25 episodes

«Wunder lassen sich wissenschaftlich erklären.» «Die Bibel ist gegen Sex.» «Unter der Inquistion wurden sogenannte Hexen hingerichtet.» Wahrheit oder Klischee? Im Podcast Andererseits gehen Theologiestudierende den beliebtesten Vorurteilen gegen Kirche und Christentum auf den Grund.
Andererseits wird produziert von theologie-erleben.ch, einer gemeinsamen Initiative der reformierten Landeskirchen der Deutschschweiz und der Theologischen Fakultäten Basel, Bern und Zürich. Das Kartenset zum Podcast ist erhältlich auf www.theologie-erleben.ch/andererseits.

Andererseits Theologie erleben

    • Religion & Spirituality

«Wunder lassen sich wissenschaftlich erklären.» «Die Bibel ist gegen Sex.» «Unter der Inquistion wurden sogenannte Hexen hingerichtet.» Wahrheit oder Klischee? Im Podcast Andererseits gehen Theologiestudierende den beliebtesten Vorurteilen gegen Kirche und Christentum auf den Grund.
Andererseits wird produziert von theologie-erleben.ch, einer gemeinsamen Initiative der reformierten Landeskirchen der Deutschschweiz und der Theologischen Fakultäten Basel, Bern und Zürich. Das Kartenset zum Podcast ist erhältlich auf www.theologie-erleben.ch/andererseits.

    «Das Kreuz ist das älteste Symbol des Christentums.»

    «Das Kreuz ist das älteste Symbol des Christentums.»

    Hing in den ersten Kirchen schon ein Kruzifix mit dem leidenden Jesus in den Kirchen? Nein, weiss Katharina Heyden, Professorin für Kirchengeschichte an der Uni Bern. Aber tatsächlich haben schon die frühen Christ:innen sich mit der Hand bekreuzigt und damit die Karriere des christlichen Symbols begründet.

    • 28 min
    «Im Alten Testament gilt Auge um Auge, im Neuen Testament Liebe Deinen Nächsten.»

    «Im Alten Testament gilt Auge um Auge, im Neuen Testament Liebe Deinen Nächsten.»

    Widersprechen sich die beiden Teile der christlichen Bibel in ihrer Ethik? Woran sollen sich Christ:innen halten? An beides, findet Michael Coors, Professor für theologische Ethik an der Uni Zürich. Aber ohne ihren Verstand dabei auszuschalten.

    • 21 min
    «Theologie ist keine Wissenschaft.»

    «Theologie ist keine Wissenschaft.»

    Das „Theo“ in der Theologie steht für Gott. Wie kann ein Fach, das über Gott nachdenkt, wissenschaftlichen Ansprüchen genügen? Matthias Zeindler, Professor für Systematische Theologie an der Uni Bern, berichtigt: Es geht in der Theologie nicht darum, Gott zu beweisen, sondern den Glauben an Gott zu verstehen.

    • 22 min
    «Religion ist Opium für das Volk.»

    «Religion ist Opium für das Volk.»

    Hat das vernichtende Urteil von Karl Marx heute noch Gültigkeit? Erstens hat den Spruch nicht Karl Marx erfunden, erklärt Georg Pfleiderer, Professor für theologische Ethik an der Uni Basel. Zweitens sollte sich die Theologie genau diese Frage immer wieder stellen.

    • 25 min
    «Theologie ist etwas für Pfarrer:innen.»

    «Theologie ist etwas für Pfarrer:innen.»

    Pfarrer:innen werden dafür ausgebildet, uns Gott und die Bibel zu erklären. Und zwar am Sonntagmorgen im Gottesdienst. Oder etwa nicht? Das war einmal, findet Thomas Schlag, Professor für Praktische Theologie an der Uni Zürich. Heute beobachtet er theologisches Treiben an vielen anderen Orten.

    • 20 min
    «Vor Kolumbus glaubte die Kirche, die Erde sei eine Scheibe.»

    «Vor Kolumbus glaubte die Kirche, die Erde sei eine Scheibe.»

    Deshalb hatte doch die Kirche den Galileo Galilei auf dem Kieker, oder? Zweimal ein klares Nein, sagt Matthias Wüthrich, Professor für Systematische Theologie an der Uni Zürich. Der Kampf zwischen Kirche und Wissenschaft wurde erst im 19. Jahrhundert erfunden.

    • 18 min