31 Folgen

Werft im Podcast Games Insider einen intimen Blick hinter die Kulissen der Gaming-Welt! Die langjährigen Spielejournalisten Benedikt, Sönke, Olaf und Andy sprechen über ihren aufregenden Beruf, die pulsierende Gamesbranche, alte und neue Spielemagazine, aktuelle Computer- und Videospiele sowie unsterbliche Retrogames.

Games Insider spielejournalist.de | Benedikt Plass-Fleßenkämper, Sönke Siemens, Olaf Bleich & Andreas Altenheimer

    • Videospiele
    • 4.7 • 60 Bewertungen

Werft im Podcast Games Insider einen intimen Blick hinter die Kulissen der Gaming-Welt! Die langjährigen Spielejournalisten Benedikt, Sönke, Olaf und Andy sprechen über ihren aufregenden Beruf, die pulsierende Gamesbranche, alte und neue Spielemagazine, aktuelle Computer- und Videospiele sowie unsterbliche Retrogames.

    Folge 14: Goodbye, PS4 & Xbox One!

    Folge 14: Goodbye, PS4 & Xbox One!

    Es ist mal wieder soweit: Eine Konsolengeneration neigt sich dem Ende zu – zumindest teilweise. Denn just in diesen Tagen erscheinen mit PlayStation 5 und Xbox Series X die neuen Konsolen von Sony und Microsoft, weshalb die Vorgängermodelle nach und nach an Bedeutung verlieren werden.

    In der neuen Folge von Games Insider reflektieren wir und erinnern uns, was PlayStation 4 und Xbox One unserer Meinung nach in den letzten sieben Jahren erreicht haben. Welche Startschwierigkeiten gab es zum Launch im November 2013? Welche Games haben die Geräte am meisten geprägt? Welche Spiele sind uns persönlich besonders ans Herz gewachsen? Und haben bestimmte Trends – von Games as a Service über PlayStation VR bis hin zum Game Pass – den Konsolenmarkt langfristig verändert?

    All diese Fragen beantworten wir in dieser Episode, in der wir obendrein zahlreiche amüsante Anekdoten zum Besten geben.

    Viel Vergnügen mit diesem Podcast,

    Benedikt, Sönke & Andy

    Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider

    • 1 Std. 47 Min.
    Open Mic #7: Die Arbeit als Game Director bei Travian Games (feat. Eckart Foos)

    Open Mic #7: Die Arbeit als Game Director bei Travian Games (feat. Eckart Foos)

    In dieser Folge von Open Mic plaudert Sönke mit Eckart Foos von Travian Games. Eckart ist seit 2007 beim Münchener Studio tätig und verantwortet dort bereits seit vielen Jahren das beliebte Strategie-MMO Travian Legends. Im Rahmen eines gemütlichen Talks geht es um den Status Quo und die Zukunft des Spiels sowie die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Arbeit von Travian Games.

    Wie hat das Studio die Umstellung auf Home-Office gemeistert? Welche Schwierigkeiten gingen damit einher? Und gab es eigentlich auch positive Aspekte?

    All das und mehr erfahrt ihr in dieser Folge.

    Viel Spaß,

    Sönke & Eckart

    Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider

    • 45 Min.
    Making Mags #4: Fun Generation – Teil 1 (feat. Simon Krätschmer)

    Making Mags #4: Fun Generation – Teil 1 (feat. Simon Krätschmer)

    Unser beliebtestes Format bei den Unterstützern auf Patreon/Steady ist ganz klar "Making Mags" (https://www.spielejournalist.de/making-mags/), ein Podcast über alte und aktuelle Spielemagazine und ihre Macher. Aufgrund der großen Nachfrage stellen wir die erste Episode zum Kult-Spielemagazin Fun Generation allen Interessierten kostenlos zur Verfügung.

    Episodenbeschreibung:

    Die neue Ausgabe von Making Mags ist uns eine ganz besondere Herzensangelegenheit. Und sie ist aus gutem Grund die bislang persönlichste Folge unseres wunderbaren Bonusformats. Denn diesmal geht es um die von 1995 bis Ende 2000 vom CyPress-Verlag in Höchberg bei Würzburg herausgegebene Fun Generation – ein nicht ganz alltägliches Multiformat-Videospielmagazin, das Benedikts Lebensweg und seine berufliche Laufbahn maßgeblich beeinflusst hat. Mehr dazu auch in Folge 0 und Folge 1 unseres Hauptpodcasts.

    Und es ist womöglich auch die bisher emotionalste, authentischste und auf liebevolle Art und Weise chaotischste Making-Mags-Episode. Das liegt einerseits an der mit gut fünfeinhalb Jahren vergleichsweise kurzen, dafür sehr bewegten Lebensdauer der Fun Generation, die gleich zwei komplette Konzeptänderungen durchmachte und insgesamt auf stolze vier Chefredakteure kam. Und natürlich an unserem Stargast, der das Gesicht der späteren „Fun“ als Redakteur maßgeblich mitgeprägt und ebenfalls durch sie den Sprung in die Spielebranche geschafft hat: Simon Krätschmer, Ex-Giga- und Game-One-Moderator und heute erfolgreich bei Rocket Beans TV unterwegs, plaudert frei von der Leber aus dem Nähkästchen.

    Weil der Podcast am Ende deutlich länger geworden ist als ursprünglich geplant und wir dem Ganzen zumindest ein wenig Struktur geben wollen, veröffentlichen wir ihn in zwei gut verdaulichen Folgen. Im ersten Teil dreht sich alles um die ursprüngliche Fun Generation (Ausgabe 06/95 bis 04/99), so wie Benedikt und Simon sie als Leser und Fans kennen- und lieben gelernt haben. Dabei kommt auch Ex-Redakteur Daniel Johannes in ungefilterten O-Tönen zu Wort.

    Doch genug der Vorrede, wir wünschen euch nun ganz viel FUN mit dem ersten Teil von Making Mags #4: Fun Generation!

    Benedikt & Simon

    Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts (darunter natürlich auch den zweiten Teil der Fun-Generation-Folge): https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider

    • 59 Min.
    Folge 13: Die Sache mit den Spielewertungen (feat. Spieleveteranen-Podcast)

    Folge 13: Die Sache mit den Spielewertungen (feat. Spieleveteranen-Podcast)

    Spielewertungen sorgen immer wieder für reichlich Gesprächsstoff – und wenn Benedikt und Sönke mit Heinrich Lenhardt und Jörg Langer vom Spieleveteranen-Podcast über dieses Thema plaudern, ist obendrein beste Unterhaltung garantiert! Nachdem Benedikt in #184: Eye of the Beholder ein Gastspiel bei den Spieleveteranen hatte, revanchieren sich Heinrich und Jörg, ihres Zeichens (Mit-)Gründer von Power Play, PC Player, GameStar und GamersGlobal, nun mit einem Gegenbesuch bei Games Insider.

    Die gut aufgelegte Viererrunde bewertet Spielefavoriten wie Hades, Mafia: Definitive Edition, Total War: Warhammer 2 und Crash Bandicoot 4, analysiert die unterschiedlichen Wertungssysteme und wagt historische Exkurse in selige Spielemagazin-Zeiten: Warum entschied sich die Power Play Ende der 80er ausgerechnet für das 100er-System? Wieso stieg die PC Player anno 1996 auf die von den Lesern ungeliebte Fünf-Sterne-Wertung um? Und wie denken Heinrich und Jörg heute über ihre (Fehl-?)Wertungen von Klassikern wie Kick Off, Ultima 8 und Ultima 9?

    All das, jede Menge persönliche Anekdoten und ein launiges Frage- und Antwortspiel erwarten euch in der neuen Folge von Games Insider.

    Viel Vergnügen beim Hören!

    Benedikt, Sönke, Heinrich & Jörg

    Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider

    • 1 Std. 42 Min.
    Fragerunde #2 (Zwischenfolge)

    Fragerunde #2 (Zwischenfolge)

    In dieser Zwischenfolge beantworten Benedikt, Sönke und Olaf bereits zum zweiten Mal ausgewählte Fragen der Games-Insider-Hörer, bevorzugt diejenigen der famosen Patreon- und Steady-Unterstützer. Andy glänzt in dieser Fragerunde noch mit Abwesenheit, ist in der nächsten Ausgabe des Formats aber auf jeden Fall dabei.

    Themen sind diesmal unter anderem die nicht immer ganz einfache Trennung zwischen privatem Spielvergnügen und der beruflichen Beschäftigung mit Games, die Hype-Gefahr vor der Veröffentlichung von Spielen, unser (Des-)Interesse für Brettspiele und die Zukunft des Print-Spielejournalismus. Außerdem sprechen wir über unsere Lesegewohnheiten, mögliche Kooperationen mit anderen Gaming-Podcasts, kultige TV-Shows, verschollene Genres und Spielereihen, elterliche Medienkompetenz sowie die gesellschaftliche Akzeptanz des Hobbys Gaming und von Berufen in der Gamesindustrie. Und wir klären, ab wann Spiele eigentlich wirklich "retro" sind.

    Last but not least beantworten wir auch die lebenswichtige Frage: Was sollte man eigentlich tun, wenn man von einem Alligator angegriffen wird?

    Die Fragen stammen von Gunter Weigand, ActionMad, Sebastian Hamers, Bernhard Degen, Christian D, Wiborg 1978, Soniq und Indieplanet.

    Viel Vergnügen mit dieser Folge,

    Benedikt, Sönke & Olaf

    P.S.: Unsere nagelneue Steady-Kampagne war zum Zeitpunkt der Aufnahme noch nicht aktiv, freut sich aber ab sofort über Aufmerksamkeit.

    Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider

    • 1 Std. 13 Min.
    Folge 12: Die Deutschen und ihre Point'n'Click-Adventures

    Folge 12: Die Deutschen und ihre Point'n'Click-Adventures

    The Secret of Monkey Island wird 30 Jahre alt! Dieses Ereignis (und natürlich Andys inbrünstige Liebe zum Genre) nehmen wir zum Anlass, die neue Folge von Games Insider voll und ganz den Point’n’Click-Adventures zu widmen. Eine Spielegattung, die insbesondere auf deutsche Spieler eine große Faszination ausübt – Legenden zufolge bis heute. Oder zumindest bis 2012.

    Denn als der US-Spieledesigner Tim Schafer in jenem Jahr mit seinem Studio Double Fine Productions eine Kickstarter-Kampagne startete, mit der er schließlich erfolgreich sein neues Point’n’Click-Adventure Broke Age finanzierte, sagte er im offiziellen Pitch-Video: "These days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form … exist in our dreams and our memories and in … Germany (…)"

    Auch ansonsten scheint es ein offenes Geheimnis zu sein, dass gerade wir Deutschen große Fans dieser doch recht obskuren Mischung aus fantasiereichem, beinahe buchähnlichem Storytelling und dem Lösen bizarrer Rätsel sind. Doch woran liegt das eigentlich?

    Wir sprechen in dieser Ausgabe von Games Insider über das Genre an sich, über die Entwicklung der Point’n’Click-Adventures von der Frühzeit Mitte der 80er bis heute und über unsere persönlichen Highlights. Und natürlich auch darüber, was uns am Genre am meisten reizt und was wir ganz furchtbar finden. Zudem stellen wir Thesen auf, warum viele Adventure-Hits vor allem hierzulande deutlich beliebter waren und sind als im Rest der Welt.

    Doch nun, liebe Hörerinnen und Hörer: Drücke Abspieltaste

    Viel Spaß mit dieser Folge!

    Benedikt, Sönke & Andy

    Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider

    • 1 Std. 32 Min.

Kundenrezensionen

4.7 von 5
60 Bewertungen

60 Bewertungen

Holgerssony ,

Zeitlos gut

Ich habe die Games Insider dank Benedikts Besuch beim Spieleveteranen-Podcast kennengelernt. Mir gefallen die vielfältigen und stets sehr gut rechrechierten Themen ebenso wie die sympathischen Hosts. Auch das Unterstützerangebot kann sich echt sehen lassen. Macht weiter so.

Meisoaki ,

Guter Podcast mit nervigen Musikeinlagen

Guter Podcast mit nervigen Musikeinlagen, ich finde diesen Podcast wirklich nicht schlecht und würde grundsätzlich auch gerne einen Stern mehr geben.... aber diese sinnlosen Musikschnippsel sollte man weg lassen.

Conman74 ,

Toller Podcast

Games Insider ist ein richtig cooler Podcast mit abwechslungsreichen Themen und sehr sympathischen Hosts. Kann ich nur empfehlen. Auch das Patreon-Angebot gefällt mir sehr gut, vor allem das Format „Making Mags“!

Top‑Podcasts in Videospiele

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: