems schaffte es erst mit Teil 7 aus Japan heraus auch in den Westen, machte dann international aber ordentlich Furore und etablierte, gemeinsam mit der Schwesterserie Advance Wars, den Game Boy als ideale Plattform für Rundenstrategie. Ziemlich langer Satz, stimmt aber so.



    Gunnar und Fabian sprechen über das Spiel, die Entstehungsgeschichte und das Genre an sich.

    Podcast-Credits:

    Sprecher: Fabian Käufer, Gunnar Lott
    Audioproduktion: Lars Rühmann, Christian Schmidt
    Titelgrafik: Paul Schmidt
    Intro, Outro: Nino Kerl (Ansage); Trash80.com (Musik)

    Infos zum Spiel:

    Thema: Fire Emblem, 2003
    Plattform: Game Boy Advance
    Entwickler: Intelligent Systems
    Publisher: Nintendo
    Genre: Taktik-RPG
    Designer: Taeko Kaneda, Sachiko Wada, Ken Yokoyama, Makoto Katayama
    Musik: Yuka Tsujiyoko

    www.stayforever.de

    • 1 tim. 37 min

Kundrecensioner

5.0 av 5
3 betyg

3 betyg

Prinskatt ,

Super!!

Unglaublich guter Podcast! Lustig und unterhaltsam, aber auch subjektiv und informativ!

Mest populära podcaster inom Videospel

Andra som lyssnade prenumererar på