10 Folgen

Career With Consider Cologne ist unser gemeinsamer Podcast, in dem wir die unterschiedlichsten Laufbahnen, Berufsbilder und Persönlichkeiten vorstellen und euch damit hoffentlich auf dem Weg zu eurem Traumjob ein kleines bisschen weiterbringen oder inspirieren können. Wir möchten euch außergewöhnliche und interessante Jobs nahe bringen und vor allem die Menschen und ihren Weg dorthin beleuchten. http://youtube.com/considercologne http://instagram.com/considerlena http://instagram.com/considerleonie http://considercologne.com

CAREER WITH CONSIDER COLOGNE considercologne

    • Bildung
    • 4.3, 245 Bewertungen

Career With Consider Cologne ist unser gemeinsamer Podcast, in dem wir die unterschiedlichsten Laufbahnen, Berufsbilder und Persönlichkeiten vorstellen und euch damit hoffentlich auf dem Weg zu eurem Traumjob ein kleines bisschen weiterbringen oder inspirieren können. Wir möchten euch außergewöhnliche und interessante Jobs nahe bringen und vor allem die Menschen und ihren Weg dorthin beleuchten. http://youtube.com/considercologne http://instagram.com/considerlena http://instagram.com/considerleonie http://considercologne.com

    10 Vom Headhunter zum „Sugar Daddy“ / Süßspeisen-Hersteller

    10 Vom Headhunter zum „Sugar Daddy“ / Süßspeisen-Hersteller

    In der heutigen Folge erzählt uns Mark von seinem Beruf als Co-Founder, Geschäftsführer und CMO bei der SD Sugar Daddies GmbH, die sowohl Keksteig zum Naschen als auch Mochi-Eis herstellen.
    Nach seinem Wirtschaftsstudium hat Mark einige Jahre als Headhunter gearbeitet und sich dann relativ spontan gemeinsam mit einem Freund selbstständig gemacht und ein Cornflakes-Café eröffnet. Dort kam ihnen auch die Idee, rohen Keksteig zum Naschen zu verkaufen. Der kam so gut an, dass sie beschlossen haben, sich auf den Verkauf im Einzelhandel statt in der Gastronomie zu konzentrieren. Mark erzählt uns von den Schwierigkeiten und Highlights auf dem Weg bis zur bundesweiten Listung in tausenden Supermärkten, seinem Alltag im Marketing sowie von den Zukunftsplänen der Firma. Ihr könnt Mark kontaktieren unter https://de.linkedin.com/in/mark-mühürcüoglu-592a87157

    • 35 Min.
    09 Vom Internat zur Geigenbauerin

    09 Vom Internat zur Geigenbauerin

    In der heutigen Folge erzählt uns Line von ihrem Beruf als Geigenbauerin und ihrem Weg dorthin. Nachdem sie einige Jahre Kontrabass gespielt hat und dadurch die Werkstatt eines Geigenbauers besucht hat, war sie schnell sicher, dass sie diesen Beruf erlernen möchte. Ihr erfahrt in diesem Interview viel von ihrer Ausbildung, die sie in Mittenwald in Oberbayern absolviert hat und ihrem jetzigen Berufsalltag in einer Kölner Geigenbauer-Werkstatt. Außerdem spricht Line mit uns auch über ihr FSJ in Weimar, ihren Auslandsaufenthalt über das Wwoof-Programm, wodurch sie auf verschiedensten Biobauernhöfen in Italien gelebt und gearbeitet hat, und ihre Zeit im Internat. Ihr könnt Line kontaktieren unter http://instagram.com/karoline_bauer

    • 33 Min.
    08 Vom Kulturwissenschaftsstudium zum Influencer Marketing

    08 Vom Kulturwissenschaftsstudium zum Influencer Marketing

    In der heutigen Folge erzählt uns Caro von ihrem Beruf im Influencer Marketing und ihrem Weg dorthin. Trotz persönlicher Erfahrung in dem Bereich durch ihren eigenen Fashion- & Lifestyleblog war ihr aktueller Beruf nicht auch ihr langjähriger Berufswunsch. Nach einem Kulturwissenschaftsstudium, das nicht hundertprozentig ihr Ding war, aber trotzdem erfolgreich beendet wurde und einigen Praktika als Texterin, ist sie durch eine Stellenausschreibung in der PR letztendlich Junior Communication Managerin geworden und somit auf Umwegen zum Influencer Marketing gekommen. Wie ihr Arbeitsalltag aussieht und was für Eigenschaften und Fähigkeiten man für diesen Job mitbringen muss, erfahrt ihr im Interview! Caro findet ihr hier: https://www.instagram.com/cheerscaro/

    • 44 Min.
    07 Vom Studienabbruch zur Geschäftsführerin einer internationalen PR Agentur

    07 Vom Studienabbruch zur Geschäftsführerin einer internationalen PR Agentur

    In der heutigen Folge erzählt uns Kathleen von ihrem Weg. Nach traurigen Erlebnissen in ihrer Jugend ist sie für mehrere Jahre alleine ins Ausland gegangen, hat dort ihr Abitur gemacht und anschließend in Deutschland ein Studium begonnen, welches sie nach kurzer Zeit abgebrochen hat. Nach weiteren Auslandsaufenthalten und verschiedenen Jobs in der Musikbranche hat sie mit Mitte 20 ihre eigene PR und Kreativ-Agentur für Klassische Musik und Kulturinstitutionen gegründet. Inzwischen hat WildKat PR Geschäftsstellen unter anderem in LA, New York und Paris, die alle von Frauen zwischen 27 und 37 Jahren geleitet werden. Kathleens Geschichte ist spannend für alle, die ein Studium abgebrochen oder nie eines begonnen haben, sich für PR, Gründung und die Musikbranche interessieren oder neue Arbeitsweisen, Selbstständigkeit, Frauen in Führungspositionen und eine moderne Work-Life-Balance spannend finden. Mehr Infos und Kontaktmöglichkeiten findet ihr unter https://wildkatpr.com/about/

    • 36 Min.
    06 Vom Sprachstudium zur Marketing Projektmanagerin

    06 Vom Sprachstudium zur Marketing Projektmanagerin

    In der heutigen Folge erzählt uns Laura von ihrem Weg. Nach dem Abitur hat sie ihren Wunschstudienplatz nicht bekommen. Daher war sie zunächst ein Jahr als Aupair in Frankreich. Obwohl ihre Sprachkenntnisse zu diesem Zeitpunkt noch nicht besonders hoch waren, hat sie sich dazu entschlossen, Sprachen zu studieren und im Anschluss in Frankreich nicht nur einen Intensiv-Bachelor, sondern auch noch einen Master in einem dualen Studium gemacht (und spricht mittlerweile fließend Französisch). Sie landete eher zufällig in die Marketingabteilung eines internationalen Unternehmens, in dem sie auch heute noch arbeitet. Lauras Geschichte ist spannend für alle, die sich für ein Sprach- oder Marketingstudium, duale Studiengänge sowie Auslandserfahrungen, die über ein Auslandssemester hinausgehen, interessieren. Ihr könnt Laura kontaktieren unter https://instagram.com/laura__ar

    • 32 Min.
    05 Von der Kellnerin zur Gründerin

    05 Von der Kellnerin zur Gründerin

    In der heutigen Folge erzählt uns Pam von ihrem Weg. Sie hat die Schule geschmissen, nachdem sie das Abitur nicht geschafft hat und dann mehrere Jahre als Kellnerin gearbeitet. Nach einigen Abstechern hat sie eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten absolviert, ihr Abitur in der Abendschule nachgeholt, ein eigenes Restaraunt eröffnet, zusätzlich nebenher studiert und ist außerdem Mutter geworden. Vor vier Jahren hat sie zusammen mit ihrem Bruder Djahé gegründet und verkauft nun Ingwerlimonaden und Eistees nach eigenen Familienrezepturen. Pams Geschichte zeigt sehr schön, dass man manchmal nicht zu viel nachdenken sollte, was überhaupt "das Richtige" ist, sondern einfach machen sollte - und sich manchmal alles ganz von alleine ergibt. Ihr könnt Pam kontaktieren unter https://www.djahe.com/

    • 33 Min.

Kundenrezensionen

4.3 von 5
245 Bewertungen

245 Bewertungen

sanchezmis12345 ,

Super!

Gefällt mir echt gut der Podcast ❤️

trustbravewords ,

Schönschönschön

Super interessant, inspirierend und auch fast schon meditativ, weil man einfach gefühlt ewig zuhören könnte und die Zeit dabei vergisst.
Definitiv Suchtpotenzial!

wanda.le ,

Dankeschön!

Super interessant & total motivierend :)

Top‑Podcasts in Bildung

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: