65 episodes

Hi, ich bin die Jivana, und Coach für Frauen, die einen Mann loslassen und emotional frei sein wollen. Du möchtest dich frei und unbeschwert fühlen und endlich wieder auf DEIN Leben fokussieren können? Du möchtest dich wieder öffnen können für einen Mann, der dir guttut? Doch da ist dieser eine Mann, von dem du nicht loskommst? Ich zeige dir, wie du das schaffst und wie du dein Leben wieder genießen kannst, ohne Angst vom Alleinsein.

Einen Mann loslasssen Jivana Lohr ~ Coach für The Work of Byron Katie, Humanistische Trainerin

    • Society & Culture

Hi, ich bin die Jivana, und Coach für Frauen, die einen Mann loslassen und emotional frei sein wollen. Du möchtest dich frei und unbeschwert fühlen und endlich wieder auf DEIN Leben fokussieren können? Du möchtest dich wieder öffnen können für einen Mann, der dir guttut? Doch da ist dieser eine Mann, von dem du nicht loskommst? Ich zeige dir, wie du das schaffst und wie du dein Leben wieder genießen kannst, ohne Angst vom Alleinsein.

    Einen Mann loslassen mit der EFS-Methode

    Einen Mann loslassen mit der EFS-Methode

    In der heutigen Folge stelle ich dir meine EFS-Methode vor, mit der ich Frauen helfe, einen Mann loszulassen und emotional frei zu werden.

    Du erfährst, wofür die 3 Buchstaben E, F und S stehen und wie ich mit ihnen in meiner täglichen Praxis arbeite.

    Anhand von Beispielen gebe ich dir einen Einblick in diese Arbeit, die dein gesamtes Körpersystem anspricht, also Verstand, Emotionen und Körper.

    Hinterlasse mir gerne einen Kommentar, wenn du Fragen hast oder mir etwas mitteilen möchtest. Teile die Folge auch gerne, wenn du Frauen kennst, die das auch interessieren könnte.

    Melde dich gerne bei mir, wenn du sie ausprobieren möchtest. Du kannst über den Link in den Show Notes persönlichen Kontakt mit mir aufnehmen.

    Oder sie auch in meinem Audio Paket "Gedanken loslassen & Liebeskummer überwinden" kennenlernen.

    • 25 min
    Einen Mann loslassen, indem du bei dir bleibst

    Einen Mann loslassen, indem du bei dir bleibst

    In dieser Folge bin ich mit Verena im Gespräch über das Thema Einen Mann loslassen. Indem du bei dir bleibst, schaffst du es leichter einen Mann loszulassen. So ist es die Erfahrung von Verena, die sie im Laufe meines Coachings gemacht hat und in diesem Gespräch mit uns teilt.

    Das Interview haben wir im Mai 2022 aufgezeichnet. Du erfährst darin, was Verena geholfen hat, zu sich zu finden und wovon sie in einem Loslass-Prozess aus eigener Erfahrung besser abrät.

    Du erfährst auch, dass sie einen anderen Umgang mit dem Mann gefunden hat. Einen, bei dem sie sich nicht mehr emotional abhängig fühlt.

    Du hast Fragen oder möchtest uns gerne einen Kommentar hinterlassen? Dann schreibe mir an mail@jivanalohr.com

    Ich freue mich, von dir zu lesen und antworte dir umgehend.

    Herzlich
    Deine Jivana

    • 18 min
    Einen Mann loslassen, ohne Angst vorm Alleinsein

    Einen Mann loslassen, ohne Angst vorm Alleinsein

    In dieser Episode spreche ich über die Angst vorm Alleinsein. Gerade ambivalent gebundenen Frauen geht es so, dass die Angst vorm Alleinsein sich überwältigend anfühlt, wenn sie sich vorstellen, den Mann ihres Herzens loszulassen.

    Du erfährst in dieser Folge, dass diese Angst nicht mehr real ist. Sie ist alt und in deinem Nervensystem abgespeichert, aufgrund deiner frühen Erfahrungen, die du als Kind mit Bindung gemacht hast.

    Zudem erfährst du, wie der sichere Bindungstyp mit Angst vorm Alleinsein umgeht und was für den vermeidenden Bindungsstil typisch ist.

    Wie hat dir diese Episode gefallen? Was konntest du für dich mitnehmen? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Ich freue mich auf deine Worte. Und auch, wenn du meinen Podcast mit Frauen teilst, die in der gleichen Situation sind wie du. Frauen, die einen Mann loslassen und emotional frei sein wollen.

    Herzlich 💖
    Deine Jivana

    • 22 min
    Warum haben wir so große Angst vor Nähe? Episode #062

    Warum haben wir so große Angst vor Nähe? Episode #062

    Diese Frage stellte mir Jana nach meiner letzten Podcast Folge: Warum haben wir so große Angst vor Nähe?
    Das ist eine sehr gute und große Frage. Ich beantworte sie in dieser Folge aus Sicht des unsicheren Bindungsstils.

    Nähe zu einem anderen Menschen ist ein natürliches Grundbedürfnis, mit dem wir auf die Welt kommen. Wir brauchen Nähe und Kontakt zu anderen, um zu überleben.

    Wird dieses Bedürfnis nicht oder nicht angemessen erfüllt, geraten wir als Säugling und Kleinkind in starke innere Not. Emotionaler Stress und Angst sind die Folge.

    Erleben wir das dauernd als Kind, entwickelt sich darauf einer der unsicheren Bindungsstile. Sprich, der vermeidende, der ambivalente oder der desorganisierte.
    Welcher dieser 3 Bindungsstile sich entwickelt hängt davon ab, wie unser Bedürfnis nach Nähe nicht beantwortet wird.

    In dieser Folge gehen ich darauf ein, wie der sichere Bindungstyp im Erwachsenenalter mit seinem Bedürfnis nach Nähe umgeht und welche Erfahrungen er als Kind gemacht hat, die ihm diesen Umgang ermöglichen.

    Du erfährst, wie es für den unsicher gebundenen Menschen zu großer Angst vor Nähe kommt und beantworte dann die Frage, wie die Angst vor Nähe beim vermeidenden und ambivalenten Bindungstyp entsteht.

    Ich gehe auf diese beiden Bindungsstile im Besonderen ein, weil es häufig so ist, dass eine Frau, die von einem Mann nicht loskommt, sich im ambivalenten Bindungsstil wiederfindet. Während der Mann, an dem sie festhält, eher der vermeidende Bindungstyp ist.

    Da beide eine große Sehnsucht nach Nähe haben und eine ebenso große Angst davor, kommt es nicht selten zu einer sehr Kräfte zehrenden Nähe-Distanz-Dynamik.

    Sich der Gründe für diese Dynamik bewusst zu werden, kann sehr hilfreich sein.
    Ich freue mich, wenn ich dir mit dieser Folge genau dabei ein Stück helfen kann.

    Hinterlasse mir gerne einen Kommentar wie dir diese Folge gefallen hat und teile sie gerne mit anderen. Wenn du eine Frage hast, schreibe sie mir. Ich beantworte sie dir persönlich und greife sie vielleicht in der nächsten Folge auf.

    Herzlich 💖
    Deine Jivana

    • 21 min
    Der vermeidende & ambivalente Bindungsstil

    Der vermeidende & ambivalente Bindungsstil

    In dieser Folge erzähle ich dir von Erlebnissen, die ich in den letzten beiden Wochen gehabt habe. Du erfährst dabei etwas über den vermeidenden und den ambivalenten Bindungsstil. Und warum "Ich hätte ..." immer eine Illusion ist und dir Vorwürfe machen keinen Sinn macht.

    Einmal geht es um eine Fortbildung, auf der sich der vermeidende Bindungsstil in mir spürbar zeigte. Und es geht um die Knie Operation meines Hundes. Danach kam es zu einer Komplikation. Ich erzähle dir, wie ich mit beiden Herausforderungen umgegangen bin.

    Meine Hauptbotschaft an dich ist dabei: Gehe deinen Weg zu dir selbst immer weiter. Durch beständige Praxis nimmst du nicht nur die Herausforderungen des Lebens mit Leichtigkeit an. Du verliebst dich auch in dein Leben. :-)

    Hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

    Ich freue mich, von dir zu lesen.

    Herzlich 💖

    Deine Jivana

    • 24 min
    Emotional frei sein in 3 Monaten – Interview mit Evelyn Episode #060

    Emotional frei sein in 3 Monaten – Interview mit Evelyn Episode #060

    In dieser Folge spreche ich mit Evelyn über das Loslassen. Sie erzählt uns, wie sie es geschafft hat, sich aus einer 5 jährigen Beziehung mit einem Mann zu lösen und emotional frei zu sein. Einen Mann loslassen heißt nicht, dass wir mit dem Mann nichts mehr zu tun haben. Es heißt vielmehr, dass wir […]

    • 28 min

Top Podcasts In Society & Culture

American Public Media
Shawn Johnson + Andrew East
CNN
iHeartPodcasts
Glennon Doyle & Cadence13
Joe Rogan Experience Review podcast

You Might Also Like