68 episodes

Menschenrechte: Grundlage unseres Zusammenlebens. Das erste Menschenrecht: Recht auf Leben. Darum geht es in diesem Podcast: was gibt's Neues im Lebensrecht in Deutschland und der Welt?

LifeTalks Aktion Lebensrecht für Alle - ALfA e.V.

    • News

Menschenrechte: Grundlage unseres Zusammenlebens. Das erste Menschenrecht: Recht auf Leben. Darum geht es in diesem Podcast: was gibt's Neues im Lebensrecht in Deutschland und der Welt?

    Was rollt auf uns zu? Lebensrecht in Deutschland 2022

    Was rollt auf uns zu? Lebensrecht in Deutschland 2022

    Mit dieser letzten folge von LifeTalks vor der Sommerpause teilen wir ein Interview mit euch, dass Radio Horeb mit der Bundesvorsitzenden der ALfA, Cornelia Kaminski, geführt hat - und in dem sie mit den Hörerinnen und Hörern von Radio Horeb diskutiert. 

    Mit Musik von Jennifer Lopez: Let's get loud. 

    • 1 hr 14 min
    Von staubfressenden Funktionären und verwirrten Parlamentariern

    Von staubfressenden Funktionären und verwirrten Parlamentariern

    Eigentlich hatte diese Podcastfolge ausschließlich dem europäischen Parlament gewidmet werden sollen, dass wieder einmal überflüssige und unsinnige Entschließungen verabschiedet hat, die das Lebensrecht betreffen. Leider hat aber die oberste Laienkatholikin in Deutschland, die ZdK Chefin Irme Stetter-Karp, einen bemerkenswerten Beitrag für die Zeitschrift Christ und Welt verfasst, auf den wir unbedingt auch eingehen müssen. Womit wir die Frage beantworten: Was hat ein linksliberales europäisches Parlament mit dem Zentralrat der Katholiken in Deutschland gemeinsam? Leider mehr als man denkt. #zdk #katholikenrat #katholisch #stetterkarp #abtreibung #schwangerschaftsabbruch

    Mit Musik von Aretha Franklin: Respect

    • 35 min
    Amerika nach Roe v Wade - wie geht's weiter?

    Amerika nach Roe v Wade - wie geht's weiter?

    Zu Beginn thematisieren wir kurz die ab heute gültige Regelung, nach der vorgeburtliche Bluttests Kassenleistungen sind. 

    Aber dann haben wir einen Knaller für euch: 

    Shawn Carney ist der Mitbegründer, Geschäftsführer und Präsident von 40 Days for Life. Er begann als Freiwilliger in der Pro-Life-Bewegung, als er noch im College war. Während dieser Zeit half er, die allererste lokale Kampagne von 40 Days for Life zu leiten. Nach seinem College-Abschluss wurde Shawn gebeten, als Geschäftsführer der Coalition for Life zu dienen, einer lokalen Pro-Life-Organisation in Texas, die aus mehr als sechzig Kirchen besteht.

    2019 wurden Shawn und seine Frau Marilisa in dem Film Unplanned porträtiert, weil sie der ehemaligen Direktorin von Planned Parenthood, Abby Johnson, bei ihrer Bekehrung halfen. Abby war die sechsundzwanzigste von bisher mehr als zweihundert Abtreibungsmitarbeitern, die sich an 40 Days for Life gewandt haben.

    Shawn und seine Arbeit sind von zahlreichen Medien porträtiert worden - er ist zu Gast in Talkshows bei amerikanischen und internationalen Sendern. Dazu gehören NBC News, Fox News, Fox & Friends, die Glenn Beck Show, die Laura Ingraham Show, die britische BBC, aber auch The Guardian oder USA Today.

    Wir sind sehr froh, dass Shawn so spontan und unkompliziert unserer Interviewbitte nachgekommen ist und freuen uns, das Interview, das wir am Mittwoch geführt haben, heute schon in deutscher Übersetzung präsentieren zu können.

    Die Amerikaner sind Champions im Lebensrecht - und wir wollen es ihnen nachmachen. Unser Schlusslied daher heute: Queen, We are the Champions.

    • 38 min
    Von guten und von bösen Geistern

    Von guten und von bösen Geistern

    Heute hat der Bundestag beschlossen, dass für vorgeburtliche Kindstötungen in Zukunft geworben werden darf. Dass dies nicht das Ende ist, daran ließen die Redner der sogenannten "Fortschrittskoalition" keinen Zweifel: es wird weiter gehen. In Deutschland sollen Abtreibungen prinzipiell erlaubt werden. Der Kampf geht weiter. Wie die Jugend für das Leben diesen Kampf führt erfahren Sie in diesem Podcast - und erhalten einen kurzen Einblick in die heutige Parlamentsdebatte. #abtreibung #schwangerschaftsabbruch #prolife #prolifefacts #219a 

    • 35 min
    Von "Quo vadis?" bis "Geht doch!" - katholische Kirche und Lebensschutz

    Von "Quo vadis?" bis "Geht doch!" - katholische Kirche und Lebensschutz

    Letzte Woche hat das EU-Parlament einen Bericht verabschiedet, der wieder einmal -  in altbewährter Manier – positive Forderungen im Bereich Gesundheit, denen man sich gern anschließen möchte, mit der Forderung nach einem vermeintlichen Recht auf Abtreibung verknüpft. So forderten die Abgeordneten die europäischen Staaten dazu auf, Abtreibung zu entkriminalisieren. Außerdem sollen medizinische Fachkräfte Frauen den Zugang zu Abtreibung nicht aus religiösen oder Gewissensgründen verweigern dürfen. Was, so fragt man sich als Kirchensteuerzahler, unternimmt nun meine Kirche, um dagegen vorzugehen? Wo höre ich Protest? Wo gibt es Reaktionen?

    Wir gehen in diesem Podcast diesen Fragen nach – und so viel sei verraten: wir sind fündig geworden. 

    • 29 min
    Interview mit einer Lebensretterin

    Interview mit einer Lebensretterin

    Für viele Frauen ist die Nachricht, dass sie ein Kind erwarten, keine frohe Botschaft, wie wir wissen. Sorgen, Ängste und Nöte haben die Schwangerschaft begleitet, das Ja zum Kind ist ihnen nicht leicht gefallen.

    Heute sprechen wir mit einer Frau, die das nur zu gut kennt. Kathleen ist Konfliktberaterin bei der Notrufhotline VitaL der Aktion Lebensrecht für Alle und berät und betreut dort seit vielen Jahren ehrenamtlich Frauen im Schwangerschaftskonflikt.

    Was sie dabei erfährt, wie es ihr und den Frauen geht, wie es ihr gelingt, ihnen Mut zu machen ihr Kind begrüßen und annehmen zu können - darüber hat sich unsere Mitarbeiterin Carmen mit ihr unterhalten. #abtreibung #schwangerschaft #schwangerschaftsabbruch #helden #lebensretter #keinewerbungfuerabtreibung 

    • 26 min

Top Podcasts In News

The New York Times
NPR
The Daily Wire
Cumulus Podcast Network | Dan Bongino
New York Times Opinion
Serial Productions