71 Folgen

Können aufgeklärte Menschen heute noch an Offenbarung glauben?

Ja, sie können. Aus guten Gründen! Die Mediathek offen.bar will zeigen, warum das so ist.

Offen.bar lädt dich ein, das erstaunlichste Buch der Welt neu zu entdecken – und den großartigen Gott, der uns durch dieses Buch so nahe kommt.

Mehr unter: https://offen.bar/ oder auf unseren Social Media Kanälen.

offen.bar-Podcast Das offen.bar Team

    • Religion und Spiritualität
    • 4,8 • 23 Bewertungen

Können aufgeklärte Menschen heute noch an Offenbarung glauben?

Ja, sie können. Aus guten Gründen! Die Mediathek offen.bar will zeigen, warum das so ist.

Offen.bar lädt dich ein, das erstaunlichste Buch der Welt neu zu entdecken – und den großartigen Gott, der uns durch dieses Buch so nahe kommt.

Mehr unter: https://offen.bar/ oder auf unseren Social Media Kanälen.

    In Krisen ein festes Fundament haben

    In Krisen ein festes Fundament haben

    In diesem Vortrag spricht der Leiter des Forum Wiedenest, Ulrich Neuenhausen, über das Thema „In Krisen ein festes Fundament haben“. Er legt die Kapitel 4 und 5 aus der Offenbarung des Johannes aus und zeigt, wie das letzte Buch der Bibel in Krisenzeiten hilft. Er zeigt u.a. auf, warum die Offenbarung ein Buch der Ermutigung und Stärkung ist, warum es im Himmel nie langweilig wird, wie die ersten Christen die Offenbarung gelesen haben und inwiefern das Alte Testament bei der Auslegung des Buches hilft. Vor allem aber schaut er auf das Lamm Gottes, Jesus Christus. Neuenhausen ist u.a. Autor des Buches „Die Offenbarung: Das Buch das glücklich macht. Eine Lese- und Glaubenshilfe zum letzten Buch der Bibel.“

    • 53 Min.
    Im Gespräch mit Ulrich Neuenhausen

    Im Gespräch mit Ulrich Neuenhausen

    In diesem Video spricht Dr. des. Martin P. Grünholz mit dem Leiter des Forum Wiedenest, Ulrich Neuenhausen. Neuenhausen erzählt u.a. welche Krisen er in seinem Leben erlebt hat und wie er damit umgegangen ist. Er spricht darüber, wie man der Angst im eigenen Leben begegnen kann und welche Hoffnung Christen ihren Mitmenschen geben können. Außerdem erklärt er, warum das Buch der Offenbarung glücklich macht.

    • 26 Min.
    *woke Ideologie: Darf man nicht mehr alles sagen?

    *woke Ideologie: Darf man nicht mehr alles sagen?

    In seinem Vortrag „Darf man nicht mehr alles sagen?“ geht der Evangelist Ulrich Parzany auf aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen ein. Im ersten Teil nimmt er die „Woke“-Ideologie genauer unter die Lupe. Was bedeutet „Woke“ eigentlich? Ist die Gesellschaft im Griff von „Woke“-Ideologen? Im zweiten Teil geht er darauf ein, was uns Christen das angeht. Er zeigt auf, wie Christen in dieser stärker werdenden woken Gesellschaft handeln können. Außerdem erklärt der 83-Jährige, warum er sein Ordinationsgelübde wörtlich nimmt und warum die „Barmer Theologische Erklärung“ für Christen auch heute noch wichtig ist.

    • 37 Min.
    Geht Einheit in Vielfalt bei LGBTQ?

    Geht Einheit in Vielfalt bei LGBTQ?

    Einheit unter Christen ist ein wichtiges Thema. In den letzten Jahren wurde in den Kirchen und Gemeinden viel über den Umgang mit dem Thema Homosexualität diskutiert. Rund 2000 Jahre lang herrschte in dieser Frage unter Christen weitgehend Einigkeit. Warum ist diese sexualethische Position plötzlich so umkämpft? Wie viel Verschiedenheit verträgt die Einheit? Ist die Sexualethik nur ein Nebenthema? Auf diese und viele weitere Fragen geht Pastor Johannes Traichel in seinem Vortrag „Geht Einheit in Vielfalt bei LGBTQ?“ ein. Anhand von drei Aspekten versucht der Theologe aufzuzeigen, ob die Homosexualitäts-Thematik zur Trennung führen kann. Er gibt Lösungsvorschläge und macht seine eigene Meinung deutlich.

    • 34 Min.
    Warum Pastor mein Traumberuf ist

    Warum Pastor mein Traumberuf ist

    In diesem Gespräch redet Dr. des. Martin P. Grünholz mit dem Gemeindepastor Johannes Traichel über dessen Leben und seinen Beruf als Pastor. Johannes Traichel erzählt u.a. was er als gebürtiger Schwabe während seines Theologiestudiums in der Schweiz und in Ostdeutschland erlebt hat. Schon mit Mitte zwanzig wurde er Pastor. Er erklärt, warum das immer noch sein Traumberuf ist und was seine größten Herausforderungen sind. Außerdem erklärt Johannes Traichel, welche Bedeutung die Bibel für ihn hat und welche christlichen Glaubenswahrheiten in seinen Augen nicht verhandelbar sind.

    Freund oder Feind? Luther und Calvin – damals und heute

    Freund oder Feind? Luther und Calvin – damals und heute

    In diesem offen.bar-Gespräch spricht Dr. Markus Till mit Martin P. Grünholz und Matthias Lohmann über die beiden Reformatoren Martin Luther (1483-1546) und Johannes Calvin (1509-1564). Waren sie Feinde oder Freunde? Wie standen sie theologisch zueinander? Und worin unterscheiden sich Lutheraner und Calvinisten heute? Dies sind nur einige der Fragen, die in dem Gespräch erörtert werden. Auch heiße Eisen wie die völlige Verderbtheit, Vorherbestimmung und der freie Wille des Menschen werden besprochen. Martin P. Grünholz ist Dozent für Systematische Theologie und Kirchengeschichte bei der Biblisch-Theologischen Akademie Forum Wiedenest. Matthias Lohmann ist Pastor der FeG München-Mitte und erster Vorsitzender von Evangelium21.

    • 53 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
23 Bewertungen

23 Bewertungen

Junctur ,

Inhaltsstarke Vorträge und Gespräche mit genialen Gästen

Offen.bar bietet endlich nicht nur die Videos, sondern auch einen Podcast!
So kann man auch unterwegs die starken Inhalte gut konsumieren!
Danke!

Top‑Podcasts in Religion und Spiritualität

Unter Pfarrerstöchtern
ZEIT ONLINE
Worthaus Podcast
Worthaus
Seelengevögelt | Für die Rebell*innen des Lebens
Veit Lindau
JANA&JASMIN  – In Zeiten wie diesen...
Jana&Jasmin
Sein und Streit
Deutschlandfunk Kultur
ICF München | Podcast
ICF München e.V.

Das gefällt dir vielleicht auch

Johannes Hartl über die Philosophie des wahren Lebens
Dr. Johannes Hartl
ICF München | Podcast
ICF München e.V.
glaubendenken
glaubendenken
FTHpodcast
Freie Theologische Hochschule Gießen
Der Pastoren-Podcast
FEG München Mitte
Worthaus Podcast
Worthaus