29 Folgen

Der Podcast für alle, die was bewegen wollen. Wir sprechen über die Themen, die vielen von uns unter den Nägeln brennen: Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit, Feminismus, Antirassismus und vieles mehr. Und gemeinsam mit Aktivist_innen, Expert_innen und Betroffenen schauen wir uns immer auch an, wie jede_r Einzelne von uns aktiv werden kann.

#aufstehn laut Aufstehn.at

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5,0 • 5 Bewertungen

Der Podcast für alle, die was bewegen wollen. Wir sprechen über die Themen, die vielen von uns unter den Nägeln brennen: Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit, Feminismus, Antirassismus und vieles mehr. Und gemeinsam mit Aktivist_innen, Expert_innen und Betroffenen schauen wir uns immer auch an, wie jede_r Einzelne von uns aktiv werden kann.

    #28 Zimmer statt Zelte

    #28 Zimmer statt Zelte

    In Österreich werden Flüchtende menschenunwürdig behandelt, Kinder verschwinden spurlos und Entscheidungsträger_innen sehen dabei zu: Im bürokratischen Netz der österreichischen Asyl- und Migrationspolitk – zwischen den Zuständigkeiten von Bund und Ländern – geht die Menschlichkeit verloren. Aber was passiert da eigentlich genau, was sagt das über die Innenpolitik in Österreich aus und was kann jede und jeder Einzelne von uns tun, um zu helfen? Darüber spricht #aufstehn Campaignerin Flora Bachmann mit Kulturwissenschaftlerin und Migrationsforscherin Judith Kohlenberger.

    Weitere Infos:
    https://www.aufstehn.at/podcast/

    • 51 Min.
    #27 Wer zahlt die Krise?

    #27 Wer zahlt die Krise?

    Während wir alle die Teuerung immer mehr spüren, heimsen Energiekonzerne wie OMV oder Verbund durch Krisen Milliardenprofite ein. Diese enormen Profite sind nicht nur ungerechtfertigt, mit ihnen können wir Maßnahmen gegen die Teuerung finanzieren. Und zwar dann, wenn sie in Form einer Übergewinnsteuer abgeschöpft werden. Darum haben wir Miriam Baghdady, Wirtschaftsexpertin beim ÖGB, dem Österreichischen Gewerkschaftsbund, eingeladen. In unserer Folge sprechen wir mit ihr darüber, warum eine solche Sondersteuer nicht nur sozial gerecht, sondern auch längst überfällig ist.

    Weitere Infos:
    https://www.aufstehn.at/podcast/

    • 28 Min.
    #26 Mein Körper, meine Wahl

    #26 Mein Körper, meine Wahl

    Ende Juni hat das US-amerikanische Höchstgericht ein folgenschweres Urteil gefällt, mit dem das Recht auf Schwangerschaftsabbrüche gekippt wurde. Die USA sind damit aber kein Einzelfall, sondern zeichnen einen weltweiten Rückschritt bei Gleichstellung ab. Wieso sind Abtreibungsverbote so brandgefährlich und was steckt eigentlich dahinter? Wie ist die Lage in Österreich? Und wie können wir das Recht auf Abtreibung schützen?
    Darüber sprechen wir mit Kulturwissenschafterin Elisabeth Lechner in unserer neuen Podcast-Folge.

    Weitere Infos:
    https://www.aufstehn.at/podcast/

    • 32 Min.
    #25 Volkskrankheit Endometriose

    #25 Volkskrankheit Endometriose

    Es ist nicht normal, jeden Monat extreme Schmerzen zu haben. Und dennoch wird Menschen mit der #DiagnoseEndometriose genau das vermittelt – ob am Arbeitsplatz, in der Schule oder auch in der Ordination. Es ist nicht gerecht, dass Betroffene damit allein gelassen werden und ihren Alltag um diese Schmerzen herum planen müssen. Deshalb haben wir unsere Kampagne #DiagnoseEndometriose gestartet. Ines Mayer, Obfrau der Endometriose Vereinigung Austria unterstützt unseren Appell an Gesundheitsminister Johannes Rauch als Erstunterzeichnerin. Mit ihr sprechen wir in dieser Folge über den jahrelangen Diagnoseprozess, wie sich diese Diagnose auf den Alltag Betroffener auswirkt und in welchen Bereichen die Regierung unbedingt Maßnahmen umsetzen muss, um Betroffene endlich ausreichend zu unterstützen.

    Weitere Infos:
    https://www.aufstehn.at/podcast/

    • 26 Min.
    #24 Raus aus dem Korruptionssumpf

    #24 Raus aus dem Korruptionssumpf

    Spätestens seit der Inseratenaffäre im Herbst ist klar, wie tief Korruption, Machtmissbrauch und Medienmanipulation in unserem Land verwurzelt sind. Gezielte Angriffe auf den Rechtsstaat und die Justiz nehmen zu. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen das Vertrauen in die Politik verlieren. Umso wichtiger ist es, dass wir unsere Politiker_innen endlich dazu bringen, sich an die Spielregeln zu halten. Und dort, wo es noch keine gibt oder die Spielregeln zu lasch sind, muss dringend nachgeschärft werden. Denn: Wir Bürger_innen müssen uns darauf verlassen können, dass Politiker_innen unser aller Wohl im Sinn haben und ihre Macht nicht für ihre eigenen Zwecke missbrauchen können.
    Wie solche Spielregeln aussehen könnten, hat das Rechtsstaat- und Antikorruptionsvolksbegehren detailliert ausgearbeitet. Wir sprechen mit Initiator Martin Kreutner über das Korruptionsproblem in der österreichischen Politik, das Volksbegehren und wie wir alle aktiv werden können.


    Weitere Infos:
    https://www.aufstehn.at/podcast/

    • 43 Min.
    #23 Frauentag: Warum’s uns alle was angeht

    #23 Frauentag: Warum’s uns alle was angeht

    Gender Pay Gap, männliche Gewalt und medizinische Benachteiligung: Der Weg hin zur Gleichberechtigung aller Geschlechter ist noch lang. Anlässlich des internationalen feministischen Kampftages werfen wir einen Blick zurück auf unsere feministischen Kampagnen und schauen uns an, was wir in den letzten Jahren erreicht haben – und wo es noch einiges zu tun gibt.
    Eine Warnung vorweg: Wir sprechen in dieser Folge auch über konkrete Beispiele von Gewaltandrohungen an Frauen.

    Weitere Infos:
    https://www.aufstehn.at/podcast/

    • 33 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
5 Bewertungen

5 Bewertungen

MannvonGestern ,

#aufstehen als podcast

Danke fürs Aufbereiten - informativ und anregendes Gespräch.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

FALTER
ORF Hitradio Ö3
Studio Bummens & Undone
Sebastian "El Hotzo" Hotz, Salwa Houmsi & Studio Bummens
ZEIT ONLINE
rbb | NDR | Undone

Das gefällt dir vielleicht auch

FALTER
DER STANDARD
FALTER
Ein Podcast von Missing Link
ORF Ö1
Nachrichtenmagazin profil