11 episodes

Bist Du nur traurig oder schon depressiv? Bist Du genervt oder hypersensibel? Wie viel Alkohol ist eigentlich zu viel? Und wer bestimmt, was normal ist? Dr. Jakob Hein weiß es auch nicht, aber er versucht es wenigstens in seinem Podcast mit seinen Gästen herauszufinden herauszufinden.

Unterstützt uns gern HIER:
https://steadyhq.com/de/verruecktpodcast

Verrückt Jakob Hein

    • Mental Health

Bist Du nur traurig oder schon depressiv? Bist Du genervt oder hypersensibel? Wie viel Alkohol ist eigentlich zu viel? Und wer bestimmt, was normal ist? Dr. Jakob Hein weiß es auch nicht, aber er versucht es wenigstens in seinem Podcast mit seinen Gästen herauszufinden herauszufinden.

Unterstützt uns gern HIER:
https://steadyhq.com/de/verruecktpodcast

    Prostitution und Psyche mit Salome Balthus

    Prostitution und Psyche mit Salome Balthus

    Salome Balthus ist derzeit wahrscheinlich die bekannteste Prostituierte Deutschlands. Damit macht sie sich vor allem Feindinnen und Feinde. Denn von links bis rechts herrscht Einigkeit darüber, dass Prostitution falsch ist und Frauen das nicht freiwillig machen. Sollten sie sagen, dass sie es freiwillig tun, beweist das nur, wie schlimm es um sie steht. Jakob Hein spricht mit Salome über den weiblichen Körper als kommunales Eigentum und darüber, dass Prostituierte und Psychiater die häufigsten Klischeeberufe sind.

    • 1 hr 2 min
    Alkoholabhängigkeit und Einzelfall mit Monika Trendelenburg

    Alkoholabhängigkeit und Einzelfall mit Monika Trendelenburg

    Das Klinikum Neukölln ist eine grüne Insel mitten in einem sehr lebhaften, sehr diversen Stadtteil Berlins. Dr. Monika Trendelenburg ist hier Oberärztin auf der Suchtstation. Sie erzählt darüber, wie sie nach Neukölln kam, wie sie überhaupt Oberärztin wurde, wie sie lernte, den psychischen Befund richtig zu erheben und wie die Arbeit mit Suchtpatienten auch ihren eigenen Umgang mit Suchtstoffen geprägt hat. Jakob fragt sie, ob er Alkohol bei sich zuhause hat.

    • 1 hr 7 min
    Vorteil der Psychose mit Karolina Leopold

    Vorteil der Psychose mit Karolina Leopold

    Karolina Leopold hatte nach wenigen Wochen Jurastudium verstanden, dass sie nicht Juristin werden möchte. Also studierte sie Medizin. Doch auch hier fand sie erst nicht den Beruf für's Leben.. Sicherheitshalber machte sie noch ein Praktikum in der Psychiatrie – und blieb für immer. Ihr Schwerpunkt ist heute die Arbeit mit und für die Früherkennung von psychischen Krankheiten, wenn junge Menschen schon deutliche Auffälligkeiten haben, aber nicht wissen, an wen sie sich damit wenden könnten. Jakob Hein versucht, mit ihr nicht zuviel über die alten Zeiten zu sprechen, als sie noch zusammen im Krankenhaus gearbeitet haben und Karolina grüßt ungefähr jeden ihrer Kollegen.

    • 1 hr 6 min
    Fairness und Versorgung mit Prof. Arno Deister

    Fairness und Versorgung mit Prof. Arno Deister

    Arno Deisters Vater war Jurist aus einer Familie von Juristen und seine Mutter kam aus einer Familie von Medizinern. Arno Deister studierte Medizin und wollte eigentlich ein ordentlicher Internist werden, als ihn die Psychiatrie zu faszinieren begann. Er bekam ein Angebot und blieb dabei. Sein Leben lang interessiert er sich besonders für die Menschen mit psychotischen Erkrankungen. Seine Zeit als Chefarzt einer Klinik für Psychiatrie in Itzehoe hat er damit verbracht, etwas für die Gesundheit der psychisch Kranken in der Region zu tun. Er sagt, dass Krankheiten zu stark gefördert werden und es zu wenige Anreize für Gesundheit im System gibt. Diese Themen hat er auch als Präsident der größten psychiatrischen Fachgesellschaft weiter verfolgt. Jakob Hein verrät Prof. Deister die absurdesten Fragen, die ihm als Psychiater gestellt wurden und warum ihn die Behandlung von Patientinnen manchmal aufmuntert.

    • 1 hr 1 min
    Narkolepsie und Zusammenreißen mit Kathrin Passig

    Narkolepsie und Zusammenreißen mit Kathrin Passig

    Kathrin Passig ist eine berühmte, erfolgreiche und ausgezeichnete Schriftstellerin und Übersetzerin. Und das, obwohl Kathrin bei jeder Gelegenheit und noch häufiger, wenn es keine Gelegenheit war, einschläft. Sie ist schon beim Sex und beim Autofahren eingeschlafen und hat jahrelang gedacht, sie müsse sich nur mal zusammenreißen. Bis sie endlich doch einmal ins Schlaflabor ging, wo ihr die Diagnose einer Narkolepsie gestellt wurde. Sie schlug vor, doch alles Wichtige in den ersten fünf Minuten zu sagen, damit Betroffene das hören können, bevor sie einschlafen. Jakob Hein hat es versucht.

    • 1 hr 2 min
    Zwischen Autor und Realität mit Andreas Steinhöfel

    Zwischen Autor und Realität mit Andreas Steinhöfel

    Andreas Steinhöfel ist eigentlich ein Stubenhocker, der es aber trotzdem von Biedenkopf nach Berlin und auch wieder zurück gebracht hat. Der Verfasser von den modernen Kinderbuch-Klassikern der „Rico und Oscar“-Reihe wollte die Bücher eigentlich zuerst aus der Perspektive des hyperintelligenten Oscars schreiben und schnell wurde ihm klar, dass dieser etwas zu schlaue Junge einen etwas zu doofen Jungen an seiner Seite braucht. Aber weil es unendlich schwer ist, über einen etwas zu doofen Jungen zu schreiben, ohne sich über ihn lustig zu machen, entschied sich Andreas nach dem ersten Kapitel, dass einfach dieser Junge die Geschichte erzählt. Dass sein Lebensgefährte ADHS hatte, half ihm dabei, die Besonderheiten von Rico besonders plastisch beschreiben zu können. Jakob Hein befragt den mehrfach preisgekrönten Schriftsteller warum sein Buch nicht nur ein Nischenerfolg für Förderschulen wurde und wie es ihm gelang, eine vielzitierte Definition für Depressionen zu schaffen.

    • 48 min

Top Podcasts In Mental Health

Listeners Also Subscribed To