68 Folgen

Station 64 - Der Echo-Podcast aus Darmstadt! Die 64 steht dabei für das Postleitzahlengebiet, das Südhessen verbindet. Immer freitags geht es rund 20 Minuten lang um die wichtigsten Themen der Woche aus der Region.

Ein Angebot der VRM

Station 64 Echo Online

    • Nachrichten

Station 64 - Der Echo-Podcast aus Darmstadt! Die 64 steht dabei für das Postleitzahlengebiet, das Südhessen verbindet. Immer freitags geht es rund 20 Minuten lang um die wichtigsten Themen der Woche aus der Region.

Ein Angebot der VRM

    Folge 66 von Station 64: Videoüberwachung im Herrngarten und auf dem Luisenplatz

    Folge 66 von Station 64: Videoüberwachung im Herrngarten und auf dem Luisenplatz

    Das Sicherheitsgefühl steigern, Straftaten verhindern und aufklären: Das sind immer wieder Gründe für Behörden, öffentliche Plätze mit Kameras überwachen zu lassen – und es werden mehr davon. Allein in Hessen sind für dieses Jahr 20 neue Anlagen geplant.
    In Darmstadt sorgt der aktuelle Fall im Herrngarten für Diskussion. Die Polizei hat einen mobilen Anhänger mit Kamera in der Nähe der Schleiermacherstraße postiert. Parteien und Datenschützer kritisieren diese Maßnahme.
    Zudem stimmt das Parlament demnächst über die Vorlage ab, den Luisenplatz mit 15 Kameras überwachen zu lassen.
    Welche Vor- und Nachteile das hat, diskutieren unsere ECHO-Volontäre Marcel Großmann und Michaela Kriewitz.

    • 15 Min.
    Folge 65 von Station 64: Giftköderfunde und Bauarbeiten an Darmstädter Autobahnen

    Folge 65 von Station 64: Giftköderfunde und Bauarbeiten an Darmstädter Autobahnen

    In mehreren Orten im Landkreis Darmstadt-Dieburg wurden seit Silvester vermeintliche Giftköder gefunden. Doch die Ähnlichkeit mit Feuerwerksrückständen ist groß. Deshalb ließ die Polizei 30 Funde von einem Pyrotechniker untersuchen. Die ECHO-Volontäre Bianca Beier und Marina Speer sprechen in der aktuellen Podcastfolge der Station 64 über den Vorfall. Außerdem geht es um die anstehenden Bauarbeiten am Griesheimer Kreuz und der Nordrampe am Darmstädter Kreuz. Mehrere Maßnahmen sind geplant. Am Griesheimer Kreuz wurden schon Bäume gerodet.

    • 14 Min.
    Folge 64 von Station 64: Illegaler Tiertransport und WLAN für Bus und Bahn

    Folge 64 von Station 64: Illegaler Tiertransport und WLAN für Bus und Bahn

    Illegale Tiertransporte sind traurige Realität, nur werden sie in den wenigsten Fällen auch entdeckt. Am vergangenen Samstag hat die Polizei am Autobahnkreuz Darmstadt einen osteuropäischen Kleintransporter mit 31 Hunden und vier Katzen aus dem Verkehr gezogen. Ann-Kathrin Lautenschläger hat mit dem ECHO-Lokalredakteur Frank Horneff über das Thema gesprochen. Außerdem geht es in der aktuellen FOlge um kostenloses Internet. Heag mobilo möchte jetzt die Busse und Bahnen in Darmstadt mit WLAN ausstatten. Warum Hessen immer noch zu viele Funklöcher hat und wieso die Meinungen über das Vorhaben auseinander gehen - das erfahrt ihr in der Station 64.

    • 10 Min.
    Folge 63 von Station 64: Was passiert mit der Pfungstädter Brauerei

    Folge 63 von Station 64: Was passiert mit der Pfungstädter Brauerei

    Bekommt Pfungstadt eine neue Brauerei? Um das Millionenprojekt gibt es einige Diskussionen. Der Investor möchte auf dem alten Brauereigelände Wohnungen bauen lassen und an einem neuen Standort eine der modernsten Brauereien Deutschlands errichten. Zudem soll das Pfungstädter Schwimmbad den Brauereiplänen weichen – zum Ärger der Pfungstädter Bürger. Und das alles bis zum Hessentag im Jahr 2023. Darum geht es in der aktuellen Folge von Station 64.

    • 27 Min.
    Folge 62 von Station 64: Klima-Entscheid, Ärztemangel und Hessentag in Pfungstadt

    Folge 62 von Station 64: Klima-Entscheid, Ärztemangel und Hessentag in Pfungstadt

    Über ein Thema wurde in dieser Woche viel gesprochen: den Klimaschutz. Die Bürgerinitiative "Klima-Entscheid Darmstadt" fordert ein Bürgerbegehren, um den Umweltschutz in Darmstadt voranzutreiben. Dafür hat sie bisher über 5400 Unterschriften gesammelt und an Oberbürgermeister Jochen Partsch übergeben. Wie es jetzt weitergeht, darüber hat Ann-Kathrin Lautenschläger mit dem ECHO-Lokalredakteur Thomas Wolff gesprochen. Außerdem in der Station 64: In ganz Deutschland mangelt es an Ärzten. Der Landkreis Darmstadt-Dieburg zeigt, wie medizinische Versorgungszentren dieses Problem in den Griff kriegen können. Zuletzt geht es wieder einmal um Pfungstadt: 2023 soll hier der Hessentag ausgerichtet werden.

    • 14 Min.
    Folge 61 von Station 64: Streik, Brauerei und Nachtlagerproblem

    Folge 61 von Station 64: Streik, Brauerei und Nachtlagerproblem

    Seit zehn Tagen streiken in Hessen die Busfahrer. Jetzt haben sich Tarifparteien und Arbeitgeber auf eine Schlichtung geeinigt, die ab kommenden Montag in Kraft treten soll. Warum der Tarifstreit damit noch nicht vom Tisch ist, erklärt uns Verdi-Sprecherin Ute Fritzel. Beim Traditionsunternehmen Pfungstädter lief es zuletzt zunehmend schlecht. Jetzt ist ein neuer Investor da, der dem Betrieb mit einer neuen Brauerei wieder auf die Beine helfen will. In der dieswöchigen Folge der Station 64 sprechen wir außerdem über das andauernde Nachtlagerproblem am Darmstädter Hauptbahnhof und warum der Stadt die Hände gebunden sind.

    • 8 Min.

Top‑Podcasts in Nachrichten