66 episodes

Der Retro-Podcast, der sich monatlich einem Thema von gestern, vorgestern oder vorvorgestern widmet. Dazu gehören Popkultur, aber auch Persönliches und Geschichten aus unserer Provinz-Heimatstadt Lüdenscheid. Eine Zeitkapsel für die Ohren und die Suche nach der Antwort auf die Frage, wie wir zu dem wurden, was wir heute sind.

Die Rückspultaste Sebastian Göttling

    • History

Der Retro-Podcast, der sich monatlich einem Thema von gestern, vorgestern oder vorvorgestern widmet. Dazu gehören Popkultur, aber auch Persönliches und Geschichten aus unserer Provinz-Heimatstadt Lüdenscheid. Eine Zeitkapsel für die Ohren und die Suche nach der Antwort auf die Frage, wie wir zu dem wurden, was wir heute sind.

    046: Vier gegen Sebi

    046: Vier gegen Sebi

    Was wäre eine Rückspultaste zum Jahresende ohne große Spielshow? Das hat sich auch Sebastian gedacht und vier Kandidaten aufs rote Podcast-Sofa verfrachtet: Felo, Stefan, Gerrit und Jan. Um die Sendereihe „Fernsehen“ vorerst abzuschließen, knöpfen sich die Fünf ein thematisch passendes Trivial-Pursuit-Set von Mitte der Neunziger vor. Erlebt mit, wie sich die Kandidaten an den äußerst obskuren Fragen die Zähne ausbeißen – und der Moderator an den eigens erdachten, überkomplizierten Spielregeln. Gute Laune, Ratefrust, Showacts und nach dem eigentlichen Ende, wenn schon mal so viel großartiger Besuch da ist, noch eine bunte Gesprächsrunde. Wir wünschen kurzweilige Unterhaltung. Kommt gut ins neue Jahr, da geht es wie gewohnt mit alten Themen weiter.

    • 3 hr 56 min
    Bandsalat #008: Mondstaub

    Bandsalat #008: Mondstaub

    Wie im letzten Jahr zu Weihnachten ist Sebastian auch diesmal unter den Podcast-Schneidetisch gekrochen. Dabei hat er jede Menge herausgeschnittenes Material vom Boden aufgelesen. Zum Glück hatte er einen Handfeger dabei, denn der Großteil der Schnipsel stammen aus der Mondflug-Sendereihe – und Mondstaub will vorsichtig gesammelt werden. Heute also Bonusmaterial mit Felo, Thure und Markus von Data sein Hals mit einer Prise Christian und Jan. Frohes Fest!

    • 43 min
    045: 1984

    045: 1984

    In unserem mittlerweile dritten Jahresrückblick spulen wir erneut 35 Jahre zurück: Wir schreiben das Jahr 1984. Auf dem Sofa sitzen Christian, Jan und Sebastian und stellen fest, daß die Vergangenheit keinesfalls ruht und immer noch brandaktuell ist. Auf dem chronologischen Streifzug treffen weltbewegende Ereignisse auf kuriose Lüdenscheider Lokalmeldungen – und dazu gibt es natürlich die Extraportion Popkultur. Begleitet uns in das Jahr von Kinokrachern, Kießling-Affäre und Katastrophen in fernen Erdteilen, singt mit uns vom lebendigen Leben und vom ewigen Jan – und findet heraus, welches prominente Haupthaar das Jahr 1984 nicht unbeschadet überstand.

    • 4 hr 14 min
    044: Auffe Kalve is was los!

    044: Auffe Kalve is was los!

    Während andere Jugendliche in Kellerräumen Magier achten Ranges spielten und sich die d20-Würfel um die Ohren warfen, waren die Rückspultasten-Jungs nicht nur bescheidener, sondern vor allem einsamer. Gerrit, Jan und Sebastian verlustierten sich gerne und oft – jeder für sich – mit Abenteuerspielen, die mit den sogenannten Find-Your-Fate-Romanen verwandt waren, von Taran über Asterix bis zu den drei ???. Was den dreien an Mitspielern fehlte, machte zumindest Gerrit durch Fleiß und Phantasie wieder wett. Inspiriert von einem namenlosen Schulkollegen schuf er ein ausgeklügeltes und umfangreiches, aber bis heute aufgrund seiner juvenilen Perversion zu recht gänzlich unbekanntes Abenteuerspiel, das gleichzeitig auch ein zerrspiegelhaftes Sittengemälde eines Lüdenscheider Stadtviertels darstellt. Wie gesagt: Bis heute. Denn in dieser Sendung wird nicht nur theoretisch über Ein-Mann-Würfelspiele philosophiert, nein, es gibt ein waschechtes Let’s Play von Auffe Kalve is was los! Special Guest Appearance by Trek-am-Dienstag-Simon.

    • 2 hr 21 min
    043: Samstagabend, 20:15

    043: Samstagabend, 20:15

    Es war einmal, vor langer Zeit, da versammelten sich Groß und Klein am Samstagabend zur besten Sendezeit auf dem Cordsofa. Unterhaltung war das Wort der Stunde, sei es in Form von Quizfragen, Show-Einlagen oder Star-Interviews. Für jeden war etwas dabei. Mindestens genau so wichtig wie das bunte Bildschirmtreiben waren die Kapitäne dieser stadthallenfüllenden Schlachtschiffe. Menschen, die wie altbekannte, liebgewonnene Familienmitglieder wirkten und doch gleichzeitig den unerreichbar glamourösen Conferencier abgaben. Menschen, die im Volksmund bekannt waren als Kuli, Hänschen und Paola. Das Dreamteam von Die verflixte Melodie – Gerrit, Jan und Sebastian – erzählen euch heute von samstäglichen Ritualen, von Kindheitshelden im Maßanzug, aber auch davon, wie sie selbst und eine ganze Nation sich im Laufe der Jahre vom Show-Bombast entfremdeten. Samstagabend, 20:15 ist die dritte und für dieses Jahr letzte Station einer mehrteiligen Zeitreise, in der wir die Entwicklung eines Massenmediums in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts nachzeichnen. Die vorangegangenen Sendungen zu dem Thema waren Die Ära der drei Programme und Invasion der Privaten. Fortsetzung folgt (demnächst).

    • 3 hr 28 min
    Teaser: Von VHS bis UHD

    Teaser: Von VHS bis UHD

    Die Rückspultaste ist noch immer mitten im Themenjahr „Technik & Medien“. Deswegen haben drüben bei Trek am Dienstag Thorsten und Sebastian in einer Crossover-Sonderfolge die Geschichte der Heimvideoformate aufgerollt – am Beispiel ihres Lieblingsfranchises Star Trek. Hier lang geht es zur Sendung.

    • 1 min

Top Podcasts In History

Listeners Also Subscribed To