272 Folgen

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

SWR2 Forum SWR

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4.1, 109 Bewertungen

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

    Ist Donald Trump schon geschlagen?

    Ist Donald Trump schon geschlagen?

    Es diskutieren: Dr. Andrew B. Denison - Politikwissenschaftler, Königswinter, Prof. Dr. Christiane Lemke - Politikwissenschaftlerin, Leibniz Universität Hannover, Dr. Yascha Mounk - Politikwissenschaftler, Harvard University, Boston, Moderation: Claus Heinrich

    • 44 Min.
    Wann kommt die Wirtschaft aus der Corona-Krise?

    Wann kommt die Wirtschaft aus der Corona-Krise?

    Es diskutieren: Ulrike Herrmann - Wirtschaftsjournalistin, Berlin, Prof. Dr. Michael Hüther - Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft, Köln, Prof. Dr. Stefan Kooths - Ökonom, Institut für Weltwirtschaft Kiel
    Moderation: Sina Rosenkranz

    • 44 Min.
    Hilft Olaf Scholz der SPD?

    Hilft Olaf Scholz der SPD?

    Es diskutieren: Prof. Dr. Christine Landfried - Politikwissenschaftlerin, Hamburg, Albrecht von Lucke - Politikwissenschaftler, Berlin, Frank Stauss, Politikberater und Autor, Berlin, Moderation: Claus Heinrich

    • 44 Min.
    Verlernen wir das Schwimmen?

    Verlernen wir das Schwimmen?

    Es diskutieren: Dr. Lilly Ahrendt - Sportwissenschaftlerin, Düsseldorf, John von Düffel - Schriftsteller und Dramaturg, Berlin, Uwe Legahn - Schwimmpädagoge und Rettungsschwimmer, Hamburg, Moderation: Martin Durm

    • 44 Min.
    Wenn Kinder den Kontakt zur Familie abbrechen

    Wenn Kinder den Kontakt zur Familie abbrechen

    Es diskutieren: Claudia Haarmann - Psychotherapeutische Heilpraktikerin und Publizistin, Essen, Dr. Christiane Jendrich - Psychotherapeutin, Köln, Tina Soliman - Filmemacherin und Autorin, Hamburg, Moderation: Reinhard Hübsch

    • 44 Min.
    Wie Corona die Universität verändert

    Wie Corona die Universität verändert

    Die Corona-Pandemie hat den Alltag an den Universitäten auf den Kopf gestellt. Das soziale Leben an den Universitäten pausiert: studiert wird zu Hause, vor dem Bildschirm. So soll es vorerst bleiben.

    • 44 Min.

Kundenrezensionen

4.1 von 5
109 Bewertungen

109 Bewertungen

Tanmek ,

Fundierte Meinungen

Der beste Podcast für politische Themen teilweise schwankend aber das gehört zur Sache dazu.

RORIHAMA ,

Wie die Deutschen mit ihrer Vergangenheit umgehen sollen.

Die differenzierte Diskussion wird vor allem durch Susan Neiman bereichert: Sie kommt aus den USA und hilft von der Bauchnabelperspektive loszukommen. Der unbefriedigende Begriff „Vergangenheitsbewältigung“ könnte durch „Vergangenheitsintegration“ ersetzt werden, um sicher zu gehen, dass die Vergangenheit nicht irgendwann erledigt scheinen um damit in Vergessenheit geraten soll.
Roland Hammerstein

OwenMeany2020 ,

Keine Glanzleistung

Bemerkenswert, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk einen „Journalisten“ von Tichys Einblick einlädt und den dann ohne Widerspruch oder auch nur Rückfragen minutenlang monologisieren lässt. Wer kommt als Nächstes, Ken Jebsen?
Die Moderatoren sind oft schwach, selbstverliebt, hören sich selbst gern zu, aber das war nochmal ein Tiefpunkt.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von SWR