82 Folgen

Beim WasHeldenTun Podcast spreche ich mit Menschen, die es geschafft haben sich zu verändern und sich eine weitestgehend unabhängige Welt aufgebaut haben oder gerade dabei sind. Es geht um neue Arbeitsmodelle, selbstbestimmtes Handeln und Mut.

Wer ist für Euch eine Heldin / ein Held?
E-Mail an dominik.hoffmann@washeldentun.de

WasHeldenTun Dominik Hoffmann

    • Wirtschaft

Beim WasHeldenTun Podcast spreche ich mit Menschen, die es geschafft haben sich zu verändern und sich eine weitestgehend unabhängige Welt aufgebaut haben oder gerade dabei sind. Es geht um neue Arbeitsmodelle, selbstbestimmtes Handeln und Mut.

Wer ist für Euch eine Heldin / ein Held?
E-Mail an dominik.hoffmann@washeldentun.de

    Potentialfreilegerin Bettina Schnabel über Stärkenorientierung

    Potentialfreilegerin Bettina Schnabel über Stärkenorientierung

    #82

    Bettina hat den klassischen Karriereweg genommen: BWL-Studium, Praktikas bei namhaften Unternehmen und anschließend eine Festanstellung im Marketing bei Bosch. Dort war sie 10 Jahre.

    Schon immer hat sich Bettina für Weiterentwicklung interessiert und damit vor allem in sich investiert. 2011, zwei Jahre vor dem Ende ihrer Zeit in dem Riesenkonzern, kam ihr am Fuße des Matterhorns die Idee zu ihrem heutigen Firmennamen „Matterhorn Coaching“.

    Seit 2013 ist Bettina als Zuhörerin, Nachfragerin und Potentialfreilegerin für ihre Klienten mit dem Temperament einer Halb-Perserin voll und ganz da. Ihre Themen sind Organisations-, Team- und Personalentwicklung. Wenn ihre Workshops und Coaching-Sessions nicht in der Natur stattfinden, dann häufig in ihrem eigenen Coworking-Studio in München. Das SF17 betreibt sie seit 2016.

    Wie Vielfalt und Fokus zusammenpassen, erfährst du in dieser Podcast-Folge.


    Was Du aus dem Gespräch mit Bettina mitnimmst:
    - Die Welt ist bunt und die verschiedenen Perspektiven sind wertvoll
    - Durch Stärkenorientierung geht immer ein bisschen mehr
    - Veränderung muss keine Reduzierung bedeuten, sondern es kann auch etwas hinzukommen


    Hier geht’s zu Matterhorn Coaching und Bettina:
    http://matterhorncoaching.de
    http://www.sf17-studio.de

    Buchtipp von Bettina:
    Martin Seligmann „Wie wir aufblühen“

    Hat dir die Folge mit Bettina gefallen? Bitte hinterlasse eine super Bewertung auf iTunes: bit.ly/BewertungWasHeldenTun

    Bist du als Unternehmer oder Selbständiger aktiv? Ich freue mich, wenn du mir von deiner Heldenreise erzählst! Lass uns auf Instagram connecten, schreib mir per direct message oder direkt unter den Post zur Folge. Du findest mich unter https://www.instagram.com/domhoffmann

    Oder geh auf www.washeldentun.de, hier findest du alle möglichen Wege, dich mit mir in Verbindung zu setzen.

    Danke sehr, dass du da bist.

    Cheers hero, Dominik.

    • 39 Min.
    Emotionen sind die Währung der Zukunft, sagt Timo Simon, Gründer von Good Vibes München

    Emotionen sind die Währung der Zukunft, sagt Timo Simon, Gründer von Good Vibes München

    #81

    Timo hat mit acht Jahren angefangen zu programmieren. Er hat Parties organisiert und Wirtschaftsinformatik studiert. Er war jahrelang als erfolgreicher Manager in einer Strategieberatung tätig. Er hat Software entwickelt und Vertrieb gemacht und Projekte an große Brands verkauft. Dann ist Timo krank geworden: Depressionen, Angststörungen, Bandscheibenvorfall.

    Timo musste und wollte sein Leben ändern, vom Außen mehr ins Innere kommen, mehr zu sich finden und mehr genießen. Wieder wachsen und sich entwickeln. Er hat seinen neuen Weg gefunden.

    Jetzt bringt er Gleichgesinnte zusammen. Timo hat Good Vibes München gegründet, eine Community für persönliche Entwicklung. Mittels Events wird ein Raum geschaffen, der es Menschen erlaubt Emotionen und Gedanken offen miteinander zu teilen und ihr volles Potential zu entfalten.

    Was bei diesen Events passiert, wer spricht, wer teilnimmt und was die große Vision und die nächsten Schritte sind – das erfahren Sie in der Podcast-Folge. Kurz vor seinem Talk bei "GEDANKENtanken" habe ich ihn noch ans Mikro bekommen.

    Was du aus dem Gespräch mit Timo mitnimmst:
    - Emotionen sind die Währung der Zukunft
    - Stimme ist Frequenz. Die Wortwahl ist entscheidend.
    - Wenn es zu professionell wird, dann gehen manchmal die Emotionen verloren
    - Eine Komfortzone gibt es nur in deinem Verstand.


    Hier geht’s zu Good Vibes und Timo:
    https://good-vibes.info
    https://www.instagram.com/goodvibesmuenchen/

    Hat dir die Folge mit Timo gefallen? Bitte hinterlasse eine super Bewertung auf iTunes: bit.ly/BewertungWasHeldenTun

    Bist du als Unternehmer oder Selbständiger aktiv? Ich freue mich, wenn du mir von deiner Heldenreise erzählst! Lass uns auf Instagram connecten, schreib mir per direct message oder direkt unter den Post zur Folge. Du findest mich unter https://www.instagram.com/domhoffmann

    Oder geh auf www.washeldentun.de, hier findest du alle möglichen Wege, dich mit mir in Verbindung zu setzen.

    Danke sehr, dass du da bist.

    Cheers hero, Dominik.

    • 49 Min.
    Lena Brandt organisiert TEDx Talks in München

    Lena Brandt organisiert TEDx Talks in München

    #80

    Leni wollte schon immer etwas kreatives machen. Sie hat Mode- und Designmanagement studiert und anschließend bei einem großen Bekleidungsunternehmen gearbeitet. Der Wunsch nach abwechslungsreicheren Tätigkeiten hat sie zum Jobwechsel in die Agenturlandschaft bewogen.

    Bei ihrem jetzigen Arbeitgeber Zibert & Friends betreut Leni als Projekt Managerin Kunden und organisiert TEDx Talks in München. Darüber hinaus lebt sie ihre Leidenschaft als Yoga-Lehrerin aus.

    Leni vermittelt, wie wunderbar es ist, in Verbindung zu treten - mit sich selbst, mit anderen, mit allem was ist. Anzukommen und Ganzheit zu erfahren. Dass alles sein darf und seine Berechtigung hat. Wie gut es tut vom Denken ins Fühlen zu kommen. Und wie toll es ist das Leben mit allen Sinnen wahrzunehmen. Im Yoga-Raum und auf der TEDx Bühne.

    Was du aus dem Gespräch mit Leni mitnimmst:
    - Austesten als bewährtes Mittel, um beruflich den eigenen Weg zu gehen
    - Es ist wichtig was du machst, meistens noch mehr wie du es machst
    - Innere Balance führt zu Leichtigkeit und Sanftheit im Umgang mit dir und deinen Mitmenschen
    - Durch neue Eindrücke und Perspektiven geht ein Weg in die Veränderung

    Hier geht’s zu Leni
    https://www.instagram.com/leniib/

    Hat dir die Folge mit Leni gefallen? Bitte hinterlasse eine super Bewertung auf iTunes: bit.ly/BewertungWasHeldenTun

    Bist du als Unternehmer oder Selbständiger aktiv? Ich freue mich, wenn du mir von deiner Heldenreise erzählst! Lass uns auf Instagram connecten, schreib mir per direct message oder direkt unter den Post zur Folge. Du findest mich unter https://www.instagram.com/domhoffmann

    Oder geh auf www.washeldentun.de, hier findest du alle möglichen Wege, dich mit mir in Verbindung zu setzen.

    Danke sehr, dass du da bist.

    Cheers hero, Dominik.

    • 47 Min.
    Filmdramaturgin Elke Brand glaubt an gute Geschichten. Zeit sie zu erzählen.

    Filmdramaturgin Elke Brand glaubt an gute Geschichten. Zeit sie zu erzählen.

    #79

    Nach dem Literaturstudium in Mainz war es Elkes Wunsch am Theater zu arbeiten. Schnell ist sie dann zum Film gekommen und geblieben.

    Von 1992 bis 1997 war Elke festangestellte Filmdramaturgin und Producerassistentin in Produktionsfirmen. Seit 1997 freie Dramaturgin und Lektorin für Film & Fernsehen in Hamburg. Und seit 2000 Geschäftsführerin und Inhaberin von scripts for sale Medienagentur GmbH zur Vertretung von Drehbuchautoren und Regisseuren.

    Scripts for sale ist eine der führenden Agenturen in Deutschland für Drehbuchautoren, Regisseure und Verlage. Elke entwickelt TV-Serien sowie Filme und begleitet Debüt-Projekte.

    Die Filmbranche unterliegt einem stetigen Wandel, daher will Elke auch immer am Puls der Zeit sein. Sie vertritt Geschichten und vor allem die Menschen dahinter. Elke nimmt sich die Zeit, den Zauber der ersten Idee zu erkennen und Filmgeschichten bis hin zur Realisation persönlich zu begleiten.

    Rund 30 Erstausstrahlungen gehen 2019 auf das Konto der Autoren, die sie mit ihrer Agentur betreut.



    Was du aus dem Gespräch mit Elke mitnimmst:
    - Wenn sich Chancen ergeben, dann ergreif sie
    - Das Glück liegt im Hier und Jetzt
    - Die neuen Mini-Serien ermöglichen es viel mehr zu erzählen
    - Heldenreise: Die Entwicklung von Protagonisten zu verfolgen, reizt Menschen bei Filmen und Serien


    Hier geht’s zu Elke
    http://scriptsforsale.de


    Hat dir die Folge mit Elke gefallen? Bitte hinterlasse eine super Bewertung auf iTunes: bit.ly/BewertungWasHeldenTun

    Bist du als Unternehmer oder Selbständiger aktiv? Ich freue mich, wenn du mir von deiner Heldenreise erzählst! Lass uns auf Instagram connecten, schreib mir per direct message oder direkt unter den Post zur Folge. Du findest mich unter https://www.instagram.com/domhoffmann

    Oder geh auf www.washeldentun.de, hier findest du alle möglichen Wege, dich mit mir in Verbindung zu setzen.

    Danke sehr, dass du da bist.

    Cheers hero, Dominik.

    • 46 Min.
    Wie kommunizieren wir Veränderung in Organisationen? Karoline Kepper, Kommunikationsexpertin

    Wie kommunizieren wir Veränderung in Organisationen? Karoline Kepper, Kommunikationsexpertin

    #78

    Nach 10 Jahren in der Administration hatte Karo ihren persönlichen Change-Moment als sie ihren ersten Arbeitstag in einem IT-Help-Desk startete. Sie übernahm von einem Tag auf den Anderen ein IT-Competence-Center und startete ihr erstes Change-Projekt mit der Einführung von MS Office für 1.400 Mitarbeiter/innen.

    Ihr damaliger Chef wusste, dass sie genau an dieser Stelle richtig war. Er hat das Potential in ihr gesehen.

    Seitdem sieht auch Karo Potential in jedem Menschen. Potential, dass in den letzten Jahren oft brach lag, weil Hierarchien und Kontrollmechanismen in Organisationen Menschen davon abhalten, diese Potentiale zu entfalten.

    In mittlerweile 20 Jahren Veränderungsbegleitung hat Karo immer wieder bewiesen bekommen: Menschen möchten sich mit Ihrer Persönlichkeit und Leidenschaft im Arbeitsumfeld einbringen. Sie möchten mitgestalten! Wenn der Veränderungsdruck wächst, wird Karo gerufen.

    Was du aus dem Gespräch mit Karoline mitnimmst:
    - Der Blick von außen kommt auch meistens von außen
    - Deine volle Leistungsbereitschaft kannst du abrufen, wenn du deine Talente kennst
    - Die Mitarbeiter machen das beste Marketing für das Unternehmen


    Hier geht’s zu Karoline:
    https://www.karolinekepper.de


    Hat dir die Folge mit Karoline gefallen? Bitte hinterlasse eine super Bewertung auf iTunes: bit.ly/BewertungWasHeldenTun

    Bist du als Unternehmer oder Selbständiger aktiv? Ich freue mich, wenn du mir von deiner Heldenreise erzählst! Lass uns auf Instagram connecten, schreib mir per direct message oder direkt unter den Post zur Folge. Du findest mich unter https://www.instagram.com/domhoffmann

    Oder geh auf www.washeldentun.de, hier findest du alle möglichen Wege, dich mit mir in Verbindung zu setzen.

    Danke sehr, dass du da bist.

    Cheers hero, Dominik.

    • 48 Min.
    Jungen Menschen beim sozialen Aufstieg helfen. Natalya Nepomnyashcha, Gründerin von Netzwerk Chancen

    Jungen Menschen beim sozialen Aufstieg helfen. Natalya Nepomnyashcha, Gründerin von Netzwerk Chancen

    #77

    In einem Hartz IV-Haushalt aufgewachsen, musste sich Natalya als Einwandererkind gegen sämtliche gesellschaftliche Widerstände behaupten. Ohne Abitur hat sie es dennoch geschafft, einen Master in England zu erlangen und arbeitet nun erfolgreich in einer PR-Agentur in Berlin.

    Statt sich auf ihrem eigenen Erfolg auszuruhen, hat sie sich 2016 mit 26 Jahren dazu entschieden, Netzwerk Chancen zu gründen, um für Chancengleichheit in der Bildung zu kämpfen und junge Menschen bei ihrem Aufstieg zu unterstützen. Seitdem leitet sie die Organisation ehrenamtlich und mit großem Engagement neben ihrem Vollzeitjob. So fördert sie bereits 400 junge Erwachsene aus benachteiligten Familien und bietet ihnen berufliche Perspektiven.

    Natalya ist eine Kämpferin.


    Was du aus dem Gespräch mit Natalya mitnimmst:
    - Chancengleichheit bedeutet Talente und Potentiale entfalten zu können
    - Sollten wir nicht langsam mal etwas am mehrgliedrigen Schulsystem ändern?
    - Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
    - Unternehmen dürfen durchaus intensiver auf Menschen aus sozial benachteiligten Milieus zugehen und Anstellungs-Möglichkeiten schaffen


    Hier geht’s zu Netzwerk Chancen:
    https://www.netzwerk-chancen.de
    https://www.facebook.com/netzwerkchancen/


    Hat dir die Folge mit Natalya gefallen? Bitte hinterlasse eine super Bewertung auf iTunes: bit.ly/BewertungWasHeldenTun

    Bist du als Unternehmer oder Selbständiger aktiv? Ich freue mich, wenn du mir von deiner Heldenreise erzählst! Lass uns auf Instagram connecten, schreib mir per direct message oder direkt unter den Post zur Folge. Du findest mich unter https://www.instagram.com/domhoffmann

    Oder geh auf www.washeldentun.de, hier findest du alle möglichen Wege, dich mit mir in Verbindung zu setzen.

    Danke sehr, dass du da bist.

    Cheers hero, Dominik.

    • 38 Min.

Kundenrezensionen

Goldrosi ,

Inspiration pur

Dominik hat eine wunderbare Art zu fragen, und findet immer das besondere an seinen Gästen. Der eigentlich Held ist er!

@Juul ,

Podcast Perle

Tolles Zusammenspiel zwischen Dominik und seinen Gästen. Offen interessiert und zugewandt entlockt er seinen Gästen spannende Hintergrundgeschichten aus ihrem Business.

Fips Rakete ,

#75 - Diana Dreeßen-Wösten - Sehr unterhaltsam und lehrreich

Ich habe mich lange nicht mehr so gut unterhalten gefühlt, und gleichzeitig soviel neue Impulse bekommen.
Danke an das Dream-Team

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: