13 episodes

Im Rahmen des DAVE-Podcast stellen wir regelmäßig junge Künstler aus Dresden vor.
Für weitere Infos checkt dave-festival.de

DAVE Podcast hearthis.at

    • Music

Im Rahmen des DAVE-Podcast stellen wir regelmäßig junge Künstler aus Dresden vor.
Für weitere Infos checkt dave-festival.de

    DAVE Podcast #13: Ike

    DAVE Podcast #13: Ike

    Podcast Nummer 13 kommt von Ike aus der MK34 & the Prince of Saturn-Posse. Wer ihn kennt, schätzt ihn als Mr. Nice Guy und umtriebigen DJ mit ausgesuchter Plattensammlung, über deren Zusammensetzung man durchaus eine Diplomarbeit schreiben könnte. Eine Auswahl daraus macht er regelmäßig der Öffentlichkeit zugänglich. Unter anderem einmal im Monat bei der Clubbarnacht Jazzheavens in der Zille, die er gemeinsam mit seinen Kumpels vom Saturn schmeißt.
    Checkt Interview und Tracklist: dave-festival.de/dave-podcast-13-ike

    • 1 hr
    DAVE Podcast #12: Metric

    DAVE Podcast #12: Metric

    Auch in diesem Jahr stellt DAVE wieder einen Akteur der Dresdner Breakbeat-Szene anhand eines Podcasts plus Interview vor. Metric ist einer der Aushängeschilder der UTM-Family. Er ist als DJ, Veranstalter und Radiomoderator tätig, wobei er stetig auf der Suche nach neuen Sounds und Talenten ist.
    Checkt Interview und Tracklist: dave-festival.de/dave-podcast-12-metric

    • 58 min
    DAVE Podcast #11: Feltin

    DAVE Podcast #11: Feltin

    Nach Ben Sailor steht nun der nächsten Sprössling aus dem Schoss der Küchenrave-Posse bereit für Heldentaten in unserer DAVE Podcast-Reihe. Feltin hat einen wahrlich anstachelnden Mix zusammengeschraubt, der die Party nach Hause oder in die Straßenbahn holt. Dass er auch im Club amtlich Parkett zwischen House, Kraut, und Disco verlegen kann, hat er als einer der Gewinner des DAVE-DJ-Contests und bei den unterschiedlichen Clubnacht-Formaten seiner Crew bewiesen.
    Checkt das Interview: dave-festival.de/dave-podcast-11-feltin

    • 1 hr 2 min
    DAVE Podcast #10: V/sions

    DAVE Podcast #10: V/sions

    Nummero Zehn unserer Podcast-Reihe kommt vom Dresdner V/sions, der einer der Gewinner unseres DJ-Contest beim DAVE 2016 war. Der Vinyl-Only-DJ mag seinen Techno mit EBM- und Industrialanleihen. Man spürt aber in seinen Mixen stets, dass sich hier jemand intensiver mit elektronischer Tanzmusik auseinander gesetzt hat. Checkt unbedingt diesen Mix, bei dem auch Auskenner noch den einen oder anderen Tipp mitnehmen können.
    Checkt das Interview: dave-festival.de/dave-podcast-10-vsions
    TRACKLIST

    Schnitt Acht – Grouch (1990 Cheetah Records – US)
    Force Dimension - B.I.O.N.I.C. (1989 KK Records – Belgium)
    Taste Of Sugar ‎– Hmm Hmm (1988 Subway – Belgium)
    Boy Toy ‎– Touch My Body (1989 Kaos Dance – Belgium)
    Lords Of Acid - I Sit On Acid (Darling Mix) (1989 Kaos Dance – Belgium)
    Fischerman's Friend ft. M.C. Turtle ‎– Teutonic Beats (Teutonic Fly Version) (1989 Teutonic Beats – EU)
    Jack U Rebels - I've Seen The Future (1991 Timeplan – Germany)
    Westbam - Monkey Say, Monkey Do (New Beat Remix) (1989 Polydor – EU)
    Fatale Morgana - Attention (Instrumental) (1990 Antler-Subway – Belgium)
    Tortura !!! ‎– Disco Damnation (Anemik Version) (1990 Space Records – Italy)
    Dux Dux - Yes, You Got Her Keep On Pushing Harder (War On The Dancefloor Mix) (1989 8ighty 8ight Records – Germany)
    Vomito Negro - Instrict Tempo [Part 3] (1990 KK Records – Belgium)
    Blue Garden - Red Jungle (Wosto Edit) (1988/2016 Sign Bit Zero – Germany)
    Die Form - Uns Kill (Murray CY Edit) (1986/2016 Knekelhuis – NL)
    Pankow - Das Wodkachaos (1984 Kindergarten Records – Italy)
    Alessandro Adriani - You'll Simply Never Understand The True Meaning Of Sacrifice (2016 Pinkman Broken Dreams – NL)
    IXVLF – Acropora (2016 Unknown Precept – Germany)
    Violet Poison - The Foreplay (2016 Candela Rising – UK)
    U.P. (The Rotorbeat) – The Gap (1988 Gymnastic Records – Germany)
    Ancient Methods & Cindytalk – Sleight Of Hand (2016 Diagonal – UK)
    X-Marks The Pedwalk - Arbitrary Execution (1989 Zoth Ommog – Germany)
    Vault – XXIX (2016 In The Dark Again – Germany)
    Alessandro Adriani – White Swan (2016 Mannequin – Germany)
    Teslasonic - Electrical Oscillator (2016 MinimalRome – Italy)
    Klaus Schulze - The Looper Isn't A Hooker (1980 AMIGA – Germany)

    • 1 hr 13 min
    DAVE Podcast #09: VAV

    DAVE Podcast #09: VAV

    Der neue DAVE-Podcast widmet sich dem Wirken von soundcloud.com/vavgermany, der seinen House schön britisch mag und auch im DAVE-Organisationswirrwarr mitmischt. Der DJ und Promoter spielt vorwiegend in Dresdner oder Berliner Kaschemmen, aber auch mal beim Feel Festival. Seine Liebe zum Garage House schlägt sich nicht nur hier im DAVE-Podcast nieder, sondern auch bei seinen Control-Clubnächten, zu denen er genreprägende Künstler und Freunde einlädt.
    Checkt das Interview: dave-festival.de/dave-podcast-09-vav
    Tracklist:
    00 Intro
    01 808 State - In Yer Face (Bicep Remix)
    02 Our - Bel
    03 Black Loops - Get Lost
    04 Detroit Swindle - Heads Down
    05 Dj T. - Shine On (Motor City Drum Ensemble Warehouse Dub)
    06 Dusky - Vanishing Point (Deeper Mix)
    07 Huxley - Box Clever
    08 Lovebirds - My Man (KiNK Remix)
    09 Kalyde - Good Life ft. Youth
    10 James Booth - Silver Blaze
    11 Blaze - Lovelee (Bicep Remix)
    12 Coat Of Arms - Should Have Let You Go

    • 1 hr
    DAVE Podcast #08: Rauris Leto

    DAVE Podcast #08: Rauris Leto

    Das wurde ja auch Zeit: Rauris Leto ist der einer der Gewinner des DAVE-DJ-Contests 2015. Wie Lukas & Anachronism und Ben Sailor steuert er nun auch einen Podcast für DAVE bereit. Und der hat es in sich. Mit viel Spielfreude mixt er sich durch alle gängigen Genres, wobei die allgegenwärtige Portion Schmutz nicht wegpoliert wird. Das erkennen Kenner schon bei der Tracklist.
    Checkt das Interview: dave-festival.de/dave-podcast-...-08-rauris-leto
    Tracklist

    Naked Lights – Peacock Pie (ADAGIO830 #95)
    Greg Beato – Intermission (APRON007)
    Delroy Edwards – Say Goodnight (LACR015)
    The Durian Brothers – Giri Giri (ERS022 )
    Brassfoot – Bass Deco (UTTU056)
    iskeletor – Gallows (BOOMARM 009)
    Anthony Naples – POT, Side A (PRB-003)
    The Pilotwings – Congo Libre (BFDM 005)
    Zanzibar Chanel – Big Bone Bitch: Bell Towers Edit (P'Sweat#001)
    A Guy Called Gerald – Trip City (AVERNUS-1)
    Privacy – System Voice (WRECKS004)
    Tin Man - Futurist Acid - Joey Anderson Remix (Acid Test 08)
    Willis Anne – Untitled (ETHOS002)
    Levon Vincent – Impressions Of A Rainstorm (NS-06)
    Asok – Interaction (MOS_DEEP_024)
    Aquarian Foundation – Mystery Track (GOOD-02)
    Nummer – Street War Succes (NUMM02)

    • 1 hr 4 min

Top Podcasts In Music

The Joe Budden Network
Barstool Sports
The Black Effect and iHeartPodcasts
Rory Farrell & Jamil "Mal" Clay
Double Elvis | Amazon Music
Hrishikesh Hirway