38 episodes

Die E-Learning Group präsentiert den MASTERMINDS Podcast - der Podcast rund um Management, Digitalisierung und Weiterbildung.


Wir sprechen mit Fachexperten über aktuelle Themen in den Bereichen Marketing, Digitale Transformation, Datenmanagement und Führung. Zu Gast sind zudem regelmäßig MBA-Studierende, die über ihr Fernstudium berichten. Alles in lockerer Atmosphäre, informativ und unterhaltsam.


Die Moderation übernimmt Manuel Fink, Head of Marketing der E-Learning Group. Manuel ist selbst leidenschaftlicher Podcast-Hörer und seit 2017 bei der E-Learning Group tätig. Studiert hat er einerseits Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie andererseits Medienmanagement an der Fachhochschule St. Pölten.


Der MASTERMINDS Podcast ist Teil des MASTERMINDS Universums der E-Learning Group. Die Plattform bietet exklusive Informationen mit Mehrwert, ausgerichtet auf Berufstätige, Manager und Nachwuchsführungskräfte - darunter: Blog, Podcast, Jobportal und Glossar.


Mehr zum MASTERMINDS Podcast unter: https://fernstudium.study/podcast


Alle Weiterbildungen der E-Learning Group im Überblick unter: https://fernstudium.study/

MASTERMINDS Podcast E-Learning Group

    • Business

Die E-Learning Group präsentiert den MASTERMINDS Podcast - der Podcast rund um Management, Digitalisierung und Weiterbildung.


Wir sprechen mit Fachexperten über aktuelle Themen in den Bereichen Marketing, Digitale Transformation, Datenmanagement und Führung. Zu Gast sind zudem regelmäßig MBA-Studierende, die über ihr Fernstudium berichten. Alles in lockerer Atmosphäre, informativ und unterhaltsam.


Die Moderation übernimmt Manuel Fink, Head of Marketing der E-Learning Group. Manuel ist selbst leidenschaftlicher Podcast-Hörer und seit 2017 bei der E-Learning Group tätig. Studiert hat er einerseits Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie andererseits Medienmanagement an der Fachhochschule St. Pölten.


Der MASTERMINDS Podcast ist Teil des MASTERMINDS Universums der E-Learning Group. Die Plattform bietet exklusive Informationen mit Mehrwert, ausgerichtet auf Berufstätige, Manager und Nachwuchsführungskräfte - darunter: Blog, Podcast, Jobportal und Glossar.


Mehr zum MASTERMINDS Podcast unter: https://fernstudium.study/podcast


Alle Weiterbildungen der E-Learning Group im Überblick unter: https://fernstudium.study/

    #38 ChatGPT und die Digitale Transformation - Auswirkungen und Perspektiven für Unternehmen und Gesellschaft: mit Dr. Frank Benda und Dr. Aaron Sterniczky

    #38 ChatGPT und die Digitale Transformation - Auswirkungen und Perspektiven für Unternehmen und Gesellschaft: mit Dr. Frank Benda und Dr. Aaron Sterniczky

    MASTERMINDS Podcast #38 ChatGPT und die Digitale Transformation - Auswirkungen und Perspektiven für Unternehmen und Gesellschaft: mit Dr. Frank Benda und Dr. Aaron Sterniczky


    Welche Risiken ergeben sich für Unternehmen beim Einsatz generativer AI rund um ChatGPT in der Hoffnung, damit die eigene digitale Transformation "umgehen" zu können? Wie vielseitig wird generative AI eigentlich bereits eingesetzt, wenn sogar der Bildungssektor vor radikalen Umwälzungen steht? Revolutioniert generative AI Pricing-Modelle und welche Gefahren der Monopolisierung solcher Technologien durch wenige Tech-Konzerne entstehen dabei? Eine ganze Reihe spannender Fragen entstehen rund um den Einsatz von ChatGPT, die Dr. Aaron Sterniczky und Prof. Dr. Frank Benda in diesem und weiteren folgenden Podcasts besprechen.


    Viel Freude beim Anhören!


    Mehr Infos zu den digitalen Weiterbildungen der E-Learning Group: https://fernstudium.study/


    Mehr Infos zur E-Learning Group: https://www.e-learning-group.com/


    Alle MASTERMINDS Folgen im Überblick: https://pod.co/elg-podcast


    Dr. Aaron Sterniczky auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/aaron-sterniczky-a52442138/


    Dr. Frank Benda auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/dr-frank-benda-36a268147/

    • 37 min
    #37 Von Umweltökonomie, Management und Selbstregulierung: mit Dr. Daniel Croner

    #37 Von Umweltökonomie, Management und Selbstregulierung: mit Dr. Daniel Croner

    MASTERMINDS Podcast #37 Der Zusammenhang zwischen Umweltökonomie, Management und Selbstregulierung: mit Daniel Croner


    Wie wirtschaftliche Güter aufgeteilt werden sollen und wer die Rechte dafür bekommt, ist nicht immer ganz einfach zu bestimmen. Mit diesem Thema setzen wir uns in unserer neuesten MASTERMINDS Podcast-Folge näher auseinander. Außerdem sprechen wir über die Ökonomie und schauen uns an, warum umweltökonomische Kennzahlen zunehmend an Bedeutung gewinnen und Unternehmen dadurch immer mehr auf Selbstregulierung setzen.


    In unserem Podcast ist Dr. Daniel Croner zu Gast. Er erläutert uns, wie Management und Regulierung zusammenhängen. Daniel Croner ist in dem Forschungsinstitut WIf0R in Berlin tätig, wo die Wirtschaftsforschung anhand wissenschaftlicher Methoden untersucht wird und Kund*innen bei wirtschaftlichen Entscheidungen unterstützt werden. Daniel Croner setzt sich unter anderem damit auseinander, mit welcher Frage sich der Begriff Ökonomie beschäftigt und wie Gesellschaft, Markt, Politik und Institutionen zusammenhängen.


    Studiert hat er ursprünglich Mathematik und dann in Volkswirtschaftslehre promoviert, wo er sich sehr stark auf Umweltökonomie spezialisiert hat. Dadurch ist er sehr häufig mit Regulierungsfragen in Kontakt gekommen. Auf der Universität Wien hat Daniel Croner bereits eine Vorlesung namens „Law and Economics“ gehalten. Im Zuge dessen, hat er viele weitere Einflussfaktoren wie Volkswirtschaften funktionieren kennengelernt und das Thema so lieben gelernt.


    Dieser Podcast ist besonders für jene Unternehmer*innen interessant, die sich auf die Selbstregulierung vorbereiten wollen und sich besonders viel mit der Ökonomie auseinandersetzen.


     


    Viel Freude beim Anhören!


    Mehr Infos zu den digitalen Weiterbildungen der E-Learning Group: https://fernstudium.study/


    Mehr Infos zur E-Learning Group: https://www.e-learning-group.com/


    Alle MASTERMINDS Folgen im Überblick: https://pod.co/elg-podcast


     


    TIMESTAMPS


    -       3:10 Vorstellung Daniel Croner


    -       4:09 Die Bedeutung von Umweltökonomie und -ökologie


    -       8:25 Was sind Institutionen und welche Rolle spielen sie in der Ökonomie


    -       9:38 Was bedeuten Institutionen für das Management von Unternehmen?


    -       11:10 Umweltökonomische Kennzahlen und die Selbstregulierung von Unternehmen


    -       15:50 Was ist eine C02 Besteuerung?


    -       18:58 Was ist der Zertifikate-Handel und worin besteht der Unterschied zur C02 Besteuerung?


    -       24:43 Lässt sich sagen, ob die Co2 Steuer dem Zertifikate-Handel ideell und praktisch überlegen ist oder umgekehrt?


    -       30:32 Was verbirgt sich hinter dem Lieferkettengesetz?


    -       32:05 Werden die rechtlichen Bestimmungen noch strikter?


    -       40:34 Die Idee von Umweltökonomie und wie Unternehmer für andere Umweltschäden haftbar zu machen sind


    -       44:16 Persönliche Meinung von Daniel Croner über das Zusammenspiel von Management und Regulierung


    -       45:32 Wird die Komplexität von Regulierung in Zukunft zunehmen?


    -       48:18 Welche Rechtsräume sind beim Zertifikate Handel und Lieferkettengesetz betroffen?


    -       50:36 Gibt es Ende des 21 Jahrhunderts einen Weltstaat?

    • 51 min
    #36 Herausforderungen in der Nutzung von Gesundheitsdaten: mit ELGA-Experte und Senior Consultant im öffentlichen Bereich Matthias Soucek

    #36 Herausforderungen in der Nutzung von Gesundheitsdaten: mit ELGA-Experte und Senior Consultant im öffentlichen Bereich Matthias Soucek

    MASTERMINDS Podcast #36 Herausforderungen in der Nutzung von Gesundheitsdaten: mit ELGA-Experte und Senior Consultant im öffentlichen Bereich Matthias Soucek


    Im ersten Teil (MASTERMINDS Podcast #33) hat Studiengangsleiter Aaron Sterniczky gemeinsam mit Senior Consultant und MBA Absolvent Matthias Soucek über Gesundheitsdaten, Big Data und der elektronischen Gesundheitsakte (ELGA) im Allgemeinen gesprochen. In Teil 2 liegt der Schwerpunkt auf den Herausforderungen in der Nutzung von Daten im öffentlichen österreichischen Gesundheitswesen.


    Matthias diskutiert gegenwärtige Kritikpunkte an der dezentralen Struktur von Gesundheitsdaten, besonders im Hinblick auf aktuelle Zahlen und Maßnahmen der Corona-Pandemie. Daran anschließend wird erläutert, was mit einer Verschneidung von Daten gemeint ist und welche Schwierigkeiten durch die Verschneidung von Daten aus verschiedenen Sektoren entstehen.


    Wer entscheidet darüber, welche Daten sich in ELGA finden lassen? Wer kann ELGA-Daten nutzen? Warum funktionieren semantische Suchen bei Gesundheitsdaten nicht? All diese Fragen werden vom Big Data-Experten in dieser Folge beantwortet. Zudem sprechen Matthias und Aaron über den Begriff und die Chancen der Telemedizin und im Zuge dessen wird das kritische Thema Datensicherheit genauer betrachtet.


    Reinhören lohnt sich für alle, die mehr über das aktuelle Bild sowie die möglichen Entwicklungen der Digitalisierung im Gesundheitswesen erfahren möchten.


    Wir wünschen viel Spaß!






    Matthias Soucek auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/mag-matthias-s-9a290a4b/


     Matthias Soucek auf XING: https://www.xing.com/profile/Matthias_Soucek


    Teil 1 des Podcasts: https://pod.co/elg-podcast/33-gesundheitsdaten-im-kontext-von-big-data-und-digital-health-mit-elga-experte-und-mba-absolvent-matthias-soucek


    Mehr Infos zu den digitalen Weiterbildungen der E-Learning Group: https://fernstudium.study/


    Mehr Infos zur E-Learning Group: https://www.e-learning-group.com/


    Alle MASTERMINDS Folgen im Überblick: https://pod.co/elg-podcast


     


    TIMESTAMPS


    1:31 Zusammenfassung Teil 1


    2:15 Herausforderungen der dezentralisierten Datenstruktur


    7:42 Verschneidung von Daten – was bedeutet das?


    12:12 Wer hat die Souveränität darüber, welche Daten sich in ELGA finden lassen?


    16:19 Wer kann ELGA-Daten nutzen?


    20:58 Schwierigkeit der semantischen Suche bei Gesundheitsdaten


    25:30 Was ist Telemedizin?


    34:01 Trade-off: Geschwindigkeit gegen Sicherheit?


    35:11 Telemedizin als gängige Grundversorgung in 10 Jahren?

    • 36 min
    #35 Influencer Marketing aus rechtlicher Sicht: mit Mag. Jacqueline Bichler und Dr. Arthur Stadler von STADLER VÖLKEL Rechtsanwälte

    #35 Influencer Marketing aus rechtlicher Sicht: mit Mag. Jacqueline Bichler und Dr. Arthur Stadler von STADLER VÖLKEL Rechtsanwälte

    MASTERMINDS Podcast #35 Influencer Marketing aus rechtlicher Sicht: mit Mag. Jacqueline Bichler und Dr. Arthur Stadler von STADLER VÖLKEL Rechtsanwälte


    Fitness-Workouts, die neuesten Food-Trends oder aktuelle Fashion-Styles – all das und noch mehr sind die Themen, die sogenannte Influencer in die digitale Welt hinaustragen. Einige Influencer haben bereits Kultstatus und eine Reichweite erlangt, die es mit Schauspielern oder Celebrities leicht aufnehmen kann. So verfügt etwa Influencerin Pamela Reif über eine Reichweite von 8 Millionen Followern auf Instagram.


    Sie alle nutzen dabei Soziale Medien, wie zum Beispiel Instagram, Facebook oder TikTok, die es ihnen erlauben, zielgerichtete und an die Bedürfnisse des jeweiligen Konsumenten angepasste Werbebotschaften zu platzieren. Als Markenbotschafter dienen dabei die auf den diversen Social-Media-Kanälen aktiven “Influencer”. Wie der Name bereits vermuten lässt, versuchen Influencer, andere User zum Kauf bestimmter Produkte zu veranlassen.


    In diesem Podcast sprechen wir mit Dr. Arthur Stadler und Mag. Jacqueline Bichler über rechtliche Fragen und Problemstellungen rund um das Thema „Influencer Marketing“.


     


    Booklet zu Influencer Marketing von STADLER VÖLKEL RECHTSANWÄLTE: https://www.svlaw.at/influencer-marketing-booklet


     Website von STADLER VÖLKEL Rechtsanwälte: https://www.svlaw.at/


     Mag. Jacqueline Bichler auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/jacqueline-bichler-394a18153/


     Dr. Arthur Stadler auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/arthur-stadler-65781421/


     Manuel Fink auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/manuel-fink-210907196/


    Mehr Infos zu den digitalen Weiterbildungen der E-Learning Group: https://fernstudium.study/


    Mehr Infos zur E-Learning Group: https://www.e-learning-group.com/


    Alle MASTERMINDS Folgen im Überblick: https://pod.co/elg-podcast


     


    TIMESTAMPS


    01:17 Einleitung


    03:29 Was ist unter Influencer-Marketing zu verstehen?


    05:49 Wer/Was sind Influencer?


    09:30 Unterschied Werbung und Information


    15:18 Wo finden sich die Juristischen Grundlagen?


    16:35 Wer/Was sind Medien und Medieninhaber auf Social Media?


    19:07 Was ist das E-Commerce Gesetz?


    23:45 Wettbewerbsrecht


    24:34 Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb


    34:45 Kennzeichnungspflicht


    47:13 Was ist Branded Content?


    50:05 Sind selbst erworbene Produkte als Werbung zu kennzeichnen?


    50:50 Beispiel Cathy Hummels


    58:22 Beispiel Pamela Reif


    59:45 Warum deutsche Rechtsprechung und nicht österreichische Rechtsprechung?


    1:03:28 Conclusio

    • 1 hr 7 min
    #34 Social Media Marketing: Grundlagen, Trends und Praxistipps mit Markus Mellmann

    #34 Social Media Marketing: Grundlagen, Trends und Praxistipps mit Markus Mellmann

    MASTERMINDS Podcast #34 Social Media Marketing – Grundlagen, Trends und Praxistipps mit Markus Mellmann


    In der heutigen Folge begrüßen wir Markus Mellmann, Online Marketer, Mitgründer und ehemaliger CMO der Dating-App Candidate und Social Media Manager bei der Webagentur Limesoda.


    Wir sprechen im heutigen MASTERMINDS Podcast über Social Media Marketing. Neben den grundlegenden Definitionen fokussieren wir im Gespräch auf aktuelle Social-Media-Trends, Tipps für die Praxis und wie eine erfolgreiche Social-Media-Marketingstrategie umgesetzt werden kann.


    Wir beschäftigen uns auch mit der Frage, was man tun muss, um ins Social Media Marketing einzusteigen, wie man am besten mit den ständig neuen Trends wie TikTok Schritt hält, und natürlich gehen wir auf die Frage ein, was es kosten kann / darf / soll / muss.


    Wir wünschen viel Spaß beim Anhören!






    Sponsor der Episode: Paul Lanzerstorfer und sein neues Buch "Über dem Rauschen"


    Mehr Infos: https://www.paullanzerstorfer.com/ 






    Markus Mellmann auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/markus-mellmann/


    Mehr Infos zur Webagentur Limesoda: https://www.limesoda.com/


    Mehr Infos zu den digitalen Weiterbildungen der E-Learning Group: https://fernstudium.study/


    Mehr Infos zur E-Learning Group: https://www.e-learning-group.com/


    Alle MASTERMINDS Folgen im Überblick: https://pod.co/elg-podcast


     


    TIMESTAMPS


    01:15 – Intro Markus Mellmann


    03:05 – Was ist Social Media Marketing?


    07:35 – Welche Fragen soll ich mir stellen, bevor ich mit Social Media Marketing Starte?


    18:15 – Welche Plattformen bespiele ich/nicht? Muss ich bei jedem Trend mitmachen?


    22:30 – Wie funktioniert in der Praxis eine Erfolgsmessung im Social Media Marketing?


    26:00 – Wie teuer soll Social Media Marketing eigentlich sein? Was ist ein richtiges Budget und wo kann ich anfangen?


    31:00 – Wo liegen die Unterschiede – B2B vs. B2C Marketing?


    39:20 – Wie kann es sein das Marketing durch LinkedIn teurer ist als Facebook, zum Beispiel?


    42:55 – Habt ihr schon Erfahrung im Bereich E-Commerce mit Social Media?


    51:00 – Ist es wichtig in fake Followers/Likes zu investieren, oder sollte man da die Finger weglassen?


    55:25 – Was sind relevante Praxistipps für Social Media? 

    • 1 hr 5 min
    #33 Gesundheitsdaten im Kontext von Big Data und Digital Health: mit ELGA-Experte und Senior Consultant im öffentlichen Bereich Matthias Soucek

    #33 Gesundheitsdaten im Kontext von Big Data und Digital Health: mit ELGA-Experte und Senior Consultant im öffentlichen Bereich Matthias Soucek

    MASTERMINDS Podcast #33: Gesundheitsdaten im Kontext von Big Data und Digital Health: mit ELGA-Experte und Senior Consultant im öffentlichen Bereich Matthias Soucek


    TEIL 1 VON 2


    Besonders in Zeiten wie der aktuellen Corona-Pandemie ist der Digitalisierungsfortschritt im Gesundheitswesen deutlich spürbar. Ob e-Befunde, e-Impfpass oder e-Medikation – der digitale Zugang zu personalisierten Gesundheitsdaten und eHealth-Anwendungen wird immer leichter.


    In der neuesten Folge des MASTERMINDS Podcasts spricht Studiengangsleiter Aaron Sterniczky mit Matthias Soucek, Absolvent des MBA Digital Transformation, über Big Data im Gesundheitswesen. Matthias‘ Expertise in Sachen digitale Gesundheitsdaten begann mit seinem Beitritt bei der ELGA GmbH. Die Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) dient als ein Verweisregistersystem, wodurch österreichische Bürger digitalen Zugriff auf diverse Gesundheitsdaten haben. Dabei handelt es sich um Daten, welche dezentral und verteilt gespeichert sind. Was die Vor- sowie Nachteile solch einer Dezentralisierung in Bezug auf Datensicherheit sind, erklärt uns Matthias in dieser Folge.


    Zudem erläutert er die wesentlichen Merkmale von Gesundheitsdaten und wie sich diese von klassischen Daten unterscheiden. Es wird beleuchtet, was der tatsächliche Nutzen von gesammelten Gesundheitsdaten ist. Sind sie eine Methode der Archivierung oder eine Möglichkeit für Neuerkenntnisse? Abgerundet wird die Folge mit einer Diskussion über den Ruf von ELGA sowie ihre Zuordnung im europäischen Kontext.


    Wir wünschen viel Spaß beim Anhören!






    Matthias Soucek auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/mag-matthias-s-9a290a4b/


     


    Matthias Soucek auf XING: https://www.xing.com/profile/Matthias_Soucek


     


    Mehr Infos zu den digitalen Weiterbildungen der E-Learning Group: https://fernstudium.study/


    Mehr Infos zur E-Learning Group: https://www.e-learning-group.com/


    Alle MASTERMINDS Folgen im Überblick: https://pod.co/elg-podcast






    TIMESTAMPS


    1:29 Vorstellung


    2:31 Warum Gesundheitsdaten?


    5:28 Was ist ELGA?


    7:27 Ist die Dezentralisierung von Daten ein Vor- oder Nachteil in der Umsetzung und Handhabung von ELGA?


    9:14 Was sind Gesundheitsdaten und wie unterscheiden sie sich von klassischen Daten?


    11:00 Sind Gesundheitsdaten eine Methode der Archivierung oder eine Möglichkeit für Diagnostik und Neuerkenntnisse?


    13:59 ELGA als Grundlage für weiteren Entwicklungen rund um Digital Health 


    15:50 ELGA in einem europäischen Kontext


    17:21 Ist ELGA eine oft übersehene Erfolgsgeschichte? 

    • 19 min

Top Podcasts In Business

Money Rehab with Nicole Lapin
Money News Network
The Ramsey Show
Ramsey Network
REAL AF with Andy Frisella
Andy Frisella #100to0
Prof G Markets
Vox Media Podcast Network
The Money Mondays
Dan Fleyshman
Young and Profiting with Hala Taha
Hala Taha | YAP Media Network

You Might Also Like