64 episodes

Die mehrteiligen Themenschwerpunkte der Heinrich-Böll-Stiftung zum Anhören.

Böll.Spezial Heinrich-Böll-Stiftung

    • News
    • 5.0 • 1 Rating

Die mehrteiligen Themenschwerpunkte der Heinrich-Böll-Stiftung zum Anhören.

    Gemeinsam stark vor Ort – Verwaltungen werden kooperativ (3/3)

    Gemeinsam stark vor Ort – Verwaltungen werden kooperativ (3/3)

    Von Behörden und Verwaltungen wird heute mehr verlangt als Daseinsvorsorge. Sie sollen Bürgerinnen und Bürger nicht nur als Leistungsempfänger und Klienten sondern als Kooperationspartner wahrnehmen. Je mehr Abbau und Sparmaßnahmen die Ämter treffen, desto wichtiger wird die Zusammenarbeit mit bürgerschaftlichen Initiativen. Auf der einen Seite der hierarchisch organisierte Verwaltung mit Regeln und Vorschriften, auf der anderen Seite eine interessengetriebene, agile Initiative. Da sind Konflikte vorprogrammiert. Wie kann die Kooperation besser funktionieren? In dieser Folge unseres Böll.Spezials berichten Verwaltungsprofis aus der Praxis anhand ganz konkreter Beispiele.

    Ein Podcast mit:
    Claudia Neu, Professorin im Bereich Ländliche Räume der Georg August Universität Göttingen
    Dirk Mittelstädt, Amtsvorsteher des Amtes Goldberg-Mildenitz
    Tanja Blankenburg, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung des Landes Mecklenburg-Vorpommern
    Sylvia Asmussen, Verantwortliche für die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements im Oberbergischen Kreis
    Andreas Willisch, Thünen-Institut für Regionalentwicklung

    Shownotes:
    Videomitschnitte und Aufsätze zur Seminarreihe „Gemeinsam stark vor Ort – Amt und Zivilgesellschaft“ https://www.boell.de/de/gemeinsam-stark-vor-ort-amt-zivilgesellschaft

    Zeitungsartikel zum Thema Bürgerbeteiligung in Goldberg-Mildenitz https://www.svz.de/lokales/zeitung-fuer-goldberg-luebz-plau/alle-buerge…

    Bürger-Botschafter, Zukunftswerkstatt, Mildenitz-Rat des Amtes Goldberg-Mildenitz: https://www.amt-goldberg-mildenitz.de/zukunft

    Artikel über den Beteiligungsprozess für ein interkommunales Entwicklungskonzept für Goldberg-Mildenitz vom Thünen-Institut für Regionalentwicklung http://www.thuenen-institut.de/?p=453

    Oberbergischer Kreis - Linksammlung zum Thema Ehrenamt, Ehrenamtsakademie, Ehrenamtsinitiative Weitblick: https://www.obk.de/cms200/ehr_int/ehr/

    Social Day der Verwaltung Oberbergischer Kreis: https://www.obk.de/cms200/ehr_int/ehr/kv/sd/2019/index.shtml

    Abbildung: Axel Raith
    Lizenz: Alle Rechte vorbehalten.

    • 16 min
    Gemeinsam stark vor Ort – Dorf-Apps und smarte Bürgerhallen (2/3)

    Gemeinsam stark vor Ort – Dorf-Apps und smarte Bürgerhallen (2/3)

    Die Pandemie hat uns allein eine Turbodigitalisierung katapultiert. Die Zivilgesellschaft hat das vor viele Herausforderungen gestellt aber vor allem auch neue Möglichkeiten eröffnet „Gemeinsam stark vor Ort“ heißt unser Böll.Spezial, in dem wir uns mit dem Zusammenspiel zwischen zivilgesellschaftlichen Initiativen und der Verwaltung im ländlichen Raum beschäftigen. In dieser Folge schauen wir auf interessante Perspektiven, die sich durch die Digitalisierung für engagierte Akteure und Akteurinnen in ländlichen Räumen eröffnen. Wir hören von „smarten Bürgerhallen“ und wir sprechen darüber, warum digitales Handeln auch einen kulturellen Wandel bedarf.

    Ein Podcast mit:
    Friederike Petersen,Stiftung Bürgermut
    Grit Krömer, DorfbewegungBrandenburg
    Heidrun Wuttke, Dorf.Zukunft:digital
     
    Shownotes
    Fit für die digitalvernetzte Zukunft
    https://www.leader-in-hx.eu/de/projekte/projekte/Dorf-Zukunft-Digital.p…
    ländliche Räume auchpolitisch sichtbar machen
    https://lebendige-doerfer.de/ueber-uns/
    Wie der ländliche Raumdigitalisiert werden soll
    https://background.tagesspiegel.de/digitalisierung/interview-wie-der-la…

    Abbildung: Axel Raith
    Lizenz: Alle Rechte vorbehalten.

    • 15 min
    Gemeinsam stark vor Ort – Amt und zivilgesellschaftliches Engagement (1/3)

    Gemeinsam stark vor Ort – Amt und zivilgesellschaftliches Engagement (1/3)

    Initiativen von unten können dann viel bewegen, wenn sie mit einer Kommunalverwaltung zusammenkommen, die die Chancen des Engagements erkennt und voranbringt. Gerade im ländlichen Raum finden sich viele gute Beispiele dafür, wie gutes Leben gefördert werden kann, wenn Amt und Zivilgesellschaft kooperieren. Die neue Böll.Spezial Podcast-Reihe: “Gemeinsam stark vor Ort! Amt & Zivilgesellschaft” schaut sich das genauer an. In der ersten Folge blicken wir exemplarisch nach Weißwasser, wo Ideengeber auf eine Verwaltung treffen, die sich selbst als “Ermöglicher” definiert. Wir fragen, was Partner voneinander brauchen, denken über Erfolgsfaktoren nach und beobachten, wo Hindernisse zu überwinden sind.

    Ein Podcast mit:
    Peter Dehne, Regionalentwickler und Professor für Naturschutz, Landnutzungsplanung, Landschaftsarchitektur, Hochschule Neubrandenburg
    Anett Felgenhauer, Günderin der Initiative Sichtbar Weißwasser
    Thorsten Rennhak, Stadtverwaltung Weißwasser
    Andreas Strahlendorf, Integrationsmanager Altenburger Land

    Shownotes
    Bürgerschaftliches Engagement im ländlichen Raum
    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061365.pdf
    Die Initiative Sichtbar Weißwasser
    https://neulandgewinner.de/projekte/sichtbar-weisswasser.html
    Die Veranstaltungsreihe “Gemeinsam stark vor Ort”
    https://www.boell.de/de/gemeinsam-stark-vor-ort-amt-zivilgesellschaft

    Abbildung: Axel Raith
    Lizenz: Alle Rechte vorbehalten.

    • 18 min
    21. Außenpolitische Jahrestagung – Europa in der Welt: Eine grüne Vision (3/3)

    21. Außenpolitische Jahrestagung – Europa in der Welt: Eine grüne Vision (3/3)

    Mit der Präsidentschaft von Joe Biden öffnen sich plötzlich wieder neue Möglichkeiten der transatlantischen Zusammenarbeit. Aber wie soll diese Zusammenarbeit aus grüner Perspektive aussehen? Und was übernehmen wir in Europa künftig lieber selbst? Die Parteivorsitzende Annalena Baerbock skizziert bei der Außenpolitischen Jahrestagung der Heinrich-Böll-stiftung ihre Vision von Europas Rolle in der Welt.

    Ein Podcast mit:
    Annalena Baerbock, Parteivorsitzende „Die Grünen“
    Giorgio Franceschini, Referent für Außen-und Sicherheitspolitik der Heinrich-Böll-Stiftung.

    Shownotes:
    SIPRI Übersicht über globale Militärausgaben:
    https://www.sipri.org/media/press-release/2020/global-military-expendit…

    Podcastfolgen zur Außenpolitischen Jahrestagung:
    Folge 1
    21. Außenpolitische Jahrestagung – Das Europa, wie wir es wollen (1/3)
    https://soundcloud.com/boellstiftung/21-aupo-europa

    Folge 2
    21. Außenpolitische Jahrestagung – Elemente eines neuen progressiven Transatlantizismus (2/3)
    https://soundcloud.com/boellstiftung/21-aupo-transatlantizismus-02

    Webdossier der 21. Außenpolitischen Jahrestagung(weiterführende Artikel, Mitschnitte, Illustrationen etc.):
    https://www.boell.de/de/21-aussenpolitische-jahrestagung

    Fotocredit: Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen (CC BY-SA 2.0)
    https://www.flickr.com/photos/gruenenrw/47908585731/

    • 14 min
    21. Außenpolitische Jahrestagung – Elemente eines neuen progressiven Transatlantizismus (2/3)

    21. Außenpolitische Jahrestagung – Elemente eines neuen progressiven Transatlantizismus (2/3)

    Weltweit nimmt die Konkurrenz zwischen den Großmächten zu, der Ton wir rauer zwischen Washington, Moskau und Beijing. Wie soll sich die EU in dieser neuen Konkurrenzsituation positionieren? Und vor allem: wie geht es weiter mit uns und Amerika? Haben wir in Washington nach der Ära Trump wieder einen Partner? 

    Die zweite Veranstaltung der 21. Außenpolitischen Jahrestagung der Heinrich-Böll-Stiftung beschäftigte sich mit der Zukunft der transatlantischen Beziehungen. Das Thema drängte sich regelrecht auf, da die Online-Veranstaltung genau einen Tag nach der Amtsübernahme des neuen US-Präsidenten Joe Biden stattfand.
    Progressive Transatlantiker*innen von beiden Seiten des Atlantiks diskutieren über die Herausforderungen einer neuen 
Zusammenarbeit.

    Redaktion: Giorgio Franceschini, Milena Grünewald

    Ein Podcast mit:
    Dr. Ellen Ueberschär (Vorstand der Heinrich Böll Stiftung)
    Dr. Torrey Taussig (Amerikanische Analystin und Deutschlandexpertin)
    Sergej Lagodinsky (Publizist und Politiker. Seit 2019 Mitglied des Europäischen Parlaments als Teil der Fraktion Die Grünen/EFA.)

    Shownotes:

    Dies ist die erste von drei Folgen zur 21. Außenpolitischen Jahrestagung 2021.
    Folge 1
    21. Außenpolitische Jahrestagung – Das Europa, wie wir es wollen (1/3)
    https://soundcloud.com/boellstiftung/21-aupo-europa

    Folge 3
    21. Außenpolitische Jahrestagung – Europa in der Welt: Eine grüne Vision (3/3)https://soundcloud.com/boellstiftung/21-aussenpolitische-1

    Website des Forums Neue Sicherheitspolitik:

    https://www.boell.de/de/forum-neue-sicherheitspolitik

    21. Außenpolitische Jahrestagung: Zwischen Hard und Soft Power - Die Europäische Union in der neuen Großmachtkonkurrenz
    https://www.boell.de/de/21-aussenpolitische-jahrestagung

    Fotocredit: Greg Rosenke
    https://unsplash.com/photos/3ULMRQZ5APA?utm_source=unsplash&utm_medium=…

    • 31 min
    21. Außenpolitische Jahrestagung – Das Europa, wie wir es wollen (1/3)

    21. Außenpolitische Jahrestagung – Das Europa, wie wir es wollen (1/3)

    Weltweit kehren Länder zu nationalstaatlich fokussierter Großmachtpolitik zurück. Die 21. Außenpolitische Jahrestagung der Heinrich-Böll-Stiftung suchte Antworten auf die Frage, mit welchem strategischen Selbstverständnis sich die EU in dieser Ausgangslage positioniert. Die Auftaktveranstaltung legte den Schwerpunkt auf die künftige Ausrichtung der europäischen Außen- & Sicherheitspolitik, mit besonderem Blick auf die USA, China und die Rolle der NATO. Wie souverän richtet sich die EU aus, und mit welchen Partnerschaften? Was bedeutet das für das Selbstverständnis, Identität und „Seele“ der Gemeinschaft von 27 Einzelstaaten? Höhepunkt war ein konstruktives polnisch-französisches Streitgespräch.

    Ein Podcast mit:
    Ellen Ueberschär, Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin
    Reinhard Bütikofer, Mitglied des Europäischen Parlaments, Brüssel
    Justyna Gotkowska, Center for Eastern Studies, Warschau
    Martin Quencez, German Marshall Fund of the United States, Paris
    Jana Puglierin, European Council on Foreign Relations, Berlin

    Redaktion: Giorgio Franceschini, Milena Grünewald

    Shownotes:
    Dies ist die erste von drei Folgen zur 21. Außenpolitischen Jahrestagung 2021.
    Folge 2
    21. Außenpolitische Jahrestagung – Elemente eines neuen progressiven Transatlantizismus (2/3)https://soundcloud.com/boellstiftung/21-aupo-transatlantizismus-02

    Folge 3
    21. Außenpolitische Jahrestagung – Europa in der Welt: Eine grüne Vision (3/3)https://soundcloud.com/boellstiftung/21-aussenpolitische-1

    Webdossier der 21. Außenpolitischen Jahrestagung
    https://www.boell.de/de/21-aussenpolitische-jahrestagung

    Homepage des Referats Außen- und Sicherheitspolitik der Heinrich-Böll-Stiftung https://www.boell.de/de/themen/aussen-sicherheitspolitik

    Fotocredit: Rock Cohen (CC BY 2.0)
    https://www.flickr.com/photos/robdeman/2390666040/

    • 25 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In News

Listeners Also Subscribed To

More by Heinrich-Böll-Stiftung