12 episodes

Jeden Sonntag begrüßen euch Kira und Felix an der „Haltestelle“ und heißen dort spannende Menschen willkommen, um mit ihnen über Gott und die Welt zu schnacken. Und vor allem über das, was sie als Menschen ausmacht. Sie sprechen über Glaube und Unglaube, Sinn und Unsinn, Spiritualität und Sinnlichkeit. Gemeinsam mit ihren Gäste:innen gehen sie den Grundfragen des Lebens auf die Spur. Ein wöchentlicher Halt für all die leisen Zwischentöne und die Farben des menschlichen Seins. Ein Podcast mit Deep-Talk-Garantie.

Die Haltestelle Kira & Felix Stütz

    • Religion & Spirituality

Jeden Sonntag begrüßen euch Kira und Felix an der „Haltestelle“ und heißen dort spannende Menschen willkommen, um mit ihnen über Gott und die Welt zu schnacken. Und vor allem über das, was sie als Menschen ausmacht. Sie sprechen über Glaube und Unglaube, Sinn und Unsinn, Spiritualität und Sinnlichkeit. Gemeinsam mit ihren Gäste:innen gehen sie den Grundfragen des Lebens auf die Spur. Ein wöchentlicher Halt für all die leisen Zwischentöne und die Farben des menschlichen Seins. Ein Podcast mit Deep-Talk-Garantie.

    Stephan Anpalagan – Dass Wut existiert ist schon mal gut

    Stephan Anpalagan – Dass Wut existiert ist schon mal gut

    Heute steht Stephan Anpalagan mit uns an der Haltestelle. Er ist Journalist, Theologe, Dozent, Autor und mit Ninia LaGrande zusammen Podcasthost von “Ganz schön laut”. 2023 ist sein neues Buch Kampf und Sehnsucht in der Mitte der Gesellschaft erschienen. In diesem Buch sowie seinen zahlreichen anderen Texten und Liedern setzt sich Stephan für Gerechtigkeit, Solidarität, Demokratie und ein freiheitliches Miteinander ein. Übrigens: Noch bis zum 20. Mai könnt ihr für uns unter der Kategorie „Newcomer:in“ beim Deutschen Podcastpreis voten. Vielen Dank für eure Stimme!


    Wo befindet sich deiner Meinung nach die schönste Haltestelle und warum ausgerechnet die? 
     
    Um diese Frage zu beantworten, kann man sich glücklicherweise auf objektiv feststellbare Tatsachen stützen. Die schönste Haltestelle Deutschlands ist die Schwebebahnstation „Völklinger Straße“. Eine wunderschöne Haltestelle im Jugendstil oberhalb der Wasserstrecke über der Wupper. Mittlerweile barrierefrei renoviert und ausgebaut. Wer Wuppertal besucht, muss natürlich mit der Schwebebahn fahren, Vohwinkel, Elberfeld und Barmen besuchen und auf dem Weg an der Völklinger Straße aussteigen und kurz verweilen.
     
    Nenne ein Feature, das jede Haltestelle besser machen würde?
     
    Ein Mensch mit einem mobilen Kaffeestand, der neben Getränken auch Bergische Waffeln anbietet. Schwebebahn, Kaffee und Waffeln: In Sachen Lebensqualität ein unschlagbares Trio.
     
    Was war die letzte große Frage, über die du nachgedacht hast?
     
    Wie schaffen wir es, dass diese Gesellschaft nicht auseinanderbricht? Was braucht es um Einsamkeit, Ungerechtigkeit, fehlende gesellschaftliche Teilhabe und Armut zu bekämpfen?


    Instagram: @stephan.anpalagan (https://www.instagram.com/stephan.anpalagan/)
    X: @stephanpalagan (https://twitter.com/stephanpalagan)
    Homepage: https://stephananpalagan.de
    Voting Deutscher Podcastpreis: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/die-haltestelle/

    • 1 hr 38 min
    Anna-Nicole Heinrich – Mehr Zufall als Verstand

    Anna-Nicole Heinrich – Mehr Zufall als Verstand

    Heute steht Anna-Nicole Heinrich mit uns an der Haltestelle. Sie ist die Präses der Evangelischen Kirche in Deutschland. Man kann sagen, die Kirche wird offener, digitaler und bunter mit ihr. Außerdem, zieht mit ih das “Du” in die Kirche ein.

    Contentwarnung: Wir sprechen im Rahmen der ForuM-Studie auch über sexualisierte Gewalt im Raum der Kirche. Bitte höre dir die Folge nur an, wenn du dich damit sicher fühlst. Solltest du betroffen sein, findest du hier erste Anlaufstellen:


    Zentrale Anlaufstelle .help
    https://www.anlaufstelle.help
    Telefon: 0800 5040112

    Hilfe-Portal Sexueller Missbrauch
    https://www.hilfe-portal-missbrauch.de/startseite
    Telefon: 0800 22 55 530

    TelefonSeelsorge
    https://www.telefonseelsorge.de
    Telefon: 0800.1110111
    Telefon: 0800.1110222
    Telefon: 116.123


    Links
    Instagram (@annanicoleheinrich)
    https://www.instagram.com/annanicoleheinrich/

    ForuM Studie
    https://www.forum-studie.de

    • 56 min
    Frank Joung – Die Schnauze voll von Klischees

    Frank Joung – Die Schnauze voll von Klischees

    Heute steht Frank Joung mit uns an der Haltestelle. Er ist Moderator, Podcaster und Autor. Mit seinem Podcast “Halbe Kartoffl” gibt er den Deutschen eine Stimme, die auch nichtdeutsche Wurzeln haben. Dabei setzt er sich intensiv für Diversität und Solidarität in unserer Gesellschaft ein. Außerdem war sein Podcast bereits mehrfach für große Awards nominiert.

    Drei Fragen an Frank

    * Wo befindet sich deiner Meinung nach die schönste Haltestelle und warum ausgerechnet die?
    Vielleicht nicht die schönste, aber die Haltestelle, die mir am meisten im Gedächtnis geblieben ist, befindet sich irgendwo in Frankreich (leider vergessen, wo). Wir haben – damals noch sehr jung – auf den Bus gewartet und mit kleinen Steinchen auf einen Mülleimer gezielt, als ein Kumpel von mir plötzlich die Scheibe der Haltestelle traf – und sie erst in 1000 kleine Teile zersplitterte und dann runterkrachte. Seinen schockierten Blick werde ich nie vergessen.

    * Nenne ein Feature, das jede Haltestelle besser machen würde?
    Barrierefreie Zugänge.

    * Was war die letzte große Frage, über die du nachgedacht hast?
    Wo würde ich hinflüchten, könnte ich hier nicht mehr sein.

    links
    Halbe Katoffl Podcast (@halbekatoffl)
    https://www.instagram.com/halbekatoffl/

    Franks Podcast-Website
    https://halbekatoffl.de

    People of Deutschland
    https://www.peopleofdeutschland.de

    Mail
    frank@halbekatoffl.de

    • 58 min
    Maria-Christina Piwowarski – Die Kraft von Büchern und Geschichten

    Maria-Christina Piwowarski – Die Kraft von Büchern und Geschichten

    Heute steht Maria-Christina Piwowarski mit uns an der Haltestelle. Sie ist Moderatorin, Literaturvermittlerin, Podcasterin, Kolumnistin und vor allem ein Buchmensch. Vielen wird sie vermutlich vom Berliner Buchladen "ocelot" bekannt sein, den sie bis zum vergangenen Jahr geleitet hat. Sie ist wohl Deutschlands reichweitenstärkste Buchhändlerin und war bereits in mehreren Jurys für Buchpreise.

    Drei Fragen an Maria
    * Wo befindet sich deiner Meinung nach die schönste Haltestelle und warum ausgerechnet die? 
    Keine Ahnung

    * Nenne ein Feature, das jede Haltestelle besser machen würde?
    Ein Bücherregal!

    * Was war die letzte große Frage, über die du nachgedacht hast?
    Was lese ich heute?

    Instagram @mariachristinapiwowarski
    https://www.instagram.com/mariachristinapiwowarski/

    blauschwarzberlin (Der Literaturpodcast): Marias Podcast mit Ludwig Lohmann @blauschwarzberlin
    https://www.instagram.com/blauschwarzberlin/

    Marias Homepage
    https://mariachristinapiwowarski.de/kontakt/

    Buchempfehlungen im Podcast
    William Finnegan, Barbarentage
    Nino Haratischwili, Das achte Leben (Für Brilka)
    Anna Metcalfe, Chrysalis

    • 1 hr 9 min
    Johanna Röh – Mutterschutz für alle

    Johanna Röh – Mutterschutz für alle

    Heute steht Johanna Röh mit uns hier an der Haltestelle. Sie ist Tischlermeisterin und Restauratorin im Tischlerhandwerk. Vier Jahre lang war sie auf Walz und hat in dieser Zeit in 11 Ländern gearbeitet. Mittlerweile hat sie eine eigene Werkstatt. Im Zuge ihrer Schwangerschaft hat sie die Initiative #mutterschutzfüralle und eine Petition gestartet, die erfolgreich durch die Decke ging. Durch ihre Arbeit für Chancengleichheit im Handwerk trat sie auch als Sachverständige im Deutschen Bundestag auf.

    Drei Fragen an Johanna
    * Wo befindet sich deiner Meinung nach die schönste Haltestelle und warum ausgerechnet die? 
Die schönste Haltestelle wäre ein Bahnhof direkt vor meiner Haustür. Dort könnte ich direkt einsteigen, wenn ich irgendwo hinmüsste. Ich wäre direkt angebunden an Orte und Menschen. Ich wäre unabhängig von einem Auto und auch die Menschen, die mich besuchen, könnten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu mir kommen. Das wäre sooo schön... Ich würde mich verbunden fühlen und nicht mehr allein auf dem Land, in der Pampa…

    * Nenne ein Feature, das jede Haltestelle besser machen würde?
„Hallo-Bänke“ auf die man sich setzt, wenn man gerne mit anderen ins Gespräch kommen möchte, Hilfe braucht oder Kontakt sucht. Das wäre cool – alle wüssten, dass man sich gegenseitig einfach ansprechen darf, wenn man dort sitzt. Wenn mal Stille ist, wäre das kein Problem, denn dann wäre man gemeinsam still. Aber ein Gesprächsleitfaden, der an der Bank befestigt ist, würde mit möglichen Gesprächseinstiegsfragen helfen, die Konversation zu führen und das bloße „sich dort hinsetzen“ ist ein positives Signal zum Austausch.

    * Was war die letzte große Frage, über die du nachgedacht hast?
Ich beschäftige mich gerade viel mit Grenzen. Wo sind meine eigenen Grenzen? Wo sind die Grenzen meines Kindes? Wie lotet man miteinander die unterschiedlichen Grenzen und Bedürfnisse aus? Wenn wer eine Antwort hat: Unbedingt melden.
     
    links

    Johanna Röh (@tischlerin.johanna.roeh)
    https://www.instagram.com/tischlerin.johanna.roeh/

    Homepage Tischler Johanna Röh
    https://www.johanna-roeh.de

    Mutterschutz für alle (@mutterschutzfueralle)
    https://mutterschutzfueralle.de

    Join Politics (@join_politics)
    https://www.joinpolitics.org

    • 51 min
    Anna-Sofie Gerth – Lust auf Leben

    Anna-Sofie Gerth – Lust auf Leben

    Heute steht Anna-Sofie Gerth mit uns an der Haltestelle. Sie ist Diakonin, Sozialarbeiterin und arbeitete bei der Berliner Stadtmission. Außerdem hält sie Vorträge und setzt sich aktivistisch für obdachlose Menschen ein. Sie schreibt für die Wochenzeitung Die ZEIT und die Berliner Zeitung in der Kolumne Berliner Helden. Und natürlich am Wichtigsten: Anna-Sofie bezeichnet sich selbst als Stadtkind und hat eine Vorliebe fürs Reisen und Joggen.


    Drei Fragen an Anna-Sofie

    * Wo befindet sich deiner Meinung nach die schönste Haltestelle und warum ausgerechnet die?
Die schönste Haltestelle ist definitiv "World Trade Center" in New York. Die Haltestelle befindet sich im Gebäude des Oculus. Es ist der fünftgrößte Verkehrsknotenpunkt in der New York Metropolitan Area. Es ist ein heller Bau, mit einer großartigen Architektur. Man spürt, dass wenige Meter von einem entfernt die Gedenkstätte des 11. September ist und gleichzeitig spürt man an diesem Ort das Leben. 

    * Nenne ein Feature, das jede Haltestelle besser machen würde? 
Heizungen - ich finde frieren und Kälte ganz schrecklich.

    * Was war die letzte große Frage, über die du nachgedacht hast?
Warum gibt es erst im Jahr 2023 eine Frau als Trainerin in einem deutschen Fußballverein für Männer?

    links

    Anna-Sofie Gerth (@annahbtc)
    https://www.instagram.com/annahbtc?utm_source=ig_web_button_share_sheet&igsh=ZDNlZDc0MzIxNw==

    Anna-Sofie Gerth (@AnnaHBTC)
    https://x.com/AnnaHBTC?s=20

    • 58 min

Top Podcasts In Religion & Spirituality

The Bible in a Year (with Fr. Mike Schmitz)
Ascension
The Bible Recap
Tara-Leigh Cobble
Girls Gone Bible
Girls Gone Bible
BibleProject
BibleProject Podcast
WHOA That's Good Podcast
Sadie Robertson Huff
In Totality with Megan Ashley
Megan Ashley

You Might Also Like

Smarter leben
DER SPIEGEL
Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
Betreutes Fühlen
Atze Schröder & Leon Windscheid
Zwei Seiten - Der Podcast über Bücher
Christine Westermann & Mona Ameziane, Podstars by OMR
Frauenstimmen
Ildikó von Kürthy
Mit den Waffeln einer Frau
barba radio, Barbara Schöneberger