50 Folgen

Die bravourösen 90er schaut mit nostalgischem Blick auf die inzwischen über 100 Ausgaben alte Historie eines der größten Flaggschiffe, das die Musikindustrie in den 90er Jahren auf den Markt brachte. Jenni Wu und Andreas Thies schauen in jeder Ausgabe auf eine BRAVO-Hits-Compilation. Welche Stücke kommen darauf vor? Welche sind zu Klassikern geworden und welche völlig zurecht vergessen? Welche Songs sind gut gealtert? Welche eher nicht so gut? „Die bravourösen 90er“ nimmt euch mit auf die Zeitreise!
Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinmusikpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Die bravourösen 90er meinpodcast.de

    • Musik
    • 4,8 • 37 Bewertungen

Die bravourösen 90er schaut mit nostalgischem Blick auf die inzwischen über 100 Ausgaben alte Historie eines der größten Flaggschiffe, das die Musikindustrie in den 90er Jahren auf den Markt brachte. Jenni Wu und Andreas Thies schauen in jeder Ausgabe auf eine BRAVO-Hits-Compilation. Welche Stücke kommen darauf vor? Welche sind zu Klassikern geworden und welche völlig zurecht vergessen? Welche Songs sind gut gealtert? Welche eher nicht so gut? „Die bravourösen 90er“ nimmt euch mit auf die Zeitreise!
Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinmusikpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    The final curtain

    The final curtain

    Kuckuck!? Ist noch jemand zu Hause?

    Andreas und Jenni haben sich ganze 5 Monate Zeit gelassen, um eine neue Folge DIE BRAVOURÖSEN 90er in die Umlaufbahn zu bringen und die Gründe dafür sind vielfältig. Am Ende werden beide dem Podcast zeitlich nicht gerecht, das mussten sie nun schmerzlich feststellen.

    Aber IHR, liebe Hörerinnen und Hörer, habt eine Antwort verdient. Daher schweren Herzens: Diese Folge wird ein Abschied.

    Stark bleiben, liebe Community! Dafür gehen die beiden mit einem lauten Knall. Weil die BRAVO Hits nun mal die Mutter aller Musiksampler ist, feiern Jenni und Andreas alle bisher besprochenen Ausgaben mit einer bunten allerletzten Folge und küren ihre Lieblingssongs. Aus ALLEN Titeln der BRAVO Hits 1 bis 33, plus den Sonder-Jahresausgaben „BRAVO The Hits“.

    Da kommt eine Menge zusammen!

    Die Auswahl fiel gar nicht so leicht, schließlich sprechen wir von einem Jahrzehnt Musikgeschichte.

    In einem einzigen Rausch von Sentimentalität, einigen sich Jenni und Andreas auf jeweils 10

    Titel. Was zum „Zum Boden schrauben“, etwas mit „Beatverschärfung“ und vielleicht die ein oder andere Ballade.

    Natürlich werden alle angespielt!

    Bespickt mit kleinen Anekdoten aus dem Podcast, gleiten die beiden vom Jahr 1992 bis ins Jahr 2001.

    Haben es Masterboy und PUR in die Titelliste geschafft? Wo bringt Jenni die Kelly Family unter? Und wird Andreas jemals über das Treffen mit Jasmin Wagner (Blümchen) hinwegkommen?

    Am Ende, so will es das Gesetz, werden die all time Guilty Pleasure gewählt. Ein allerletztes Mal.

    Danke, dass Ihr dabei wart.

    Wir hören uns wieder. Oder sehen uns, auf Instagram bei „hierkommtbravo“.Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude. Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 1 Std. 31 Min.
    U Can’t Touch This

    U Can’t Touch This

    Drei Ereignisse prägen das Jahr 1990:



    Deutschland wird Fußballweltmeister.



    Die deutsche Wiedervereinigung wird besiegelt.



    Vor allem aber erscheint im Sommer 1990 die Doppel-CD „Formel Eins Wet Hits“ - bepackt mit absoluten Granatensongs.



    Sie beendet leider auch die Ära der beliebten gleichnamigen Musiksendung „Formel Eins“, die von 1983 bis 1990 im deutschen Fernsehen lief, und die Jugend vieeeler Zuschauer geprägt hat. Auch die von Andreas.



    So kurz die Zeit des TV-Formats war, so üppig und langlebig war die der Sampler, die im Namen der Sendung erscheinen:



    Über 3 Jahrzehnte kommen so fantastische Alben, wie die „Space Hits“, die „Wild Hits!“ auf den Markt, oder eben diese hier: die „Wet Hits 1990!“



    Das darf vorab verraten werden: Jenni und Andreas kriegen sich fast nicht ein vor Freude über so viele geliebte und vergessene, ja fast versteckte Hits.



    Und hören wir in dieser Folge etwa „den besten Titel, der je in diesem Podcast gespielt wurde“ (Andreas)?



    Mit ein paar Perlen aus den 80ern und den besten Veröffentlichungen aus dem Jahr 1990, darf sich die Zusammenstellung wirklich sehen lassen. MC Hammer ist mit dabei. Britischer Reggae, Snap!, SEAL, und gleich drei Beiträge zur Fußball-WM in Italien. Und überhaupt versprüht diese Doppel-CD ein Hauch von Italo-Disco.



    Wer noch wissen mag, mit welchem ehemaligen Hansa-Rostock-Profi der blutjunge Andreas seinen Kuraufenthalt in Berchtesgaden verbindet UND zu welchem Titel sich Jenni KOMPLETT die Beine verschraubt, darf diese Folge nicht verpassen.



    Wir wünschen viele „notti magiche“ - also magische Nächte.



     



    Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes.



     



    Folgt auch bei Instagram dem hierkommtbravo-Account!Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude. Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 1 Std. 26 Min.
    Teenage Dirtbag

    Teenage Dirtbag

    Die beste BRAVO Hits aller Zeiten?

    Dieses Urteil erlaubte sich ein treuer Hörer bereits vor Veröffentlichung der aktuellen Folge, aber vielleicht müssen Jenni und Andreas diese Euphorie vorerst stoppen.

    Klar, die BRAVO Hits 33 wartet mit allerhand großem Besteck auf: Britney Spears, Robbie Williams und Shaggy. Viele deutschsprachige KünstlerInnen sind vertreten, und für die Tanzeinlagen ist auch gesorgt: Aber auf so einer Doppel-CD finden sich eben auch Titel, von denen man nicht genau weiß, nach welchen Kriterien sie ausgewählt wurden.

    Die Songs, die Andreas und Jenni sich ausgesucht haben, um sie vorzustellen, sind jedenfalls breit gefächert. Von Boybands über Hip Hop, bis hin zu einem bekannten deutschen Komiker.

    Mit wem hat Jenni denn nun wieder am Tresen gesessen? Und zu welchem Titel tanzt Andreas den „Helikopter“ oder den „Taucher“? Auch diese Frage dürfte geklärt werden.

    Was in dieser Ausgabe überrascht: Andreas und Jenni wählen in den Kategorien „schlecht und gut gealtert“ völlig unterschiedliche Titel, was ja eigentlich für die BRAVO Hits 33 spricht, oder?

    Auch in der Lieblingskategorie „Guilty Pleasure“ gibt es diesmal eine kleine Überraschung.

    Wer die Folge „Teenage Dirtbag“ gehört hat, bekommt hier unsere besprochenen Tipps als Link:

    Das ZEIT-Interview mit Kai Niemann zu seinem Titel „Im Osten“





    Der Podcast „Soundtrack meines Lebens“ mit Michael Mittermeier







    Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes



    Folgt auch bei Instagram dem Die Bravourösen 90er!-Account! (@hierkommtbravo)Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude. Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 1 Std. 23 Min.
    Come On Eileen

    Come On Eileen

    Es ist kurz nach Mitternacht, alle Hemmungen sind gefallen und die Tanzfläche kocht. Auf dem Zenit dieser absolut losgelösten Party, muss der DJ entschieden, was er als nächstes spielt: und findet auf der „Fetenhits - The Real Classics“ garantiert seine nächste Nummer.



    Soll man die Weather Girls Männer regnen lassen? Tanzt Billy Idol mit sich selbst? Und was für verrücktes Fantasiespanisch brüllen uns die Hereos del Silencio da eigentlich um die Ohren? Egal - die Songs funktionieren bis heute!



    Andreas und Jenni schwelgen in Erinnerungen aus ihrer Jugend, aber müssen auch einsehen: die Feten verändern sich. Hat man früher zu allem getanzt (der Begriff „Schaumparty“ fällt“), ist die Toleranz gegenüber gewissen selbsternannten Partyhits gar nicht mehr so groß.



    Was nicht heißen soll, dass hier zwei Partypuper am Werk sind. Ganz im Gegenteil: Die Fetenhits holen nochmal alles aus den beiden raus. Eine Zusammenstellung allerfeinster Hitgranaten aus 3 Jahrzehnten.



    Bei einem derart versauten Titel werden einem die Ohren so heiß, dass man es fast nicht glauben kann. Und zu welcher Kassette hat Jenni als Kindergartenkind getanzt?



    Von Saufliedern, die eigentlich mal politisch motiviert waren bis zur meistverkauften Vinyl-Single überhaupt, ist alles dabei. Gitarren, Synthie-Sounds und Tanzballaden.



    Am Ende wählen Jenni und Andreas die Songs aus, bei denen sie die Party verlassen und das Taxi rufen. Aber eben auch die Titel, bei denen nochmal eine Zugabe auf der Tanzfläche hingelegt wird. Ob es Überschneidungen gibt und ob Andreas das Guilty Pleasure von Jenni erraten wird, hört ihr in „Come on Eileen“.



     



    Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes.



     



    Folgt auch bei Instagram dem hierkommtbravo-Account!Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude. Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 1 Std. 40 Min.
    Daylight In our Eyes

    Daylight In our Eyes

    „Ich möchte nur einmal 5 Minuten so lässig sein wie dieser Song.“ schwärmt Andreas über einen von 40 Titeln auf der BRAVO Hits 32, und selten waren Jenni und er sich so schnell einig.



    Nach längerer Winterpause, mit abgeändertem Konzept und einer Überraschungsfolge beim letzten Mal, ist „Die Bravourösen 90er“ wieder da angekommen, wo es angefangen hat: bei den BRAVO Hits. Aufgehört haben die zwei im Jahr 2000, also ist folgerichtig das Jahr 2001 dran: Das Jahr, in dem vor allem ein Phänomen das deutsche Fernsehen dominiert: Popstars.



    Die erste Castingshow Deutschlands bleibt bis heute ein Meisterwerk der Unterhaltung und brachte eine der erfolgreichsten Girlgroups Europas hervor, die No Angels. Mit ihrer ersten Veröffentlichung schaffen sie es auf Platz 1 der deutschen Charts und auf diese musikalisch breit aufgestellte BRAVO Hits.



    Von Nelly über LL Cool J bis zu den Spooks, ist noch was für die Hip-Hop-Fraktion dabei, aber auch in der Disko und am Skatepark, kann sich diese Ausgabe sehen lassen. Dass die CD auch nochmal den Umweg über den Big-Brother-Container nimmt, schreckt das Podcast-Duo nicht davor ab, den einen oder anderen Titel wieder anzuspielen.



    In den letzten Zügen der Ausgabe, blamiert sich Jenni dann noch ganz amtlich, denn auch hier werden wieder die gut und schlecht gealterten Songs, aber eben auch die Guilty Pleasure gewählt. Und hier liegt die Betonung klar auf „guilty“ (schuldig).



    Abonniert uns gerne, wenn euch gefällt, was wir machen. Dann erscheinen wir automatisch mit jeder neuen Ausgabe. Und schaut doch mal auf unserem Instagram vorbei: hierkommtbravoDu möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude. Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 1 Std. 26 Min.
    When A Man Loves A Woman

    When A Man Loves A Woman

    Na BRAV....äääh, Die Bravourösen 90er sind zurück! Anderer Name, etwas anderes Konzept, aber noch immer mit den alten Stimmen. Und da hoffen wir doch darauf, dass es euch gefällt!



    Wir haben in den letzten Monaten wenig von uns hören lassen. Wir mussten ein wenig schauen, ob und wie wir den Podcast weitermachen wollen und können. Der Wille ist da, das steht fest! Wir haben das Konzept aber ein wenig geändert. In jeder zweiten Ausgabe wird nach wie vor eine BRAVO Hits besprochen werden. In den anderen Ausgaben wollen wir uns aber ein wenig in der tollen Samplerwelt der letzten 40 Jahre tummeln. Da gab es so viel.



    Den Anfang macht heute die Kuschelrock 1. Vielleicht die bekannteste Samplerreihe neben den BRAVO Hits. Wer von den Menschen Jahrgang 1965 bis 1990 nicht zu einer Kuschelrock-Ausgabe geschwoft hat, hat der oder die überhaupt gelebt? Eben.



    Die Kuschelrock 1 wurde 1987 noch als Single-CD veröffentlicht. Wir haben uns der Neuauflage aus dem Jahr 1989 angenommen. Die wird gleich mal von einem Standard-Werk aller Kuschelrocks eröffnet. "The Power of Love" von Jennifer Rush wurde unzählige Male auch gecovert, unter anderem von Joe Cocker.



    Auf der CD 1 finden sich dann noch weitere Perlen wie zum Beispiel "A Whiter Shade of Pale" von Procul Harum oder "One More Night" von Phil Collins. Überhaupt Phil Collins. Mit zwei Songs von Genesis ist der Edelbarde gleich 3x auf dieser Doppel-CD vertreten.



    Das Motto der heutigen Ausgabe von "Die bravourösen 90er" lautet: Wein auf den Tisch, Licht dimmen, und nur im Frottee-Schlüpfer auf dem Sofa diesen Podcast genießen!



     Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude. Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 1 Std. 20 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
37 Bewertungen

37 Bewertungen

Melody_am ,

Ein wunderbares Stück Jugend im Ohr

Durch Zufall bin ich schon vor einer Weile auf den Podcast von Jenny und Andreas gestoßen - und ich kann jede neue Folge kaum erwarten. So viele schöne Erinnerungen, Gefühle, Geschichten verpackt in musikalische Zeitreisen, die kurzweilig und wirklich sehr witzig sind. Alex Christensen wäre stolz auf euch! Dieser Podcast ist wirklich wunderbar und absolut zu empfehlen!

MaximilianRTB ,

Children of the evolution!

Du bist ein Kind der 80er oder 90er? Du kommst manchmal nicht klar? Dann entflieh mit diesem Podcast-Kleinod der Realität und lass Dich in Deine Jugend zurückversetzen. Ja, die Lieder sind manchmal schwer erträglich. Aber am Ende geht es um das Gefühl, das Andreas und Jenni vermitteln. Und das ist bei mir die Liebe zur Musik und zur Melancholie. Hört unbedingt mal rein!

Reiskorn01 ,

Richtig schöne Zeitreise in die 90er

Heute sagen meine Kids: „Wer kauft denn noch CDs?“ Ich habe diese Zeit geliebt und der Podcast bringt mich zurück in diese Zeit, wo ein Music Fail das andere jagte (aus heutiger Sicht). Aber das waren halt die 90iger. Ich bin Jahrgang ’72, habe diesen ganzen 90iger stuff mitgenommen (manchmal schlechte) Mode, Hits, Diskothekenbesuche, Beachpartys ...Jenni Wu und Andreas Thies geben haben sich teilweise in den gleichen Clubs rumgetrieben damals. Viele Geschichten von ihnen lassen mich schmunzeln. Eine sehr schöne Zeit des „Flügge Werdens“ die 90er...NA BRAVO!

Top‑Podcasts in Musik

Musik ist eine Waffe – Die Geschichte von Ton Steine Scherben
radioeins (rbb)
100 Best Albums Radio
Apple Music
Urban Pop -  Musiktalk mit Peter Urban
NDR
Reflektor
Jan Müller & Studio Bummens
Fuck you very, very much! Die größten Beefs im Musikbiz
ARD Kultur
Alben für die Ewigkeit
audiowest, Freddy Kappen, Stephan Kleiber, Dieter Kottnik