60 episodes

Intensive und ausführliche Gespräche über Themen aus Technik, Kultur und Gesellschaft, das ist CRE. Interessante Gesprächspartner stehen Rede und Antwort zu Fragen, die man normalerweise selten gestellt bekommt. CRE möchte aufklären, weiterbilden und unterhalten.

CRE: Technik, Kultur, Gesellschaft Metaebene Personal Media - Tim Pritlove

    • Technology
    • 5.0 • 16 Ratings

Intensive und ausführliche Gespräche über Themen aus Technik, Kultur und Gesellschaft, das ist CRE. Interessante Gesprächspartner stehen Rede und Antwort zu Fragen, die man normalerweise selten gestellt bekommt. CRE möchte aufklären, weiterbilden und unterhalten.

    CRE221 Fledermäuse

    CRE221 Fledermäuse

    Die Fledermäuse gehören zu den erfolgreichsten Tierfamilien der Evolution. Das einzige Säugetier, dass fliegend in der Nacht auf Jagd geht hat sich seine Nische erarbeitet und sich viele erfolgreiche Strategien und Eigenschaften zugelegt, die für diese Lebensweise erforderlich sind – sowohl was die Freßfeinde als auch Bakterien und Viren betrifft.

    Doch der Mensch macht der Fledermaus zu schaffen. Viele wichtige Lebensräume wurden den Fledermäusen vom Menschen in sehr kurzer Zeit genommen und das Ausbringen von Pflanzengiften hätte den Bestand fast komplett getötet. Heute geniesst die Fledermaus einen sehr hohen Bestandsschutz, denn sie ist für das Ökosystem und auch das Überleben des Menschen wichtiger als noch vor kurzem bekannt war.

    Durch die Coronavirus-Krise wurde zusätzliche Aufmerksamkeit auf diese Tiere gelenkt. Der Virus, der jetzt unsere Lebensweisen so umfassend umpflügt, hat auch in der Fledermaus Station gemacht, doch trägt der Mensch selbst die Schuld an seiner Verbreitung.

    Ich spreche mit Florian Gloza-Rausch, Fledermausforscher am Noctalis-Fledermauszentrum an den Bad Segeberger Kalksteinhöhlen über das Wesen der Fledermäuse, ihre kulturelle und ökologische Bedeutung und warum diese Tiere unsere ganze Aufmerksamkeit und Rücksicht verdient haben.

    • 2 hr 21 min
    CRE220 Sprechendes Denken

    CRE220 Sprechendes Denken

    Moritz Klenk ist Kulturwissenschaftler und beschäftigt sich schon lange mit Sprache und Erkenntistheorie und erforscht diese Dinge aktiv auch seit Jahren durch die Produktion von Podcasts. 2017 hat er unter dem Namen Podlog einen Podcast produziert, in dem er an jedem einzelnen Tag des Jahres eine Folge aufgenommen und veröffentlicht hat.

    Der einzige Gast in der Sendung war er selbst: die Aufnahmen waren Selbstgespräche, deren Zweck darin bestand, für seine anstehende Doktorarbeit die notwenige mentale Recherche durchzuführen und für sich zu dokumentieren. Daraus entstand ein fortwährender Dialog, der sich nicht nur mit dem Thema der Dissertation selbst sondern mit dem Denkvorgang selbst auseinandersetzte. Am Ende wurde es auch ein Diskurs über das durch die Sprache und das Selbstgespräch geformte Denken und das Gesagte des Jahres wurde selbst zur Doktorarbeit in der die in Form von Transkripten vorliegende Schriftform am Ende nur das Begleitwerk wurde, der Podcast also selbst die erste Doktorarbeit in Audioform überhaupt.

    Wir sprechen über die Geschichte der Sprache, Erkenntnisgewinnung, Sprechen und Schreiben, Typografie, freie Gesprächsführung, Fehlerkultur, Programmieren als Funktionssprache und andere Dinge.

    • 2 hr 51 min
    CRE219 Partykultur

    CRE219 Partykultur

    Anfang der 90er Jahre veränderte die Maueröffnung gemeinsam mit der Ravekultur die gesellschaftliche Landschaft in Deutschland schlagartig. Auf die depressiven 80er folgte eine Generation von feierwütigen aber auch überaus kreativen Jugendlichen, die sich ihre neu gewonnenen Freiräume auf großartigste ausschmückten. Begleitet von einem neuen Sound und Lebensgefühl entstand eine neue Dimension von Partys in der viele Zuflucht von einer andererseits komplexen und überfordernden Welt fanden.

    Marc-André Janizewski ist einer der Gestalter dieser Generation, der gemeinsam mit seinem Kollegen Markus das Partykollektiv Pyonen begründete und mit der Nation of Gondwana eine der ältesten Partytraditionen der Technozeit in Deutschland etablierten und gemeinsam mit dem Chaos Computer Club das Chaos Communication Camp ermöglicht haben.

    Wir sprechen über Freiräume, das Techno- und das Sicherheitsgefühl, Musik und DJs, Essen und Trinken und über Motivation und Verantwortung zwischen Veranstaltern, Mitstreitern und Gästen.

    • 2 hr 27 min
    CRE218 Diamanten

    CRE218 Diamanten

    Diamanten faszinieren die Menschen und seit einem Jahrhundert symbolisieren sie Luxus und Perfektion wie kein anderes Material. Nachdem Diamanten zunächst nur aus der Erde gegraben wurden können Diamanten mit technischen Verfahren in sogar besserer Form hergestellt werden und spielen in Forschung und Industrie eine wichtige Rolle. Ich spreche mit Physiker und und Podcaster Reinhard Remfort über seinen persönlichen Weg zum Thema und über die Physik, Struktur, Eigenschaften und Anwendungen, die Diamanten heute ermöglichen und in Zukunft noch ermöglichen könnten.

    • 3 hr 1 min
    CRE217 Mythos 68er

    CRE217 Mythos 68er

    Eine zunächst kurze und heftige Phase des zivilen Widerstands bringt die noch junge Bundesrepublik Deutschland im Ausklang der 1960er Jahre au der Fassung. Dem Ruf nach Erneuerung aus den Universtitäten und Straßen des Landes wird reflexhaft mit Härte und Ausgrenzung begegnet, was in der Folge eine weitere Radikalisierung nach sich zieht und in der Katastrophe des Deutschen Herbst endet. In der Folge orientieren sich die Erben der Bewegung um und rufen den Marsch durch die Institutionen aus, der unter anderem in der Gründung der tageszeitung, der Grünen und auch des Chaos Computer Clubs endet. Ich spreche mit Michael Sontheimer, Historiker, Journalist, Mitgründer der taz und Beobachter des CCC über die Hintergründe der Revolte und was heute von ihr geblieben ist.

    • 2 hr 26 min
    CRE216 Chilikultur

    CRE216 Chilikultur

    Seit einigen Jahren hat die Chili in unseren Breiten Hochkultur. Sogenannte Chilliheads beschäftigen sich mit Anbau und Kochkultur rund um die schärfsten Pflanzen der Welt, treiben die Schärfe in Züchtungen nach oben und haben generell Spaß an der Pflanze. Volker Tripp ist auch vor einigen Jahren auf den Geschmack gekommen und berichtet ausführlich über die Evolution der Paprikapflanzen, die Verbreitung der Chilis durch den Kolonialismus, Geschmackserlebnisse und medizinische Anwendungen.

    • 2 hr 1 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
16 Ratings

16 Ratings

Smilesbypayet ,

Einfach hervorragend!

Ich bin zwar Amerikaner habe doch lange in Deutschland an der High School und Uni studiert. Das letztes Mal ist nun vor 22 Jahren und ich wollte wieder mein Deutsch üben, besonders zu diesen Themen von Wissenschaft, Technik, und Kultur. Beim ersten Hören wüßte ich, dieses Podcast war genau das wofür ich suchte. Phantastisch! Ihr spricht deutlich und verständlich und vor allem ganz offensichtlich sachkundig. Danke sehr!

Matt-2020 ,

Awesome

In depth, whit laden and competent.

Rare encounter of great journalism.

ThisNicknameIsTakenReally ,

Toll

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: Großartiger Podcast.
Es gibt einige Folgen die ich bereits fünfmal gehört habe (zbsp. die GSM und OpenBSD Folgen) und sie sind immer noch super und werden nicht langweilig :)

Tim: Deine Podcasts sind toll. Bitte weitermachen!

Top Podcasts In Technology

Listeners Also Subscribed To

More by Metaebene Personal Media - Tim Pritlove