238 Folgen

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

SWR2 Forum SWR

    • Nachrichten
    • 4,1 • 137 Bewertungen

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

    Nach der Bundestagswahl – Regiert uns jetzt der Kompromiss?

    Nach der Bundestagswahl – Regiert uns jetzt der Kompromiss?

    Die Wählerinnen und Wähler haben gesprochen: Jetzt übernimmt wieder die Politik. Schafft es der Wahlsieger Olaf Scholz oder der geschlagene Armin Laschet eine Kanzlermehrheit zu organisieren? Welches Parteienbündnis wird die Ära nach Angela Merkel gestalten? Und verspricht die nächste Regierung wirklich Aufbruch oder droht Deutschland nun Stillstand im Koalitions-Kompromiss? Matthias Heger diskutiert mit Bettina Gaus – Publizistin, Prof. Dr. Andreas Rödder – Historiker, Christoph Schwennicke - Politikwissenschaftler und Journalist

    • 44 Min.
    SWR2 Forum Extra – Deutschland hat gewählt

    SWR2 Forum Extra – Deutschland hat gewählt

    Selten war der Ausgang einer Bundestagswahl so offen. Welcher der Kanzlerkandidatinnen und Kandidaten kann Angela Merkel nach 16 Jahren als Regierungschefin beerben? Wie haben Klimapolitik und der Umgang mit der Pandemie das Wahlergebnis beeinflusst? Wie viel Veränderung haben die Deutschen gewählt? Claus Heinrich diskutiert mit Thomas Hauser - ehemaliger Chefredakteur und Herausgeber Badische Zeitung, Freiburg, Prof. Dr. Gerd Mielke - Studienhaus Wiesneck, Institut für Politische Bildung, Prof. Dr. Claudia Ritzi - Politikwissenschaftlerin, Uni Trier

    • 54 Min.
    Preistreiber Pandemie – Was kostet uns die Inflation?

    Preistreiber Pandemie – Was kostet uns die Inflation?

    Alles wird teurer. Die Inflation ist so hoch wie seit 1993 nicht mehr. Ist das nur ein Nachbeben der Pandemie, das sich bald erledigt hat? Oder sind die Zeiten eines stabilen Euro vorbei? Einige Ökonomen warnen bereits vor drohender Hyperinflation und fordern neue währungspolitische Weichenstellungen. Andere raten zu Gelassenheit. Wer hat recht? Geli Hensolt diskutiert mit Marc Friedrich - Finanzexperte und Autor, Mark Schieritz - Finanzjournalist der Wochenzeitung „Die ZEIT“, Dr. Ursula Weidenfeld - Wirtschaftsjournalistin

    • 44 Min.
    Die letzte Instanz – 70 Jahre Bundesverfassungsgericht

    Die letzte Instanz – 70 Jahre Bundesverfassungsgericht

    Ob KPD-Verbot, die Strafbarkeit von Homosexualität oder das Recht auf informationelle Selbstbestimmung – mit ihren Urteilen in großen Fragen haben die Richter in Karlsruhe die deutsche Nachkriegsgeschichte geprägt. Kaum eine Institution ist in der Bevölkerung so beliebt wie das Bundesverfassungsgericht. Zuletzt stand es viel in der Kritik: in der Corona-Krise zu passiv, beim Klimaschutz zu aktivistisch. In welcher Verfassung ist das höchste deutsche Gericht? Michael Risel diskutiert mit Prof. Dr. Oliver Lepsius - Verfassungsrechtler, Universität Münster, Prof. Dr. Gertrude Lübbe-Wolff - ehem. Verfassungsrichterin, Universität Bielefeld, Prof. Dr. Heribert Prantl - Journalist, Süddeutsche Zeitung

    • 44 Min.
    Von Pannen und Programmen – Was entscheidet die Bundestagswahl?

    Von Pannen und Programmen – Was entscheidet die Bundestagswahl?

    Nie war eine Wahl verwirrender. Nach aktuellen Umfragen braucht es drei Parteien für die Kanzlerwahl. Welche drei dies sein werden und wie sie letztlich regieren wollen, das ist völlig offen. Möglicherweise überrascht uns auch eine Zweier-Koalition. Auch für die Parteien ist das eine Herausforderung: Einerseits gilt es, sich von den Bewerbern zu distanzieren, gleichzeitig muss man sie sich als mögliche Koalitionspartner warmhalten. Was war das jetzt für ein Wahlkampf? Thomas Ihm diskutiert mit Alexander Kissler - Neue Zürcher Zeitung, Albrecht von Lucke - Blätter für deutsche und internationale Politik, Elisabeth Niejahr - Geschäftsführerin des Bereichs „Demokratie stärken“ der Hertie-Stiftung

    • 44 Min.
    Schwarzwald – wie geht es Dir? Eine Landschaft im Umbruch

    Schwarzwald – wie geht es Dir? Eine Landschaft im Umbruch

    Bollenhüte, Kuckucksuhren, Kirschtorten, und natürlich viel Wald und Wandern. Der Schwarzwald ist eine Traumlandschaft, seit Jahrhunderten aufgeladen mit Geschichten, Mythen und Legenden. Und er ist das größte deutsche Mittelgebirge, das wir haben – mit den höchsten Touristenzahlen pro Jahr. Aber wieviel Schwarzwald ist eigentlich noch? Oder ist er lediglich eine touristische Bespaßungsfläche unter anderen?
    Martin Hecht diskutiert mit Wolfgang Abel - Gastronomie-Kritiker, Badenweiler, Prof. Dr. Claudia Bieling - Landschaftswissenschaftlerin, Universität Hohenheim, Prof. em. Dr. Werner Konold - Agrarwissenschaftler, Universität Freiburg

    • 44 Min.

Kundenrezensionen

4,1 von 5
137 Bewertungen

137 Bewertungen

KOMUAI ,

Fundiert, detailliert und konstruktiv, sehr gut

Höre ich immer wieder gern. Interessante Unterhaltungen mit Tiefgang, nicht übermäßig positiv/negativ oder emotional und immer nah an der Sache.

Billy_1977 ,

Exzellente Diskussionen …

… über gesellschaftlich relevante Themen — mit klugen Gästen, unaufgeregt moderiert. SWR2 gehört zu meinen Lieblingssendern.
Grüße aus dem WDR Sektor

Tanmek ,

Fundierte Meinungen

Der beste Podcast für politische Themen teilweise schwankend aber das gehört zur Sache dazu.

Top‑Podcasts in Nachrichten

Listeners Also Subscribed To

Mehr von SWR