199 Folgen

Im neuen ZEIT Podcast berichten unsere Redakteure von den Höhepunkten ihrer Recherchen und bieten dem Hörer damit einen direkten und oft sehr persönlichen „Blick“ hinter die Kulissen ihrer täglichen Arbeit. Was hat sie an dem Thema gereizt? Was war überraschend? Welche Persönlichkeiten haben sie beeindruckt? Wo sind sie auf Widerstände und wo vielleicht auch mal an ihre Grenzen gestoßen?

Mit dem Podcast möchten wir unseren Freunden der ZEIT die Möglichkeit geben, die Redakteure hinter den Geschichten besser kennen zu lernen und gleichzeitig tiefere Einblicke in ihre journalistische Arbeit zu erlangen. Freuen Sie sich auf das zehnköpfige Team aus den unterschiedlichsten Ressorts der ZEIT. Viel Spaß.

DIE ZEIT: Hinter der Geschichte DIE ZEIT // Freunde der ZEIT

    • Nachrichten
    • 4,3 • 233 Bewertungen

Im neuen ZEIT Podcast berichten unsere Redakteure von den Höhepunkten ihrer Recherchen und bieten dem Hörer damit einen direkten und oft sehr persönlichen „Blick“ hinter die Kulissen ihrer täglichen Arbeit. Was hat sie an dem Thema gereizt? Was war überraschend? Welche Persönlichkeiten haben sie beeindruckt? Wo sind sie auf Widerstände und wo vielleicht auch mal an ihre Grenzen gestoßen?

Mit dem Podcast möchten wir unseren Freunden der ZEIT die Möglichkeit geben, die Redakteure hinter den Geschichten besser kennen zu lernen und gleichzeitig tiefere Einblicke in ihre journalistische Arbeit zu erlangen. Freuen Sie sich auf das zehnköpfige Team aus den unterschiedlichsten Ressorts der ZEIT. Viel Spaß.

    Das Pegasus-Projekt: Wie recherchiert man einen internationalen Cyberangriff? (DIE ZEIT 30/2021)

    Das Pegasus-Projekt: Wie recherchiert man einen internationalen Cyberangriff? (DIE ZEIT 30/2021)

    Pegasus ist eine hocheffiziente Spionage-Software der israelischen Firma NSO. Sie wird als Cyberwaffe von Geheimdiensten und Polizeibehörden eingesetzt – allerdings nicht nur, um Terroristen zu überwachen, wie die Firma angibt. Zahlreiche Staaten haben damit die Handys von Menschenrechtlerinnen und Journalistinnen auslesen lassen. Das zeigen Recherchen des internationalen »Pegasus-Projekts«. Journalistinnen der ZEIT und von ZEIT ONLINE waren an der Recherche beteiligt. Sie dokumentieren den weitreichenden Einsatz des Überwachungssystems.

    Auf ZEIT ONLINE stehen in der Artikelserie »The Pegasus Project« https://www.zeit.de/pegasus seit dem 18. Juli 2021 erste Ergebnisse der Recherche. Sascha Venohr, Head of Data Journalism im Investigativ-Ressort von ZEIT und ZEIT ONLINE, war von Beginn an beim Pegasus-Projekt dabei. Im Podcast mit Sarah Schaschek erzählt er von einer Recherche, die auf großem Vertrauen innerhalb des Journalisten-Teams basiert – und verrät, wieso er sein Handy jetzt öfter vor seine Bürotür legt.

    • 23 Min.
    Die Macht des Bauchgefühls (DIE ZEIT 29/2021)

    Die Macht des Bauchgefühls (DIE ZEIT 29/2021)

    Wem vertrauen Sie mehr: Ihrem Kopf, oder Ihrem Bauch? Jeden Tag treffen wir hunderte Entscheidungen ganz intuitiv aus dem Bauch heraus. Für die aktuelle Titelgeschichte hat der ZEIT-Autor Alard von Kittlitz herausgefunden, welche Rolle die Intuition beim Surfen, beim Schach und im Leben spielt. Und warum es manchmal ratsam ist, nicht immer auf seinen Verstand zu hören. Im Gespräch mit Lennart Schneider verrät er auch, welchen Anteil das Bauchgefühl bei der Entstehung seiner Geschichte hatte.

    • 27 Min.
    Wie wollt ihr das Klima retten? Die Antworten der wichtigsten Politiker (DIE ZEIT 28/2021)

    Wie wollt ihr das Klima retten? Die Antworten der wichtigsten Politiker (DIE ZEIT 28/2021)

    Im Politikressort dreht sich in dieser Woche alles um ein Thema: Mit welcher Klimapolitik ziehen die Bundestagsparteien in den Wahlkampf? Wo gibt es überraschende Gemeinsamkeiten, wo liegen die großen Unterschiede und wo widersprechen sich die Parteien selbst? Um darauf eine Antwort zu bekommen, hat die ZEIT den sechs Spitzenkandidaten die gleichen Fragen gestellt von Tempolimit, über CO2-Steuer bis zu Fleischverzicht. Politik-Co-Ressortleiterin Elisabeth Raether hat das Projekt koordiniert und erzählt im Gespräch mit Lennart Schneider welche Fragen ihnen besonders wichtig waren und warum sie sich entschieden haben, ein Gespräch vorzeitig abzubrechen.

    • 25 Min.
    Das Krypto-Experiment (DIE ZEIT 27/2021)

    Das Krypto-Experiment (DIE ZEIT 27/2021)

    Bitcoin, Ripple, Ethereum & Co sind in aller Munde, doch kaum einer versteht, welche Welten und Technologien sich wirklich dahinter verbergen. Höchste Zeit also, sich die neue Währung einmal genauer anzuschauen und in die Welt der Kryptowährungen einzutauchen. So wie Lisa Nienhaus, Finanzexpertin und Leiterin des Frankfurter Büros der ZEIT. Gemeinsam mit zwei Kollegen wird sie in den kommenden sechs Monaten folgendes Experiment wagen: Drei Personen, drei Strategien, dreimal 500 Euro. Und am Ende die große Frage: Welche Strategie bringt das meiste Geld, welche den größten Erkenntnisgewinn?

    • 33 Min.
    Hinter der Geschichte von »Hinter der Geschichte«

    Hinter der Geschichte von »Hinter der Geschichte«

    Beim Podcastfestival von ZEIT ONLINE am 20. Juni war auch »Hinter der Geschichte« zu Gast, der Podcast, der wöchentlich hinter die Kulissen einer Geschichte in der aktuellen ZEITausgabe schaut. Auf dem Festival haben wir die Besucher mitgenommen hinter unsere eigenen Kulissen und einen Einblick in unsere Arbeit gegeben. Außerdem präsentieren vier der Podcast-Hosts aus dem »Hinter der Geschichte«-Team ihre Lieblingsrecherchen: Sarah Schascheck über eine jüdische Grundschule, Osgar Piegsa über seine Nacht in der Shopping Mall, Christof Siemes über seine Arbeit bei den Olympischen Spielen und Jens Tönnesmann auf den Spuren eines Hackerangriffs, bei dem er selbst Opfer war.

    • 42 Min.
    Let’s talk about sex (DIE ZEIT 26/2021)

    Let’s talk about sex (DIE ZEIT 26/2021)

    Wie hat sich unser Sexleben in der Pandemie verändert, wie prägt das Weltgeschehen unsere Intimität? Im Podcast erzählt die Journalistin Anne Backhaus von neuer Unlust, der Sehnsucht nach Nähe – und der Scham, über all das zu sprechen. Ihr Artikel »Was lief, als nichts mehr ging? Paare und Singles erzählen von ihrem Sex-Leben in der Pandemie« ist diese Woche im ZEITmagazin erschienen.

    • 23 Min.

Kundenrezensionen

4,3 von 5
233 Bewertungen

233 Bewertungen

RSKONG ,

🚴🏻‍♀️🚴🏼🚴🏿‍♂️ 🏆 16/21

Ihr sprecht uns aus dem 🥰

frhenn ,

Ein MUSS...,

weil hier in sehr verständlicher und klarer Information ganz viel vermittelt wird!

Baumtochter ,

„Neue Ideen für das Leben auf dem Land“

Die erste Folge, die ich von diesem Podcast gehört habe. Und gleich so beeindruckend engstirnig und pauschalisierend. Wenn man schon über Ost/West und insbesondere die Vor- und Nachteile von Stadt- und Landleben spricht, sollte man sich vielleicht auch in ostdeutschen Gegenden umschauen. Hessen und Bayern sind meines Wissens nach alte Bundesländer. Und es ist keinesfalls so, dass es in kleineren Städten (unter 20.000 Einwohner) keine Maskenpflicht oder Andrang in den Supermärkten gibt. Sowohl Sprecher als auch Sprecherin brüsten sich hier mit einem neuen Blick auf das Landleben und haben dabei (fast) keine Ahnung. Bin gespannt, ob sich das auch durch andere Folgen zieht. Für diese Folge: Daumen runter.

Top‑Podcasts in Nachrichten

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: