138 episodes

"Kasia trifft..." heißt der Podcast des Frauenmagazins EMOTION mit Verlagsgründerin Kasia Mol-Wolf. Kasia stellt in ihrem ganz persönlichem Podcast Frauen (und manchmal Männer) vor, die Herausforderungen und Krisen gemeistert haben und sie persönlich inspirieren und berühren. In diesem Podcast lernt ihr zusammen mit Kasia tolle, authentische Menschen kennen, die zeigen, dass alles möglich ist, wenn man an sich selbst glaubt. www.emotion.de

Kasia trifft‪…‬ Kasia Mol-Wolf - Gründerin des EMOTION-Verlages

    • Society & Culture
    • 5.0 • 1 Rating

"Kasia trifft..." heißt der Podcast des Frauenmagazins EMOTION mit Verlagsgründerin Kasia Mol-Wolf. Kasia stellt in ihrem ganz persönlichem Podcast Frauen (und manchmal Männer) vor, die Herausforderungen und Krisen gemeistert haben und sie persönlich inspirieren und berühren. In diesem Podcast lernt ihr zusammen mit Kasia tolle, authentische Menschen kennen, die zeigen, dass alles möglich ist, wenn man an sich selbst glaubt. www.emotion.de

    136. Désirée von Bohlen und Halbach, Gründerin

    136. Désirée von Bohlen und Halbach, Gründerin

    Désirée von Bohlen und Halbach ist die Gründerin des sozialen Start-Ups „Desideria Care“, das sich für Demenzerkrankte und vor allem deren Angehörige engagiert. Ihre Mission ist es, eine demenzfreundliche Gesellschaft zu befördern. Désirée ist systemische Beraterin und Familiencoach. Durch ihre Tante, Königin Silvia von Schweden, die eine Stiftung ins Leben rief, die sich der würdevollen Versorgung Demenzkranker verschrieben hat, kam sie mit dem Thema in Berührung. „Mir ist die Not der Angehörigen sehr ans Herz gegangen. Viele erkennen gar nicht, dass sie Hilfe bräuchten“, erzählt Désirée, die durch die Magersuchterkrankung ihrer Tochter weiß, wie wichtig es in schweren Lebensphasen ist, Menschen zu haben, die einem beistehen. Um der Gesellschaft etwas zurückzugeben, gründete sie vor vier Jahren den Verein „Desideria Care“. 

    Worum geht's in dieser Folge?

    Mit Kasia spricht Désirée über Scham und Isolation, Identitätsverlust und Einsamkeit, Klischees und Vorurteile, digitale Demenz, woher ihr großes Bedürfnis kommt, anderen Menschen zu helfen, die Vor- und Nachteile eines Prinzessinnentitels, warum Pflege weiblich ist und warum sich das dringend ändern muss, über Anders sein und Akzeptanz, warum es so wichtig, sich Hilfe zu holen und gesellschaftliche Tabus zu brechen, über kleine Glücksmomente – und Telefonate mit der Königin von Schweden.

    Alle Infos zu „Desideria Care“: 

    https://desideriacare.de/

    https://www.instagram.com/desideriacare/?hl=de

    https://www.facebook.com/desideriacare/

    Zum Podcast „Leben, Liebe, Pflege“: https://desideriacare.de/podcast



    Ihr wollt mit uns connected bleiben?

    Dann folgt uns auf Instagram: www.instagram.com/emotionmagazin

    Facebook: www.facebook.com/emotionmagazin

    LinkedIn: www.linkedin.com/company/emotion-verlag-gmbh

    Twitter: twitter.com/EmotionMagazin

    Pinterest: www.pinterest.de/emotionmagazin

    oder abonniert unsere Newsletter: www.emotion.de/newsletter

    • 54 min
    135. Hanna Schumi, Beautybloggerin

    135. Hanna Schumi, Beautybloggerin

    "Ich bin glücklich, wenn ich andere glücklich mache", sagt Bloggerin Hanna Schumi. Uns beglückt sie in dieser sommerlich-frischen Folge mit Beauty-Tipps, Ehrlichkeit und Optimismus, und verrät, wie sie gelernt hat, sich in ihrer eigenen Haut wohlzufühlen.

    Wer ist Hanna Schumi? Hanna ist erfolgreiche Beauty Bloggerin, Beauty Editor, Influencerin, Host des Podcasts "Gepflegte Gespräche" und Artdirektorin. Die selbsterklärte "Blogger-Oma" sprudelt nur so vor Beautyliebe und Optimismus, steht für ungefilterten Content und wehrt sich gegen klassische Schönheitsideale.

    Worum geht's in dieser Folge? Es geht um blogging since 1999, um Öl und Glück, Heartbreak und Punkrock, Wachstum und Follower:innen, um Mülleimer und schöne Dinge, Digital Detox und Daddeln, Ballett und Brüste, Arielle und Aale, Schönheitsideale und Essstörungen, Kilos und Kokosnüsse, wilde Pferde und den Wiener Flughafen, Maße und Männer, Akne und Augenschatten, Fotos und Filter, um Retusche bis zur Porenlosigkeit, Stimmungsbooster und große Visionen, Trendbarometer und abgefahrene Foundations, Jogginghosen und Post-Corona-Trends, GZSZ und Bauchgefühl, Affirmationen und Universum, Paradiesvögel und entzückende Communities.

    Hier geht's zu Hannas Blog & Podcast: https://www.hannaschumi.com

    Ihr wollt mit uns connected bleiben?

    Dann folgt uns auf Instagram: www.instagram.com/emotionmagazin

    Facebook: www.facebook.com/emotionmagazin

    LinkedIn: www.linkedin.com/company/emotion-verlag-gmbh

    Twitter: twitter.com/EmotionMagazin

    Pinterest: www.pinterest.de/emotionmagazin oder abonniert unsere Newsletter: www.emotion.de/newsletter

    • 1 hr 13 min
    134. Janina Lin Otto, Unternehmerin und Stifterin

    134. Janina Lin Otto, Unternehmerin und Stifterin

    Janina ist Gründerin, Unternehmerin, Influencerin, Stifterin und Landwirtin. Und gemeinsam mit ihrem Mann Benjamin Otto, mit dem sie die Holistic Foundation gegründet hat, hat sie ein schönes und wichtiges Anliegen: das Gute im Menschen zu fördern für eine bessere Welt.

    Worum geht's in dieser Folge?

    Es geht Verpackungen und Lebensmittel, Wiesen und Wälder, ums Backen bis die Feuerwehr kommt, um Visionen und Fleischsalat, tausende Brote und prägende Erlebnisse, gute Intentionen und Purpose, Reflexion und Scheidewege, Kinder und Liebe im Alltag, um Selbstwirksamkeit und Stärke, Intuition und Neugier, Verantwortung und planetare Grenzen, autarkes Leben und Supermärkte, um Bühnen für Frauen und was wir uns immer wieder sagen müssen, um Fragilität und Glück, Bewusstsein und Prägung, Horizonte und den Zauber des Lebens, Erdung und Anbau, Bildung, und Cheesiness.

    Außerdem verrät Janina in dieser Folge, welches Schlüsselerlebnis sie dazu inspiriert hat, sich selbstständig zu machen, was ihre Unternehmerinnen-Learnings sind, wie sie herausgefunden ist, wer sie wirklich ist, was Purpose für sie bedeutet, was ihre Holistic Foundation konkret verändern möchte, welche Projekte die Stiftung unterstützt und wie man gefördert werden kann, was sie sich für die Gesellschaft wünscht und wie wir selbst zur Lösung für Probleme werden.



    Janina findet ihr hier: https://holistic.foundation/, https://www.instagram.com/janina_lin_otto/?hl=de



    Ihr wollt mit uns connected bleiben? Dann folgt uns auf

    Instagram: https://www.instagram.com/emotionmagazin

    Facebook: https://www.facebook.com/emotionmagazin

    LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/emotion-verlag-gmbh

    Twitter: https://twitter.com/EmotionMagazin

    Pinterest: https://www.pinterest.de/emotionmagazin

    oder abonniert unsere Newsletter: https://www.emotion.de/newsletter

    • 52 min
    133. Dani Sichting, Co-Gründerin von "Super Streusel"

    133. Dani Sichting, Co-Gründerin von "Super Streusel"

    Es wird bunt bei "Kasia trifft…", denn Dani ist neben ihrer Schwester Kati die Co-Gründerin des Streuselunternehmens "Super Streusel". Zuvor hatten die beiden schon den Onlineshop "Guter Kuchen" gegründet.

    Worum geht's in dieser Folge?

    Es geht um ihr Schwestern-Business, ihre Gründerinnen-Story und das Aufwachsen in der Selbstständigkeit, um Hauen und Stechen, Konditorei und Langeweile, die Streusel-Community und das Glück in kleinen Dingen, gute Kuchen und große Sprünge, Businesspläne und Bedürfnisse, Konfettiparaden und Einhornpartys, Buntes und Bubbles, Höhen und Tiefen, Ziele und Bremsen, um Symbiosen und Schubser, Züge und Gewitterwolken, gar nicht mal so kaltes Wasser und das Universum, Bauchgefühl und Schmerzen, Rückenwind und Vereinbarkeit, um Streuselbabys und Streuselhausen, Work-Life-Balance und pinke Klingeln, Schrebergärten und Fahnenstangen, um Männer, die denken, sie könnten alles besser, und Frauen, die sich nicht trauen.

    Dani verrät in dieser Folge, wie man Streuselunternehmerin wird, inwiefern sie eine Marktlücke entdeckt haben, wie es ist, mit der Schwester zusammenzuarbeiten, was ihre wichtigsten Gründungserfahrungen waren, wie lange es gedauert hat, bis sie profitabel waren, wie sie wachsen und sich finanzieren, was ihre Learnings aus der Selbstständigkeit und ihre ultimativen Gründungstipps sind, warum es so wichtig ist, auf die eigene Geschwindigkeit zu hören und was sie so nicht noch mal machen würde.



    Dani und die Super Streusel findet ihr hier: https://www.superstreusel.de/, hier: https://www.instagram.com/super_streusel/, hier: https://www.facebook.com/superstreusel.de/ und hier: https://www.pinterest.de/super_streusel/_created/



    Ihr wollt mit uns connected bleiben? Dann folgt uns auf

    Instagram: https://www.instagram.com/emotionmagazin

    Facebook: https://www.facebook.com/emotionmagazin

    LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/emotion-verlag-gmbh

    Twitter: https://twitter.com/EmotionMagazin

    Pinterest: https://www.pinterest.de/emotionmagazin

    oder abonniert unsere Newsletter: https://www.emotion.de/newsletter

    • 48 min
    132. Petra Bock, Coach

    132. Petra Bock, Coach

    Dr. Petra Bock hat ziemlich coole Berufsbezeichnungen: Sie ist Transformationsforscherin, Change-Expertin, Bestseller-Autorin und eine der bekanntesten Coaches in Deutschland und hat sogar eine eigene Coaching-Akademie.



    Worum geht’s in dieser Folge?

    Es geht um ihre Mindfuck-Methode und Inner Change, um alte Hasen und neue Welten, German Angst und immer wieder die gleichen Probleme, um Codes und Gedankenmuster, überkulturelle Phänomene und Unique Selling Points, Puschen und Konditionierungen, heißen Scheiß und Aufbruch, Leistungsdruck und persönliche Krisen, Berufe und Berufungen, Kompasse und Coaching-Trends, Bungee-Seile und große Träume, Neugier und spannende Entwicklungen, Mäuselöcher und dreidimensionale Netzwerke, abgefahrene Egotrips und menschlichen Fortschritt, um zu durchbrechende Muster und konstruktive Modi, die größten Herausforderungen unserer Zeit und Elevator Pitches, Potenzial und Exzellenz, Wortneuschöpfungen und visionäres Denken.

    Petra verrät in dieser Folge, was sich hinter ihrer Mindfuck-Methode verbirgt, was aktuell die größten Mindfucks sind, was wir gegen unsere inneren Blockaden tun können, was der Unique Selling Point ihrer Methode ist, welche Denkmuster uns fertigmachen und wie sie über Generationen weitergegeben werden, wann ein Coaching das Richtige für uns ist, wie wir unsere Berufung finden und wie wir merken, dass Zeit für Veränderung ist, wie wichtig es ist, gewisse Haltungen zu trainieren, und uns als Menschen ernstzunehmen, wie wir uns von den Erwartungen anderer befreien, wie sie ihr Leben neu ausgelegt hat.

    Petra findet ihr hier: https://www.petrabock.de/, ihre Coaching-Akademie hier: https://www.dr-bock-coaching-akademie.de/ und ihr neuestes Buch hier: https://www.der-entstoerte-mensch.de/



    Ihr wollt mit uns connected bleiben? Dann folgt uns auf

    Instagram: https://www.instagram.com/emotionmagazin

    Facebook: https://www.facebook.com/emotionmagazin

    LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/emotion-verlag-gmbh

    Twitter: https://twitter.com/EmotionMagazin

    Pinterest: https://www.pinterest.de/emotionmagazin

    oder abonniert unsere Newsletter: https://www.emotion.de/newsletter

    • 46 min
    131. Frederike Probert, Gründerin von Mission Female

    131. Frederike Probert, Gründerin von Mission Female

    Frederike Probert macht beruflich etwas, das auch Kasia sehr am Herzen liegt: Frauen miteinander verbinden. Sie ist Netzwerkerin, Speakerin, Autorin, Gründerin sowie Expertin für Digitalwirtschaft, war bei namhaften amerikanischen Konzernen tätig und hat 2019 das Frauennetzwerk Mission Female gegründet. Ihre Mission: Gegenseitiges Unterstützen und Wachstum, Frauen in Wirtschaft, Medien und Kultur vernetzen und sichtbar machen.

    Worum geht's in dieser Folge?

    Es geht um CD Roms und Boris Becker, Amerikaner und Quintessenzen, Peaks und neue Ziele, Techies und Klischees, passiven Sexismus und positive Diskriminierung, um den Gender Gap und Digitalisierung 4.0, Rolemodels und Risikokapital, Exotinnen und Bumble, Algorithmen und Crash Test Dummies, Kulturschocks und gezogene Stecker, vor die Tür gelieferte Männer und Zehen im Wasser, 12 Monate, 50.000 Kilometer, eine neue Idee und eine neue Frederike, um Missionen und Outsourcing, Betondecken und Strickleitern, Posaunen und Helikopter, Karrierekiller und Ja-Sagerinnen, verkrustete Strukturen und ein D für Diversity, Queen Bees und Pools aus Frauenfrauen, Kopf und Bauch, Mut und Machen, Schwimmen und Schatten, Spielchen und politisches Kalkül, Schubkraft und Pferdestärke, Auszeitinseln und Nickerchen im Homeoffice.

    Frederike verrät in dieser Folge, wie sexistisch Tech-Branche und Technologien sind und wann Diskriminierung richtig gefährlich wird, was man unter Digitalisierung 4.0 versteht, warum sie einen Schock bekommen hat, als sie aus den USA zurück nach Deutschland kam, welche Frauen sich bei Mission Female finden, was die größten Karrierekiller für Frauen sind, mit welchen Mustern wir Frauen mitziehen können, was sie sich zuletzt getraut hat, und was ihre absoluten Karriere- und Sichtbarkeitstipps sind.

    #strongertogether

    Frederike und Mission Female findet ihr hier: https://www.missionfemale.com/#mission

    https://www.instagram.com/missionfemale

    Frederikes Buch findet ihr hier: https://www.missionfemale.com/de/Buch.html



    Ihr wollt mit uns connected bleiben? Dann folgt uns auf

    Instagram: https://www.instagram.com/emotionmagazin

    Facebook: https://www.facebook.com/emotionmagazin

    LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/emotion-verlag-gmbh

    Twitter: https://twitter.com/EmotionMagazin

    Pinterest: https://www.pinterest.de/emotionmagazin

    oder abonniert unsere Newsletter: https://www.emotion.de/newsletter

    • 1 hr 1 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In Society & Culture

Listeners Also Subscribed To