16 episodes

Gemeinsam sind wir unterwegs im ältesten Naturschutzverband Bayerns und treffen in jeder Folge neue Menschen, die sich für eine vielfältige Natur und den Schutz bedrohter Arten einsetzen. Diese Menschen kommen aus den verschiedensten Bereichen: Artenschutz, Umweltbildung und Biotopschutz. Doch sie haben alle eines gemeinsam: sie brennen für mehr Vielfalt in unserer Natur.
Der LBV-Podcast wird gefördert vom Bayerischen Naturschutzfonds aus Zweckerträgen der GlücksSpirale.

Ausgeflogen LBV - Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V.

    • Society & Culture

Gemeinsam sind wir unterwegs im ältesten Naturschutzverband Bayerns und treffen in jeder Folge neue Menschen, die sich für eine vielfältige Natur und den Schutz bedrohter Arten einsetzen. Diese Menschen kommen aus den verschiedensten Bereichen: Artenschutz, Umweltbildung und Biotopschutz. Doch sie haben alle eines gemeinsam: sie brennen für mehr Vielfalt in unserer Natur.
Der LBV-Podcast wird gefördert vom Bayerischen Naturschutzfonds aus Zweckerträgen der GlücksSpirale.

    Meggie Drexler, warum bist du in der Naturschutzjugend aktiv?

    Meggie Drexler, warum bist du in der Naturschutzjugend aktiv?

    In der 15. Folge des LBV-Podcast erfahrt ihr mehr über die NAJU, die Jugendorganisation des LBV. Die 23-jährige Meggie Drexler ist seit vielen Jahren ehrenamtlich in der 1984 gegründeten Naturschutzjugend in Bayern aktiv. Sie erzählt vom Engagement zahlreicher Jugendlicher in den verschiedenen NAJU-Arbeitskreisen und von ihren schönsten Erlebnissen auf den Freizeiten und Zeltlagern. In dieser Folge wird deutlich, wie Klettern oder Spiele in der Natur junge Menschen für die Natur und den Artenschutz begeistern können. So entstehen die Naturschützer*innen von morgen. Meggie ist ebenfalls Podcasterin und veröffentlicht gemeinsam mit einem Team aus anderen Aktiven den Podcast Biotopcast. Es lohnt sich auch hier reinzuhören.  

    Alle Informationen und das Veranstaltungsprogramm der NAJU findet ihr unter https://naju-bayern.de/. 

    Anregungen und Themenwünsche könnt ihr gerne senden an podcast@lbv.de. 

    • 38 min
    Tarja Richter, was leisten Wildbienen für uns?

    Tarja Richter, was leisten Wildbienen für uns?

    In der 14. Folge des LBV-Podcast sprechen wir diesmal nicht über Vögel, sondern über einige der kleinsten Lebewesen in der Natur. Mit der Insektenexpertin Tarja Richter entdecken wir die Welt von Wildbienen, Hummeln und weiteren Sechsbeinern. Welche Folgen hat das weltweite Insektensterben für Mensch und Natur? Wie unterscheiden sich Bienen, Hummeln und Wespen überhaupt? Und was kann jede und jeder für die Insekten im eigenen Garten oder auf dem Balkon tun? All das beantwortet die neue Folge von „Ausgeflogen“, in der man die enormen Leistung von Insekten zu schätzen lernt. Außerdem geht es um die LBV-Mitmachaktion „Insektensommer“, die im Juni und August deutschlandweit stattfindet. Jede und jeder kann hier eine Stunde lang Insekten zählen und seine Beobachtungen online melden.

    Insektensommer – Zähl mit uns!

    Vom 3. bis 12. Juni findet der erste Zählzeitraum des Insektensommers statt. Dieses Jahr dreht sich die Entdeckungsfrage um Hummeln und ihre Hintern – denn daran lassen sich die drei häufigsten Arten bei uns gut erkennen. Weitere Informationen: www.lbv.de/insektensommer.

    Anregungen und Themenwünsche könnt ihr gerne senden an podcast@lbv.de.

    • 39 min
    Angelika Nelson, welcher Vogel singt denn da?

    Angelika Nelson, welcher Vogel singt denn da?

    In der 13. Folge des LBV-Podcast tauchen wir in die vielfältige Welt der Vogelstimmen ein. LBV-Biologin Dr. Angelika Nelson berichtet hierzu aus ihrer langjährigen Erfahrung in der Vogelstimmenforschung. Wie lernen Vögel das Singen? Wie untersucht man Vogelrufe wissenschaftlich? Und welcher Vogel singt denn nun am schönsten? Natürlich hören wir uns auch einige Vogelgesänge an und Angelika erklärt, wie jede und jeder diese nach und nach besser erkennen kann. Außerdem sprechen wir über die bürgerwissenschaftlichen Mitmachaktionen Stunde der Gartenvögel und Dawn Chorus, an denen ihr im Mai teilnehmen und so ganz einfach die Wissenschaft unterstützen könnt.



    Vogelkonzert genießen und aufnehmen: Dawn Chorus

    Der LBV unterstützt als Projektpartner von BIOTOPIA – Naturkundemuseum Bayern das Citizen Science und Kunst-Projekt Dawn Chorus: vom 1. bis 31. Mai sind Naturfreund*innen aus aller Welt eingeladen, den morgendlichen Vogelchor über die kostenlose Dawn Chorus-App aufzunehmen. Die Aufnahmen werden Teil einer weltweiten wissenschaftlichen Datenbank zur Biodiversitätsforschung.

    Weitere Informationen unter www.dawn-chorus.org.



    Stunde der Gartenvögel: Zählt mit uns!

    Meldet uns bei der Stunde der Gartenvögel vom 13. bis 15. Mai 2022 die Vögel in eurem Garten, am Balkon oder im Park. Das macht nicht nur Spaß, ihr liefert auch zusammen mit tausend anderen Vogelfreund*innen wichtige Daten über die Vogelwelt!

    Alle Infos gibt’s unter www.stunde-der-gartenvoegel.lbv.de.

    Die Gesänge unserer heimischen Vogelarten könnt ihr euch auf den Artenportraits anhören unter www.lbv.de/vogelportraits

    Anregungen und Themenwünsche könnt ihr gerne senden an podcast@lbv.de.

    • 42 min
    Kathrin Lichtenauer, wie kann Vogelbeobachtung älteren Menschen helfen?

    Kathrin Lichtenauer, wie kann Vogelbeobachtung älteren Menschen helfen?

    In der 12. Folge von Ausgeflogen erfahren wir von Kathrin Lichtenauer, wie Vogelbeobachtung die Lebensqualität von älteren Menschen verbessern kann. Im Präventionsprojekt „Alle Vögel sind schon da“ stellt der LBV in vollstationären Pflegeeinrichtungen Vogelfutterstellen auf und ermöglicht den Bewohner*innen ein Naturerlebnis direkt vor dem Fenster. Auch viele seniorengerechte Materialien rund um das Thema Vögel werden den Pflegeeinrichtungen zur Verfügung gestellt.

    Wie kann Vogelbeobachtung die psychosoziale Gesundheit, kognitive Ressourcen und Mobilität stärken? Wie sind die Rückmeldungen der älteren Menschen und des Pflegepersonal? Und warum sprechen die wenigsten von uns über Pflege und übers Älter werden? Dieses besondere Gespräch zeigt, dass Lebensfreude und der Kontakt zur Natur ganz eng zusammenhängen.



    Vollstationäre Pflegeeinrichtungen können sich online für das Projekt anmelden unter www.lbv.de/allevoegel.

    Das LBV-Präventionsprojekt „Alle Vögel sind schon da“ wird gefördert von den Pflegekassen der AOK Bayern, der KNAPPSCHAFT und der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau sowie der Stiftung Bayerisches Naturerbe.

    Anregungen und Themenwünsche könnt ihr gerne senden an podcast@lbv.de.

    • 37 min
    Christiane Geidel, wie wird ein Garten vogelfreundlich?

    Christiane Geidel, wie wird ein Garten vogelfreundlich?

    In der 11. Folge des LBV-Podcast „Ausgeflogen“ werfen wir einen Blick in die Natur direkt vor der Haustür: in unsere Gärten. Unser Gast heute ist Christiane Geidel. Sie ist Uhu-Expertin, aber vor allem eine begeisterte Gärtnerin und engagiert sich ehrenamtlich im neuen LBV-Projekt „Vogelfreundlicher Garten“. Mit ihr sprechen wir über viele Fragen zum naturnahen Garten: Wieso schaden Schottergärten der Natur? Was sind Alternativen zu Mährobotern, Pestiziden und Rindenmulch? Und wie kann jede und jeder anfangen, den eigenen Garten oder Balkon in ein Mini-Naturschutzgebiet zu verwandeln? In dieser Folge ist die Begeisterung fürs Gärtnern ansteckend. Denn vogelfreundliche Gärten helfen nicht nur den gefiederten Bewohnern, sondern erfreuen auch einen selbst und die Nachbarschaft.

    Alle Informationen zum Projekt, viele Tipps für naturnahe Gärten und die Möglichkeit seinen eigenen Garten für die kostenlose Bewertung anzumelden finden sich unter www.vogelfreundlichergarten.de. Wer Teil der LBV-Gartenjury werden möchte, kann sich dort online anmelden.

    „Vogelfreundlicher Garten“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von LBV und dem Bayerischen Artenschutzzentrum des Landesamts für Umwelt.

    Anregungen und Themenwünsche könnt ihr gerne senden an podcast@lbv.de.

    • 34 min
    Peter Stimmler, wie engagiert ist die junge Generation?

    Peter Stimmler, wie engagiert ist die junge Generation?

    In der 10. Folge von Ausgeflogen begrüßen wir Peter Stimmler, Gründungsmitglied der LBV-Hochschulgruppe Bayreuth. An verschiedenen Unistandorten in Bayern entstehen aktuell immer mehr Hochschulgruppen mit engagierten Studierenden, die sich für den Naturschutz vor Ort einsetzen. Wir sprechen über die Entstehung der LBV-Hochschulgruppe Bayreuth, die vielfältigen Veranstaltungen und die Motivation der Studierenden, sich neben dem Unialltag noch für den Artenschutz stark zu machen. Dabei führt die Gruppe sogar eigene Artenschutzprojekte durch, wie zum Beispiel für die Mehlschwalbe und die Wasseramsel, über die uns Peter in dieser Folge mehr erzählen wird.

    Weitere Informationen zu allen LBV-Hochschulgruppen findet ihr auf der Webseite der Naturschutzjugend des LBV unter www.naju-bayern.de/mitmachen/hochschulgruppen/

    Anregungen und Themenwünsche könnt ihr gerne senden an podcast@lbv.de.

    • 39 min

Top Podcasts In Society & Culture

C13Originals | Team Downey
Wondery
Thirteen Media
iHeartPodcasts
Glennon Doyle & Cadence13
PodcastOne

You Might Also Like