121 episodes

Die E-Commerce Industrie ist eine der wandelbarsten Branchen unserer Wirtschaft. Egal ob im B2B, B2C oder DTC Bereich - ein Alltag ohne digitalem Vertrieb ist nicht mehr vorstellbar. Unsere Branche ist so enorm vielfältig. Es gibt Dienstleister, Agenturen, Händler und jeder davon versucht, sich regelmäßig neu zu erfinden.

Meine Gäste im wöchentlichen Amazing E-Commerce Podcast kommen aus der Praxis und erzählen über ihre Erfahrungen und Learnings der letzten Jahre. Wir diskutieren darüber, welche Trends sich gerade festigen und auch in den kommenden Jahren relevant sein werden. Zusätzlich ist es mir wichtig, die Interview Partner auch persönlich kennenzulernen und somit Ideen & Tipps für sich selbst mitzunehmen.

Amazing E-Commerce Amazing E-Commerce / SPARKLING Media

    • Business

Die E-Commerce Industrie ist eine der wandelbarsten Branchen unserer Wirtschaft. Egal ob im B2B, B2C oder DTC Bereich - ein Alltag ohne digitalem Vertrieb ist nicht mehr vorstellbar. Unsere Branche ist so enorm vielfältig. Es gibt Dienstleister, Agenturen, Händler und jeder davon versucht, sich regelmäßig neu zu erfinden.

Meine Gäste im wöchentlichen Amazing E-Commerce Podcast kommen aus der Praxis und erzählen über ihre Erfahrungen und Learnings der letzten Jahre. Wir diskutieren darüber, welche Trends sich gerade festigen und auch in den kommenden Jahren relevant sein werden. Zusätzlich ist es mir wichtig, die Interview Partner auch persönlich kennenzulernen und somit Ideen & Tipps für sich selbst mitzunehmen.

    E 113: Ein Buy Button von Amazon auf der eigenen Produktseite kann Sinn machen. Manuel Siskowski

    E 113: Ein Buy Button von Amazon auf der eigenen Produktseite kann Sinn machen. Manuel Siskowski

    Wann wart ihr das letzte Mal im Baumarkt und habt Werkzeug gekauft? Wenn das gar nicht allzu lange her ist, dann überlegt doch mal welche drei Werkzeug Marken euch sofort einfallen.

    Wenn ihr nicht auf drei kommt, dann seid ihr absolut richtig in dieser Folge des Amazing E-Commerce Podcasts. Denn Manuel Siskowski hat es geschafft, eine alt eingesessene Marke - Wiesemann 1893 - zu einer Direct to Customer Brand zu transformieren und den direkten Weg an die eigenen Kunden heran zu gehen.

    Dabei denkt er auf jeden Fall ausserhalb der vielgenannten Box und geht andere Wege. Ein Beispiel dafür ist der Amazon Buy Button auf der eigenen Produktdetailseite. 99% aller "E-Commerce Experten" bekommen bei dieser Vorstellung einen Herzinfarkt - aber es macht absolut Sinn.

    Das ist ein Thema über das Manuel und Stephan in der aktuellen Folge plaudern. Viel Spaß beim Zuhören.

    • 45 min
    E 112: Brand Building auf Amazon braucht Expertise. Maurice Glißmann

    E 112: Brand Building auf Amazon braucht Expertise. Maurice Glißmann

    Jeder von uns in der E-Commerce Branche hat schonmal drüber nachgedacht: Ein Produkt des täglichen Gebrauchs günstig in Asien produzieren lassen, nette Verpackung drauf, nach Europa importieren und dann über Amazon verkaufen.

    How hard can it be? In der Realität wesentlich härter als Viele das vermuten. Amazon ist kein Platz mehr, um schnell reich zu werden - war es wohl auch nie. Denn auch dort braucht man inzwischen Know-how, Erfahrung, eine gute Customer Experience und ein Team, auf das man sich verlassen kann.

    All das hat Maurice - er ist Gründer von AMZSCALE. Zu Beginn hat er selbst Marken auf Amazon etabliert und aufgebaut, inzwischen stellt er sowohl sein Know-how als auch sein Team anderen Unternehmern zur Verfügung, um die richtigen Strategien zu entwickeln.

    Stephan spricht mit ihm in dieser aktuellen Folge über die Anfänge, warum man auch heute noch immer seine Nische finden kann und warum man mit Kapital alleine dennoch keinen Erfolg auf Amazon kaufen kann. Viel Spaß mit der aktuellen Folge.

    Maurice Glißmann auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/maurice-gli%C3%9Fmann-27b200152/

    • 38 min
    E 111: Expertise in der Beratung ist essentiell. Offline, Online. Überall dort, wo der Kunde ist. Marcel Verhofnik

    E 111: Expertise in der Beratung ist essentiell. Offline, Online. Überall dort, wo der Kunde ist. Marcel Verhofnik

    Ein positives Einkaufserlebnis auf allen verfügbaren Kanälen zu liefern, ist keine einfache Aufgabe. Denn zum Einen stehen sich offline und online oft nicht gerade wohlwollend gegenüber, oft gibt es dann auch ganz besondere Befindlichkeiten der einzelnen Abteilungen.

    Dass also ein gutes Omnichannel Erlebnis nicht von heute auf Morgen umzusetzen ist, wissen wir. Aber jeder einzelne Schritt bringt ein Unternehmen dem Ziel näher.

    So ist es auch Intersport Österreich gegangen. In den letzten Jahren hat das Unternehmen die Wandlung vom Filialisten hin zum Omnichannel Anbieter durch viele Anpassungen und Änderungen geschafft - und dabei eines nicht aus den Augen gelassen: Den Kunden.

    Denn der will gute Beratung - offline wie online. Wie hat es Intersport nun also geschafft? Darüber spricht Stephan mit Marcel Verhofnik, Head of Intersport in der aktuellen Amazing E-Commerce Podcast Folge.

    Marcel Verhofnik auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/marcel-verhofnik/

    • 38 min
    E 110: Es gibt eine neue Lösung gegen Retouren - TEAMWORK! Johanna Wollweber & Christopher Henke

    E 110: Es gibt eine neue Lösung gegen Retouren - TEAMWORK! Johanna Wollweber & Christopher Henke

    Retouren sind in der E-Commerce Branche ein notwendiges Übel. Konsumenten mögen sie nicht, da es meist heisst dass das Produkt der Wahl nicht den Erwartungen entsprochen hat. Und Onlinehändler mögen sie nicht, da sie sehr viel Aufwand und Kosten verursachen.

    EU weit gibt es nun mehrere Initiativen, um Retouren für Konsumenten kostenpflichtig zu machen. Dadurch soll das Bewusstsein für den Aufwand als auch den ökologischen Impact geschaffen werden. Dieser Weg ist jedoch nicht unumstritten, da er auch in der Organisation einen großen Aufwand bedeutet.

    Doch um diesen Aufwand zu minimieren, haben sich Sendcloud & Mollie zusammen getan, um eine integrierte Lösung für Retouren anbieten zu können.

    Dazu hat Stephan in der aktuellen Amazing E-Commerce Podcast Folge mit Johanna (Sendcloud) und Christopher (Mollie) gesprochen.

    • 27 min
    E 109: BigCommerce ist gekommen, um zu bleiben. Michael Arndt

    E 109: BigCommerce ist gekommen, um zu bleiben. Michael Arndt

    Wenn neue Shopsysteme im DACH Raum starten, ist dies immer für unsere Branche ein spannender Moment. Denn wir sind immer sehr gespannt, welche neuen Features oder USPs präsentiert werden.

    Meist ist es aber so, dass der Fokus auf einem Land - Deutschland - liegt und Schweiz + Österreich später nachgezogen werden.

    Bei BigCommerce wird ein etwas anderer Weg gewählt - gestartet im Frühjahr in Deutschland, sind jetzt auch schon Österreich und Schweiz am Radar.

    Zum Start in Österreich hat Stephan mit Michael Arndt, dem Country Lead DACH darüber gesprochen, wie das Ökosystem und die Partnerlandschaft aufgebaut werden sollen und welche Schritte dafür notwendig sind.

    Wir wünschen euch viel Spaß mit der aktuellen Folge unseres Podcasts

    Michael Arndt auf Linkedin: https://www.linkedin.com/in/michael-arndt-marketing-sales/

    Wichtige Links zu BigCommerce:

    Manuel Scharf (Partnermanagement): https://www.linkedin.com/in/manuelscharf/

    Partner Portal: https://www.bigcommerce.at/partner/partner-werden/

    Informationen zu B2B https://www.bigcommerce.at/losungen/b2b-ecommerce-plattform/

    • 11 min
    E 108: Digitale Zwillinge sind die Basis für Digitalisierung von produzierenden Unternehmen. Lukas Pinter

    E 108: Digitale Zwillinge sind die Basis für Digitalisierung von produzierenden Unternehmen. Lukas Pinter

    Als Hersteller bin ich in der glücklichen Lage, direkt vom Direct to Customer Boom zu profitieren. Denn wenn meine Brand einigermassen stark ist, wollen Kunden im Zweifel lieber direkt von mir kaufen als über einen Zwischenhändler. Dies gilt sowohl im Business als auch im Consumer Umfeld.

    Nun gibt es aber ein Problem - denn ich benötige digitale Zwillinge meiner Produkte, um sie online bestmöglich verfügbar zu machen. Doch was sind digitale Zwillinge eigentlich? Bei diesem Thema geht es um viel mehr als akkurate Bilder oder Visualisierungen meiner Produkte, sondern es geht um die einzelnen Bausteine, wie passen sie ineinander, wie können sie auch mit zusätzlichen Produkten kombiniert / verbaut werden oder welche Teile müssen im Schadensfall gemeinsam ausgetauscht werden.

    Wie ihr seht, ist das Thema digitaler Zwilling sehr umfangreich und aus diesem Grund haben wir uns mit Lukas Pinter einen absoluten Experten in diesem Gebiet in den Amazing E-Commerce Podcast eingeladen. Er gibt uns heute Einblicke in die Herausforderungen von produzierenden Unternehmen im B2B Bereich, verrät uns aber auch wie man heutzutage Business und Familie erfolgreich unter einen Hut bringen kann.

    Wir wünschen euch viel Spaß mit der aktuellen Folge unseres Podcasts

    Lukas Pinter auf Linkedin: https://www.linkedin.com/in/lukas-pinter/

    Cadenas Website: https://www.cadenas.de/de

    • 37 min

You Might Also Like

Gespräche mit CEOs & Gründern von Marken und Händlern.
OMR Education / Rolf Hermann / Andre Alpar / Tarek Müller
Joel Kaczmarek
Philipp Westermeyer - OMR
Erik Siekmann
Philipp Glöckler, Philipp Klöckner